Karlsruher SC

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Dörfler schrieb:

      Kreuzer plant schon für die dritte Liga. Von mir aus kann es los gehen. Es gibt nette Menschen in Karlsruhe und ich bin gerne in der Stadt (außer die blöde Blitzer und Radarfälle) aber ich finde der KSC einfach unsympathisch. Davon abgesehen wenn der KSC 3. Liga spielt dann gibt es vielleicht ein paar mehr Menschen in der RNA.
      die ins Männerscheißhaus beim S-Block in der RNA KSC-Graffitis schmieren? Na mal sehen. Jedenfalls werden die es ziemlich sicher nun nicht mehr schaffen, die Liga 2 zu halten nach dem 4:0 für Sandhausen.
      immer weiter
    • VfR Mannheim spielt in der Verbandsliga Norbaden (war 1949 Deutscher Meister). Dort hats auch so Nörgelpeters im Verein. Die kriegen den Hintern nicht mehr hoch. KSC...freut mich, wenn die weg sind!
      Übrigens:Diese Saison werden wir nicht so gut abschneiden wie letzte, sondern BESSER!!!
    • Zunächst mal muss der KSC die Brocken wegräumen.

      Mit nur noch 800000 Euro TV-Geld in Liga 3 (statt 12 Mio in Liga zwei) gar nicht so einfach. Da wieder hoch zu kommen wird schwer, sehr schwer.

      Bedenkt man, dass seit über 15 Jahren nichts am Stadion gemacht wurde, trotz immer wieder aufkommender Euphorie, ist der Bau des neuen Stadions von über 100 Millionen eine Farce.

      Der KSC ist ein weiterer Kandidat für die Regionalliga. Schöne Derbies und kurze Fahrten :)
      Der geilste Hockeyclub der Welt - Les Canadiens de Montréal [IMG:http://www.smilies.4-user.de/include/Sport/smilie_sp_180.gif] <---- das ist ein Check 2+2+10
      Als Gott klar wurde, dass nur die Besten Hockey spielen, schuf er für den Rest Fussball. [IMG:https://www.1935-forum.de/wcf/images/smilies/hermes.gif]
    • In der derzeitigen Verfassung (gestern 0:4 bei Fortuna Köln) hat es der Drittligist auch am Dienstagabend in Sinsheim schwer... :smile:
      Der Karlsruher SC trifft in der 3. Runde des BFV-Pokal auf den SV Rohrbach/Sinsheim. In der vergangenen Runde stetzte sich der Landesligist mit 2:0
      gegen den FC Badenia St.Ilgen durch. Die Partie findet am Dienstag, den 22. August 2017 um 19.30 Uhr im Helmut-Gmelin-Stadions in Sinsheim statt.

      Hätte mir das Spiel gerne angeguckt, da ich die Begegnung gegen St. Ilgen bereits gesehen habe...
      Bin ja an der Anfeld Straße... :smile:
      Unvergeßene Momente, diese Spiele jeweils am 34. Spieltag:
      18.05.2008 TSG 1899 Hoffenheim - SpVgg Greuther Fürth 5:0
      18.05.2013 Borussia Dortmund - TSG 1899 Hoffenheim
      1:2
      12.05.2018 TSG 1899 Hoffenheim - Borussia Dortmund 3:1

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von tsgfan ()

    • SV Sinsheim/Rohrbach - Karlsruher SC 0:5
      Spielbericht
      Unvergeßene Momente, diese Spiele jeweils am 34. Spieltag:
      18.05.2008 TSG 1899 Hoffenheim - SpVgg Greuther Fürth 5:0
      18.05.2013 Borussia Dortmund - TSG 1899 Hoffenheim
      1:2
      12.05.2018 TSG 1899 Hoffenheim - Borussia Dortmund 3:1

    • Stimmung kam nicht auf,da der Klassenunterschied zu groß war.
      Schade, dass das Badnerlied wegen technischem Versagen nicht gespielt-und gesungen-wurde! X(
      Gerne der Tage gedenk ich,da meine Glieder gelenkig-bis auf eins.Die Zeiten sind vorüber,steif sind alle Glieder-bis auf eins! ;c :smile:
    • 99HOFFIE schrieb:

      Der KSC gewinnt in Rostock und kommt so langsam in die Puschen. Vielleicht klappert es ja noch mit dem Aufstieg
      Vergesse nichts, du hast den Thread von Wormatia Worms noch nicht aktualisiert! ;O ;O
      Unvergeßene Momente, diese Spiele jeweils am 34. Spieltag:
      18.05.2008 TSG 1899 Hoffenheim - SpVgg Greuther Fürth 5:0
      18.05.2013 Borussia Dortmund - TSG 1899 Hoffenheim
      1:2
      12.05.2018 TSG 1899 Hoffenheim - Borussia Dortmund 3:1

    • 99HOFFIE schrieb:

      Der KSC gewinnt in Rostock und kommt so langsam in die Puschen.



      Vielleicht klappert es ja noch mit dem Aufstieg
      Das sollte sich jeder echte Badner wünschen!
      Unser Stadion wäre gegen den KSC-sollte er jemals wieder ganz nach oben kommen-immer voll!
      Wir sollten nicht vergessen, dass wir alles Dietmar zu verdanken haben.
      Suspekt sind mir-wie jetzt gegen Gladbach-alle Kraichgauer, die in unser badisches Stadion als Fans von Mannschaften wie Bayern, Köln, HSV etc. kommen.Da fehlt mir jedes Verständnis! X(
      Gerne der Tage gedenk ich,da meine Glieder gelenkig-bis auf eins.Die Zeiten sind vorüber,steif sind alle Glieder-bis auf eins! ;c :smile:
    • Altbadner schrieb:

      99HOFFIE schrieb:

      Der KSC gewinnt in Rostock und kommt so langsam in die Puschen.



      Vielleicht klappert es ja noch mit dem Aufstieg
      Das sollte sich jeder echte Badner wünschen!Unser Stadion wäre gegen den KSC-sollte er jemals wieder ganz nach oben kommen-immer voll!
      Wir sollten nicht vergessen, dass wir alles Dietmar zu verdanken haben.
      Suspekt sind mir-wie jetzt gegen Gladbach-alle Kraichgauer, die in unser badisches Stadion als Fans von Mannschaften wie Bayern, Köln, HSV etc. kommen.Da fehlt mir jedes Verständnis! X(
      nun da möchte ich dir ein klein wenig widersprechen.
      Es gab für die meisten der TSG-Anhänger ein Leben vor der TSG. Ich kenne sehr viele Leute die nicht unbedingt ihr Herz komplett an die TSG verloren haben, sich aber als DK-Inhaber alle Spiele der TSG zu Hause anschauen. Ein Bayern-Fan z.B. ist dann beim Spiel gegen Bayern neutral, ein Gladbacher geht dann in die Kurve. So what. So lange sie Fussball schauen und niemandem etwas tun lass sie doch gewähren. Das sit in anderen Stadien auch nicht anders
    • Karl schrieb:

      Es kommen immer mehr Ex-KSC-Fans ins Stadion. Mir haben sich schon einige offenbart.
      Wenn die Gammelbude Wildpark umgebaut ist, kommen die wieder zurück ^^
      An einem frischen Blatte dann fängt er gleich zu knabbern an.
      Doch statt nur daran zu nippen, frisst er's kahl bis auf die Rippen.
      Der Kartoffelkäfer, der surrt im Frühling fröhlich her.
      Denn hier wächst, so weit man schaut, Kartoffelkraut, Kartoffelkraut.