Welcher realistische Spielertransfer könnte die TSG verstärken?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ruud schrieb:

      Wenn ich es richtig gelesen habe, kosteten Samassekou und Dabbur über 20 Mios Ablöse. Wann kann ich denn mal sehen, wofür sie gekauft wurden? Für das Geld hat der BVB Haaland gekauft und den kann ich auf dem Platz aber auch wahrnehmen.
      Welch geistiger Brandstifter du bist, zeigt wieder einmal dieser Post. Da nenne ich dir fast 10 Spieler, die mehr gekostet haben und im neuen Verein bisher auch nichts gerissen haben - Demirbay (kriegt nichts auf die Platte), Schulz (ein Schatten seiner selbst) Joelinton (eiert in Newcastle total rum) und vom 80-Millionen-Invalideneinkauf der Bayern will ich gar nicht sprechen.

      Aber: Sama war lange verletzt und versucht Anschluss zu finden. Dabbur ist noch nicht einmal 3 Wochen hier und steht außer jeglicher Kritik.

      Manchmal frage ich mich, was schlimmer ist... die geifernden Dortmund-Fans mit ihren Bannern against DH und Hoppelheim oder dies Low-IQ-Forum, dass den Verein zu Unrecht beschmutzt?

      Alfred Schreuder hat in der Nach-JN-Ära bisher fast perfekte Arbeit geleistet! Wenn ihr Zauberfussball und Stafetten sehen wollt, dann spielt in diesem 10-Mann-Forum doch Playstation FIFA und ergeutzt euch an eurem Talent.

      Da lese ich hier oft AJAX in Verbindung mit Schreuder. Ja, er war bei AJAX, hat aber mit dem AJAX-System und Fusball nichts am Hut. Die spielen seit über 138 Jahren ein 4-3-3 und sind komplett anders ausgerichtet. Mir ist näher, dass sein Ansatz mit der TSG ein komlett anderer ist. Nach den massiv schwächenden Abgängen von 3 1/2 komplett wichtigen Spielern, war ein neuer Weg angezeigt (man nehme einmal bei einem anderen Verein gleich 4 absolute Leistungsträger heraus). Der Versuch ist Ordnung, Stabilität und ein Ansatz, der eher defensiv gedacht ist. Das man nach so einem Umbruch jetzt 7. mit 30 Punkten ist, ist absolut phänomenal und war nie zu erwarten. So einen Umbruch haben viele andere nicht hinbekommen. Hut ab vor Schreuder. Das das oft nicht Schönspiel ist und komplett anders aussieht, als unter JN ist dabei völlig belanglos. Das war alles so schnell überhaubt nicht zu erwarten.

      Das einige Spieler mit diesem neuen Spiel auch nicht glücklich sind oder waren ist ebenfalls belanglos. Es sind Profis (im Gegensatz zu euch) und sie könenn es machen oder gehen. Die Moral der Truppe ist nicht geschädigt. Man zieht bisher auch auf diesem Weg mit.

      Habe einmal vier unabhängige Sachverständige und Fans anderer Vereine über die letzten Monate hier einmal quer lesen lassen. Die haben nur den Kopf geschüttelt. Von den für die TSG lächerlichen 10-Mann-Forum einmal abgesehen. Hab ihr euch einmal gefragt, warum ich keine anderen schreiben...

      Schon im Frühjahr 18 zeterten und zerissen diese Leute JN und wurden am Ende eines Besseren belehrt. Gegen Ende der Saison 19 wurde er wieder zerledert. Nun ist AS dran, bei Mistkäfer-Lothar sogar von Anfang an. Es ist lächerlich und entbehrt jeder Grundlage. Was stimmt bei Euch nicht?

      Macht euch keine Sorgen. Bei der TSG ist alles in Ordnung. Im Gegensatz zu euch.

