1899 Hoffenheim - Eintracht Frankfurt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Preacha\PAH schrieb:

      Er hat aber Recht. Klar spielt unsere Mannschaft nicht das was sie selbst von sich erwarten. Das ist aber kein Grund für uns Fans, hier eine Krise herbei zu reden.
      Ich war auch nicht zufrieden mit der Leistung unserer Jungs gestern. Aber von einer Krise kann ja wohl noch nicht die Rede sein. Habe immer noch vollstes Vertrauen in die Mannschaft und den Trainerstab.


      Das seh ich genauso! Schön auf dem Teppich bleiben!
    • ich weis schon was er meint,aber ich kann immernoch nicht glauben,dass ein verein den vor 3-5jahren kein schwein kannte und der durch unmengen geld in liga 1 geschleust wurde echte fans hat. ihr seid ein dorfverein,wurdet mit geld überschwemmt,habt einen sterilen klotz in sinsheim aufgestellt bekommen und erwartet,dass man euch abkauft,dass ihr echte fans seid.dazu kommt kritik an der art der fans der traditionsvereine,sie seien keine echten fans,sondern assis...das ist totaler schwachsinn,das nennt man emotion und ohne das könnt ihr auch keinen vernünftigen support auf die beine stellen!
      PS:ich meine das nicht wirklich böse,aber ich glaube nicht,dass ihr fähig seid,mich eines besseren zu belehren
    • deKonrad schrieb:

      Ich habe letzte Woche von einer sehr seriösen Quelle erfahren, dass es den ein oder anderen Spieler gibt, der keine Lust mehr hat in Hoffe Fußball zu spielen. Diese Eindruck bestätigt sich für mich ein bisschen. Da fehlt irgendwie der Ansporn und die Lust bei manchen....


      Aber wie kann ein Spieler sich für einen anderen Verein bewerben wenn er bei seinem eigenen Verein sich nicht ins Zeug legt?
    • Anfielder/RNS schrieb:

      hahawiescheiße schrieb:

      wir heulen nicht soviel rum
      Das war früher mal anders, war vllt vor deiner Zeit.

      Ich will unser Team wenigstens kämpfen sehen für mein Geld.
      Klar wird bei der SGE auch gemeckert,was aber im Abstiegskampf auch nicht zu verübeln ist...
      Aber Fakt ist nunmal,dass wir stets bewiesen haben,dass unsere Fans treu hinter dem Verein stehen,das müsst ihr erst noch,erst dann könnt ihr erwarten,dass man euch respektiert ;)
    • @Hahawiescheiße:

      Mich braucht keiner zu respektieren, ich muss keinem etwas beweisen und entscheide zudem allein, zu welchen Verein ich gehe.

      Wer sagt denn, dass wir alle anderen Fans Assis nennen?
      Wenn Euer Anhang nur emotional ist, dann frag ich mich, wozu da gestern das große Bullenaufgebot da war.
    • 1.wenn ihr niemandem etwas beweisen müsst,dann beschwert euch nicht,dass euer support beschissen ist und das andere euch auslachen oder gar hassen
      2.so viele bullen waren es doch garnicht
      3.emotion kann recht flott umschlagen und beim fußball ist man ja nicht immer nüchtern,wir haben einen ruf zu verteidigen,wir sind mit den dortmundern als die besten fans deutschlands bekannt,haben die größte ultrabewegung westeuropas, wir kommen aus der kriminellsten stadt in deutschland und hassen die kommerzialisierung und sterilisierung des fußballs,für die beiden letzten dinge steht ihr,also beantworte dir deine frage selbst!
    • hahawiescheiße schrieb:

      ich weis schon was er meint,aber ich kann immernoch nicht glauben,dass ein verein den vor 3-5jahren kein schwein kannte und der durch unmengen geld in liga 1 geschleust wurde echte fans hat. ihr seid ein dorfverein,wurdet mit geld überschwemmt,habt einen sterilen klotz in sinsheim aufgestellt bekommen und erwartet,dass man euch abkauft,dass ihr echte fans seid.dazu kommt kritik an der art der fans der traditionsvereine,sie seien keine echten fans,sondern assis...das ist totaler schwachsinn,das nennt man emotion und ohne das könnt ihr auch keinen vernünftigen support auf die beine stellen!
      PS:ich meine das nicht wirklich böse,aber ich glaube nicht,dass ihr fähig seid,mich eines besseren zu belehren



      glaube es oder auch nicht! es gibt hier sogar Eintracht Fans, die die TSG unterstützen!
    • hahawiescheiße schrieb:

      Anfielder/RNS schrieb:

      hahawiescheiße schrieb:

      wir heulen nicht soviel rum
      Das war früher mal anders, war vllt vor deiner Zeit.

      Ich will unser Team wenigstens kämpfen sehen für mein Geld.
      Klar wird bei der SGE auch gemeckert,was aber im Abstiegskampf auch nicht zu verübeln ist...
      Aber Fakt ist nunmal,dass wir stets bewiesen haben,dass unsere Fans treu hinter dem Verein stehen,das müsst ihr erst noch,erst dann könnt ihr erwarten,dass man euch respektiert ;)



      Sei mir bitte nicht böse aber ICH SCH.... AUF DEN RESPEKT der sog. Fans, die eine Respektsperson beleidigen!
    • hahawiescheiße schrieb:

      1.wenn ihr niemandem etwas beweisen müsst,dann beschwert euch nicht,dass euer support beschissen ist und das andere euch auslachen oder gar hassen
      2.so viele bullen waren es doch garnicht
      3.emotion kann recht flott umschlagen und beim fußball ist man ja nicht immer nüchtern,wir haben einen ruf zu verteidigen,wir sind mit den dortmundern als die besten fans deutschlands bekannt,haben die größte ultrabewegung westeuropas, wir kommen aus der kriminellsten stadt in deutschland und hassen die kommerzialisierung und sterilisierung des fußballs,für die beiden letzten dinge steht ihr,also beantworte dir deine frage selbst!


      1.beschwere mich nicht! Ist doch klar , daß sich eine Fangruppierung erst bilden muß! ist mir wurscht ob ich ausgelacht oder gehasst werde!

      2.Stimmt! 400 Mann

      3.Stimmt! Fußball ist Emotion pur! Ist auch gut so! 90 Minuten im Suff anfeuern , lachen, weinen, etc. !

      Big Respekt, das du aus der kriminellsten Stadt kommst! Müssen vielleicht auch hier im Rhein Neckar Kreis mehr Morde und Verbrechen verüben um dann auch zu ben "besten Fans" zu gehören! Nein danke! Den Banken in Frankfurt sei dank: wir brauchen keinen Kommerz!