Tabellensituation nach diesem Spieltag

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Leute auch ich bin der Meinung das wir in dem zweiten Jahr in der 1. Bl nicht nach einem neuen Trainer glich rufen sollten. Wir haben bis jetzt noch Spieler auf gestockt und diese sind noch nicht voll integriert. Deshalb unruhe reinbringen mit irgend einem Trainer wechsel wäre falsch. Natürlich hätte sich jeder gefreut über einen Sieg dem war aber nicht so. Wir sollten nicht die Augen verschliessen es sind immer noch junge Spieler und diese brauchen noch Zeit um geformt zu werden. ;)
    RHEIN-NECKAR-SUPPORTERS
  • Das war natürlich etwas krass ausgedrückt mit dem "nur" im Ausland scouten. Ich verstehe nur nicht, warum wir so ein schlechtes Standing bei deutschen Talenten haben. Vielleicht weil sie im Gegensatz zu unseren ausländischen Freunden verstehen, was Rangnick so in seinen Interviews von sich gibt? :D

    Spässle
    “Ein Walter Frosch spielt nur in der A-Mannschaft oder in der Weltauswahl.” - Zitat Walter Frosch
  • Winnie schrieb:

    Gegen Bayern 0:2, gegen Bayer 0:3 und nun gegen Schalke 04...
    Unentschieden ;P :!:
    In 53 Jahren Bundesliga gelang es nur vier Mannschaften, sechsmal die Vorrunde ohne Niederlage zu überstehen:
    3x FC Bayern München Saison 1988/89; 2013/14 und 2014/15
    1x Hamburger SV 1982/83
    1x Bayer 04 Leverkusen 2009/10 (am Ende Platz 4)
    1x TSG 1899 Hoffenheim 2016/17 (am Ende Platz 4; München und Hamburg wurden immer Deutschen Meister)


  • Na gut, Leute. Jetzt steht unser Verein in der Tabelle so, wie es sich für einen Aufsteiger in seiner 2. Bulisaison gehört. Auch ich werde ab jetzt kleinere Brötchen backen, will damit sagen: Ich werde am Saisonende mit dem Klassenerhalt zufrieden sein.
    Dass der VFB Stuttgart sowieso an uns in der Tabelle vorbei zieht, ist wie vorzeitige Ejakulation: man spürt sie kommen, kann aber nicht dagegen tun.

    Nein, die TSG ist keine Spitzenmannschaft. Das wird neuerdings regelmäßig und mit immer größerer Beharrlichkeit in die Mikrofone der Fragensteller getextet. Nur so lässt sich auch der Trend der letzten Spiele schön reden. Nur so bleiben lästige Infragestellungen des Trainers und seines Stabes aus. Nur so erklärt man eventuelle Fehleinkäufe als Investitionen in die Zukunft. So kaschiert man auch mangelnden Leistungswillen einzelner Spieler; hier will ich aber überhaupt keine Namen ins Gespräch bringen. Ich sehe mir Hoffe-Spiele an und bilde mir eben meine Meinung dazu. Ich finde, dass wir eine Krise haben und in einer solchen kann man den Trainer als sportlich Verantwortlichen ruhig in Frage stellen.

    Was ich mir gewünscht hätte: Es käme ein Mittelfelallrounder von mir aus auch auf Leihbasis, der den Konkurrenzkampf etwas beleben kann, an dem sich die anderen Jungs aufrichten können.
    Des weiteren müsste wirklich mal die Arbeit der ganzen Trainer hinterfragt werden, warum gelingen z.B. einfach keine Standards? Warum rennt alles wie ein aufgeschreckter Schwarm Feldhasen auf dem Platz herum? Warum sieht man nichts von Teamgeist während des Spieles?
    Ich bin mal gespannt, wie die Saison verläuft. Denn wird auf Schalke auch verloren, muss der Blick ganz klar nach unten gehen.

    Wir werden die Klasse wohl halten, werden 11., 12., oder 13. in der Abschlusstabelle. Mannschaften wie Mainz, Gladbach, Frankfurt und vielleicht auch Köln werden mit ihrer Begeisterung uns die Plätze streitg machen. Doch: sind Leute wie Carlos Eduardo oder Demba Ba damit zufrieden, oder hauen sie bei entsprechenden Angeboten ab? Ja klar, dann regnet es Dukaten in Dietmars Schoß. Aber unser Verein verliert Identifikationsfiguren und vor allem die Mannschaft verliert Substanz.

    Mir wäre es lieber, wenn die TSG nicht nur als Wirtschaftsunternehmen gesehen wird, sondern als ein Verein aus Fleisch und Blut.
  • Anfielder/RNS schrieb:


    1. Nur so erklärt man eventuelle Fehleinkäufe als Investitionen in die Zukunft
    2. Doch: sind Leute wie Carlos Eduardo oder Demba Ba damit zufrieden, oder hauen sie bei entsprechenden Angeboten ab?


    zu 1. Also wer einen 19 jährigen Franco Zuculini nicht als Zukunftsinvestition sieht , oder einen Maicosuel wo man weiss Brasilianer brauchen meistens 1 Jahr um anzukommen ! dann weiss ich auch nicht . Joe ist für mich ne Verstärkung , das wars aber auch schon .

    zu 2. This is Football !!! damit müssen wir Leben !
    Wiese niemals akzeptieren !
  • Anfielder/RNS schrieb:

    Ja todde, gewiss. Aber bitte nicht einzelne Sätze von mir aus dem Zusammenhang reißen, sonst geben sie keinen Sinn. Oder wenn man nämlich will, kann sowas passieren:
    .
    .
    .

    todde/RNS schrieb:

    Franco Zuculini nicht als Zukunftsinvestition .....wo man weiss Brasilianer brauchen meistens 1 Jahr um anzukommen
    .
    .
    :whistling: :whistling:
    Maicosuel ist Brasilianer, und auf ihn war es bezogen. LESEN !!!
    Immer wieder -- immer wieder -- immer wieder TSG -- TSG -- TSG !!!
  • Mit einem Sieg gegen S04 könnten wir punktemäßig sogar besser in die Rückrunde starten, als in der Hinrunde. Damals haben wir ja duch zwei Unentschieden und eine Niederlage 2 Punkte geholt. Mit einem Sieg in Gelsenkirchen hätten wir 3. Selbst bei einem Unentschieden hätten wir nur einen Punkt weniger als in der Hinrunde. Entscheidend werden dann die Spiele gegen Hannover & Co. sein.
  • An eine Trendwende wird wohl erst gegen Hannover zu denken sein ! Da müssen auf alle Fälle 3 Punkte her !!!
    Wobei Bochum hat es ja vorgemacht das man auch als unterlegene Mannschaft einen Punkt gegen Schlake holen kann !!! ;P ;P

    „Wenn ich es nicht fertig bringe, auch in Krisenzeiten zu meinem Verein zu stehen, dann bin ich kein richtiger Fan“ Dietmar Hopp !