FC Bayern München

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hoffe99 schrieb:

      99HOFFIE schrieb:

      Hoeneß über Beckenbauer: "Er hat nichts in seine Tasche gesteckt"
      Erklär mir bitte: Wer hat was in wessen Tasche gesteckt? Hat Beckenbauer etwa etwas in die Tasche von Hoeneß gesteckt, dass der dafür dann in den Knast musste? :smile:
      Meine Antwort ist:

      nix Tasche, Sack

      alle, also den Ulmer Pressack, den Lippstädter Uhrenschmuggler und den Suppenheini
      in einen Sack und draufdreschen, Du triffst immer den Richtigen :smile:

      „München ist weiß-blau“ da giabts kaane rote Sau
      „I wake up and want go to work. Before this there was nothing“
    • Der Neuer Manuel ist ja einer der Wenigen, die ich leiden kann vom FCF

      Er hat ja ne saublöde Fußverletzung. Dauert schon sehr lange an und kann dazu führen,
      dass er bei der WN nicht teilnimmt.

      Wäre mMn sehr schade, denn er ist unser bester Goalie.

      Alles Gute Manuel


      „die Zeit ist“ der beste Heiler nicht von mir
      „I wake up and want go to work. Before this there was nothing“
    • 99HOFFIE schrieb:

      Kollege,

      lieben Dank für den Link

      Wusste gar nicht dass der FC Bayern so weit vorne ist.

      Hab mir dann dieses nette Accessior ausgesucht - Hermes bringt es schon morgen

      fcbayern.com/shop/de/herren-schlafanzug-kurz/21360/


      FC Bayern, Stern des Südens...“ ach ist das aufregend
      Und? Sitzt er?
      An einem frischen Blatte dann fängt er gleich zu knabbern an.
      Doch statt nur daran zu nippen, frisst er's kahl bis auf die Rippen.
      Der Kartoffelkäfer, der surrt im Frühling fröhlich her.
      Denn hier wächst, so weit man schaut, Kartoffelkraut, Kartoffelkraut.
    • Eigentlich ein Schlag ins Gesicht, was die Roten da seit 2011 betreiben.

      Ab heute wieder Trainingslager in Katar!! :stirn: <X ?(

      Aber es passt ja zu den beiden Granden, dem kriminellen Wurstfabrikant und dem Schmuggler.
      Was mich wundert, dass wenigstens unter den Fussballern der Unnötigen keiner ist, der mal
      kritisch seinen Mund aufmacht. Dachte schon, zwei, drei Intellektuelle seien drunter? ;c


      KATAR: WM DER SCHANDE! - Menschenrechte werden mit Füßen getreten

      amnesty.ch/de/ueber-amnesty/pu…16-2/katar-wm-der-schande
      „I wake up and want go to work. Before this there was nothing“

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von 99HOFFIE ()

    • In München mischen halt generell die Scheichs mit
      .
      ich trat auf dein Knie jetzt schwoll es an zu einem Ball und ist so rund dass du damit denken kannst. Das wollte ich nicht mit dem Feuerzeug aber der Rasen musste brennen. Was stehst du so abseits ohne meinen Atem in deinem Nacken du musst zurück ins Spiel finden dein Platz ist bei mir wohin du auch läufst ich folge dir. Wie stürmisch du am Anfang warst und wie ausgewechselt auf einmal du jetzt bist. Dein Glück nach dem Spiel ist vor dem Spiel ich werde wie Pech an dir kleben bleiben
    • Du Sportler.

      Erst mal alles Gute zum neuen Jahr.

      Vor allem wünsche ich mir von Dir, dass Du Deine unterschwelligen Provakationen lässt! Alleine
      die Visage Deines Avatars zeigt mir, dass Du ein Roter durch und durch bist!

      Katar ist ein ekliges und unwürdiges Land, was Menschenrechte betrifft.

      Alleine, dass die maffiöse FIFA dort eine WM ausrichtet und kaum ein Politiker dagegen
      öffentlich Stellung nimmt, ist mehr als bedenklich. Auch dass der DFB den Schwanz einzieht!

      Dass es sich ein bestimmter Deutscher Club „leistet“ immer wieder dort sein Trainingslager
      aufzuschlagen, ist hahnebüchen - heuchlerisch was man die Rechtfertigung der Roten dazu heute liest!

