2021 Holstein Kiel besiegt Bayern München 6:5 i.E.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 2021 Holstein Kiel besiegt Bayern München 6:5 i.E.

      Sensationell

      kicker.de/kiel-gegen-bayern-2021-dfb-pokal-4690551/ticker

      Schön für den Fußball!
      Bei allem sportlichen Respekt.
      Glückwunsch in den Norden!

      Bayern erstmals seit 2001 nicht im Achtelfinale.
      LeTSGo Hoffe!!!
      Buccaneers Gronk The Title

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bananenflanke ()

    • Was die Bauern momentan spielen ist ein Altherrenfußball. Flick dürfte auch angezählt sein. Es funktioniert dort nicht mehr richtig. Die Menge der Gegentore spricht Bände.
      Die Spieler sind tw. total außer Form. Haufenweise Fehlpässe und Abspielfehler, ein langweiliges Bauerngegurke.
      Costa, Musiala, Roca, Sarr, Tolisso, Pavard spielen mitunter " wie Flasche leer" (Zitat :Trapatoni)
      Flick hat sich bei der Aufstellung total verschätzt.
      Glückwunsch an Kiel. Hoffentlich werfen sie auch die anderen Mannschaften (v.a. Dosen, Betrügerkusen und :AVFB: ) raus und holen den Pokal !
      RedBull...Dieselfahrtverbot...Greta...DUH...VfB-Stuttgart... Elektroauto...da sch..ß ich drauf .Wasserstoffauto ist die ZUKUNFT ! CO2 frei !
      Kaltenbach / Rapp neue Trainer, wenn...?
    • Bolzano schrieb:

      Hab es leider nicht gesehen, aber letzte Nacht ne Masse Glückwünsche erhalten und bin erschrocken.

      Die Bazen haben ihr Vertenbergskiel erlebt :)

      Sauber sag ich, weil ohne Fans es das Weiterkommen für kleinere Clubs noch schwerer macht. Die Bayern sind so unglaublich abwehrschwach, das ist der Wahnsinn :) Führen 2:0 und dann das. Zumal das 1:0 wie ich jetzt gerade gehört habe 1000% abseits war.

      Erkenntnisse des Spieles

      - sie können nur noch das Double holen, schade
      - Hansi Flick tut kein Trainer des Jahres nicht werden tuen, schade
      - Thomas Müller war nicht gentlemanlike nach dem Spiel zu einer TV-Dame, schade
      - Neuer bekam 9 Eier ins Netz gelegt, ja ist denn schon Ostern?
      - hab nen Hunni gezockt, Quote 15,00 - läuft


      So langsam dürfte manchem auffallen, dass ihre Niederlagen gegen schwache Teams (TSG, MG, Holstein)erfolgen. Überheblichkeit, oder sind die wirklich über ihrem triple point?

      Aber ich bin mir sicher, das wird wieder :sekt:

      Nachtrag: Gerade hat mir der erste Rote erklärt, dass der Pokal in diesem Jahr ab jetzt nichts mehr wert sei. Und das glauben die wirklich… :stirn:
      Sie haben nie 2:0 geführt - 0:1, 1:1, 1:2, dann das 2:2 in der 92. Minute
      Ein Hoffemer im Schwabenland - Gebt den Jungen eine Chance
    • Sogar ich finde gut, dass mit Mut und Können die Bayern geschlagen werden können - auch von einem Zweitligisten. Sollte eigentlich allen Bundesligamannschaften Hoffnung für die kommenden Bayernspiele geben.


      Jetzt muss ich gerade noch kurz überlegen, welche andere Mannschaft noch gegen die Bayern gewonnen hatte und in diesem Spiel außerordentlichen Mut, Dynamik und die richtige Spielanlage gezeigt hat?
    • Für das 4:1 gegen München bekommst Du im Nachhinein gar nichts! Das wir uns über die Relegation gegen Lautern in der Liga gehalten haben, lag damals ausschließlich daran, dass Düsseldorf, nach der Vorrunde im gesicherten Mittelfeld, in der Rückrunde noch ganze 3! Punkte geholt hat.
      Die Intelligenz verfolgt Dich, aber Du bist schneller.
    • Das stimmt. 3 Punkte gegen die Bayern sind auch nur 3 Punkte und nicht mehr.

      Mir geht es eher darum, dass in der Mannschaft doch mehr stecken könnte, als sie fast die gesamte Saison gezeigt hat. Vielleicht war es die Motivation durch den Gegner, nachdem danach nur noch Rückstände motivieren konnten.

      Vielleicht war der Sieg aber auch nur eine seltene und nicht wiederholbare Konstellation glücklicher Umstände.
    • Ich glaube, das Bayern-DNA wurde durch den Kieler Trainer entschlüsselt und seine Vorgaben von seiner Mannschaft zu 100% umgesetzt.

      Schaut man mal auf den Verlauf dieser Saison, krankt es in der Abwehr. In vielen Spielen kaschiert vom Welttorjäger, der fast alles rausgerissen hat mit rund 30 Toren in 3 Bewerben. Flick brachte ihn Mitte der zweiten Halbzeit, zu spät.

      Glaube, dass sie das nicht sooo tragisch sehen. Im übrigen tut das Ausscheiden des Rekordpokalsiegers dem Bewerb gut, oder?

      Jetzt können sie sich in Ruhe auf die Vereins-WM Anfang Februar 2021 in Qatar vorbereiten, da gibt es mehr zu verdienen als in 5 Jahren DFB-Pokal. Man redet von ca. 100 Mio. USD für den Sieger. :OOO:
      Die SG No/Wa 48 ist mein Herzensverein
    • Nun, ob weitere 4 Pflichtspiele die Bayern derart geschmerzt hätten?!
      Davon das nächste gegen Darmstadt 98 im eigenen Stadion, glaube
      ich eher weniger ...

      Kiel hat gezeigt, wie wir im übrigen auch bei unserem Bayern-Sieg, wie
      es mit der richtigen Einstellung geht. Es braucht eben die Bereitschaft
      dazu - gerade gegen die nächsten Gegner.
      LeTSGo Hoffe!!!
      Buccaneers Gronk The Title
    • Das macht aber doch gerade den Pokalbewerb aus, dass Grosse an den Kleinen scheitern - wenn mit Dramatik wie in Kiel, um so besser.

      Aber ist es schmerzlich für Bayern? Glaube nicht, die wischen sich den Mund ab und weiter geht es ans Pokale sammeln, jetz bald in Qatar. Meinen Segen haben sie :cup:
      Die SG No/Wa 48 ist mein Herzensverein
    • Ja schmerzhaft für die Roten war das Pokalaus 2006/07 am alten Tivoli - schönes old school Stadion, war das :love:

      Mit 4:2 wurden Schweinsteiger, Podolski und Co. von der Alemannia aus dem Pokal rausgekegelt.

      War schön im Free TV zu verfolgen. Jetzt muss sich die Bayernkundschaft damit begnügen, andere mal vorzulassen....ja wir auch (mal wieder)

      hab mir gerade ne Halbe Bräu Rosel aufgemacht :Bier:
      Die SG No/Wa 48 ist mein Herzensverein