Angepinnt Saisonprognose

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Achim schrieb:

      Lediglich das lasche Auftreten beinahe der gesamten Mannschaft regt mich auf - aber das geht mir immer so, wenn ich keine Leidenschaft und kaum Wille sehe.
      ... und genau das ist der Punkt, das Problem unseres Systems. Es ging zu Hause dreimal richtig in die
      Hose. Bei den Siegen war es nicht schön anzusehen, doch am Ende zählen die Punkte. Werden diese
      nicht geholt, wir die Spielweise zwangsläufig kritisiert und der Trainer in Frage gestellt, oder die
      lapidare Einstellung einiger Akteure. Es könnte schwierig werden, unter gegebenen Umständen für
      Ruhe zu sorgen, bei denen die die Spiele live sehen ...
      :H LeTSGo Hoffe!!!
    • Ich bringe es mal auf einen Nenner bzw. den Punkt

      Solange Herr Hopp zufrieden ist passt es doch.

      Ich zitiere mal einen Vereinspräsidenten der TSG aus längst vergangener Zeit

      "Als wir noch B-Klasse spielten, war unser Traum, irgendwann mal Bezirksliga zu spielen. Als uns Dietmar Hopp unterstützte, träumten wir, mal wie Sandhausen in der damaligen Oberliga zu spielen. Hopp meinte damals: Das wird aber sehr schwer.“

      Also Demut Leude :Bier:
      Manchmal ist eine Zigarre nur eine Zigarre.
    • 0:3, 0:3 und 1:5 sind für ein Heimteam erbärmlich. Bedeutet, dass Schreuder offensichtlich ein Konzept für Auswärtsspiele hat, aber nicht für Heimspiele. Kramaric und Adamyan sind unersetzlich! Auch in Köln kam die Wende erst mit Adamyan, denn Bebou und der langsame Locadia sorgen bei Gegnern nicht für Kopfzerbrechen, wenn die TSG das Spiel machen muss. Mein Freund hat zu guten Zeiten bei Rot-Weiss-Essen gespielt und sieht Vogt auch als Libero auf dem Platz. Hunderte von sinnbefreiten Querpässen und null Effektivität! Diese Beckenbauer-mit Arm-in-der-Schlinge-Spielweise ist nicht mehr zeitgemäß.
      Die Intelligenz verfolgt Dich, aber Du bist schneller.
    • Wir holen mit unsere Defensivtaktik auswärts insgesamt unsere 40 Punkte. Wenn wir zuhause das Spiel machen, wird es noch mehr deftige Niederlagen à la Freiburg/Gladbach/Mainz geben.

      Hoffentlich wird jetzt gescoutet und dann "ausgemistet", um nächste Saison wieder einen ansehnlichen Fußball spielen zu können.

      Insgesamt wird die Punkteausbeute nach unserem Ausverkauf zufriedenstellend sein, dies muss man Schreuder zugute halten. Die momentane Spielerei ist aber nicht TSG-like.

      Ich hoffe, dass unsere Scouter hart arbeiten und nicht nur darauf warten, dass am Fenster beim Luftballonsteigen Wunder geschehen und auch nicht wie ein alter Baum Zeit zu haben, sondern dass sie über alle Brücken gehen und den hoffnungsvollsten und auch eigenen Talenten zurufen, dass sie verdammt noch mal geliebt werden.

      Hoffentlich passiert das auch nachhaltig und nicht wie bei den one-hit-wonders der "Rocklegenden".

      Ich tippe unverändert Platz 10 bis 14 diese Saison.
    • 0:3, 0:3, 1:5 zu Hause erbärmlich? ;c Von mir aus!

      Rang 10-14 ist die Erwartung der Organisation, etwas besser wird auch gut sein.

      Plus den ein oder anderen Spielern super am Markt unterbringen und das fette Festgeldkonto aufstocken.

      Man muss Einigen hier immer wieder die Hoppsche Aussage unter die Nase reiben: die TSG 1899 ist ein Ausbildungsverein !!!!!
      Zur Ausbildung gehören auch Fehler im Spiel und Ergebnisse wie 0:3, 0:3, 1:5 zu Hause.

