Borussia Mönchengladbach

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Spieltag 22 ist absolviert
      Gladbach schleichend den Anschluss an Europa verliert
      Max Eberl auf der PK wie ein trotziges Kind
      bekommt zurecht den Gegenwind

      Dagegen geht es mit Marco Rose
      immer weiter in die Hose
      seine Rumeierei in den letzten Wochen
      hat bei den Fans einige Sympathien gebrochen

      Unterdessen bezeichnet Eberl Fans als Dumpfbacken
      dagegen wirkte Drexlers Derbyaussage "was für Spacken"
      wie eine kleine Randnotiz
      die Leistung der Mannschaft zuletzt ein schlechter Witz

      Die nächsten Spiele werden zeigen
      sind Stindl, Neuhaus & Co. bereit zu leiden
      oder geht es immer mehr bergab
      die Konkurrenz lacht sich seit Wochen schlapp

      Vor Jahren holte Frankfurt in der Rückrunde 8 Punkte
      am Ende hieß dies Ehrenrunde
      Liga 2 klopfte an am Riederwald
      dieses Szenario könnte auch uns Fohlen drohen, bald

      Ob Max Eberl das mit einbezieht
      wenn er in seine heile Borussenfamilienwelt flieht
      ich habe da so meine Bedenken
      mögen Königs & Bonhof das Schiff wieder in sichere Bahnen lenken

      Ansonsten kommt der große Knall
      vorbei die Ruhe im Fohlenstall
      dann kann sich Max seine Ablenkungen sparen
      die Mannschaft nach Darmstadt & Hannover fahren

      Große Spielerkäufe sind passe
      die Offensivdarbietung tat zuletzt sehr weh
      fast emotionslos nahm ich alles hin
      die Spielweise von Rose ergibt Stand jetzt keinen Sinn

      Gegen ManCity wird es eine Abreibung geben
      damit könnte ich notfalls leben
      sofern es gegen Leipzig aufwärts geht
      all dies in den Sternen steht

      Die Trainersuche ist bereits im Gange
      einige sitzen auf der Präsentierstange
      Hütter, Mar.sch, Kohfeldt, Seoane
      letzterer für mich kein schlechter Name

      Mit Bern erfolgreich Titel holt
      in Europa gerne mal Vereine wie Leverkusen versohlt
      das lässt mein Fanherz höher schlagen
      hier wäre ich bereit sofort JA zu sagen

      Inwieweit sich Eberl mit ihm befasst
      entscheidet u.a. seine "Muss zum Verein passen" Gedankenlast
      sollte er sich für Kohfeldt entscheiden
      werde ich innerlich etwas leiden

      Zu frisch sind die Eindrücke der Relegation gegen Heidenheim
      das kann es für uns Fohlen künftig nicht sein
      mit Flatex ging der Verein neue Schritte
      dabei soll er bleiben, bitte

      Laut Schippers kommen künftig weitere Pläne
      hoffentlich enden sie nicht in großer Häme
      ansonsten entwickeln sich die Fohlen zum rheinischen HSV
      das wäre für Borussia und mich der Supergau

      Mit diesen Gedanken schließe ich den Tag
      mein Bauchgefühl vor Wochen leider richtig lag
      die Hoffnung liegt auf Besserung
      gepaart mit großem Aufschwung
      :Locke: 08.07.2020 - 2.45 Uhr bwin :Locke:
      XPott 1,56 € - Quote: 67:1 Meister Gladbach 2020/21 XPott
      :yeah: 1 € - Quote 34:1 Absteiger Hertha 2020/21 :yeah:
      ´W ´W 1 € - Quote 13:1 Absteiger Schalke 2020/21 ´W ´W
    • Im Hoffe-Forum Mitleid erhaschen?
      Da können wir TSG'ler nur lauthals lachen.
      Unser 3:3 bei Molde FK,
      war auch nicht gerade wunderbar.

      Wir holen Unentschieden, wenig Siege.
      Wie soll man so die Kurve kriege'?!
      Gibt es keinen gegen die Grünen vom Norden,
      beginnen selbst bei uns die Sorgen.

