RB Leipzig

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      Bolzano schrieb:

      Besserwisser schrieb:

      Es lebe die Meinungsfreiheit und zwar überall und für jeden. Aber Stanislawski als hervorragenden Trainer bei der TSG ernsthaft zu bezeichnen, hat mit der Realität schlicht nichts zu tun. JN ist in Leipzig eigentlich bereits auf allen Ebenen gescheitert, insbesondere in der CL. Man wird ihn dort bald rausschmeißen müssen. Sein rotes Mäntelchen oder was das war, war wirklich lächerlich. Und deswegen ist er auch ein schlechter Trainer. Ganz einfach-.
      ...Wenn man Stani gelassen hätte, wäre das was geworden. Es ging ja nicht darum Deutscher Meister zu werden, sondern was Bleibendes zu schaffen, oder? Aber LU wollte ihn nicht. Hätte gefehlt, dass sein damaliger Schwager gekommen wäre. Hätte gepasst zu Babbel und Konsorten.
      Wer bitte schön ist LU?
      @Besserwisser Julian Nagelsmann ist in Leipzig gescheitert? Das verstehe, wer will, ich sehe das nicht so!
      Tasmania 1900 Berlin:
      Wir bedanken uns recht herzlich bei der TSG Hoffenheim, dass unser Negativrekord von 1965/66 mit 31 Spielen ohne Sieg weiterhin Bestand hat.

    • Neu

      tsgfan schrieb:

      Bolzano schrieb:

      ...Wenn man Stani gelassen hätte, wäre das was geworden. Es ging ja nicht darum Deutscher Meister zu werden, sondern was Bleibendes zu schaffen, oder? Aber LU wollte ihn nicht. Hätte gefehlt, dass sein damaliger Schwager gekommen wäre. Hätte gepasst zu Babbel und Konsorten.
      Wer bitte schön ist LU?
      Ein Null Sternenmanager :)

      Der Ex-Schwager ist Super Mario B.
      Die SG No/Wa 48 ist mein Herzensverein
    • Neu

      tsgfan schrieb:

      Bolzano schrieb:

      Besserwisser schrieb:

      Es lebe die Meinungsfreiheit und zwar überall und für jeden. Aber Stanislawski als hervorragenden Trainer bei der TSG ernsthaft zu bezeichnen, hat mit der Realität schlicht nichts zu tun. JN ist in Leipzig eigentlich bereits auf allen Ebenen gescheitert, insbesondere in der CL. Man wird ihn dort bald rausschmeißen müssen. Sein rotes Mäntelchen oder was das war, war wirklich lächerlich. Und deswegen ist er auch ein schlechter Trainer. Ganz einfach-.
      ...Wenn man Stani gelassen hätte, wäre das was geworden. Es ging ja nicht darum Deutscher Meister zu werden, sondern was Bleibendes zu schaffen, oder? Aber LU wollte ihn nicht. Hätte gefehlt, dass sein damaliger Schwager gekommen wäre. Hätte gepasst zu Babbel und Konsorten.
      Wer bitte schön ist LU?@Besserwisser Julian Nagelsmann ist in Leipzig gescheitert? Das verstehe, wer will, ich sehe das nicht so!
      @TSG Fan: mein Post ist der eingerahmte Beitrag, danach kommt die Antwort eines geschätzten Mitforisten. Ich bin unbedingt pro JN.
    • Neu

      Besserwisser schrieb:

      tsgfan schrieb:

      Bolzano schrieb:

      Besserwisser schrieb:

      Es lebe die Meinungsfreiheit und zwar überall und für jeden. Aber Stanislawski als hervorragenden Trainer bei der TSG ernsthaft zu bezeichnen, hat mit der Realität schlicht nichts zu tun. JN ist in Leipzig eigentlich bereits auf allen Ebenen gescheitert, insbesondere in der CL. Man wird ihn dort bald rausschmeißen müssen. Sein rotes Mäntelchen oder was das war, war wirklich lächerlich. Und deswegen ist er auch ein schlechter Trainer. Ganz einfach-.
      ...Wenn man Stani gelassen hätte, wäre das was geworden. Es ging ja nicht darum Deutscher Meister zu werden, sondern was Bleibendes zu schaffen, oder? Aber LU wollte ihn nicht. Hätte gefehlt, dass sein damaliger Schwager gekommen wäre. Hätte gepasst zu Babbel und Konsorten.
      Wer bitte schön ist LU? @Besserwisser Julian Nagelsmann ist in Leipzig gescheitert? Das verstehe, wer will, ich sehe das nicht so!
      @TSG Fan: mein Post ist der eingerahmte Beitrag, danach kommt die Antwort eines geschätzten Mitforisten. Ich bin unbedingt pro JN.
      Das ist mir auch noch gut in Erinnerung, deshalb habe ich es eingangs nicht verstanden :zwinker:
      Tasmania 1900 Berlin:
      Wir bedanken uns recht herzlich bei der TSG Hoffenheim, dass unser Negativrekord von 1965/66 mit 31 Spielen ohne Sieg weiterhin Bestand hat.