Andreas Beck (07/08 bis 07/15)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • midimal schrieb:

      Ich bin 1000% TSG-Fan aber 0% Beck-Fan. Darf ich das? Ich glaube ja! :)


      Du bist laut eigenen Angaben Messi Fan, gehst nicht ins Stadion sondern bevorzugst den Bezahlsender und Dir scheint es Spaß zu machen, Dich negativ über unseren Kapitän zu äußern.
      Ich sehe in Beck einen Spieler der kämpft, auch nach Niederlagen seine Mitspieler dazu animiert zu den Fans in der Südkurve zu gehen und der es durch seinen Einsatz sogar in die Nationalmannschaft gebracht hat.

      Wir leben zum Glück in einem "freien" Land und daher darfst Du selbstverständlich Deine Meinung sagen, aber ich empfinde Deine Kritik als unverhältnismäßig.
    • Das mit der Nationalmannschaft hat sich ja sehr schnell als Irrtum erwiesen-und war so gesehen eine kurze Episode.
      Dass Beck überall-hier im Forum vergleichsweise wenig-in der Kritik steht,muss ja wohl irgendwo begründet sein!
      Ich möchte hier meine Gründe nicht zum x-ten Mal wiederholen! :AVFB:
      Gerne der Tage gedenk ich,da meine Glieder gelenkig-bis auf eins.Die Zeiten sind vorüber,steif sind alle Glieder-bis auf eins! ;c :smile:
    • Altbadner schrieb:

      Beck rechnet auf lange Sicht mit einer sicheren Position in Zuzenhausen bei der TSG

      Hoffentlich tut er das. Ich fände es klasse, wenn er dem Verein lange erhalten bleibt. Seine Verdienste für den Verein prädestinieren ihn geradezu dafür. Er repräsentiert den Verein vorbildlich, er kümmert sich um die Integration von Neuen Spielern, ist gesellschaftspolitisch aktiv (Zeig Rassismus die Rote Karte) und steht für den Fußball Marke Hoffenheim.
    • @ Wenzel und den anderen Oberlehrern
      Zitat:
      Altbadner. Gibt es eigentlich Oberlehrer??? Hier im Forum gibt es aber jede Menge Fan`s die Ihren Verein lieben und
      über Spieler nicht so einen Müll schreiben.

      Selbstverständlich gab es früher Oberlehrer. :stirn:

      Mit dem Ausdruck „Oberlehrer“ wird im übertragenen Sinn ein Mensch bezeichnet, der – nach Ansicht des Sprechers – glaubt, andere (ungefragt) belehren zu müssen. Es wird dem „Oberlehrer“ angekreidet, dass er sich eingemischt habe oder sich als Besserwisser gebärde. Für dieses Verhalten ist auch der Ausdruck „schulmeistern“ gebräuchlich.
      Schmeißt die Nervensäge raus.
    • Hoffen schrieb:

      midimal schrieb:

      Ich bin 1000% TSG-Fan aber 0% Beck-Fan. Darf ich das? Ich glaube ja! :)


      Du bist laut eigenen Angaben Messi Fan, gehst nicht ins Stadion sondern bevorzugst den Bezahlsender und Dir scheint es Spaß zu machen, Dich negativ über unseren Kapitän zu äußern.
      Ich sehe in Beck einen Spieler der kämpft, auch nach Niederlagen seine Mitspieler dazu animiert zu den Fans in der Südkurve zu gehen und der es durch seinen Einsatz sogar in die Nationalmannschaft gebracht hat.

      Wir leben zum Glück in einem "freien" Land und daher darfst Du selbstverständlich Deine Meinung sagen, aber ich empfinde Deine Kritik als unverhältnismäßig.