      Für Schreibfehler heute keine Haftung. Keine Zeit....
    • Naja, Nordlicht ist mal wieder hinterm Ofen vorgekrochen um hier zu stänkern und Gülle abzulassen
      RedBull...Dieselfahrtverbot...DUH...VfB-Stuttgart... Elektroauto...da sch..ß ich drauf .Wasserstoffauto ist die ZUKUNFT ! CO2 frei !
      TSG Profis : Marcel Rapp, übernehmen Sie !!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von EFO ()

    • Also ich muss Nordlicht größtenteils zu stimmen...

      Ich mag unsere Spielweise auch nicht, vor allem nicht die Heimspiele, aber ich hatte Glück bei den Auswärtsspielen in Köln, München und bei Union mit dabei zu sein, das hat dafür wieder solche Spiele wie gegen Mainz entschädigt.

      Ich habe gerade mal meinen Kollegen - Köln-Fan - zur bisherigen Saison von Hoffe befragt;

      "Also für diese zalhreichen Abhänge haben sie überraschend viele Punkte, das hätte auch anders laufen können".

      Ich denke das ist schon größtenteils die Wahrnehmung aller Nicht-Hoffe-Fans.

      Manchmal könnte man meinsten den meisten ist ein 4:5 lieber und ein Abstiegsplatz obendrauf.

      Aber ich sehe es genauso, dass wir für die Heimspiele irgendwie nie einen wirklichen Matchplan haben, auswärts wirkt das ganz anders, da hat man immer den Eindruck, dass jeder weiß was zu tun ist.
    • TSG Nordlicht schrieb:

      Ruud schrieb:

      Wenn ich es richtig gelesen habe, kosteten Samassekou und Dabbur über 20 Mios Ablöse. Wann kann ich denn mal sehen, wofür sie gekauft wurden? Für das Geld hat der BVB Haaland gekauft und den kann ich auf dem Platz aber auch wahrnehmen.
      Welch geistiger Brandstifter du bist, zeigt wieder einmal dieser Post. Da nenne ich dir fast 10 Spieler, die mehr gekostet haben und im neuen Verein bisher auch nichts gerissen haben - Demirbay (kriegt nichts auf die Platte), Schulz (ein Schatten seiner selbst) Joelinton (eiert in Newcastle total rum) und vom 80-Millionen-Invalideneinkauf der Bayern will ich gar nicht sprechen.
      Aber: Sama war lange verletzt und versucht Anschluss zu finden. Dabbur ist noch nicht einmal 3 Wochen hier und steht außer jeglicher Kritik.

      Manchmal frage ich mich, was schlimmer ist... die geifernden Dortmund-Fans mit ihren Bannern against DH und Hoppelheim oder dies Low-IQ-Forum, dass den Verein zu Unrecht beschmutzt?

      Alfred Schreuder hat in der Nach-JN-Ära bisher fast perfekte Arbeit geleistet! Wenn ihr Zauberfussball und Stafetten sehen wollt, dann spielt in diesem 10-Mann-Forum doch Playstation FIFA und ergeutzt euch an eurem Talent.

      Da lese ich hier oft AJAX in Verbindung mit Schreuder. Ja, er war bei AJAX, hat aber mit dem AJAX-System und Fusball nichts am Hut. Die spielen seit über 138 Jahren ein 4-3-3 und sind komplett anders ausgerichtet. Mir ist näher, dass sein Ansatz mit der TSG ein komlett anderer ist. Nach den massiv schwächenden Abgängen von 3 1/2 komplett wichtigen Spielern, war ein neuer Weg angezeigt (man nehme einmal bei einem anderen Verein gleich 4 absolute Leistungsträger heraus). Der Versuch ist Ordnung, Stabilität und ein Ansatz, der eher defensiv gedacht ist. Das man nach so einem Umbruch jetzt 7. mit 30 Punkten ist, ist absolut phänomenal und war nie zu erwarten. So einen Umbruch haben viele andere nicht hinbekommen. Hut ab vor Schreuder. Das das oft nicht Schönspiel ist und komplett anders aussieht, als unter JN ist dabei völlig belanglos. Das war alles so schnell überhaubt nicht zu erwarten.

