Angepinnt Holland in Not

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • midimal schrieb:

      Moin
      wann bekommen wir einen neuen Trainer? Ich hörte - Dietmar hat bereits seinen Florida Urlaub abgebrochen...
      Ich wäre dafür!!!
      Wo warst Du die ganzen Jahre alter Sack :D

      Schön Dich wieder zu lesen :X
      Manche Leute halten Fußball für eine Sache von Leben und Tod. Ich bin von dieser Einstellung sehr enttäuscht. Ich kann Ihnen versichern, es ist sehr viel wichtiger als das!
      (Bill Shankly, Trainerlegende des FC Liverpool)
    • Bananenflanke schrieb:

      Tedesco :X
      ... oder Bruno :thumbsup:
      Tedesco zerstört Fußball.
      Bruno :X
      Er kann uns in der Bundesliga halten.
      An einem frischen Blatte dann fängt er gleich zu knabbern an.
      Doch statt nur daran zu nippen, frisst er's kahl bis auf die Rippen.
      Der Kartoffelkäfer, der surrt im Frühling fröhlich her.
      Denn hier wächst, so weit man schaut, Kartoffelkraut, Kartoffelkraut.
    • Kartoffel-Lothar schrieb:

      Tedesco zerstört Fußball.
      Schau mal im Schalkethread nach, als DT verpflichtet wurde. Was hast Du ihn hochgehoben und gelobt. Lagst auf den Knien und warst vor Euphorie nicht mehr zu bremsen. Käpsele und so.

      Und jetzt finde den Fehler :)
      Manche Leute halten Fußball für eine Sache von Leben und Tod. Ich bin von dieser Einstellung sehr enttäuscht. Ich kann Ihnen versichern, es ist sehr viel wichtiger als das!
      (Bill Shankly, Trainerlegende des FC Liverpool)
    • Tedesco ist ein junger Trainer, der aufgrund seiner anfänglichen Erfolge auf Schalke gravierende Fehler gemacht hat. Vielleicht tut ihm die Pause gut und er reflektiert, wie er sich verbessen kann.

      midimal schrieb:

      Moin
      wann bekommen wir einen neuen Trainer? Ich hörte - Dietmar hat bereits seinen Florida Urlaub abgebrochen...
      Ich wäre dafür!!!
      :gott: :gott: :gott:

      Bananenflanke schrieb:

      Alla guud - Vertrag vorlegen - feddisch!
      :gott: :gott: :gott:
      An einem frischen Blatte dann fängt er gleich zu knabbern an.
      Doch statt nur daran zu nippen, frisst er's kahl bis auf die Rippen.
      Der Kartoffelkäfer, der surrt im Frühling fröhlich her.
      Denn hier wächst, so weit man schaut, Kartoffelkraut, Kartoffelkraut.
    • Keller nicht, er ist als Trainer letztendlich gescheitert. Schmidt und Labbadia, da gehe ich mit :X
      An einem frischen Blatte dann fängt er gleich zu knabbern an.
      Doch statt nur daran zu nippen, frisst er's kahl bis auf die Rippen.
      Der Kartoffelkäfer, der surrt im Frühling fröhlich her.
      Denn hier wächst, so weit man schaut, Kartoffelkraut, Kartoffelkraut.
    • Mh na ja ...
      ... den Trainer zu entlassen ist immer die erste Variante, weil das der Weg des geringsten Widerstandes ist.

      Ein nachhaltigerer wäre aber, sich über das System (billig Kaufen-Verleihen-Verkaufen) Gedanken zu machen und Visionen zu entwickeln die unsere TSG zukunftsfähig machen.

      Überlegt euch mal wie viele Spieler von uns ausgeliehen sind (oft an Zweitligisten), sich im Kader ohne Chance auf Stammplatzeinsatz tümmeln (Ochs, Brenet, Nordveith, Ribeiro, Zulj und co) oder völlig fehl am Platz sind/waren (Breisgau-Grifo, Emotional-Bittencourt oder VFB-Zuber).

      Also mal ehrlich, macht euch ganz einfach Gedanken : Trainer raus?
      OK- kann man machen, aber das macht den Kader aber auch nicht besser!
      :H
    • Gut, dann kann die Konsequenz nur heißen, Rosen raus. Denn Irgendjemand muss für dieses Dilemma ja verantwortlich sein. Was nicht entschuldigt, dass Schreuder dieses Elend schönredet. Das erinnert mich schwer an ehemalige TSG-Trainer, die genauso gehandelt haben. Solche unqualifizierten Interviews hat JN nie gegeben. Da war Elend auch Elend und top war top. Dadurch war er glaubwürdig und hat das gesehen was viele Andere auch gesehen haben. Schreuder sieht viel mehr Positives, als ich zum Beispiel. Aber ich bin ja auch kein BL-Trainer. Nur die Leistungen und Ergebnisse sprechen eher dafür, dass wir Beide andere Spiele gesehen haben. Aktuell sieht es so aus, dass Schreuder offensichtlich erheblich mehr Wahrnehmungsstörungen hat, als ich.
      .. und in Sachen Prognosen sieht es für ihn auch nicht viel besser aus. :D
      Die Intelligenz verfolgt Dich, aber Du bist schneller.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ruud ()

    • Rosen sollte auf jeden Fall die Konsequenzen tragen aber es wird nicht passieren. Er kommt bestimmt fein aus der Sache raus. Ich fürchte die TSG ist unbelehrbar und auch wenn wir in dieser Hinsicht nicht alleine sind ist es trotzdem kein Trost. Unnötig und traurig. So viele Chancen verspielt und noch fahren wir blind durch die Gegend mit unsere immer wieder auftauchende Selbstgefälligkeit. Irgendwann bezahlen wir die Zeche für so viele Fehler mit der Ligazugehörigkeit.
    • Leute, Leute warum Rosen raus? Er ist nicht der Entscheider, er ist ein Zuarbeiter.

      Wenn ihr sagt Rosen raus, meint ihr doch Hopp oder RW raus. Genauso ist es.
      Manche Leute halten Fußball für eine Sache von Leben und Tod. Ich bin von dieser Einstellung sehr enttäuscht. Ich kann Ihnen versichern, es ist sehr viel wichtiger als das!
      (Bill Shankly, Trainerlegende des FC Liverpool)
    • Dörfler schrieb:

      Rosen sollte auf jeden Fall die Konsequenzen tragen aber es wird nicht passieren. Er kommt bestimmt fein aus der Sache raus. Ich fürchte die TSG ist unbelehrbar und auch wenn wir in dieser Hinsicht nicht alleine sind ist es trotzdem kein Trost. Unnötig und traurig. So viele Chancen verspielt und noch fahren wir blind durch die Gegend mit unsere immer wieder auftauchende Selbstgefälligkeit. Irgendwann bezahlen wir die Zeche für so viele Fehler mit der Ligazugehörigkeit.
      Was kann Rosen dafür, wenn solche Söldner wie Demirbay, Schulz oder Joelinton einfach abhauen. Bei Joe sogar kurzfristig nachdem er noch große Töne gesprochen hat er bleibt auf jedenfall hier.
      Für solche Spieler zählen Verträge einfach nichts und die Spieler sitzen am längeren Hebel. Ein Verein ist da machtlos. Lässt man die Spieler nicht gehen meckern sie rum und bringen keine Leistung. So kurzfristig einen tollen Ersatz zu finden ist nicht leicht.