      Also Efo klag Dein Leid,
      nicht bei uns zu dieser Zeit.
      Und bleibe, weil's gesünder ist,
      als Fußballfan stets Optimist ...
      LeTSGo Hoffe!!!
      Buccaneers Gronk The Title
    • Neu

      Achtelfinale Championsleague
      ManCity spielte voll auf Sieg
      dagegen dachten sich die Fohlen
      in Budapest gibt es für uns nichts zu holen

      Also spielten sie Kramp-Karrenbauer
      legen sich hinten auf die Lauer
      schläferten uns Fans ein
      das sollte wohl der Plan von Marco Rose sein

      Mit dieser Taktik, welch ein Wunder
      geht es Woche für Woche weiter runter
      das Rosenblatt weiter verwelkt
      Max Eberl sich gegen die Vernunft stellt

      Er sehenden Auges die Vereinsziele gefährdet
      anstatt das Geschehene zuletzt auswertet
      lieber weiter seinem Ego trauen
      sich von Leipzig am Samstag Abend sportlich verhauen

      Als Fan nehme ich das alles hin
      denke mir innerlich, aufregen macht wenig Sinn
      die geballte Kompetenz sitzt am Niederrhein
      da frage ich mich, wo soll diese genau sein ?

      Ob Lattek, Weisweiler oder Meyer
      die Spieler dort hatten alle Eier
      in solchen Spielen brannte die Luft
      die Fans riechten den Rasenduft

      Dagegen wirkt das heute müd und träge
      Borussia bewegt sich auf falschem Wege
      zwischen Mittelmaß und Tabellenkeller
      die Spirale dreht sich schneller

      Quo Vadis Elf vom Niederrhein
      soll es das für die Saison gewesen sein ?
      von der einstigen Bachelorliebe
      bleibt Stand jetzt nur noch die Losbudenniete

      Mit diesem Gefühl ziehe ich weiter Richtung Bett
      die Analyse war wenig nett
      allerdings sehr aufschlussreich
      vielleicht spielt die Mannschaft mir einen Streich

      Die nächsten Spiele werden es zeigen
      bis dahin heißt es weiter leiden
      gepaart mit Gleichgültigkeit
      halte ich mich trotzdem an meinen Fohleneid

      Borussia bekommt mich niemals klein
      da können die Leistungen noch so traurig sein
      mein innerer Wille ist stärker
      übersteht so jeden Ärger

      Rose, Eberl und Co. sind Schall und Rauch
      die Raute bleibt bis zum Lebensende in meinem Bauch
      das Auftreten der Borussenriege seit Wochen ein schlechter Witz
      da ändern auch mediale Floskeln nichts
      :Locke: 08.07.2020 - 2.45 Uhr bwin :Locke:
      XPott 1,56 € - Quote: 67:1 Meister Gladbach 2020/21 XPott
      :yeah: 1 € - Quote 34:1 Absteiger Hertha 2020/21 :yeah:
      ´W ´W 1 € - Quote 13:1 Absteiger Schalke 2020/21 ´W ´W

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von EFO ()

    • Neu

      Die Gladbacher sind angeschlagen
      schwach wie auch vor Jahren
      So viel Potential im Team
      höh're Ziele nur ein Dream

      Mit diesem Trainer im Amt
      zum Scheitern verdammt
      Psychologie ist das Wort
      DER Cheffe MUSS fort

      Hoffe hat es auch probiert
      JN's Abgang lang schon proklamiert
      Saison danach im Zick-Zack-Kurs
      mit viel " Gschmäckle " und Verdruss

      Am Ende " jammern " die Fohlen noch
      trotzdem aus von hohem Roß
      Schau doch mal auf die TSG
      dann tut's vielleicht nicht mehr ganz so weh

      ----------------------------

      KOPF hoch. lieber EFO - wird schon gut werden !!
      Ein Hoffemer im Schwabenland - Gebt den Jungen eine Chance