      Das einige Spieler mit diesem neuen Spiel auch nicht glücklich sind oder waren ist ebenfalls belanglos. Es sind Profis (im Gegensatz zu euch) und sie könenn es machen oder gehen. Die Moral der Truppe ist nicht geschädigt. Man zieht bisher auch auf diesem Weg mit.

      Habe einmal vier unabhängige Sachverständige und Fans anderer Vereine über die letzten Monate hier einmal quer lesen lassen. Die haben nur den Kopf geschüttelt. Von den für die TSG lächerlichen 10-Mann-Forum einmal abgesehen. Hab ihr euch einmal gefragt, warum ich keine anderen schreiben...

      Schon im Frühjahr 18 zeterten und zerissen diese Leute JN und wurden am Ende eines Besseren belehrt. Gegen Ende der Saison 19 wurde er wieder zerledert. Nun ist AS dran, bei Mistkäfer-Lothar sogar von Anfang an. Es ist lächerlich und entbehrt jeder Grundlage. Was stimmt bei Euch nicht?

      Macht euch keine Sorgen. Bei der TSG ist alles in Ordnung. Im Gegensatz zu euch.

      Für Schreibfehler heute keine Haftung. Keine Zeit....
      Hast Du was geraucht :Kiff:
      Fortes fortuna adiuvat

      (Den Tüchtigen (Mutigen) hilft das Glück. )

      Schreuders raus :pro:
    • TSG Nordlicht schrieb:

      Ruud schrieb:

      Wenn ich es richtig gelesen habe, kosteten Samassekou und Dabbur über 20 Mios Ablöse. Wann kann ich denn mal sehen, wofür sie gekauft wurden? Für das Geld hat der BVB Haaland gekauft und den kann ich auf dem Platz aber auch wahrnehmen.
      Welch geistiger Brandstifter du bist, zeigt wieder einmal dieser Post. Da nenne ich dir fast 10 Spieler, die mehr gekostet haben und im neuen Verein bisher auch nichts gerissen haben - Demirbay (kriegt nichts auf die Platte), Schulz (ein Schatten seiner selbst) Joelinton (eiert in Newcastle total rum) und vom 80-Millionen-Invalideneinkauf der Bayern will ich gar nicht sprechen.
      Aber: Sama war lange verletzt und versucht Anschluss zu finden. Dabbur ist noch nicht einmal 3 Wochen hier und steht außer jeglicher Kritik.

      Manchmal frage ich mich, was schlimmer ist... die geifernden Dortmund-Fans mit ihren Bannern against DH und Hoppelheim oder dies Low-IQ-Forum, dass den Verein zu Unrecht beschmutzt?

      Alfred Schreuder hat in der Nach-JN-Ära bisher fast perfekte Arbeit geleistet! Wenn ihr Zauberfussball und Stafetten sehen wollt, dann spielt in diesem 10-Mann-Forum doch Playstation FIFA und ergeutzt euch an eurem Talent.

      Da lese ich hier oft AJAX in Verbindung mit Schreuder. Ja, er war bei AJAX, hat aber mit dem AJAX-System und Fusball nichts am Hut. Die spielen seit über 138 Jahren ein 4-3-3 und sind komplett anders ausgerichtet. Mir ist näher, dass sein Ansatz mit der TSG ein komlett anderer ist. Nach den massiv schwächenden Abgängen von 3 1/2 komplett wichtigen Spielern, war ein neuer Weg angezeigt (man nehme einmal bei einem anderen Verein gleich 4 absolute Leistungsträger heraus). Der Versuch ist Ordnung, Stabilität und ein Ansatz, der eher defensiv gedacht ist. Das man nach so einem Umbruch jetzt 7. mit 30 Punkten ist, ist absolut phänomenal und war nie zu erwarten. So einen Umbruch haben viele andere nicht hinbekommen. Hut ab vor Schreuder. Das das oft nicht Schönspiel ist und komplett anders aussieht, als unter JN ist dabei völlig belanglos. Das war alles so schnell überhaubt nicht zu erwarten.

