Angepinnt Rund um die Vereinsführung - Alle Themen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Achim schrieb:

    AR muss weg, unbedingt, da geht kein Weg vorbei.
    AR muss bleiben, oder willst' den Preetz?

    Achim schrieb:

    SH so lange zu verpflichten, war ein Fehler im Nachhinein, aber welcher Trainer hätte sich uns mit der
    oberen Vereinspolitik schon angetan.
    Diesen Fehler begehen die meisten Manager.

    Achim schrieb:

    Kreisliga pur, Zuzenhausen als Symbol für das ländliche Land passt da voll ins Bild.
    Bundesliga ist für uns das Maximum - jeden gottverdammten Tag.

    Achim schrieb:

    Bin frustriert
    Bin von ganz anderen Dingen frustriert ;)
    Sicher ist da Steigerungspotenzial, aber diese Saison fällt aus der Bewertung heraus. Besondere Umstände, die weder AR, noch SH beeinflussen bzw. vorhersehen konnten.
    An einem frischen Blatte dann fängt er gleich zu knabbern an.
    Doch statt nur daran zu nippen, frisst er's kahl bis auf die Rippen.
    Der Kartoffelkäfer, der surrt im Frühling fröhlich her.
    Denn hier wächst, so weit man schaut, Kartoffelkraut, Kartoffelkraut.
  • ... ja, mag sein.
    Vogt - vorhersehbar
    Belfodil - vorhersehbar
    Nuhu - vorhersehbar
    Akpoguma - vorhersehbar
    Stafylidis - ... usw., usw., usw.

    Kampfgeist und Einsatzwillen sollten selbst
    in diesen Zeiten gerade von Fussballprofis
    immer abrufbar sein.

    So ganz einfach kommen die Verantwortlichen da
    nicht heraus ...
    LeTSGo Hoffe!!!
    Buccaneers Gronk The Title
  • Ich sehe es eher so, dass einiges vorhersehbar war : Keine Qualität beim Zukauf ( Spieler und Trainer ), verfehlte/nicht vorhandene Zielpolitik, Einsatz-Auswechselpolitik pro Spiel immer fragwürdiger, ....

    @Lothar:

    Besondere Umstände ? Welche solle das sein ? Die Verletzungen ? Da hat die TSG immer schon ein " glückliches " Händchen gehabt. Laut
    einhelliger Meinung der Verantwortlichen ist der Kader ja breit und tief genug, um das kompensieren zu können.

    Wenn du als besonderen Umstand " Corona-Pandemie " meinen solltest: Ähm...Die Saison wird ja gespielt, zwar mit zeitlichen Verschiebungen, aber sie wird gespielt wie immer.
    Ein Hoffemer im Schwabenland - Gebt den Jungen eine Chance
  • Ich lasse das Argument "keine Qualität" nicht gelten. Die Qualität im Kader ist definitiv vorhanden. Wie sonst hätte man in der letzten Saison mit fast identischem Kader Platz 6 erreichen können. Sage mir keiner dass das nur Glück war. Warum konnten AS sowie Rapp/Kaltenbach/Herdling so gute Ergebnisse erzielen? Für mich sind das einige Faktoren warum es so schlecht läuft. Zum einen ist es die Mannschaftsleitung, Zum andern sind die gesundheitlichen Aspekte wie Corona / Verletzungen nicht wegzudiskuteren. Auch die Mehrfachbeöastung durch die EL spielt dann dabei eine wesentliche Rolle. Viele Verletzte, Kranke bei erhöhter Belastung. Das darf aber nicht als Alibi genutzt werden.

    Aus der Mannschaft selbst würde ich wenn möglich KV rausnehmen. KV st zwar sehr sehr schnell aber KEIN Innenverteidiger.
  • Achim schrieb:

    Wenn du als besonderen Umstand " Corona-Pandemie " meinen solltest: Ähm...Die Saison wird ja gespielt, zwar mit zeitlichen Verschiebungen, aber sie wird gespielt wie immer.
    Es ist keine Saison wie immer, daher irgendwie mit möglichst geringen Ausgaben durchkommen.
    An einem frischen Blatte dann fängt er gleich zu knabbern an.
    Doch statt nur daran zu nippen, frisst er's kahl bis auf die Rippen.
    Der Kartoffelkäfer, der surrt im Frühling fröhlich her.
    Denn hier wächst, so weit man schaut, Kartoffelkraut, Kartoffelkraut.
  • 1899Bursche schrieb:

    Ich lasse das Argument "keine Qualität" nicht gelten. Die Qualität im Kader ist definitiv vorhanden.
    Genau das beten die Schalker Woche für Woche und steigen ab! Wie konnte das geschehen? Die meisten Akteure waren schon Vizemeister unter Tedesco. Und jetzt? 2. Liga!
    Die Intelligenz verfolgt Dich, aber Du bist schneller.
  • 1899Bursche schrieb:

    Ich lasse das Argument "keine Qualität" nicht gelten. Die Qualität im Kader ist definitiv vorhanden. Wie sonst hätte man in der letzten Saison mit fast identischem Kader Platz 6 erreichen können. Sage mir keiner dass das nur Glück war. Warum konnten AS sowie Rapp/Kaltenbach/Herdling so gute Ergebnisse erzielen? Für mich sind das einige Faktoren warum es so schlecht läuft. Zum einen ist es die Mannschaftsleitung, Zum andern sind die gesundheitlichen Aspekte wie Corona / Verletzungen nicht wegzudiskuteren. Auch die Mehrfachbeöastung durch die EL spielt dann dabei eine wesentliche Rolle. Viele Verletzte, Kranke bei erhöhter Belastung. Das darf aber nicht als Alibi genutzt werden. Aus der Mannschaft selbst würde ich wenn möglich KV rausnehmen. KV st zwar sehr sehr schnell aber KEIN Innenverteidiger.
    Weil wir mit Schreuder schon auf Platz 7 standen.
    Meint ihr Kevin Vogt macht den Unterschied, denn er war bei der Qualifikation für Europa League noch nicht im Kader!?
    Tasmania 1900 Berlin:
    Wir bedanken uns recht herzlich bei der TSG Hoffenheim, dass unser Negativrekord von 1965/66 mit 31 Spielen ohne Sieg weiterhin Bestand hat.