      Aber auch Ergebnisse wie Siege in München, Berlin und Köln können in der Ausbildungsphase herauskommen

      ... wo sinn moi Herzdrobbe? :`´
      Manchmal ist eine Zigarre nur eine Zigarre.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Karl ()

    • Wenn man sich die Entwicklung in Leipzig anschaut, sieht man sofort, dass dort, im Vergleich zu anderen Vereinen :zwinker: , Profis werkeln. Ein Großteil der aktuellen Mannschaft, war schon in der 2. Bundesliga dabei. Selbst ein Verkauf von Keita wird kompensiert und sie schaffen es, selbst abwanderungswillige Spieler zu halten. Die Belohnung ist Platz 2 in der BL und das Achtelfinale in der CL. JN hat aber so was von Alles richtig gemacht. Statt ausgerufenem Mittelmaß, hat er lieber bei einem Verein mit Visionen angeheuert. Das wäre in Hoffenheim auch möglich gewesen, aber jedesmal, wenn wir überrascht haben, wurde der Anker geworfen. Warum ist denn gegen München und Dortmund das Stadion ausverkauft? Weil dort vermeindliche Spitzenteams zu sehen sind. Gegen Mainz ist das Stadion nur zu 2/3 gefüllt, weil weder die TSG, noch Mainz irgendwelche Strahlkraft haben. Ausbildungsverein, ich kann den Sche.ß nicht mehr hören. RB wird dickes Geld in der CL verdienen und auch viel Geld für das Abschneiden in der BL und bei den Fernsehgeldern. So sieht es aus! Die TSG verkauft, um das gleiche Ergebnis zu erzielen, jedes Jahr seine Kronjuwelen.
      Die Intelligenz verfolgt Dich, aber Du bist schneller.
    • @Ruud
      Du hast vollkommen Recht!

      Aber schreib das mal Herrn Hopp. Wird ihn nicht aufrütteln. Er will halt nicht den Leipziger Weg gehen, warum auch immer. Wurde doch schon beim Ausscheiden Rangnicks ersichtlich. Rangnick und die zahlenden Kunden dachten, jetzt geht's ab. Nix da, der Chef wollte es nicht. Ist ja nix Neues.

      Zur Arena: viel zu gross für den normalen Bundesligabetrieb. Die Nord sollte im oberen Bereich bei Spielen z.B. Mainz, Düsseldorf, Paderborn mit einem Werbebanner überzogen werden, oder mit Dummies :)

      23.000 reichen vollkommen aus.
      Manchmal ist eine Zigarre nur eine Zigarre.
    • Ausbildungsverein hin oder her, was spricht gegen Kampfgeist,
      Identifikation, Siegeswille, ...?! In Freiburg geht's doch auch ...
      Uns fehlt Herzblut, das bekommt Herr Hopp irgendwie nicht
      vermittelt - daß er und viele es haben steht außer Frage, nur
      bekomme ich auf dem Platz oft Selbstzufriedenheit als eben
      dieses Herzblut vermittelt. Jedoch, und das ist auch gut so,
      nicht von allen Spielern.
      :H LeTSGo Hoffe!!!
    • Den Klassenerhalt werden wir trotz Vogt, Baumann und Schreuder hinbekommen. Das ist für uns absolut in Ordnung, nicht in Ordnung ist jedoch die Art und Weise. Fuppes aus dem Gruselkabinett.
      An einem frischen Blatte dann fängt er gleich zu knabbern an.
      Doch statt nur daran zu nippen, frisst er's kahl bis auf die Rippen.
      Der Kartoffelkäfer, der surrt im Frühling fröhlich her.
      Denn hier wächst, so weit man schaut, Kartoffelkraut, Kartoffelkraut.
    • Es wird auch wieder spielerisch bessere Zeiten geben, wenn Hopp seinen Geldspeicher aufmacht. Wenn nicht, müssen wir mit dem zufrieden sein, was machbar ist.