      Das einige Spieler mit diesem neuen Spiel auch nicht glücklich sind oder waren ist ebenfalls belanglos. Es sind Profis (im Gegensatz zu euch) und sie könenn es machen oder gehen. Die Moral der Truppe ist nicht geschädigt. Man zieht bisher auch auf diesem Weg mit.

      Habe einmal vier unabhängige Sachverständige und Fans anderer Vereine über die letzten Monate hier einmal quer lesen lassen. Die haben nur den Kopf geschüttelt. Von den für die TSG lächerlichen 10-Mann-Forum einmal abgesehen. Hab ihr euch einmal gefragt, warum ich keine anderen schreiben...

      Schon im Frühjahr 18 zeterten und zerissen diese Leute JN und wurden am Ende eines Besseren belehrt. Gegen Ende der Saison 19 wurde er wieder zerledert. Nun ist AS dran, bei Mistkäfer-Lothar sogar von Anfang an. Es ist lächerlich und entbehrt jeder Grundlage. Was stimmt bei Euch nicht?

      Macht euch keine Sorgen. Bei der TSG ist alles in Ordnung. Im Gegensatz zu euch.

      Für Schreibfehler heute keine Haftung. Keine Zeit....
      Liebes Nordlicht,

      schön mal wieder von Die zu hören, wolltest Du dem Forum nicht für immer den Rücken gekehrt haben ?

      Ich mische mich nicht ein, wenn Du andere zitierst und über die herziehst , was aber nicht die gute Schule ist.

      Allerdings weiß ich jetzt echt nicht, was Du immer mit diesem Forum hast und es dermaßen runtermachst. Wo schreibst Du denn so ? Gibt es denn noch andere 1899-Foren außer diesem und dem Fuppes, die schon so lange existieren und die so tolerant gehandelt werden ?

      Wenn Dich DAS stört, bleibe doch lieber fern oder komm wieder an Bord und wir diskutieren gerne alle mit Dir bzw. versuchen es.

      Herzlich, Achim
      Ein Hoffemer im Schwabenland - Gebt den Jungen eine Chance
    • TSG Nordlicht schrieb:

      Ruud schrieb:

      Wenn ich es richtig gelesen habe, kosteten Samassekou und Dabbur über 20 Mios Ablöse. Wann kann ich denn mal sehen, wofür sie gekauft wurden? Für das Geld hat der BVB Haaland gekauft und den kann ich auf dem Platz aber auch wahrnehmen.
      Welch geistiger Brandstifter du bist, zeigt wieder einmal dieser Post. Da nenne ich dir fast 10 Spieler, die mehr gekostet haben und im neuen Verein bisher auch nichts gerissen haben - Demirbay (kriegt nichts auf die Platte), Schulz (ein Schatten seiner selbst) Joelinton (eiert in Newcastle total rum) und vom 80-Millionen-Invalideneinkauf der Bayern will ich gar nicht sprechen.
      Aber: Sama war lange verletzt und versucht Anschluss zu finden. Dabbur ist noch nicht einmal 3 Wochen hier und steht außer jeglicher Kritik.

      Manchmal frage ich mich, was schlimmer ist... die geifernden Dortmund-Fans mit ihren Bannern against DH und Hoppelheim oder dies Low-IQ-Forum, dass den Verein zu Unrecht beschmutzt?

      Alfred Schreuder hat in der Nach-JN-Ära bisher fast perfekte Arbeit geleistet! Wenn ihr Zauberfussball und Stafetten sehen wollt, dann spielt in diesem 10-Mann-Forum doch Playstation FIFA und ergeutzt euch an eurem Talent.