      Bla bla bla - es zählt nur was dabei rauskommt. Bei ihm sind es meistens Tore für den Gegner und schöne Frisör nach dem Duschen :)
      Abstieg? WTF ist Abstieg? ;Ü
    • midimal schrieb:

      Ich bin 1000% TSG-Fan aber 0% Beck-Fan. Darf ich das? Ich glaube ja! :)
      Ein bisschen weniger wäre viel gescheiter...! :zwinker:
      Unvergeßene Momente, diese Spiele jeweils am 34. Spieltag:
      18.05.2008 TSG 1899 Hoffenheim - SpVgg Greuther Fürth 5:0
      18.05.2013 Borussia Dortmund - TSG 1899 Hoffenheim
      1:2
      12.05.2018 TSG 1899 Hoffenheim - Borussia Dortmund 3:1

    • Andy Beck ist unser Kapität, was aber nicht bedeutet, dass er nicht kritisiert werden darf. Die meisten Gegentore fallen über unsere rechte Abwehrseite. AB ist ein technisch limitierter Spieler, der sich zwar ständig ins Offensivspiel einschaltet, aber kaum eine vernünfige Flanke schlagen kann. Was er im sozialen Bereich leistet, kann ich nicht beurteilen. Bringt aber in der Regel auch keine Punkte.
    • kraichgauer schrieb:

      Andy Beck ist unser Kapität, was aber nicht bedeutet, dass er nicht kritisiert werden darf. Die meisten Gegentore fallen über unsere rechte Abwehrseite. AB ist ein technisch limitierter Spieler, der sich zwar ständig ins Offensivspiel einschaltet, aber kaum eine vernünfige Flanke schlagen kann. Was er im sozialen Bereich leistet, kann ich nicht beurteilen. Bringt aber in der Regel auch keine Punkte.

      Endlich mal wieder eine realistische Bewertung-aus der Masse der "schweigenden Mehrheit".(deine gelbe-oder rote Karte wirst du dafür bald bekommen). :AVFB:
      Auch als Kapitän würde ich mir lieber eine Führungspersönlichkeit wünschen!
      Gerne der Tage gedenk ich,da meine Glieder gelenkig-bis auf eins.Die Zeiten sind vorüber,steif sind alle Glieder-bis auf eins! ;c :smile:
    • Altbadner schrieb:

      Auch als Kapitän würde ich mir lieber eine Führungspersönlichkeit wünschen!
      Das ist er doch, er führt die Mannschaft jeden Samstag aufs Spielfeld... :smile: :smile:
      Unvergeßene Momente, diese Spiele jeweils am 34. Spieltag:
      18.05.2008 TSG 1899 Hoffenheim - SpVgg Greuther Fürth 5:0
      18.05.2013 Borussia Dortmund - TSG 1899 Hoffenheim
      1:2
      12.05.2018 TSG 1899 Hoffenheim - Borussia Dortmund 3:1

    • Beck ist technisch limitiert, offensiv selten produktiv und defensiv oftmals ziemlich orientierungslos. Dass er auch fehlerfreie Spiele abliefert, steht außer Frage, aber über die Jahre finde ich ihn immer entbehrlicher. Dazu kommt, dass für mich ein Kapitän ruhig ein wenig Charisma und Ausstrahlung haben darf. Das fehlt ihm völlig.
      Die Intelligenz verfolgt Dich, aber Du bist schneller.
    • RUUD, du begehst hier wieder mal den Fehler deine persönliche Meinung als Tatsache darzustellen, unbelegt, weder mit Zahlen oder sonstigen Belegen.

      Die Fähigkeiten und Leistungen von AB sehen sehr viele Leute anders als du, vor allem auch Leute, die das, im Gegenasatz zu dir, beurteilen können!
      PHOENIX
    • kraichgauer schrieb:

      Andy Beck ist unser Kapität, was aber nicht bedeutet, dass er nicht kritisiert werden darf. Die meisten Gegentore fallen über unsere rechte Abwehrseite. AB ist ein technisch limitierter Spieler, der sich zwar ständig ins Offensivspiel einschaltet, aber kaum eine vernünfige Flanke schlagen kann. Was er im sozialen Bereich leistet, kann ich nicht beurteilen. Bringt aber in der Regel auch keine Punkte.



