FSV Mainz 05 - unsere TSG 4:2 (0:2)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • HALBZEIT - DU BIST 2:0 VORNE
      Nicht gegen Bayern, Juve oder Madrid - NEIN, Mainz 05.
      Du bist einer weniger und musst lediglich (!) ein Abwehr-
      Bollwerk aufbauen... - ich wiederhole mich: gegen Mainz.
      45 Minuten Zement anrühren bekommt unser Trainer nicht
      hin - er bekommt es einfach nicht hin, zum X-ten Mal ist es
      ihm einfach nicht möglich.

      Kläglich Europa vergeigt ... =s

      Europe, or not Europe... ;c ... That's the question!
    • Ich gebe Julian in Leipzig vll die Vorrunde, dann übernimmt Rangnick. So viele Fehler wie er gemacht hat. Ein Baumgartl mussssssss man nach 20 Minuten raus nehmen klarer Fehler von Julian. Warum kann man eine 2:0 Führung nicht über die Zeit bringen. Warum muss Baumann nach vorne wenn man noch 10 Minuten zu spielen hat. Und wer ist am Tor schuld. Genau wie letzte Woche unser Söldner Demibay. Hat ja alles richtig gemacht. Uns geschwächt und Lev spielt CL.
      Aber was solls alles besser als El Quali. Frankfurt spielt nächstes Jahr gegen den Abstieg. Ich bin so froh das wir einen neuen Trainer bekommen. Rangnick wird bald wieder trainieren. Viel Glück an unseren neuen Trainer. Viel Glück beim Neuaufbau. Nagelsmann hat sich so oft verzockt die letzten Wochen. Er ist nicht reif für einen Top Club und das wird RB erkennen. Er hat seit Jahren unsere Abwehr nicht in den Griff bekommen und so oft die falsche Aufstellung und Taktik gewählt. Dumm für uns das sich ein Vertrag von Szalai verlängert hat. Bundesliga Niveau null komme null. Kramaric völlig überbewertet. Einfach ein Chancentod vor dem Tor.
    • Hoffe99 schrieb:

      JN, du kannst Angriff, du kannst aber nicht Abwehr. Geh zu den Kühen mit Eiern und mach weiter so!

      Grillitsch seh ich so: :Würg:
      Und er kann keine Aufstellung und hat kein Gefühl wann ein Spieler raus muss. Baumgartl mussss nach 20 Minuten raus. Völliger Nagelsmann Blackout. Es bringt halt nix im Spiel 100 Mal die Taktik zu ändern. Nagelsmann ist einfsch überbewertet. Tschüss auch an Demirbay den Söldner der uns die letzten Spiele versaut hat.
    • Baumgartl?
      Bist du jetzt VFB- oder Hoffe-Fan?

      Sinnbild der Saison, dafür aber ein überragender Support vor dem Spiel, während des Spiels, NACH dem Spiel...das hat das Sportstudio auch richtig gut eingefangen gerade...das Interview von Demirbay danach sagt alles. wenn er sagt dass er in seinen drei Jahren hier sowas noch nicht erlebt hat..eine Ära endete heute und dafür hatte der harte Kerne der Fanszene heute ein richtiges Gespür....somit war es nicht angebracht drauf zu hauen, sondern danke zu sagen...auch wenn das Ergebnis natürlich seht enttäuschend war....
    • tsgfan schrieb:

      Am letzten Spieltag steht viel auf dem Spiel
      TV-Gelder: Frankfurt winkt 30-Millionen-Euro-Jackpot
      Am letzten Spieltag geht es nicht nur um die Tabellenplatzierung, sondern es werden auch weit über eine Milliarde Euro
      an die deutschen Profiklubs von der DFL verteilt. Besonders für Frankfurt geht es dabei um einen möglichen Jackpot von
      30 Millionen Euro, aber auch in Hoffenheim könnten die Kassen klingeln.