      Aber ist ja klar, der Drecksclub braucht Geld, um dem Rest der Bundesliga regelmäßig die besten
      Spieler abzujagen. Ärmelsponsor des Flughafens der Katari :stirn:
      Mitsingen: Scheiss Bayern München, wir singen Scheiss Bayern München :Würg:
      „I wake up and want go to work. Before this there was nothing“

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von 99HOFFIE ()

    • das ist zumindest für mich keine Antwort mehr wert
      .
      ich trat auf dein Knie jetzt schwoll es an zu einem Ball und ist so rund dass du damit denken kannst. Das wollte ich nicht mit dem Feuerzeug aber der Rasen musste brennen. Was stehst du so abseits ohne meinen Atem in deinem Nacken du musst zurück ins Spiel finden dein Platz ist bei mir wohin du auch läufst ich folge dir. Wie stürmisch du am Anfang warst und wie ausgewechselt auf einmal du jetzt bist. Dein Glück nach dem Spiel ist vor dem Spiel ich werde wie Pech an dir kleben bleiben
    • Weil Du keine Argumente hast und immer im Strom mitschwimmst?

      Habe von Dir selten mal was gelesen, wo Du mal was Vernünftiges gepostet hast
      UND eine eigene kritische Meinung bekundet hast.

      Du findest es also richtig, dass Deine Unnötigen in Katar ein Traingslager machen?

      Bedenklich, sehr bedenklich...

      Ich gönne Dir ja, dass Du in Roter Bettwäsche schläfst :)

      Edit: FIFA, UEFA, DFB, Beckenbauer, FC Bayern München...doch völlig egal...alles eine Mischpoke
      „I wake up and want go to work. Before this there was nothing“

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von 99HOFFIE ()

    • Schöner Bericht der Internationale Presse

      Zum Bündnis des Deutschen Vorzeigeclubs und den Kataris:

      Der FC Bayern versteht sich längst als supranationale Marke, er ist mehr oder weniger freiwillig zwar
      immer noch Teil der deutschen Bundesliga, aber vom Selbstverständnis sieht man sich längst woanders,
      als Global Player in einer Reihe mit Real Madrid, Manchester, Chelsea und Barcelona - die sich allesamt
      herzlich wenig um moralische Befindlichkeiten kümmern, wenn es ums Business und um Kontakte mit
      den Öl-Multis geht.

      Da ist es reichlich egal, dass Katar mittlerweile zu einer Art Symbol für alles Sündige im Weltsport geworden ist.

      Der FC Bayern war mal sehr stolz darauf, beides zu sein: Ein Großklub und ein Verein, dem Tradition
      und eine gewisse Verwurzelung in seiner Region wichtig sind.

      Mittlerweile sind die Profis in Lederhosen auf dem Oktoberfest allerdings auch nur noch ein folkloristisches Element
      dieser Internationalisierungsstrategie, "Mia san mia" nur noch ein abgenudelter Marketing-Brand.

      Und diejenigen, die hoffen, dass ein zurückkehrender Uli Hoeneß das Rad wieder zurückdrehen würde, überschätzen
      entweder seinen Einfluss oder auch seinen Willen, dies zu tun.“

      Liebe Zöllner in München, bitte bei Rückkehr die Taschen besonders von Dick und Doof filzen..
      „I wake up and want go to work. Before this there was nothing“

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von 99HOFFIE ()

    • na von wem wohl die Beleidigungen die ganze Zeit ausgehen kann ja jeder selbst nachlesen. Ich äußere mich zu dieser Type nicht mehr. Soll erhalt die Freds zuschmieren
      .
      ich trat auf dein Knie jetzt schwoll es an zu einem Ball und ist so rund dass du damit denken kannst. Das wollte ich nicht mit dem Feuerzeug aber der Rasen musste brennen. Was stehst du so abseits ohne meinen Atem in deinem Nacken du musst zurück ins Spiel finden dein Platz ist bei mir wohin du auch läufst ich folge dir. Wie stürmisch du am Anfang warst und wie ausgewechselt auf einmal du jetzt bist. Dein Glück nach dem Spiel ist vor dem Spiel ich werde wie Pech an dir kleben bleiben
    • Mit post #1.291 hast Du mal wieder rumgeschmiert und provoziert, Du Heinz :D

      Man bist ja wie ein Mädchen....Du bist ja aus Zucker, ich weiß Schatz <3

      Mach Dir nen Vorschlag:

      Schmier Du mal nicht mehr den Paulifred und den Sechzigfred zu und beleidige darin nicht,
      wie geschehen, fremdfarbige User...

      ...und halt Deine Griffel fest, wenn es hier im Roten Fred um Dinge geht, welche ausgesprochen werden müssen.

      Das ist Aufklärung und kein Zuschmieren, mein Bester.


      Ich verstehe ja, dass Dir den Kamm anschwillt, wenn es um Wahrheiten gegen Deine kriminellen Freunde
      aus München geht. Ich als Bayernjubelperser würde vielleicht ähnlich reagieren, wenn ich keine eigene Meinung hätte.

      Falls Du Anerkennung willst, heute Abend haben wir Stammtisch. Likes gefällig?

      Und sonst: wie ist das Wetter inner Palz? ´W
      „I wake up and want go to work. Before this there was nothing“

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von 99HOFFIE ()