[02] TSG Hoffenheim - Werder Bremen 3:2 (0:1)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [02] TSG Hoffenheim - Werder Bremen 3:2 (0:1)

      Wer holt sich die ersten Punkte: 20
      1.  
        Werder (7) 35%
      2.  
        Unsere TSG (9) 45%
      3.  
        Für jeden Einen (4) 20%
      .












      Nach der Auftaktniederlage in Frankfurt steht nun das erste
      Heimspiel vor der Tür. Auch Werder geht mit einer Niederlage
      in dieses Spiel. Für beide Teams geht es also darum, die ersten
      Punkte einzufahren.

      :Bier:
    • Jetzt geht mir das ewige Negativ-Geschreibsel langsam gehörig auf den Sack - insbesondere das von Dir, Kartoffel-Lothar.

      Wir sind alle kritisch mit der Situation momentan, aber Du bist durchweg negativst - was soll das ?

      Nicht für ungut, ich will Dir nicht zu nahe treten.
      Ein Hoffemer im Schwabenland - Gebt den Jungen eine Chance
    • Lothar mag halt nicht den neuen Trainer, so hab ich es verstanden.
      Ich sage, gebt Schreuder 100 Tage Zeit, habt Geduld mit ihm, er wird es schon noch richten.
      Manche Leute halten Fußball für eine Sache von Leben und Tod. Ich bin von dieser Einstellung sehr enttäuscht. Ich kann Ihnen versichern, es ist sehr viel wichtiger als das!
      (Bill Shankly, Trainerlegende des FC Liverpool)
    • Achim schrieb:

      Jetzt geht mir das ewige Negativ-Geschreibsel langsam gehörig auf den Sack - insbesondere das von Dir, Kartoffel-Lothar.

      Wir sind alle kritisch mit der Situation momentan, aber Du bist durchweg negativst - was soll das ?
      Ich tippe eben auf 2:0 Sieg für Werder.
      Aufgrund des Eindrucks, den ich von unseren letzten beiden Spielen gewonnen habe.
      Wenn ich mir die Worte Schreuders aus der PK in Frankfurt zu Gemüte führe, müsste ich im Grunde auf 3:0 erhöhen.

      Karl schrieb:

      Ich sage, gebt Schreuder 100 Tage Zeit, habt Geduld mit ihm, er wird es schon noch richten.
      100 Tage... dann haben wir nächste Saison Derby im Hardtwald ^^
      An einem frischen Blatte dann fängt er gleich zu knabbern an.
      Doch statt nur daran zu nippen, frisst er's kahl bis auf die Rippen.
      Der Kartoffelkäfer, der surrt im Frühling fröhlich her.
      Denn hier wächst, so weit man schaut, Kartoffelkraut, Kartoffelkraut.
    • Offensiv waren sie deutlich gefährlicher als wir in Frankfurt.
      An einem frischen Blatte dann fängt er gleich zu knabbern an.
      Doch statt nur daran zu nippen, frisst er's kahl bis auf die Rippen.
      Der Kartoffelkäfer, der surrt im Frühling fröhlich her.
      Denn hier wächst, so weit man schaut, Kartoffelkraut, Kartoffelkraut.
    • Kartoffel-Lothar schrieb:

      Offensiv waren sie deutlich gefährlicher als wir in Frankfurt.
      Was ist denn das für´n Vergleich :!: :?: ;c
      Unvergeßene Momente, diese Spiele jeweils am 34. Spieltag:
      18.05.2008 TSG 1899 Hoffenheim - SpVgg Greuther Fürth 5:0
      18.05.2013 Borussia Dortmund - TSG 1899 Hoffenheim 1:2
      12.05.2018 TSG 1899 Hoffenheim - Borussia Dortmund 3:1
      18.05.2019 FSV Mainz 05 - TSG 1899 Hoffenheim 4:2 (Kein Happy End unter Trainer Julian Nagelsmann)
    • Kann dieses schwarz Malerei auch nicht mehr hören.
      Meine Güte, wir haben gegen einen EL Teilnehmer auswärts mit 0:1 verloren.
      Was läuft den bei einigen hier schief?
      Wir haben eine neu zusammengewürfelte Mannschaft und ein neues Trainerteam. Das alles braucht Zeit.
      Was geht einem nur im Kopf rum, wenn man nach einem Spiel und einem durchwachsenen Pokalspiel schon von der Trainerentlassung oder dem Abstieg redet? Ich verstehe es nicht. Habt Ihr Euch im Forum geirrt?
      Vielleicht eher FC Bayern München Forum.