      Hoffenheim: Zwölf Millionen Euro möglich
      Auch für die TSG Hoffenheim geht es beim Saisonfinale um einen zweistelligen Millionenbetrag. Zieht der Klub über einen Sieg in
      Mainz in der Abschlusstabelle noch an Wolfsburg und / oder Frankfurt vorbei und damit in die Europa League ein, kann das bis zu
      zwölf Millionen Euro wert sein.
      kicker.de/news/fussball/bundes…llionen-euro-jackpot.html
      Mit einer nie zuvor erlebten Überheblichkeit hat unsere Mannschaft in den letzten vier wichtigen Spiele der Saison zig Millionen € Fernsehgelder verspielt.
      Enttäuschend für uns alle, holten sie nur einen Punkt und konnten dabei viermal einen Torevorsprung nicht über die Zeit retten, noch schlimmer, sie verloren dann zwei Mal!
      Wie haben wir es in der folgenden Saison (nach dem Fast-Abstieg!) nur hingekriegt, dass wir in der Vorrunde 17 Spiele lang unbesiegt blieben :!: :?: ;c
      Unvergeßene Momente, diese Spiele jeweils am 34. Spieltag:
      18.05.2008 TSG 1899 Hoffenheim - SpVgg Greuther Fürth 5:0
      18.05.2013 Borussia Dortmund - TSG 1899 Hoffenheim 1:2
      12.05.2018 TSG 1899 Hoffenheim - Borussia Dortmund 3:1
      18.05.2019 FSV Mainz 05 - TSG 1899 Hoffenheim 4:2 (Kein Happy End unter Trainer Julian Nagelsmann)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von tsgfan ()

    • Nachdem jetzt nun klar ist, was ich nicht befürchtet habe ( Platz 9 als denkbar schlechtestes Ergebnis seit einigen Spieltagen ), fühle ich mich irgendwo zwischen Leere und Vorfreude.

      Ärgern tue ich mich, dass..

      ..uns sogar Bremen noch überholt hat
      ..das Projekt " JN als seit einem Jahr bekannten neuem RBL-Trainer " letztlich doch ( am eigenen Anspruch ) gescheitert ist
      ..auf am Ende 29 hergeschenkten Punkten nicht früher eine Stabilisierung der Abwehr Wert gelegt wurde
      ..wir mit der Quote "Tore nach Eckbällen" wahrscheinlich eher 3.-Liga Niveau haben = trainierbar
      ..die "Rebellion" einiger Spieler in den letzten Wochen ( Kerim-LEV-Bild/Krama JN-Kritik,...) nicht konsequent "bestraft" wurden
      .
      .

      Freuen tue ich mich, dass..

      ..ein neuer Trainer kommt mit einem neuen Anfang ohne Belastung EL/CL
      ..wir noch ein paar Jungs vmtl. halten können/behalten, die ich unheimlich schätze ( Joe, Bica, Krama, Kada, Hübi - Auswahl)
      ..wir immer noch sehr gute Talente aus den eigenen Reihen in die Erste bringen können
      ..wir "immense" Ablösesummen generieren konnten/können diese Saison und den ein oder anderen guten Einkauf tätigen können
      .
      .


      Letztlich danke ich JN und allen Spielern, die uns CL und EL erleben lassen durften und das nach Fast-Abstieg 2013. Besonders möchte ich all den "Forenidioten" ;) hier danken, die ihre Freizeit opfern, um die Liebe und Leidenschaft für unsere TSG kund zu tun.

      Tag - ILY :F
      Ein Hoffemer im Schwabenland - Gebt den Jungen eine Chance
    • Verschwörungstheoretiker könnten jetzt munkeln, dass Hoffe bewusst die letzten Spiele in den Sand gesetzt hat. Sei es gewollt vom kuhorientierten, scheidenden "Startrainer", von der Mannschaft oder von der Vereinsführung wg. Neuaufbau und möglicher Dreifachlbelastung für den neuen Trainer, denn dabei könnte er leicht verbrennen??? Es ist sehr unwahrscheinlich, aber doch irgendwie möglich???
      Wäre Kobel mit seinen 8 Buden wirklich ne Alternative für Baumann? Zweifel kommen auf.
      Was ist mit Geiger los, wie schwer ist Amiri verletzt? Bleibt der bei uns? Kommen die ausgeliehenen Spieler zurück? (Grifo etc.)
      Bei aller Enttäuschung ist eine Sache positiv; Im Gegensatz zu Nürnberg, Hannover und VfBääääh sind wir nicht abgestiegen.
      ;S ;S ;S ;S ;S ;S ;S ;S ;S ;S ;S Auf gehts zu neuen Ufern
      Dieselfahrtverbot...VfB...Stuttgart ... Elektroauto...da sch..ß ich drauf .Wasserstoffauto ist die ZUKUNFT ! CO2 frei !
    • eds schrieb:

