FC Schalke 04 – TSG 1899 Hoffenheim

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vedo, den kannst du auch mal machen !!!! Oder hast du keinen Bock mehr, wie alle anderen auch ? Dann sucht euch doch 'nen neuen Verein !!! Gammeln da auf dem Platz rum, Magath würde das Gehalt kürzen, ist ja Arbeitsverweigerung !!!
      7
    • Kein Wunder, dass die schwarzen sich im Block umdrehen, bei dem Fußball, den sie sehen, würde ich das auch machen. Alle Verträge kündigen, und mit der U 23 auflaufen, die würde in einem Spiel mehr Tore schießen, als die jetzige Mannschaft, in der kompletten Rückrunde.
      7
    • In neunzig Minuten haben wir heute trotz fast zwei Drittel Ballbesitz keinen (in Worten: NULL) mal den Ball aufs gegnerische Tor gebracht.
      Mehr muss man wohl nicht sagen, auch wenn jetzt wieder jeder dem Schiri die Schuld gibt.

      Noch schlimmer ist, dass eine Mannschaft wie Schalke mit so einer billigen Taktik so weit oben steht.

      Wenn am Samstag gegen Hannover kein Sieg gelingt, dann wirds sehr unangenehm für Ralf Ratlos.
      ;Ü Europa - wir kommen wieder ;Ü
    • Ich hoffe nur, dass Rangnick nicht wieder alles auf den Schiri schiebt...
      Natürlich liefs wieder unglücklich in der 2. HZ, erst der nicht gegebene Elfmeter und dann im Gegenzug die Entscheidung. Aber ich denke dass jeder von uns der heute aufm Platz stand mal in sich gehen sollte und sich fragen ob das wirklich die Art von Fussball war, die jeder einzige unserer Spieler spielen will. Das kanns einfach net sein!
      Das einzigst Positive war heute unser Prince
    • also ich kanns nemma sehen, geht garnich... arg das war so ein mist spiel... und wieder ein nich gegebener elfer but what ever der rest war riesen scheiße!
      eduardo is fast nich vorhanden!
      zuculini war au nich zusehen naja what ever!

      meiner meinung nach hat rr die truppe net im griff sorry! °W
    • Wieder eine schwache Leistung, jedoch etwas besser als gegen München und Leverkusen. Trotzdem ging Offensive wieder fast nichts. Ibisevic würde ich nicht mehr aufstellen, er ist vielleicht bei 20% seiner Leistungskraft. Defensive war so lala, Nilsson gut, Eichner jedoch katastrophal. Gut, dass er ausgewechselt wurde.

      Zu all dem Verletzungspech und Ausfällen kommt jetzt nach das fehlende Glück hinzu. Wäre der (klare) Elfmeter gegeben worden, stehts plötzlich 1:1 und da läuft schon vieles anders. Wir können nur auf Hannover hoffen, sollten sie aber auf keinen Fall unterschätzen. Das ist ne Mannschaft die schon gegen den Abstieg kämpft und das wird ein harter Fight. Wenn es da keinen Sieg gibt, dann wirds richtig düster.
    • Das "wollen" kann man der Mannschaft ja nicht absprechen aber es fehlt halt einfach das Selbstvertrauen das sie es eigentlich können !!
      Gegen Hannover müssen wir halt gewinnen !!!
      Und da sollten wir alle hinter unsrer Mannschaft stehen !!! ALLE!!!!!!!

      „Wenn ich es nicht fertig bringe, auch in Krisenzeiten zu meinem Verein zu stehen, dann bin ich kein richtiger Fan“ Dietmar Hopp !
    • Kann mir doch keiner sagen, dass die Jungs nicht mehr können, die haben keinen Bock und Wille, es fehlt an Ehrgeiz, Leidenschaft, Kampf und vor allem dem Füreinander bzw.dem WIR-Gefühl.
      Sind die Jungs nach einer Top-Halbserie in der Bundesliga schon satt? (Was ich mir nicht vorstellen kann) oder spielt sie gegen den Trainer?
      Im Training müssten nun mal grundlegende Dinge, wie ein Flachpass über 5m trainiert werden, das kann doch net sein, dass jeder zweite Ball ein Fehlpass ist.
      Das Trara ums neue Trainingszentrum mit allen neuen sportphysiologischen Errungenschaften ist ja schön und gut, aber wenn die grundlegenden Einstellungen, wie der nötige Biss und eine halbwegs professionelle Leistungsbereitschaft fehlen, dann ist das ein Nutzen ohne Wert.
      BTW: Was ich nicht verstehen kann, ist das Eindreschen auf Eichner, klar sind seine Leistungen auf dem Platz nicht der Hammer, aber nehmt euch mal die Zeit und begutachtet mal das Training, der Mann zeigt immer 100% Einsatz und Ehrgeiz und war unbestritten einer der besten KSC`ler, warum klappt es nicht bei Hoffe? Fehlendes Vertrauen vom Trainer? Falsches Umfeld? Ich habe nicht die eine richtige Antwort, allerdings habe ich bei der Trainingsbegutachtung den Eindruck, dass er auch mit Spaß an der Sache ist und sich ins Team sehr gut integriert hat und auch so macht er einen gefestigten, selbstbewussten Eindruck.