1.FC Nürnberg - TSG Hoffenheim

    • Man darf die Hoffnung nie aufgeben :D , meiner Meinung nach ist es so das die jungs gestern wieder gespielt haben und vor allem sich chancen erarbeitet. Das beibehalten und die Tore machen und gut ist :thumbup:
      ‎"Es spielt keine Rolle wie viele ihr seid. Das wichtige ist, dass ihr den Verein im Herzen tragt!"

      Holger Stanislawski
    • rk1899/RNS schrieb:

      todde/RNS schrieb:

      uweuffschnitt schrieb:

      Aber sich komplett zurücklehnen und alle Ambitionen kampflos aufgeben kanns doch auch nicht sein

      Anderes Spiel gesehen ? wer war Kampflos oder hat sich wer zurückgelehnt ? wir sprechen jetzt von dem gestrigen Spiel oder ? Ich würd mal sagen wir haben die Nürnberger über 90 min dominiert , und wenn 1 Kiste mal rein geht schiessen wir die aus dem eigenen Stadion ! Darauf hatte ich gestern nur gewartet . Nur leider hatten wir nicht das Glück und der FCN Schäfer und Pinola ( der Tormann spielte !) das waren wohl die besten Nürnberger . Keine Ahnung ich weiß echt nicht ob man gestern der Mannschaft einen vorwurf machen kann ( ausser das Tore schiessen ) , aber deine Meinung kann ich nicht teilen !
      Sehe ich auch so, hätten wir in der 13. Minute das Tor gemacht hätten die Nürnberger ne klatsche bekommen. Jetzt muss der Knoten mal platzen, was das Tore schiessen angeht. Habe auch was die Pässe anbelangt einen Aufwärtstrend gesehen. Aber im nächsten Spiel muss ein Sieg her.
      Das kann ich unterschreiben, dann hätte das Spiel die Einschätzung "schwach" nicht bekommen...

      PS Immerhin hat der Club vor Wochen den beiden Spitzenreitern zu Hause vier Punkte abgeknüpft :thumbsup: :!:
      In 53 Jahren Bundesliga gelang es nur vier Mannschaften, sechsmal die Vorrunde ohne Niederlage zu überstehen:
      3x FC Bayern München Saison 1988/89; 2013/14 und 2014/15
      1x Hamburger SV 1982/83
      1x Bayer 04 Leverkusen 2009/10 (am Ende Platz 4)
      1x TSG 1899 Hoffenheim 2016/17 (am Ende Platz 4; München und Hamburg wurden immer Deutschen Meister)


    • Und schon haben wir uns hier falsch verstanden. Ich hatte es ja angedeutet, sags aber gerne nochmal. Ich fordere garkeinen Zauberfussball oder träume vom internationalen Geschäft. Ich schätze uns auch beiu wietem nicht so spielstark ein wie es in den Medien immer betont wird. Kurzum, ich bin bescheiden und freue mich natürlich auch wenn wir nen gesicherten Platz in der Liga einnehmen. Alles gar kein Problem.
      Nur sehe ich eben im Moment keinen Fortschritt, oder anders ausgedrückt, mir drängt sich das Gefühl auf, als ob sowohl Teile der Mannschaft als auch Teile der Vereinsführung ihre Ansprüche nach jedem Spiel runterschrauben und den Hunger auf mehr immer mehr verlieren.
      Natürlich gab es eine Steigerung nach dem Desaster gegen Mainz. Und natürlich habe wir die ausfälle, das Pech und z.B. gegen Gladbach auch kein Glück mit dem Schiedsrichter.
      Alles richtig und alles ein Grund warum wir eben da stehen wo wir stehen. Auch das ist übrigens nicht das Problem. Kanns nur nochmal betonen. Ob wir jetzt Platz 7 oder Platz 12 haben ist mir fast egal.
      Ich schaue aber dann ab und an auch mal nach Mainz oder eben Frankfurt. Und ich habs ja gesagt. Bei denen läuft es mit weniger Mitteln einfach runder. Da scheint mehr Team-Spirit zu sein, mehr Einsatz, mehr Geschlossenheit. Selbst Nürnberg hat es geschafft Leverkusen zu schlagen. Wann haben wir denn das letzte mal gegen Mannschaften gewonnen die vor uns stehen? Und genau da liegt mein Hauptkritikpunkt. Man kann/darf/sollte nicht mit der Einstellung "gegen Bremen kann man verlieren weil das ein Top-Team ist, gegen Nürnberg ist ein Punkt in Ordnung weil die gegen den Abstieg kämpfen..." in die Spiele gehen. Und genau diesen Eindruck habe ich in den letzten Wochen bekommen. Nicht von allen, aber auf dem Platz von dem einen oder anderen Spieler und in den Nachbetrachtungen von dem einen oder andern Offiziellen.
      Ich will ja hier auch nicht meckern und die Jungs schlecht reden. Im Gegenteil! Ich will , daß sich der Wille zu gewinnen, der ja gegen Bremen teilweise und gegen Nürnberg vermehr zu sehen war noch steigert. Ich will, daß ALLE wieder gewinnen wollen, daß man sich nicht mit einem Punkt zufieden gibt. Ich will nicht hören "wenn wir die Chancen genutzt hätten wäre das Spiel anders gelaufen aber es sollte heute nicht sein". Ich will hören "Scheisse, Kackearsch, das nächste Mal gehen die Dinger rein, wir holen drei Punkte, wir rennen uns die Füße wund, wir geben einfach ALLES!"
      Und um das auch gleich klarzustellen. Ich bin auch nicht sauer wenns dann nicht klappt. Ich hätte nach so einem Spiel wie gegen Nürnberg nur eben lieber vorne gennante Reaktion gesehen als Kommentare wie "mit dem Punkt kann man im Prinzip zufrieden sein"...
      Ich hoffe wir verstehen uns jetzt besser. Und soviel ist ja auch klar. Es geht uns allen um unsere TSG. Den gemeinsamen Nenner ham wir ja schonmal sicher... :D
      may my enemies live long
      so they can see me progress
    • danke uwe ! du sprichst mir aus der seele! denn was kampf, laufbereitschaft und wille angeht...hallo! das ist doch das mindeste was die jungs bringen müssen?! wir haben es am samstag nicht geschafft, gegen einen richtig schwachen gegner (sorry ihr nürnberger, aber es war so) zu gewinnen. und wenn ich sehe was für chancen wir hatten, geht mir der hut hoch! gegen wen wollen wir denn noch tore schießen, wir treffen ja das leere nicht mehr!!!!!