      Wir sind ja nur die Fans, zum Glück arbeiten wir nicht dort
      Oho, wenn ich dort arbeiten würde würde ich unter DH sang und klanglos untergehen, bis hin zur Kündigung, oder Dinge nachhaltig ändern!
      Dieselfahrtverbot...VfB...Stuttgart ... Elektroauto...da sch..ß ich drauf .Wasserstoffauto ist die ZUKUNFT ! CO2 frei !
    • Hoffe99 schrieb:

      Verschwörungstheoretiker könnten jetzt munkeln, dass Hoffe bewusst die letzten Spiele in den Sand gesetzt hat. Sei es gewollt vom kuhorientierten, scheidenden "Startrainer", von der Mannschaft oder von der Vereinsführung wg. Neuaufbau und möglicher Dreifachlbelastung für den neuen Trainer, denn dabei könnte er leicht verbrennen??? Es ist sehr unwahrscheinlich, aber doch irgendwie möglich???
      Wäre Kobel mit seinen 8 Buden wirklich ne Alternative für Baumann? Zweifel kommen auf. Was ist mit Geiger los, wie schwer ist Amiri verletzt? Bleibt der bei uns? Kommen die ausgeliehenen Spieler zurück? (Grifo etc.) Bei aller Enttäuschung ist eine Sache positiv; Im Gegensatz zu Nürnberg, Hannover und VfBääääh sind wir nicht abgestiegen.
      Ansonsten teile ich nichts an deinen Ausführungen :!: :?:
      Unvergeßene Momente, diese Spiele jeweils am 34. Spieltag:
      18.05.2008 TSG 1899 Hoffenheim - SpVgg Greuther Fürth 5:0
      18.05.2013 Borussia Dortmund - TSG 1899 Hoffenheim 1:2
      12.05.2018 TSG 1899 Hoffenheim - Borussia Dortmund 3:1
      18.05.2019 FSV Mainz 05 - TSG 1899 Hoffenheim 4:2 (Kein Happy End unter Trainer Julian Nagelsmann)
    • Zurück aus Mainz in der Heimat. Mit ein wenig Abstand ist das Fazit der Saison fast identisch mir der des Spiels gegen Mainz.
      Ich habe es in den vergangenen Wochen zwei Mal geschrieben. Vervollständige diesen Satz:
      Dumm, dümmer, ..........

      Zum gestrigen Spiel:

      Baumgartner hat bis zu seiner gelb-roten Karte ein gutes Spiel gemacht. Wie man sich allerdings so dilettantisch die zweite gelbe Karte abholen kann, ist auch mit Jugend nicht zu entschuldigen.
      Dämlicher geht es kaum.
      Demirbay hat technisch ein klasse Spiel abgeliefert, das Gesamtbild leider mit dem Fehler zum 2:2 fast zunichte gemacht.
      Kramaric ist leider der Chancentod der letzen vier Wochen. Er allein hätte uns in die CL schießen können. Gestern MUSS er aus 7 Metern Torentfernung das 3:0 machen.
      Spieler, wie Brenet und Rupp, können gerne verliehen oder verkauft werden. Das hat kein BL-Niveau.
      Vogt würde ich verkaufen, solange es noch Vereine gibt, die sich an seine besseren Tage erinnern können. Das ist kein Abwehrspieler und wird auch nie einer.
      Ohne Hübner ist die Abwehr erheblich instabiler.
      Baumann muss man leider auch in Frage stellen. Klasse auf der Linie, aber solange er sich in Sachen Spieleröffnung versucht, bewegt sich seine Gesamtleistung eher im unteren BL-Bereich.
      29 verspielte Punkte nach Führung, ist ein Rekord für die Ewigkeit. So ein Elend wird es, weltweit in Top-Ligen, wahrscheinlich nie wieder geben.
      JN hat es nie geschafft, eine vernünftige Balance zwischen Offensiv- und Abwehrarbeit hin zu bekommen.

