[26] VfB Stuttgart - TSG 1899 Hoffenheim 1:1 (0:1)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 1899Bursche schrieb:

      Warum ist dir das Thema "neuer Trainer" so wichtig?
      Nö, das mit dem neuen Trainer ist oberwichtig!
      Erinnert euch mal an den KB Babbel etc. , da wären wir fast abgestiegen. Die Trainerfrage ist für die neue Saison mindestens genau so wichtig wie die Mannschaftszusammenstellung. Ein Trainer MUSS CHARISMA haben und MUSS die Mannschaft erreichen.
      Wenn wir, die wir täglich den Arbeitsalltag "genießen"dürfen , ein Aschl...als Chef haben sind wir demotiviert, frustriert, unglücklich, unzufrieden, gestresst... und warten, bis der Tag rum ist. Für einen Vorgesetzten mit Einfühlungsvermögen und Wertschätzung seiner Mitarbeiter arbeitet man viel effektiver und motiviert.
      Deshalb ist die Trainerfrage von immenser Wichtigkeit für uns, für die Spieler, für den Verein, für die Außendarstellung und und und...
      Dieselfahrtverbot...VfB...Stuttgart ... Elektroauto...da sch..ß ich drauf .Wasserstoffauto ist die ZUKUNFT ! CO2 frei !
    • arthur schrieb:

      Wenn ich dann noch an das Ballgeschiebe zwischen Baumann und Vogt denke, kräuseln sich bei mir die Nackenhaare.
      Hallo Arthur-volle Zustimmung!
      Mich ärgert noch, dass Nagelsmann-wenn die anderen einfach das Tor nicht machen-den Nelson immer nur 5 Minuten bringt.
      Was soll der da noch reißen!? X(
      Gerne der Tage gedenk ich,da meine Glieder gelenkig-bis auf eins.Die Zeiten sind vorüber,steif sind alle Glieder-bis auf eins! ;c :smile:
    • Das sind Fragen die mich auch brennend interessieren, wäre ich ein garstiger Mensch würde ich behaupten er will Nelson schonen um ihn mit zu RB nehmen. Aber ich bin kein garstiger Mensch, aber komisch ist es schon.
      Fortes fortuna adiuvat

      (Den Tüchtigen (Mutigen) hilft das Glück. )
    • Arthur genau das ist der Punkt!

      Nelson ist eines der Toptalente und die TSG täte gut daran auf eine Verlängerung des Leihgeschäftes zu drücken.
      Aus diesem Toptalent kann -im Gegensatz zu Spinnern wie Max Meyer- mal tatsächlich ein Weltklassespieler werden.

      Leider weiß das auch JN und setzt ihn wohl deshalb kaum ein, um dann für RED BULL den großen Coup landen zu können.
      Mich überrascht es tatsächlich, dass noch nichts über ein Angebot von RB Richtung London bekannt wurde. Nelson passt perfekt ins Beuteschema von RED BULL Leipzig.

      Ich bin auf alle Fälle Gott froh, wenn sich die Ära Nagelsmann erledigt hat, damit klare Verhältnisse einkehren.
      Am liebsten wäre mir tatsächlich, dass AS sofort übernimmt, wäre eigentlich optimal, weil Richtung Abstieg nichts mehr passieren kann und Richtung internationales Geschäft die Chancen sich auch eher im suboptimalen Bereich bewegen.
      :H
    • da bleibt einem wirklich nur noch das Kopfschütteln.

      JN zu unterstellen er würde darauf hinarbeiten Nelson mit zu RB zu nehmen? Nelsons Leih-Vertrag läuft zum 30.06.2019 aus. Sein abgebender Verein möchte den gar nicht hergeben.

      Nelson hat als unbekannter Spieler zu Saisonbeginn ein aar gute Spiele angeliefert. Aber auch sehr viel Leerlauf in seinem Spiel gehabt. Das muss man dem Jungen mit einfach zugestehen. Dass dann nach Auskunft von Nagelsmann die Trainingsleistungen nicht mehr so waren, Nelson zu Jahresbeginn verletzt, krank und länger in England war tut ein Übriges dazu. Dann die Undiszipliniertheiten sprich erforderliche erzieherische Maßnahmen.. Das sagt doch alles.
    • Wir werden noch lange an die Aera Nagelsmann zurückdenken. So einen aussergewöhnlichen, so einen qualifizierten Trainer werden wir nur mit verdammt viel Glück jemals wieder bei der TSG sehen.
      An einem frischen Blatte dann fängt er gleich zu knabbern an.
      Doch statt nur daran zu nippen, frisst er's kahl bis auf die Rippen.
      Der Kartoffelkäfer, der surrt im Frühling fröhlich her.
      Denn hier wächst, so weit man schaut, Kartoffelkraut, Kartoffelkraut.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kartoffel-Lothar ()

    • JN hat hier etwas geleistet, was noch kein anderer vollbracht hat. Dass er sich eine AK in den Vertrag setzt, ist legitim. Und jetzt nenne mir bitte einen, nur einen Verein in Deutschland, der 5 Mio für seinen Trainer bekommt - respektive bekommen hat.
      An einem frischen Blatte dann fängt er gleich zu knabbern an.
      Doch statt nur daran zu nippen, frisst er's kahl bis auf die Rippen.
      Der Kartoffelkäfer, der surrt im Frühling fröhlich her.
      Denn hier wächst, so weit man schaut, Kartoffelkraut, Kartoffelkraut.