Transfermarkt allgemein

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • tsgfan schrieb:

      Besserwisser schrieb:

      Dass er vom Trainer zuwenig Einsatzzeiten bekam, war auch mir aufgefallen. Meiner Meinung nach war aber sein Jubel bei seinem Tor gegen uns eine klare Aussage pro VfB und gegen die TSG und insbesondere deren Fans. Jubel gehört immer dazu, aber wenn er demonstrativ ist, ist meiner Meinung alles gesagt. Prinzipien sind nicht immer schlecht oder pseudo.
      Ob er das so eisern durchzieht, entscheidet sich Montagabend in der Alten Försterei :zwinker:
      Na ja, die Liebe zum VfB war wohl doch nicht so innig, er bleibt nicht! ;O :red:
      Unter der Woche gewinnt der FC Bayern in der Champions League bei Tottenham Hotspur 7:2!!!
      Er ist gegen uns am 05.10.2019 (7. Spieltag) haushoher Favorit, aber wir schaffen die Sensation und gewinnen in unserer 12. Bundesligasaison zum ersten Mal in der Allianz Arena mit 2:1 durch zwei Tore von Adamyan. Bisher haben wir in München nur zwei Unentschieden erzielt 2014 3:3 und 2016 1:1 :X
    • Ich packs mal hier rein: Endlich gehts den A.....mal an den Kragen. Alle Spielerberater werden einteignet (ist ja ein modernes Kühnert Schlagwort ) und kommen 5 -10 Jahre in den Knast :D
      kicker.de/news/fussball/bundes…rdert.html#omfeaturednews
      Dieselfahrtverbot...VfB...Stuttgart ... Elektroauto...da sch..ß ich drauf .Wasserstoffauto ist die ZUKUNFT ! CO2 frei !
    • Die "Vereine" sind selbst an der Vermehrung der Kakerlaken schuld.
      Warum werden Gelder für die Berater der Spieler bezahlt? Genausogut kann ich ein Lagerfeuer mit Geldscheinen anzünden.
      Ich wünsche mir, dass ein namhafter Profiverein die Vorreiterrolle spielt und grundsätzlich keinen Kicker mehr unter Vertrag nimmt, der für seine Vertragsunterzeichnung Geld für seinen Berater fordert. Soll er doch selbst bezahlen, schließlich hat er den auch engagiert.
      An einem frischen Blatte dann fängt er gleich zu knabbern an.
      Doch statt nur daran zu nippen, frisst er's kahl bis auf die Rippen.
      Der Kartoffelkäfer, der surrt im Frühling fröhlich her.
      Denn hier wächst, so weit man schaut, Kartoffelkraut, Kartoffelkraut.
    • Ich hab nix dagegen, wenn sogenannte Berater für ihren Dienst FAIR und angemessen entlohnt werden. Aber dieses zweifelhafte Beratergeschäft ufert bodenlos aus.
      Unser Politiker leisten sich auch irrsinnig teure Berater, die wir Steuerzahler bezahlen. Diese Verteidigungsdame hat das mit der Finanzierung für den idiotischen, überflüssigen, unsinnigen Restaurierungsauftrag der Gorch Fock (mittels Berater, da sie ja selbst wohl wenig Ahnung hattte)auch bewiesen. Die Berater haben die fette Kohle eingesteckt. Ich hätte aus der Gorch Fock ein Museum oder einen Puff gemacht,was sich sich finanziel,ohne Steuergelder. eher getragen hätte.

      Hier noch so ein teuerer Dreck über das angebliche saubere Stromauto. Wir werden alle nur von den Politfuzzys vera.scht. Die Welt spinnt, vor allem der blonde Cowboy.
      t-online.de/auto/elektromobili…saubere-alternative-.html

      Keine Angst, OT, , ich wende mich wieder dem Fußball zu
      Dieselfahrtverbot...VfB...Stuttgart ... Elektroauto...da sch..ß ich drauf .Wasserstoffauto ist die ZUKUNFT ! CO2 frei !