      ... und nun das Positive:

      Alle Spieler haben gestern reingehauen, was noch ging. Was Schulz gestern wieder abgeliefert hat, hatte internationale Klasse. Schade, dass er geht. Viel schlimmer ist für mich, wohin er geht!
      Niemandem kann man vorwerfen, er hätte gestern nicht 100% gegeben!
      Leider bringt uns unsere schwache Defensivleistung um den Lohn der Arbeit. Das liegt, bis auf wenige Ausnahmen, vielleicht noch nicht einmal an der Qualität des Einzelnen, sondern der Verbund funktioniert nicht.
      Zum Schluss muss ich den Support unserer Fans erwähnen. Ich kann mich an keines meiner Auswärtsspiele erinnern, bei dem die Stimmung und auch die Lautstärke besser waren. Das hatte was. Schade, dass zu anderen Auswärtsspielen nicht auch regelmäßig 2000-3000 Fans mitfahren. Aber auch das wird weiter wachsen. Die Verabschiedung der Spieler nach Spielschluss war ein Gänsehautmoment. Leider muss ich auch hier negativ anmerken, dass die Pyro zwar schön anzusehen war, aber trotzdem verboten ist. Und den schwarzen Rauchtopf braucht absolut kein Mensch. Zu Recht flogen volle Bierbecher in die Richtung der Verursacher.

      Das war's für diese Saison. Ich wünsche Allen eine schöne Sommerpause.

      Ich HOFFE, das der neue Trainer ein Guter ist, die Abwehr stabilisiert, dabei das Offensivspiel gut gestaltet und wir eine tolle Saison 19/20 erleben werden.
      Die Intelligenz verfolgt Dich, aber Du bist schneller.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Ruud ()

    • Ruud schrieb:

      Zurück aus Mainz in der Heimat. Mit ein wenig Abstand ist das Fazit der Saison fast identisch mir der des Spiels gegen Mainz.
      Ich habe es in den vergangenen Wochen zwei Mal geschrieben. Vervollständige diesen Satz:
      Dumm, dümmer, ..........
      Zum gestrigen Spiel: Baumgartner hat bis zu seiner gelb-roten Karte ein gutes Spiel gemacht. Wie man sich allerdings so dilettantisch die zweite gelbe Karte abholen kann, ist auch mit Jugend nicht zu entschuldigen. Dämlicher geht es kaum.
      Ein souveräner Aytekin hätte ihm aber auch sagen können: "Junger Mann beim nächsten Foul fliegst du aber vom Platz..."!
      Posch hatte neulich mit dem Referee mehr Glück :zwinker:
      Unvergeßene Momente, diese Spiele jeweils am 34. Spieltag:
      18.05.2008 TSG 1899 Hoffenheim - SpVgg Greuther Fürth 5:0
      18.05.2013 Borussia Dortmund - TSG 1899 Hoffenheim 1:2
      12.05.2018 TSG 1899 Hoffenheim - Borussia Dortmund 3:1
      18.05.2019 FSV Mainz 05 - TSG 1899 Hoffenheim 4:2 (Kein Happy End unter Trainer Julian Nagelsmann)
    • Unterm Strich bin ich froh, dass es mit dem 7. Platz nicht geklappt hat.

      Sicher ist es interessant, wenn sich der Verein auch im internationalen Geschäft präsentieren kann, bei den kommenden Gegebenheiten wird es für alle Beteiligten besser sein, wenn sie Trainer und Mannschaft zu 100% auf die Bundesliga konzentrieren können.

      Mittlerweile spekulieren einige Medien damit, dass weitere Leistungsträger aufgrund ihrer Ausstiegsklauseln wohl nicht gehalten werden können.
      Momentan stehen Karmaric, Joelinton, Belfodil, Amiri und Kaderabek bei anderen Vereinen, z.T. direkten Mitkonkurrenten im Gespräch.

      Alfred Schreuder wird höchstwahrscheinlich eine recht veränderte Mannschaft formen müsse. Dies benötigt Zeit und Fokus auf das Kerngeschäft.

      Alles in Allem freue ich mich auf die neue Saison mit neuen Impulsen.

      Was mir aber bitter aufstößt ist, dass es nicht gelungen ist, den Schwung der letzten beiden Jahre mitzunehmen, um sich weiter im oberen Drittel der BL festzusetzen.
      Dass Schlüsselspieler zu Mitkonkurrenten gehen und gleichzeitig der Vertrag mit einem Szalai (max. gutes Zweitliganiveau) verlängert werden musste (!!!) zeigt meines Erachtens dass es um die Zukunft suboptimal bestellt ist.