      Ich habe jetzt schon wieder Angst vor Samstag, wenn um 15:35 Uhr beim Stand von 0:0 die ersten Helden anfangen zu Pfeifen. Kann man nur mit dem Kopf schütteln, aber so wird es kommen.
      Wunsch und Realität sind bei manchen TSG "Fans" einfach um Welten auseinander.
      Ich wiederhole mich zum hundertsten Mal. Wir sind ein Ausbildungsverein. Wir geben keine 100 Mio. für einen Spieler aus. Wir sind nicht RB Leipzig, die jedes Jahr teure Spieler kaufen um in die CL zu kommen.
      Wir kaufen günstige, junge Spieler und bilden diese aus. Wenn die Zeit gekommen ist, werden diese verkauft. Davon lebt die TSG. Das wird auch in 50 Jahren noch so sein.
      Spielen wir mal EL oder CL ist das eine Zugabe und etwas besonderes.
      Wir werden nicht jedes Jahr international spielen. Wir werden wahrscheinlich auch niemals Deutscher Meister oder Pokalsieger werden. Wir werden mit Sicherheit in den nächsten 50 Jahren mehrfach auf und absteigen.
      Wem das nicht passt, der soll sich doch einen anderen Verein suchen. Wir sind nicht der FCB. Wir sind die TSG. Das ist unser Weg, unsere Philosophie.
    • Ich glaube auch, das der Kartoffel-Käfer in seiner Freizeit mit einem Bayern-Trikot herum läuft bei dem was der so schreibt! Wenn die Kartoffel mit allem so unzufrieden ist was hier bei der TSG so los ist, dann soll er doch einfach verschwinden! Mir geht seine schreiberei auch ziemlich auf die Nüsse! Zum Glück kann man sollche schreiber ignoieren
    • Ralle1899 schrieb:

      Ich glaube auch, das der Kartoffel-Käfer in seiner Freizeit mit einem Bayern-Trikot herum läuft bei dem was der so schreibt! Wenn die Kartoffel mit allem so unzufrieden ist was hier bei der TSG so los ist, dann soll er doch einfach verschwinden! Mir geht seine schreiberei auch ziemlich auf die Nüsse! Zum Glück kann man sollche schreiber ignoieren
      Naja der Lothar hat schon ne Menge Ahnung vom Fussball. Da kann man oft nur anerkennend nicken.
      Aber gegen den Schreuder muss er was gewaltiges haben hat er ihn doch schön bei der Verpflichtung als Luftpumpe etc. abqualifiziert.

      Am Samstag Abend so hoffe ich, werden wir uns hier wieder alle in den Armen liegen. :)
      Manche Leute halten Fußball für eine Sache von Leben und Tod. Ich bin von dieser Einstellung sehr enttäuscht. Ich kann Ihnen versichern, es ist sehr viel wichtiger als das!
      (Bill Shankly, Trainerlegende des FC Liverpool)
    • Karl schrieb:

      Ralle1899 schrieb:

      Ich glaube auch, das der Kartoffel-Käfer in seiner Freizeit mit einem Bayern-Trikot herum läuft bei dem was der so schreibt! Wenn die Kartoffel mit allem so unzufrieden ist was hier bei der TSG so los ist, dann soll er doch einfach verschwinden! Mir geht seine schreiberei auch ziemlich auf die Nüsse! Zum Glück kann man sollche schreiber ignoieren
      Naja der Lothar hat schon ne Menge Ahnung vom Fussball. Da kann man oft nur anerkennend nicken.Aber gegen den Schreuder muss er was gewaltiges haben hat er ihn doch schön bei der Verpflichtung als Luftpumpe etc. abqualifiziert.

      Am Samstag Abend so hoffe ich, werden wir uns hier wieder alle in den Armen liegen. :)
      Auch wenn die TSG 10:0 gewinnen sollte, würde die Kartoffel etwas zum motzen finden! Finde ich ganz schlimm, solche unzufriedene Menschen!!!
    • Jetzt gebe ich auch mal meine Meinung ab:

      Contra:
      Schwerwiegende Abgänge
      Defensive quantitativ mehr als gut bestzt, qualitativ mehr als verbesserungsbedürftig
      Unerfahrener Trainer ( Die Aussagen von JN, sinngemäß: Wie gut er als Chef ist, weiß ich nicht; zu meiner Zeit hat er ja immer das gemacht, was ich vorgegeben habe, sind alles andere als hilfreich ).
      Im kreativen Bereich - insbesondere Mittelfeld - sehe ich Steigerungspotential.
      Ballbesitzfußball ? oder doch lieber Pressing und Offensivspektakel?