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Hoffe99 ()

    • angemessen wäre eine von den Vereinen /vom DFB / FIFA... eine zu bestimmende Summe von----€ bis ----€ pro Wechsel im Promillebereich oder niederen Prozentbereich, wobei ich auch fairerweise an den der Spitzensteuersatz von 42 Prozent für die armen Berater denke
      Und für die Idioten: Eine Deckelung der Ablösesumme weltweit. Bei Schwarzgeld oder Verstoß lebenslange Sperre, damit der Wahnsinn ein Ende hat. Welcher Affe Mensch ist denn 200 -500 Mios wert? Du...ich...der Papst...???
      Dieselfahrtverbot...VfB...Stuttgart ... Elektroauto...da sch..ß ich drauf .Wasserstoffauto ist die ZUKUNFT ! CO2 frei !

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Hoffe99 ()

    • Was anderes habe nicht erwartet
      Ist ein Mindestlohn von 10 Euro richtig oder sind nicht doch 30 Euro angemessen?
      Wir sind immer noch (zum Glück) in einer freien Marktwirtschaft
      Dortmund hat zum Beispiel ca 40 Mio. ausgegeben? Warum? Weil es Dortmund das wert war. Alles andere ist nur scheinheiliges Rumgeheule und führt die in Deutschland so beliebte Neidkultur zu weiteren Ufern. Meine bescheidene Meinung
    • Na, Mindestlohn wär doch mal als Vorbildfunktion nicht schlecht :D
      ...und 1 Prozent von 1 Mio wären 10000 €. Ist das nix?
      ...und 1 Prozent von 10 Mios wären 100 000 €
      ...und 1 Prozent von 40 Mios wären dann...du kannst ja selbst rechnen. Wieviel verdienst du in einem Jahr. Merkst du was?
      ...oder bist du vielleicht einer von denen ;c
      Dieselfahrtverbot...VfB...Stuttgart ... Elektroauto...da sch..ß ich drauf .Wasserstoffauto ist die ZUKUNFT ! CO2 frei !

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Hoffe99 ()

    • Hoffe99 schrieb:

      Na, Mindestlohn wär doch mal als Vorbildfunktion nicht schlecht :D
      ...und 1 Prozent von 1 Mio wären 10000 €. Ist das nix?
      ...und 1 Prozent von 10 Mios wären 100 000 €
      ...und 1 Prozent von 40 Mios wären dann...du kannst ja selbst rechnen. Wieviel verdienst du in einem Jahr. Merkst du was?
      ...oder bist du vielleicht einer von denen ;c
      Ich bin keinner von denen. Aber ich schreibe keinem vor was er zu bekommen hat. Dieses Recht steht keinem zu. Das ist alleine Sache der jeweils Beteiligten. Oder willst du dass Jemand dir sagt du hast 10 % zuviel Gehalt? Noch besser verzichte doch gleich darauf zugunsten der DH-Stiftung. Da tust du bestimmt was Gutes. Oder ist das jetzt zuviel verlangt?
    • Hoffe99 schrieb:

      Bald haben die Giftmischer keine Kohle mehr. Dann gehts ab in die Insolvenz mit Betrügerkusen. Abstieg in die Kreisliga! :D
      t-online.de/finanzen/boerse/ne…wegen-umweltschaeden.html
      da kommt bei dir ja große Freude auf.
      Kannst du dir überhaupt ausmalen welche Konsequenzen ein Aus für die Firma Bayer nach sich ziehen würde? Ich denke das kannst du nicht mal im Geringsten!

      Wenn du die Unternehmensstruktur mal betrachten würdest dann wüsstest du welche Auswirkungen das haben wird.
      Nicht nur auf die Firma sondern insbesondere auf die Mitarbeiter und auf die Steuerzahler, also auch dich falls du welche bezahlst. Wenn du dich dann noch freuen kannst .... Respekt
    • Das ganze war eher ein frommer Wunsch, dass diese Betrüger aus der BL absteigen. Natürlich hast du recht, dass der Konzern nicht Pleite gehen soll, und ich denke vor allem an die Beschäftigte. Aber diese Bayer Großkotze mussten unbedingt Monsanto aufkaufen. Jetzt haben sie den Salat. es gab viele Warnungen! Letzendlich geht es wieder darum, Mitarbeiter zu entlassen um Geld für Strafen zu zahlen. Hirnrissig dieser Monsanto Kauf!