      ich erwarte keine wunderdinge, und hab auch schon immer davon abgeraten, immer wieder die vorrunde von letztem jahr aufzurollen, denn das war alles zu schön um wahr zu sein, doch wir sollten immer bei der realität bleiben! wir waren am samstag nicht gut, hatten nur das glück, daß wir gegen einen sehr harmlosen gegner gespielt haben. und das mit den verletzten, kann ich langsam auch nicht mehr hören? es haben definitiv 2 (!!!!!) mann aus der ersten elf gefehlt, also immer mal schön den ball flach halten, das kann nicht der grund sein, oder????

      aber sei´s drum, wir müssen die runde abhaken, noch ein paar punkte holen, und nächstes jahr wird alles besser ;Ü (solange es warm ist)
      zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich

      UND DANN GEWINNST DU !!!! (mahatma gandhi) °^SCHAL:

      RNS: für UNS, fürs TEAM....für HOFFE !!!!
    • Naja, das mit dem abhaken würde ich auch nicht zu früh empfehlen. Noch sind wir nicht durch, auch wenn es schon unwahrscheinlich ist noch ganz unten reinzurutschen.
      Vor Nürnberg hab ich gesagt es fehlen noch fünf Punkte um das Ding einzutüten. Davon haben wir EINEN. Geht man optimistisch davon aus, daß am Samstag egegn Freiburg drei dazukommen (was auch kein Selbstläufer wird, denn DIE haben es geschafft Mainz zu schlagen...) dann fehlt immer noch ein Punkt.
      Und um mal ein Horrorszenario hinzuknallen: Dortmund, Hamburg, Wolfsburg gibt auffe Mütze. Köln MUSS klappen, denn ich hab echt keine Lust gegen Frankfurt und vor allem gegen Stuttgart am letzten Spieltag noch punkten zu MÜSSEN...
      Aber ich werd mir jetzt auch mal wieder ein bißchen mehr Zuversicht verschreiben. Hab grade echt ne sehr schwarzsehende Phase. Garnicht gut... :whistling:
      may my enemies live long
      so they can see me progress

    • TSG-Fans (wir kannten uns nicht!) im VIP-Raum vom 1. FC Nürnberg
      Wir wurden vom Fotografen des Club-Magazins zum Gruppenfoto formiert, der
      uns die Bilder auch zugesandt hat...
      ;)
      In 53 Jahren Bundesliga gelang es nur vier Mannschaften, sechsmal die Vorrunde ohne Niederlage zu überstehen:
      3x FC Bayern München Saison 1988/89; 2013/14 und 2014/15
      1x Hamburger SV 1982/83
      1x Bayer 04 Leverkusen 2009/10 (am Ende Platz 4)
      1x TSG 1899 Hoffenheim 2016/17 (am Ende Platz 4; München und Hamburg wurden immer Deutschen Meister)


    • todde/RNS schrieb:

      Strassenreinigungshirt !
      Apropos...Der Club hat VIP-Räume 1. und 2. Kategorie.
      Hundert Meter hinter der Haupttribüne in einem provisorischen Leichtbau ist der sog. VIP-Treff für Arme. Als ich auf der Toilette war und hernach meine Hände waschen wollte, kam aus dem kleinen Boiler kein Wasser. Durch mehrmaliges Hin und Her drehen des Hahnes tröpfelte das Nass, die meisten gingen ohne Händewaschen raus und hernach wieder ans Büffet...Mahlzeit!

      PS Ich habe die weibl. Ordnungskräfte vom Club auf diesen Mißstand angesprochen, die kannten das Problem und sagten mir: "Die brauchen halt nebenan in der Küche viel Wasser..." Dabei liegt das Stadion am Dutzendteich :rolleyes: :rolleyes:
      In 53 Jahren Bundesliga gelang es nur vier Mannschaften, sechsmal die Vorrunde ohne Niederlage zu überstehen:
      3x FC Bayern München Saison 1988/89; 2013/14 und 2014/15
      1x Hamburger SV 1982/83
      1x Bayer 04 Leverkusen 2009/10 (am Ende Platz 4)
      1x TSG 1899 Hoffenheim 2016/17 (am Ende Platz 4; München und Hamburg wurden immer Deutschen Meister)