Achtelfinale TSG 1899 Hoffenheim - TuS Koblenz

    • TuSFan schrieb:

      weihnachtsmann schrieb:

      ;) Ich hab die Bilder gemacht,also kannst du dir denken wo ich ungefähr stand und demnach muss ich wohl wissen was die Koblenzer gesungen haben ;)


      Haste dir aber schön was ausgedacht.... ;)
      So wie ich das gehört hab, wart ihr eher die leisen, und unsere Mitgereisten diejenigen , die trotz kleiner Anzahl durchgehend Stimmung machten.



      Weißt Du was? Komm doch das "nächste Mal" grad mit und rede dann mit...danke!
      Fakt ist, dass auch vier Mann, die 90 Minuten Stimmung machen meinen, sie seien lauter als alle anderen. :D
      "Es spielt keine Rolle, wieviele ihr seid.
      Das Wichtige ist, dass ihr den Verein im Herzen tragt."
      Holger Stanislawski
    • TuSFan schrieb:

      weihnachtsmann schrieb:

      ;) Ich hab die Bilder gemacht,also kannst du dir denken wo ich ungefähr stand und demnach muss ich wohl wissen was die Koblenzer gesungen haben ;)


      Haste dir aber schön was ausgedacht.... ;)
      So wie ich das gehört hab, wart ihr eher die leisen, und unsere Mitgereisten diejenigen , die trotz kleiner Anzahl durchgehend Stimmung machten.

      Durchgehend?? Das Mikrofon wurde wahrscheinlich mitten in euren Block gestellt damit man was von euch gehört hat!
      Sorry aber wer behauptet dass die Koblenzer durchweg Stimmung gemacht haben, hat en anderes Spiel gesehen wie wir!!
    • TuSFan schrieb:

      weihnachtsmann schrieb:

      ;) Ich hab die Bilder gemacht,also kannst du dir denken wo ich ungefähr stand und demnach muss ich wohl wissen was die Koblenzer gesungen haben ;)


      Haste dir aber schön was ausgedacht.... ;)
      So wie ich das gehört hab, wart ihr eher die leisen, und unsere Mitgereisten diejenigen , die trotz kleiner Anzahl durchgehend Stimmung machten.


      Was soll ich mir ausgedacht haben?
      Ich habe mir gar nichts ausgedacht. Das der Hoffenheim Support nicht besonders gut war kann ich bestätigen. Der Koblenzsupport war in der ersten Halbzeit okay.
      In der war aber auch 1-2 Mal von IK "Dietmar Hopp du Sohn einer H*ure" zu hören.
      Zweite Hälfte hat nur noch IK Stimmung gemacht, des öfteren mit obengenannten Lied, sonst hat sich fast niemand mehr am Support beteiligt.
      Wenn du en Beweis willst das ich die Bilder gemacht hab kann ich dir gern noch ein paar Bilder von euch Koblenzern schicken.
    • So mal mein Fazit zum Spiel gestern, erste Halbzeit war noch verhalten, sagen wir es mal so die zweite war dafür Spitze :love:

      Die Pfiffe hat die Mannschaft nicht verdient, aber war bestimmt für den Schiri bestimmt ;)

      Ich hatte einen Platz im Block E (Nord), kann die Gesänge der TUS Anhänger nur bestätigen. Was mich ein bißchen genervt hat waren die Herren über fünfzig. Können nicht mal einen Spielernamen von Hoffe und kein Interesse gezeigt, aber ne Dauerkarte besitzen :thumbdown: . Wenigstens ich habe mit geschrien bei den Wechselgesängen.

      Alles in allem geiler Abend...............ich brauch ne Dauerkarte :D
      ‎"Es spielt keine Rolle wie viele ihr seid. Das wichtige ist, dass ihr den Verein im Herzen tragt!"

      Holger Stanislawski
    • Zuculini und Eduardo auf einer Seite fand ich nicht glücklich. Ich würde einen links und einen rechts stellen.

      Und wie schon in Nürnberg war es ein Glückstreffer, der uns auf die Siegerstraße brachte.

      Ich hatte schon nach den Vorbereitungsspielen gesagt, dass wir an Maicosuel noch große Freude haben werden. Endlich ist es soweit.
      ;Ü Europa - wir kommen wieder ;Ü
    • Viertelfinale

      So, schön war es. Tolle Stimmung, gutes Spiel. Obwohl nicht ausverkauft. Endlich mal Tore auf unserer Seite. Pfiffe zu halbzeit fand ich n.i.O wenn sie gegen die Mannschaft waren. Was für ein Spiel erwartet man bei einem unterklassigen Gegener. Der sich hinten rein stellt und auf Konter wartet.

      Ach ja so langsam nervt es, da kann wohl jemand nicht verlieren.

