[34] TSG Hoffenheim - Hertha BSC 2:1 (0:1)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • der Verein hatte vor, und da bin ich mir sicher und Rosen hat es auch gesagt, die Euro besser abzuschneiden und wieder zu erreichen.

      Wer was anderes behauptet tut das aus Verbitterung.

      Wir haben diese Saison durch Corona nicht so richtig erleben können, und die Spieler sicher auch nicht.
      Immer wieder Quarantäne, immer wieder neu motivieren - nicht einfach aber es hat ja gereicht.

      Freue mich auf die neue Saison mit unserer TSG - und weiterhin gute Unterhaltung/Spekulieren in diesem Forum

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bananenflanke () aus folgendem Grund: Alexander Rosen :o)

    • Rasentreter schrieb:

      der Verein hatte vor, und da bin ich mir sicher und Rosen hat es auch gesagt, die Euro besser abzuschneiden und wieder zu erreichen.

      Wer was anderes behauptet tut das aus Verbitterung.

      Wir haben diese Saison durch Corona nicht so richtig erleben können, und die Spieler sicher auch nicht.
      Immer wieder Quarantäne, immer wieder neu motivieren - nicht einfach aber es hat ja gereicht.

      Freue mich auf die neue Saison mit unserer TSG - und weiterhin gute Unterhaltung/Spekulieren in diesem Forum
      gut gesprochen! :messias:

      trotz Enttäuschung sollten wir unseren Frieden mit der Saison machen. Am Ende ist die Platzierung, wenn man sich die Verletzungsmisere anschaut, in Ordnung.
      Das Ausscheiden gegen Molde fand ich da weit ärgerlicher.
      Man sagt am Ende wird alles gut
      Und wenn es nicht gut ist, kann es auch nicht das Ende sein
      Am Ende wird alles gut
      Und ist es nicht gut, ist es verdammt nochmal nicht das Ende
      NEIN!

      :`´

    • Paco22 schrieb:

      Rasentreter schrieb:

      der Verein hatte vor, und da bin ich mir sicher und Rosen hat es auch gesagt, die Euro besser abzuschneiden und wieder zu erreichen.

      Wer was anderes behauptet tut das aus Verbitterung.

      Wir haben diese Saison durch Corona nicht so richtig erleben können, und die Spieler sicher auch nicht.
      Immer wieder Quarantäne, immer wieder neu motivieren - nicht einfach aber es hat ja gereicht.

      Freue mich auf die neue Saison mit unserer TSG - und weiterhin gute Unterhaltung/Spekulieren in diesem Forum
      gut gesprochen! :messias:
      trotz Enttäuschung sollten wir unseren Frieden mit der Saison machen. Am Ende ist die Platzierung, wenn man sich die Verletzungsmisere anschaut, in Ordnung.
      Das Ausscheiden gegen Molde fand ich da weit ärgerlicher.
      Aus Verbitterung sagt das keiner. Schaut euch das Video an was dieser Tage gepostet wurde mit ihren Protzkarren. Sie sind nicht besser wie die anderen Spieler in der Liga, nur das sie hier eine Entschuldigung an die Hand bekommen mit guter Mittelfeldplatz.
      Also scheinen sie nicht so schlecht zu verdienen bei uns, bei den Topvereinen ist die Erwartungshaltung auch größer. Siehe Vogt, Rudy, Adams, Belfodil, Brenet und was weiß ich noch wer.
      Wir sind auf dem besten Wege die Fehler von Bremen zu machen. Schauen wir was die nächste Saison bringt. Wir brauchen mind. 2 Verteidiger Bica und Hübner schreibe ich ab, das wird nichts mehr. Wir brauchen jemand für´s Mittelfeld und Rudy kann wieder nach Schalke.
      Hoeneß muß weg.