      Die Tendenz ist klar, es wird mittelfristig für die TSG wohl um Platz 8-12 gehen.
      Ich vermute, dass das auch einem Rose bewusst war.
      Es ist halt im Profifußball wie überall im Beruf: wer wirklich erfolgreich sein möchte muss auch etwas riskieren und in der Lage sein die gute Leute zu halten.

      Ein Geschäftsmodell, dass immer nur auf die Gewinnspanne von Kauf und Verkauf zielt, bringt keine Kontinuität; und die gerade braucht es, um dauerhaft auch im oberen Drittel mitspielen zu können.

      ... und irgendwann, wenn die neu zu entwickelnden Spieler mal nicht optimal greifen werden wir zurückblicken auf das was hätte sein können.
      :H
    • Neu

      Da gibts nur eine Antwort: Wer im Stadion zündelt, wird mit einem fetten Wasserstrahl aus einem fetten Feuerwehrschlauch gelöscht. Voll auf den Pyro und voll in die Fresse. Dann gibts Ruhe.
      Die Pyroaschlöcher machen sich der versuchten Brandstiftung und Körperverletzung strafbar. Sind ja überall Kameras. Bei Vermummung verstößt der Idiot noch gegen das Vermummungsverbot.
      3 Strafdelikte, zur Kasse bitte, Vollidiot !
      Dieselfahrtverbot...VfB...Stuttgart ... Elektroauto...da sch..ß ich drauf .Wasserstoffauto ist die ZUKUNFT ! CO2 frei !
    • Neu

      Hoffe99 schrieb:

      Da gibts nur eine Antwort: Wer im Stadion zündelt, wird mit einem fetten Wasserstrahl aus einem fetten Feuerwehrschlauch gelöscht. Voll auf den Pyro und voll in die Fresse. Dann gibts Ruhe.
      Die Pyroaschlöcher machen sich der versuchten Brandstiftung und Körperverletzung strafbar. Sind ja überall Kameras. Bei Vermummung verstößt der Idiot noch gegen das Vermummungsverbot.
      3 Strafdelikte, zur Kasse bitte, Vollidiot !

      Wir haben das ja aus nächster Nähe beobachtet...
      Ich habe nicht bemerkt, dass den paar vermummten Idioten, irgend jemand aufgelauert hat, ob Fans oder Ordnungskräfte um sie kenntlich zu machen...
      Unvergeßene Momente, diese Spiele jeweils am 34. Spieltag:
      18.05.2008 TSG 1899 Hoffenheim - SpVgg Greuther Fürth 5:0
      18.05.2013 Borussia Dortmund - TSG 1899 Hoffenheim 1:2
      12.05.2018 TSG 1899 Hoffenheim - Borussia Dortmund 3:1
      18.05.2019 FSV Mainz 05 - TSG 1899 Hoffenheim 4:2 (Kein Happy End unter Trainer Julian Nagelsmann)
    • Neu

      Ich hatte nicht behauptet, dass in diesem Fall eine Vermummung vorlag, sondern nur, dass bei einer möglichen Vermummung noch ein Strafdelikt hinzukommt. Ansonsen das Aschloch mit Pyro aus "aus dem Stadion spritzen". Ich hab füe Pyro NULL Toleranz.
      Eine Bemerkung zu diesem Thema: Ich saß vor ein paar Jahren weiß gekleidet in einem Resataurant im Süden. Dann kam ein Kellner angewackelt und hatte nur ein Eis mit einem brennenden Weihnachtsstern (son Ding aus Draht und oben brennts runter) an den Nachbartisch gebracht. Mein Hemd und meine Hosen hatten kleine braune Brandflecken. Seither fliehe ich panikartig, wenn wieder son Fackelheini mitm Eis (wie beim Traumschiff zum Schluss der Folge) angewackelt kommt.
      Ich weiß, was Pyro anrichten kann. Beim Michael Jackson hats die Haare angebrannt und bei Andrea Berg auf der Bühne die Haut richtig versengt. Das waren nur zwei Beispiele!
      Dieselfahrtverbot...VfB...Stuttgart ... Elektroauto...da sch..ß ich drauf .Wasserstoffauto ist die ZUKUNFT ! CO2 frei !