      Noch 19 Punkte oder sogar weniger und ein weiteres Jahr Erste Liga ist vollbracht. Mehr will die Oganisation nicht.
      Lasst uns also froh und munter sein :)
      Manchmal ist eine Zigarre nur eine Zigarre.
    • Karl schrieb:

      Es wird auch wieder spielerisch bessere Zeiten geben, wenn Hopp seinen Geldspeicher aufmacht. Wenn nicht, müssen wir mit dem zufrieden sein, was machbar ist.

      Noch 19 Punkte oder sogar weniger und ein weiteres Jahr Erste Liga ist vollbracht. Mehr will die Oganisation nicht.
      Lasst uns also froh und munter sein :)
      Spielerisch bessere Zeiten wird es zwangsläufig geben, Dietmar Hopp wird irgendwann sein Schloss vor dem Geldspeicher öffnen und die Dukaten sicher sinnvoll investieren. Ich frage mich, wie lange er diese müden Ballschiebereien noch erträgt. Der Steuermann sitzt auf der Bank, leider war Barnsley schneller ;)
      An einem frischen Blatte dann fängt er gleich zu knabbern an.
      Doch statt nur daran zu nippen, frisst er's kahl bis auf die Rippen.
      Der Kartoffelkäfer, der surrt im Frühling fröhlich her.
      Denn hier wächst, so weit man schaut, Kartoffelkraut, Kartoffelkraut.
    • Kartoffel-Lothar schrieb:

      Karl schrieb:

      Es wird auch wieder spielerisch bessere Zeiten geben, wenn Hopp seinen Geldspeicher aufmacht. Wenn nicht, müssen wir mit dem zufrieden sein, was machbar ist.

      Noch 19 Punkte oder sogar weniger und ein weiteres Jahr Erste Liga ist vollbracht. Mehr will die Oganisation nicht.
      Lasst uns also froh und munter sein :)
      Spielerisch bessere Zeiten wird es zwangsläufig geben, Dietmar Hopp wird irgendwann sein Schloss vor dem Geldspeicher öffnen und die Dukaten sicher sinnvoll investieren. Ich frage mich, wie lange er diese müden Ballschiebereien noch erträgt. Der Steuermann sitzt auf der Bank, leider war Barnsley schneller ;)
      Seine E-Mail an die Spieler und Trainer nach der 1:5 Heimpleite war wohl nicht drastisch genug formuliert...?
      Was haben wir denn stellenweise zusammengespielt, nach 20 Minuten war der Spielfluß weg und die letzten Zwanig Minuten hat uns Düsseldorf immer wieder unter Druck gesetzt, wir müssen mit dem Punkt zufrieden sein!?
      Unter der Woche gewinnt der FC Bayern in der Champions League bei Tottenham Hotspur 7:2!!!
      Er ist gegen uns am 05.10.2019 (7. Spieltag) haushoher Favorit, aber wir schaffen die Sensation und gewinnen in unserer 12. Bundesligasaison zum ersten Mal in der Allianz Arena mit 2:1 durch zwei Tore von Adamyan. Bisher haben wir in München nur zwei Unentschieden erzielt 2014 3:3 und 2016 1:1 :X
    • Du verkennst die Realität, jeder bei uns tut, was er kann und das kann ich AS nicht vorwerfen. Im Rahmen seiner Möglichkeiten ist er überraschend O.K. mit seiner Punktausbeute.
      Gehe ich ins Stadion, um eine Fussballmanschaft zu sehen, die von Alfred Schreuder auf das Feld gebracht wird?
      An einem frischen Blatte dann fängt er gleich zu knabbern an.
      Doch statt nur daran zu nippen, frisst er's kahl bis auf die Rippen.
      Der Kartoffelkäfer, der surrt im Frühling fröhlich her.
      Denn hier wächst, so weit man schaut, Kartoffelkraut, Kartoffelkraut.
    • Mal zum Innehalten.

      Bayern hat einen aktuellen Kaderwert von 800 Mio., die TSG 240 Mio.

      Bayern steht mit 24 Punkten vor uns mit 21 Punkten, hat jetzt zu Hause bereits zum 2. Mal verloren (gegen Luschen wie die TSG und die Pilen und gegen eine Graupentruppe wie HBSC nur 2 :2 gekickt.)

      Hört endlich auf zu Weinen :`´
      Manchmal ist eine Zigarre nur eine Zigarre.