      Du sagst es richtig : rechte Abwehrseite da gehört meines Wissens nach nicht nur der Rechtsverteidiger dazu
    • Altbadner schrieb:

      kraichgauer schrieb:

      Andy Beck ist unser Kapität, was aber nicht bedeutet, dass er nicht kritisiert werden darf. Die meisten Gegentore fallen über unsere rechte Abwehrseite. AB ist ein technisch limitierter Spieler, der sich zwar ständig ins Offensivspiel einschaltet, aber kaum eine vernünfige Flanke schlagen kann. Was er im sozialen Bereich leistet, kann ich nicht beurteilen. Bringt aber in der Regel auch keine Punkte.
      Endlich mal wieder eine realistische Bewertung-aus der Masse der "schweigenden Mehrheit".(deine gelbe-oder rote Karte wirst du dafür bald bekommen). :AVFB:
      Auch als Kapitän würde ich mir lieber eine Führungspersönlichkeit wünschen!

      Ruud schrieb:

      Beck ist technisch limitiert, offensiv selten produktiv und defensiv oftmals ziemlich orientierungslos. Dass er auch fehlerfreie Spiele abliefert, steht außer Frage, aber über die Jahre finde ich ihn immer entbehrlicher. Dazu kommt, dass für mich ein Kapitän ruhig ein wenig Charisma und Ausstrahlung haben darf. Das fehlt ihm völlig.
      Der Gisdol muss ja wohl ´ne ziemliche Blindschleiche von einem Trainer sein, wenn er das alles übersieht. Oder hat der Andi etwa kompromittierende Fotos von Dietmar in seinem Bahnhofsschließfach hinterlegt..... :cool:

      Edith sagt: "Und vom DFB"


      [/media]


      BTW. Limitiert sind wir alle, ob Oberlehrer oder Oberlehrerbelehrer spielt da keine Rolle.
      strawalde, 24.02.2015: "Damit outest Du Dich tatsächlich als Ahnungslos, aber das ist doch o.k.. Ahnung ist keine Voraussetzung um hier zu posten..."
    • Altbadner schrieb:

      kraichgauer schrieb:

      Andy Beck ist unser Kapität, was aber nicht bedeutet, dass er nicht kritisiert werden darf. Die meisten Gegentore fallen über unsere rechte Abwehrseite. AB ist ein technisch limitierter Spieler, der sich zwar ständig ins Offensivspiel einschaltet, aber kaum eine vernünfige Flanke schlagen kann. Was er im sozialen Bereich leistet, kann ich nicht beurteilen. Bringt aber in der Regel auch keine Punkte.

      Endlich mal wieder eine realistische Bewertung-aus der Masse der "schweigenden Mehrheit".(deine gelbe-oder rote Karte wirst du dafür bald bekommen). :AVFB:
      Auch als Kapitän würde ich mir lieber eine Führungspersönlichkeit wünschen!


      Interessant...kannst ja mal in der Rubrik Schiedsrichter schauen, wieviel Gelbe Karten so verteilt werden.......keine?! Uups!
      Schon wieder daneben gelegen, Herr Altbadener.... :cup:
      PHOENIX
    • @Strawalde:Mit "Karten" meinte ich nur die Zurechtweisungen,die bei abweichenden Meinungen zu erwarten sind-in der Regel zuerst von dir! :AVFB:
      Gerne der Tage gedenk ich,da meine Glieder gelenkig-bis auf eins.Die Zeiten sind vorüber,steif sind alle Glieder-bis auf eins! ;c :smile:
    • Altbadner schrieb:

      @Strawalde:Mit "Karten" meinte ich nur die Zurechtweisungen,die bei abweichenden Meinungen zu erwarten sind-in der Regel zuerst von dir! :AVFB:

      Altbadner schrieb:

      @Strawalde:Mit "Karten" meinte ich nur die Zurechtweisungen,die bei abweichenden Meinungen zu erwarten sind-in der Regel zuerst von dir! :AVFB:

      Altbadner schrieb:

      @Strawalde:Mit "Karten" meinte ich nur die Zurechtweisungen,die bei abweichenden Meinungen zu erwarten sind-in der Regel zuerst von dir! :AVFB:
      Auch Matthäus hätte es sicher verstanden