Preise bei Freunschaftspielen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Preise bei Freunschaftspielen

    Hallo erst mal
    Habe Dauerkarte. Gegengerade. Kostenpunkt als Rentner 564 €.
    Im Anschreiben der TSG um die Dauerkarte erneut zu buchen, wurden Vorteile seitens der TSG versprochen.
    Mein Geburtsort ist Zuzenhausen. Ich hätte mir sehr gerne das Testspiel gegen Regensburg angeschaut, im Verbund mit einem
    Besuch beim 'Bruder der da wohnt. Dass man als jahrelanger Dauerkartenbesitzer für so ein Vorbereitungsspiel denn 8€ löhnen soll,
    finde ich unanständig. Besser ausgedrückt frech gegenüber seiner Stammkundschaft.
    Wofa

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Wofa ()

  • Lieber Wofa,
    habe für Dich mal gegoogelt.
    Hier die Kontaktdaten für deine Beschwerde:

    FC Zuzenhausen
    Dietmar-Hopp-Weg 1
    74939 Zuzenhausen

    Email: fc-zuzenhausen1920@gmx.de

    Aber vielleicht gehst Du auch noch mal in Dich und überlegst, ob Du kleinen Vereinen nicht auch ein Zubrot gönnst?
    Zumal, wenn es Dein Heimatverein ist.
    J'adore parler de rien c'est le seul domaine où j'ai de vagues connaissances.
    Oscar Wilde
  • In Sattelbach gegen Braunschweig hat´s 12 € gekostet und beim DFB-Pokalspiel in Würzburg 13 €.
    Wenn Sattelbach alles behalten darf, isses für mich ok!
    Unter der Woche gewinnt der FC Bayern in der Champions League bei Tottenham Hotspur 7:2!!!
    Er ist gegen uns am 05.10.2019 (7. Spieltag) haushoher Favorit, aber wir schaffen die Sensation und gewinnen in unserer 12. Bundesligasaison zum ersten Mal in der Allianz Arena mit 2:1 durch zwei Tore von Adamyan. Bisher haben wir in München nur zwei Unentschieden erzielt 2014 3:3 und 2016 1:1 :X
  • Davon gehe ich mal aus. Auf deren Facebookseite liest man unter anderem Folgendes:


    SV Alemannia Sattelbach 1931 e.V. schrieb:


    WICHTIGE INFO ZUM TESTSPIEL IN SATTELBACH!!!
    Liebe Sattelbacher Fußballfreunde,
    als die Fußball-Weltmeisterin und Golden Goal Schützin des WM-Finals von 2003 Nia Künzer am Samstag als Glücksfee bei der DFB-Pokal-Auslosung fungierte und mit einer Wahrscheinlichkeit von 1,59% gleich als erste Paarung Würzburg-Hoffenheim zog, hatte das fur Fußballdeutschland und Nia Künzer selbst keine große Bedeutung. Doch für unseren kleinen SV Sattelbach' stellte es plötzlich alles auf den Kopf. Was zunächst als Scherz am Ballermann begann, entwickelte sich am Tag darauf zum Alptraum für unseren SVS.
    Beide Mannschaften, Hoffenheim und Würzburg, waren sich einig, dass das Vorbereitungsspiel in Sattelbach unter diesen Umständen nicht stattfinden kann.
    Die monatelange Vorbereitung, inzwischen mehr als Tausend Stunden Planung
    und Vorarbeit, schienen komplett umsonst gewesen zu sein, die bisher
    angefallenen Kosten spielten dabei eine untergeordnete Rolle.
    Entsprechend war die Laune und die Enttäuschung bei den
    Verantwortlichen.

    Allerdings machte das Management der TSG uns zeitgleich Hoffnung, dass man sich um einen neuen Gegner bemühen werde.

    [.....]

    Allerdings kann das Spiel nicht wie ursprünglich geplant am Freitag, den 12.07.2019 stattfinden, sondern einen Tag später am Samstag, den 13.07.2019. Anpfiff ist um 15:30 Uhr. Für den SVS bedeutet das zwar immer noch einigen Zusatzaufwand bis mit all unseren Helfern, Sponsoren, Gästen, den Medien und sonstigen Beteiligten alles geregelt ist. Aber wir sind überglücklich über diesen Kompromiss und der Meinung, dass das öffentliche Interesse und die Unterstützung seitens der Sattelbacher Bevölkerung nicht geringer sein wird.

    [.....]
    Wieso sollte man seinen Platz denn sonst zur Verfügung stellen? Klar wegen der Einnahmen, die man erziehlen kann.
    Nur für die Ehre die ganzen Mühen auf sich nehmen? Wozu?
    Für die spielenden Teams/Vereine ist es Eigenwerbung und Test zugleich. Das langt als "Lohn" für diese Vereine.
    J'adore parler de rien c'est le seul domaine où j'ai de vagues connaissances.
    Oscar Wilde