      Pro: Gute Neuverpflichtungen
      Mannschaft und Trainerteam können sich noch finden.
      Dann dürfte auch die Handschrift von Schreuder erkennbar werden ( hoffentlich! ).


      Fazit:
      Habe noch keine Abstiegsängste, wie möglicherweise der ein oder andere hier, aber beobachte die Entwicklung schon mit angespanntem Interesse.
      Die Entwicklung kann nach meiner Meinung noch nach beiden Richtungen ausschlagen.

      Sorry, gehört eigentlich eher in " Saisonprognose"; eventuell gerne verschieben.
    • Ralle1899 schrieb:

      Ich glaube auch, das der Kartoffel-Käfer in seiner Freizeit mit einem Bayern-Trikot herum läuft bei dem was der so schreibt! Wenn die Kartoffel mit allem so unzufrieden ist was hier bei der TSG so los ist, dann soll er doch einfach verschwinden! Mir geht seine schreiberei auch ziemlich auf die Nüsse! Zum Glück kann man sollche schreiber ignoieren
      Mit dem FC Bauern habe ich überhaupt nichts am Hut.
      Unter Nagelsmann war ich zufrieden mit unserem Fußball, auch wenn es hier und da gewaltige Abwehrschwächen gab.
      Unter Schreuder eben nicht. Das Spiel in Würzburg sah ich vor Ort und den Kick in Frankfurt vor dem TV. Beide Male fiel mir das langweilige, tempolose Ballgeschiebe auf, ohne dass Impulse von der Trainerbank kamen. Die beschönigenden Äußerungen nach den Spielen trugen nicht gerade dazu bei, Schreuder zu vertrauen. Er hat eine weitestgehend eingespielte Mannschaft mit wenigen neuen Spielern eingesetzt, die offensiv durch Harmlosigkeit glänzte. Mir reichen diese beiden Spiele, um zu sagen, dass Schreuder der falsche Mann ist.
      Wie will er Spieler überzeugen, wenn er bei uns selbst einen gültigen Vertrag als Co. auflöste, um dem besseren Angebot aus Amsterdam zu folgen?
      Und dann mit einem dicken 3-Jahresverteag zurückkehrt...
      An einem frischen Blatte dann fängt er gleich zu knabbern an.
      Doch statt nur daran zu nippen, frisst er's kahl bis auf die Rippen.
      Der Kartoffelkäfer, der surrt im Frühling fröhlich her.
      Denn hier wächst, so weit man schaut, Kartoffelkraut, Kartoffelkraut.
    • Na, du hast deine Meinung, andere haben ne andere. Ich bin auch hin- und hergerissen. Es bleibt uns sowieso nichts anderes übrig als abzuwarten. Die neuen Spieler funktionieren noch nicht als Team und das Angriffsfeuer fehlt. Tatsache ist, dass wir bei den Würstchen beinahe gewonnen hätten, wären die zwei Tore nicht zurückgenommen worden.
      Aber: "Beinahe eine Frau geküsst" implimetiert auch nicht den Vollzug hin zum gewünschten Ergebnis. :D
      Dieselfahrtverbot...VfB...Stuttgart ... Elektroauto...da sch..ß ich drauf .Wasserstoffauto ist die ZUKUNFT ! CO2 frei !
    • Tobi1012 schrieb:

      Meine Güte, wir haben gegen einen EL Teilnehmer auswärts mit 0:1 verloren.
      Was läuft den bei einigen hier schief?
      Was läuft bei Dir schief? Diese Mannschaft wurde vom Waldhof eine drittliga Mannschaft an den Rand einer Niederlage gebracht. Schon vergessen?

      Tobi1012 schrieb:

      Ich wiederhole mich zum hundertsten Mal. Wir sind ein Ausbildungsverein.
      Auch wenn Du es 100 mal gesagt hast, wird es auch nicht besser.
      Dieses Lebbegschwätz kann kein normaler Mensch verstehen.
    • Wir sind die deutlich bessere Mannschaft und machen 2 Tore und dominieren das Spiel 80 Minuten lang, aber leider gleicht Bremen noch kurz vor Schluss aus ... oder so.

      Bin mal gespannt wie es ausgeht und vorsichtig optimistisch.
      Spruch auf einer Radlkarte vom Tegernsee:
      "Carbonrahmen machen unsere Berge nicht flacher!"