      Hoho, wer ist da ein SUPERSTAR ? Superstars gibt es nicht, schon gar nicht beim Fußball ! Höchstens Suppenstars oder Topfmodels. Was maßt man sich an, so einen Kicker mit Superstar zu bezeichnen. Schwachsinn. Er kann ein wenig besser kicken als andere, fertig ! Das" Dummvolk" braucht scheinbar solche glorifizierende Adjektive, ich nicht.
      t-online.de/sport/fussball/id_…ayern-wohl-verlassen.html
      Dieselfahrtverbot...VfB...Stuttgart ... Elektroauto...da sch..ß ich drauf .Wasserstoffauto ist die ZUKUNFT ! CO2 frei !
    • Sein WM-Tor 2014 war Weltklasse. Ansonsten eher sehr guter Durchschnitt.

      Das Dummvolk aber sind wir alle: die Fußballverrückten am Fernseher/im Stadion/in den sozialen Medien/in den Printmedien/in den Trikots/in der Werbung/in den Foren/in der Kindheit.........

      Bekloppt, aber irgendwie geil.
    • Ja, wir werden manchmal oder sogar oft für dumm verkauft, sei es im Sport, in der Politik, in der Wirtschaft und ... und....und. Leider isses so. Wenn man dann im Stadion ist uns vom Fußballfieber ergriffen wird, wird alles nachrangig und für kurze Zeit unbedeutend. Ich freu mich schon auf die neue Saison. Irgendwie pervers ?
      Dieselfahrtverbot...VfB...Stuttgart ... Elektroauto...da sch..ß ich drauf .Wasserstoffauto ist die ZUKUNFT ! CO2 frei !
    • Neu

      Hoffe99 schrieb:

      angemessen wäre eine von den Vereinen /vom DFB / FIFA... eine zu bestimmende Summe von----€ bis ----€ pro Wechsel im Promillebereich oder niederen Prozentbereich, wobei ich auch fairerweise an den der Spitzensteuersatz von 42 Prozent für die armen Berater denke
      Und für die Idioten: Eine Deckelung der Ablösesumme weltweit. Bei Schwarzgeld oder Verstoß lebenslange Sperre, damit der Wahnsinn ein Ende hat. Welcher Affe Mensch ist denn 200 -500 Mios wert? Du...ich...der Papst...???
      Lies mal Football Leaks, dann weisst du Bescheid.
      Fussball ist ein Milliarden Geschäft .Der Fan spielt schon lange keine Rolle mehr.
    • Neu

      Sporting2 schrieb:

      Der Fan spielt schon lange keine Rolle mehr.
      Stell dir vor, es ist Fußball und keiner geht hin. Dann können sich "die Großen" alle in die Hose schei...
      Eine konzertierte Streikaktion der Fans, zunächst einmal nicht ins Stadion zu gehen würde die Großen aufhorchen lassen.
      Lassen wirs mal drauf ankommen ? Borussenpark und Allianz Arena bein Topspiel LEER :irre:
      Spätestens dann würde das Grübeln uns Zittern bei gewissen A...... beginnen, Hand drauf !
      Dieselfahrtverbot...VfB...Stuttgart ... Elektroauto...da sch..ß ich drauf .Wasserstoffauto ist die ZUKUNFT ! CO2 frei !
    • Neu

      Sporting2 schrieb:

      Hoffe99 schrieb:

      angemessen wäre eine von den Vereinen /vom DFB / FIFA... eine zu bestimmende Summe von----€ bis ----€ pro Wechsel im Promillebereich oder niederen Prozentbereich, wobei ich auch fairerweise an den der Spitzensteuersatz von 42 Prozent für die armen Berater denke
      Und für die Idioten: Eine Deckelung der Ablösesumme weltweit. Bei Schwarzgeld oder Verstoß lebenslange Sperre, damit der Wahnsinn ein Ende hat. Welcher Affe Mensch ist denn 200 -500 Mios wert? Du...ich...der Papst...???
      Lies mal Football Leaks, dann weisst du Bescheid.Fussball ist ein Milliarden Geschäft .Der Fan spielt schon lange keine Rolle mehr.
      @Sporting2

      Interessante Aussage das mit dem Millardengeschäft. Da passt Dein geldgeiler Lieblingsspieler Messi genau dazu. :OOO:

      ....und in der Schweiz liegt der weisse Schnee :messias:
      Manche Leute halten Fußball für eine Sache von Leben und Tod. Ich bin von dieser Einstellung sehr enttäuscht. Ich kann Ihnen versichern, es ist sehr viel wichtiger als das!
      (Bill Shankly, Trainerlegende des FC Liverpool)