      Ich geh nach Freiburg rüber...
    • Todo pasa schrieb:

      Stimmt, Maicosuel gefällt mir auch immer besser, vor allem man merkt, dass er sich verbessern will.
      Was er unbedingt verbessern muss ist seine Art wie er nach einem Foulspiel vom Gegner zu Boden geht...
      Durch sein unnötiges theatralisches Abspringen verunsichert/täuscht er die Schiedsrichter und schadet sich damit selbt, da er für klare Fouls an ihm keine Straf/Freistösse bekommt und eine Gelbe Karte wegen Schwalben riskiert!
      Unvergeßene Momente, diese Spiele jeweils am 34. Spieltag:
      18.05.2008 TSG 1899 Hoffenheim - SpVgg Greuther Fürth 5:0
      18.05.2013 Borussia Dortmund - TSG 1899 Hoffenheim
      1:2
      12.05.2018 TSG 1899 Hoffenheim - Borussia Dortmund 3:1

    • Tine schrieb:

      TuSFan schrieb:

      Winnie schrieb:

      Und wie schon in Nürnberg war es ein Glückstreffer, der uns auf die Siegerstraße brachte.
      Super Einschätzung....dem stimme ich zu 100% zu.
      Winnie, das war kein Glück!!! Sali KANN das!!
      Ohne Glück wäre Fußball langweilig und berechenbar...
      Zu gestern: Das war gestern nur eine Frage der Zeit, wenn die ersten Tore fallen, läuft das Spiel - bis zur 80.-85. Minute hätte ich aber nicht warten wollen... ;) ;)
      Unvergeßene Momente, diese Spiele jeweils am 34. Spieltag:
      18.05.2008 TSG 1899 Hoffenheim - SpVgg Greuther Fürth 5:0
      18.05.2013 Borussia Dortmund - TSG 1899 Hoffenheim
      1:2
      12.05.2018 TSG 1899 Hoffenheim - Borussia Dortmund 3:1

    • Also ich war gestern eingeladen und deshalb auf einem Sitzplatz und zwar direkt hinter unsere Ersatzbank also mit allem pipapo.

      Aber ich sage euch der absolute ober Mega Hammer ist wenn du da oben zur Tür raus kommst und dann den Block hörst dann stehen dir die Haare ab selbst da wo keine sind.

      Deshalb weiter so wir sind auf dem richtigen Weg, und beim nächsten Spiel bin ich wieder im Block wo ich am liebsten bin. :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
    • Meiner Meinung nach wurde nicht die Mannschaft mit Pfiffen verabschiedet, sonder die Leistung des Jiris bewertet mit Pfiffen . Kurz vor der Halbzeit hatte er einige strittige szenen , auch die Aktion als Carlso allein auf das TuS tor zuläuft und leider fällt .
      So hab ich es empfunden , die Mannschaft hatte keinsterweise Pfiffe verdient .

      @ Tus , hut ab das doch so viele von euch gekommen sind !
    • todde schrieb:

      Meiner Meinung nach wurde nicht die Mannschaft mit Pfiffen verabschiedet, sonder die Leistung des Jiris bewertet mit Pfiffen . Kurz vor der Halbzeit hatte er einige strittige szenen , auch die Aktion als Carlso allein auf das TuS tor zuläuft und leider fällt .
      So hab ich es empfunden , die Mannschaft hatte keinsterweise Pfiffe verdient .
      Wer hat denn das behauptet? Übrigens der Schiedsrichter hat dieses leicht zu leitende Spiel gut gepfiffen!
      Unvergeßene Momente, diese Spiele jeweils am 34. Spieltag:
      18.05.2008 TSG 1899 Hoffenheim - SpVgg Greuther Fürth 5:0
      18.05.2013 Borussia Dortmund - TSG 1899 Hoffenheim
      1:2
      12.05.2018 TSG 1899 Hoffenheim - Borussia Dortmund 3:1

    • tsgfan schrieb:

      todde schrieb:

      Meiner Meinung nach wurde nicht die Mannschaft mit Pfiffen verabschiedet, sonder die Leistung des Jiris bewertet mit Pfiffen . Kurz vor der Halbzeit hatte er einige strittige szenen , auch die Aktion als Carlso allein auf das TuS tor zuläuft und leider fällt .
      So hab ich es empfunden , die Mannschaft hatte keinsterweise Pfiffe verdient .
      Wer hat denn das behauptet? Übrigens der Schiedsrichter hat dieses leicht zu leitende Spiel gut gepfiffen!



      Naja der ein oder andere hatte das sicher fehlgedeutet , zur halbzeit 0:0 und dann noch Pfiffe ! ? Ich glaube es galt noch dem nicht gegebenen "Foulspiel" an Eduardo kurz vor schluss . Aber egal , Spiel gewonnen schluss aus !