      Da lese ich hier oft AJAX in Verbindung mit Schreuder. Ja, er war bei AJAX, hat aber mit dem AJAX-System und Fusball nichts am Hut. Die spielen seit über 138 Jahren ein 4-3-3 und sind komplett anders ausgerichtet. Mir ist näher, dass sein Ansatz mit der TSG ein komlett anderer ist. Nach den massiv schwächenden Abgängen von 3 1/2 komplett wichtigen Spielern, war ein neuer Weg angezeigt (man nehme einmal bei einem anderen Verein gleich 4 absolute Leistungsträger heraus). Der Versuch ist Ordnung, Stabilität und ein Ansatz, der eher defensiv gedacht ist. Das man nach so einem Umbruch jetzt 7. mit 30 Punkten ist, ist absolut phänomenal und war nie zu erwarten. So einen Umbruch haben viele andere nicht hinbekommen. Hut ab vor Schreuder. Das das oft nicht Schönspiel ist und komplett anders aussieht, als unter JN ist dabei völlig belanglos. Das war alles so schnell überhaubt nicht zu erwarten.

      Das einige Spieler mit diesem neuen Spiel auch nicht glücklich sind oder waren ist ebenfalls belanglos. Es sind Profis (im Gegensatz zu euch) und sie könenn es machen oder gehen. Die Moral der Truppe ist nicht geschädigt. Man zieht bisher auch auf diesem Weg mit.

      Habe einmal vier unabhängige Sachverständige und Fans anderer Vereine über die letzten Monate hier einmal quer lesen lassen. Die haben nur den Kopf geschüttelt. Von den für die TSG lächerlichen 10-Mann-Forum einmal abgesehen. Hab ihr euch einmal gefragt, warum ich keine anderen schreiben...

      Schon im Frühjahr 18 zeterten und zerissen diese Leute JN und wurden am Ende eines Besseren belehrt. Gegen Ende der Saison 19 wurde er wieder zerledert. Nun ist AS dran, bei Mistkäfer-Lothar sogar von Anfang an. Es ist lächerlich und entbehrt jeder Grundlage. Was stimmt bei Euch nicht?

      Macht euch keine Sorgen. Bei der TSG ist alles in Ordnung. Im Gegensatz zu euch.

      Für Schreibfehler heute keine Haftung. Keine Zeit....
      Was stimmt denn mit Dir nicht? An Deinem Post sehe ich, dass Du Dich mit der TSG nur alle Jubeljahre mal beschäftigst. Im Vergleich zu Dir habe ich im Stream die Freunschaftsspiele in der Winterpause geschaut. Da haben die beiden auch schon gespielt. Ich darf doch mal fragen, wann ich auf dem Platz sehen kann, was den Unterschied zwischen einem 12- und 2-Millionen-Spieler ausmacht. Bei einem Adamyan frage ich das nicht. Da sehe ich sehr viele positive Ansätze. Bei Samassekou zum Beispiel, fehlen mir nach dem bisher Gebotenen jegliche Ansätze, die 12 Millionen rechtfertigen können. Da Du selbst offensichtlich nie auf einem ordentlichen Niveau Fußball gespielt hast, kannst Du natürlich nicht wissen, dass es trotz fehlender Spielpraxis Dinge gibt, die bei einem guten Spieler eigentlich immer funktionieren.
      Die Intelligenz verfolgt Dich, aber Du bist schneller.
    • ... und ich dachte, wir benötigen einen 10er, oder habe ich Etwas verpasst?
      Alle bisherigen Vereine bescheinigen Mor charakterliche Defizite. Wie sollte denn so Einer in den Focus der TSG geraten?
      Die Intelligenz verfolgt Dich, aber Du bist schneller.
    • ... und wer soll die denn vorne Alle anspielen? Das ist doch purer Aktionismus! Die Positionen von Mor und Larsen sind nicht unsere Problemzonen. Schreuder soll die Spieler mal da einsetzen, wo sie bei anderen Vereinen gut funktioniert haben und dann benötigen wir nur einer 10er, einen gescheiten Linksverteidiger und einen Innenverteidiger. Und fertig ist der Kader!
      Die Intelligenz verfolgt Dich, aber Du bist schneller.