FC Bayern München

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 28 mal Deutscher Meister das ist schon ein Pfund :X :X
      11 andere Mannschaften wurden ebenfalls mal Bundesliga-Meister:
      (Bremen, Braunschweig, Dortmund, Hamburg, Kaiserslautern, Köln, Mönchengladbach, 1860 München, Nürnberg, Stuttgart, Wolfsburg)


      Und diese Mannschaften haben es bis 1963 (in Endspielen!) auch mal geschafft:
      (Hertha BSC, Union Berlin, Viktoria Berlin, Dresden, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Freiburger FC, Fürth, Schalke, Hannover, Karlsruher FV, Phönix Karlsruhe, Kiel, Leipzig, VfR Mannheim, Wien)
      Unvergeßene Momente, diese Spiele jeweils am 34. Spieltag:
      18.05.2008 TSG 1899 Hoffenheim - SpVgg Greuther Fürth 5:0
      18.05.2013 Borussia Dortmund - TSG 1899 Hoffenheim
      1:2
      12.05.2018 TSG 1899 Hoffenheim - Borussia Dortmund 3:1

    • Zum VfR Mannheim.

      Am Werdegang und der Entwicklung eines ehemaligen Aushängeschildes der Stadt Mannheim
      sieht man, wie Ressourcen verballert werden können.

      Eine Metropolregion von über 1 Million Menschen. Trotz Waldhof und Eishockey...was könnte
      da heute ein stolzer Verein im Glorienschein stehen. Die Betonköpfe haben alles kaputt gemacht.

      Heute dümpelt der VfR wo auch immer im Nirvana herum.

      Ich bin immer sehr gerne zu Spielen des VfR (Hewwel) gegangen, noch im alten RNS

      Schön war die Zeit ;(
      LINZ->BASEL>ANTWERPEN>KAPVERDEN>DURBAN>MAURITIUS>KOBE
    • Hoffe99 schrieb:

      Da hosch dein VfR Mannheim = Tabellenführer
      vfr-mannheim.de/teams/1_-mannschaft/spieltag-und-tabelle
      Bei den Beton- und Holzköppen muss ich dir recht geben. Selten so zerstrittene Böcke erlebt wie die.
      Aber das ist OT
      Bauernfred!
      Hallo Kollege,

      Nix OT

      Es ging um die Gratulation an unser Flaggschiff zur Deutschen Meisterschaft.

      Kollege tsgfan hat in seinem obigen Post # 1.442 viele ehemaligen Meiszer, so auch
      den VfR Mannheim - Deutscher Meister 1949 - angeführt.

      Von daher :Bier:

      Danke für die Info, vielleicht packen sie ja den Aufstieg.

      VfR Mannheim = Verein für Rentner :D
      LINZ->BASEL>ANTWERPEN>KAPVERDEN>DURBAN>MAURITIUS>KOBE
    • Kernbeisser schrieb:

      Zum VfR Mannheim...Eine Metropolregion von über 1 Million Menschen. Trotz Waldhof und Eishockey...was könnte da heute ein stolzer Verein im Glorienschein stehen. Die Betonköpfe haben alles kaputt gemacht.
      Diese Lücke hat Dietmar Hopp weise erkannt und hat investiert, ansonsten gäbe es die TSG 1899 Hoffenheim nicht im Profi-Fußball :!: :!:
      Unvergeßene Momente, diese Spiele jeweils am 34. Spieltag:
      18.05.2008 TSG 1899 Hoffenheim - SpVgg Greuther Fürth 5:0
      18.05.2013 Borussia Dortmund - TSG 1899 Hoffenheim
      1:2
      12.05.2018 TSG 1899 Hoffenheim - Borussia Dortmund 3:1

    • arthur schrieb:

      Was für eine Lücke?
      Halblebiger, nicht halbherziger Profi-Fußball in der Kurpfalz!
      PS Waldhof und Kaiserslautern sind nicht wegen Hoffenheim abgestiegen bzw. tun sich sehr schwer...
      Unvergeßene Momente, diese Spiele jeweils am 34. Spieltag:
      18.05.2008 TSG 1899 Hoffenheim - SpVgg Greuther Fürth 5:0
      18.05.2013 Borussia Dortmund - TSG 1899 Hoffenheim
      1:2
      12.05.2018 TSG 1899 Hoffenheim - Borussia Dortmund 3:1

    • tsgfan schrieb:

      Kernbeisser schrieb:

      Zum VfR Mannheim...Eine Metropolregion von über 1 Million Menschen. Trotz Waldhof und Eishockey...was könnte da heute ein stolzer Verein im Glorienschein stehen. Die Betonköpfe haben alles kaputt gemacht.
      Diese Lücke hat Dietmar Hopp weise erkannt und hat investiert, ansonsten gäbe es die TSG 1899 Hoffenheim nicht im Profi-Fußball :!: :!:
      Jo

      Unstrittig ist ja, dass Hopp sowohl den VfR als auch Waldhof zuerst mit ins Boot nehmen wollte.
      Thema „FC Churpfalz“ oder so.

      Das scheiterte auch an den Betonköpfen des VfR, die suhlten sich immer noch in ihrer Meisterschaft 1949...
      LINZ->BASEL>ANTWERPEN>KAPVERDEN>DURBAN>MAURITIUS>KOBE
    • Wenn das Scheckbuch aus München winkt werden/wurden fast alle schwach. Nur Rudi Völler nicht und deshalb habe ich immer noch größte Hochachtung vor ihm.
      An einem frischen Blatte dann fängt er gleich zu knabbern an.
      Doch statt nur daran zu nippen, frisst er's kahl bis auf die Rippen.
      Der Kartoffelkäfer, der surrt im Frühling fröhlich her.
      Denn hier wächst, so weit man schaut, Kartoffelkraut, Kartoffelkraut.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kartoffel-Lothar ()

    • Mag sein, aber in Bezug auf Bayern hat er eine klare Haltung durchgezogen.

      Bobic ist sauer, er spricht von Respektlosigkeit
      tz.de/sport/fc-bayern/niko-kov…t-verschoben-9776799.html
      An einem frischen Blatte dann fängt er gleich zu knabbern an.
      Doch statt nur daran zu nippen, frisst er's kahl bis auf die Rippen.
      Der Kartoffelkäfer, der surrt im Frühling fröhlich her.
      Denn hier wächst, so weit man schaut, Kartoffelkraut, Kartoffelkraut.
    • Auch die haben mehr Ehre als der Landsberger und der Uhrenschmuggler, die nur eines im Sinn haben. Zerstörung.
      An einem frischen Blatte dann fängt er gleich zu knabbern an.
      Doch statt nur daran zu nippen, frisst er's kahl bis auf die Rippen.
      Der Kartoffelkäfer, der surrt im Frühling fröhlich her.
      Denn hier wächst, so weit man schaut, Kartoffelkraut, Kartoffelkraut.
    • Das Bauernblutsaugerpack hat wieder voll zugeschlagen. Zwar gut für uns, dass sie den Wechsel von Kowatsch frühzeitig bekannt gegeben haben, aber damit haben sie wieder Frankfurt verunsichert und geschwächt, wahrscheinlich auch im Hinblick auf DFB Pokal.
      Dieselfahrtverbot...VfB...Stuttgart ... da sch..ß ich drauf