[2] TSG 1899 Hoffenheim - Manchester City 1:2 (1:1)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Dörfler schrieb:

      Tapfer gekämpft aber leider geschlagen. Lehrgeld bezahlt. Gegen City kann man verlieren. Wir haben eine gute Truppe.
      Ja, ganz tolle Leistung unserer Mannschaft. Leider bekommen wir immer wieder kurz vor Schluss ein Scheißtor durch individuelle Fehler und werden so um den eigentlich verdienten Erfolg gebracht
      Dieselfahrtverbot...VfB...Stuttgart ... da sch..ß ich drauf
    • ... und wieder Posch. Unglaublich! Klasse Mannschaftsleistung und dann wieder dieser individuelle Fehler. Wenn man bis kurz vor Schluß ein glückliches 1:1 hält, darf man auch mal den einen Punkt holen. Wenn man regelmäßig Punkte in den letzten 10 Minuten verschenkt, darf man auch mal die Physis einiger Akteure hinterfragen, mal abgesehen von fehlender Qualität.
      Die Intelligenz verfolgt Dich, aber Du bist schneller.
    • Winnie schrieb:

      Das war wie so oft gegen die Bayern: Du gehst in Führung und weisst, dass DU trotzdem durch irgendein blödes Tor verlierst...

      Der schlechteste Mann auf dem Platz war heute der Schiri.

      Immerhin: Demirbay ist schon fast wieder der alte, das läßt hoffen.
      Ich komme gerade aus dem Stadion und es war ganz genau so wie Winnie es beschreibt. Schade, dass Posch einen Fehler gemacht hat. Ich muss aber sagen, dass er wie auch alle ihren Teil zum Beinahe-Erfolg beigetragen haben.
      Wir haben Nadelstiche gesetzt !! Man lass sich das mal auf der Zunge ergehen: Mit den Ausfällen

      Adams (Außenbandriss im Sprunggelenk), Hübner (Gehirnerschütterung), Nordtveit (Oberschenkelprobleme), Amiri (Reha nach Ermüdungsbruch), Geiger (Aufbautraining), Rupp (Reha nach Kreuzbandriss), Zuber (Rücken) und Schulz (Oberschenkel)

      haben wir dem mehrfachen englischen Meister Paroli geboten . Respekt und alles Gute an das Lazarett. Kommt ihr mal wieder und wir jagen die Doofmunder und Bauern.

      TSG, ILY :F
      Ein Hoffemer im Schwabenland - Gebt den Jungen eine Chance

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Achim ()

    • @Hoffe99:

      Ich versteh ja Deine Enttäuschung, aber...!
      Ständig diese beleidigende, verunglimpfende Wortwahl gefällt mir gar nicht-
      Zum Spiel gegen einen der Favoriten auf den CL-Sieg und letztjährigen englischen Meister mit Rekordpunktzahl und - vorsprung:

      Toll dagegen gehalten, auch wenn man natürlich immer wieder unter Druck geriet.
      Wo sind die positiven Kommentare, z.B. zur Torwartleistung?

      Und dann einen 21-jährigen, der nur auf Grund der Verletzungsmisere spielt, wegen eines zugegebenermaßen unnötigen Fehlers so anzugehen, finde ich deutlich überzogen.

      So stelle ich mir die Fanunterstützung nicht vor!

      Vielleicht solltest Du die Bayern unterstützen, aber nein, bei denen läuft es ja gerade auch nicht.

      P.s.1: Donezk führt soeben 2:0 gegen Lyon den ManC-Besieger, konnte aber gegen Hoffenheim nur glücklich einen Punkt gewinnen.
      P.s.2: Was hat Posch eigentlich mit BVB zu tun?
    • Sehr schade, Punkt hättet ihr verdient gehabt. Meine Analyse wäre ja fast aufgegangen, 1:1 ohne Otto. Verstehe da Nagelsmann nicht. Er weiß, dass Guardiola so ziemlich alles berücksichtigt, aber nicht, dass Nagelsmann Otto am Ende einwechselt ! :motz:

      Daher von mir Kritik an Nagelsmann weil er nicht auf mich hörte ! :AVFB:

      P.S. Bananenflanke hat seinen Moderatorenjob weiterhin sicher ! ;)
      Alles was geschehen soll, wird geschehen
      Denke nicht so viel nach. Wenn es so sein soll, wird es so sein
      Nimm dir Zeit für die Dinge, die dir das Gefühl geben, am Leben zu sein
    • angelina schrieb:

      Ständig diese beleidigende, verunglimpfende Wortwahl gefällt mir gar nicht-
      Ich bin absoluter Fan von Hoffenheim und freue mich über die tolle Mannschaftsleistung. Aber ich bin kein Fan von Posch und dem gelben Assipack, das mit einem Banner zum Mord von DH aufruft! Du vielleicht?
      Dieselfahrtverbot...VfB...Stuttgart ... da sch..ß ich drauf
    • Demirbay bester Mann auf dem Platz....
      einfach nur schade, dass sich die Jungs sich nicht belohnt haben für 90 min. Kampf und Willen pur....einfach toll war das
      aber wie schon geschrieben wurde,man könnte meinen Bayern war der Gegner...

      und ja: Hoffe99 - deine Ausdrucksweise nervt seit langem - da fragt man sich ob du ein 13-jähriger Teenie bist...
    • CL-Sieg 2,1 Mio. Prämie
      Unentschieden 700.000€
      Niederlage "NULL"

      Das ganze Lob ist nett, bringt aber nichts.
      Ob in Liga oder League, es bleibt wie gehabt,
      wir belohnen uns nicht, bestrafen uns dafür
      regelmäßig selbst.
      Für das was wir auf dem Platz hatten war es,
      nicht schlecht, doch wie gehabt: unterm Strich
      gehen wir als Verlierer vom Platz. Poschi zu
      feiern war eine klasse Geste.
      Vom Verlauf und Engagement her war es leider
      erneut eine Enttäuschung... SCHADE!

      1899 ;S Hoffenheim: der GEILSTE Club der Welt... :zwinker:
    • Nach einer sehr guten Mannschaftsleistung, zu der auch Posch gehört, eine unglückliche Niederlage. Aber man muss auch eingestehen, dass es eine verdiente Niederlage war. Die Mannschaft von City ist schon überragend besetzt.

      Mein Kommentar zu Posch. Der Junge ist gerade mal 21 Jahre alt. Fehler passieren und ich gestehe gerade den Jungen solche Fehler zu. Auch das ist ein Grund warum ich zur TSG komme.

      Wer von euch hat übrigens das überragende 5:2 der U19 gesehen?
    • Ich bin zufrieden mit dem Spiel gegen den englischen Meister und schon wieder Tabellenführer. Genialer Beginn und dann toll gekämpft. Aber dem Druck von so Weltklasse Spielern kannst du nicht über 90 Min. standhalten. Dann kam was kommen musste, hätte auch schon früher sein können. Kerem Super Leistung und Baumann auch sehr gut. Krama wollte es in den wenigen Spielsituationen die er hatte, besonders gut machen und das ging dann meisten schief. Trotzdem tolle Mannschaftsleitung, bei der Truppe, die da von uns auf dem Spielfeld stand.
      Zum Schluss haben dann die City Fans blödsinniger weise noch ein paar Pyros und Bierbecher geworfen, meine Jacke stinkt wie eine Kneipe, aber egal, aufregend war es trotzdem.
      Und unsere Süd: 90 Min. voller Einsatz!!
    • Hoffe99 schrieb:

      Danke, Posch, für deine ständigen Fehler! Wenn's was zu verlieren gibt, ist Posch immer dabei. Fast könnte man meinen, er sei ein bezahlter Watzkemaulwurf :D
      Das ist doch dummes Zeugs!
      Unvergeßene Momente, diese Spiele jeweils am 34. Spieltag:
      18.05.2008 TSG 1899 Hoffenheim - SpVgg Greuther Fürth 5:0
      18.05.2013 Borussia Dortmund - TSG 1899 Hoffenheim
      1:2
      12.05.2018 TSG 1899 Hoffenheim - Borussia Dortmund 3:1

    • Hoffe99 schrieb:

      Ruud schrieb:

      ... und wieder Posch.
      JN, schmeiß den Posch raus und schick ihn in die Wüste oder dahin, wo er herkommt, zum gelben Assipack. Stell lieber einen von der U23 rein(Hüttl...?). Der Posch war an BEIDEN Gegentoren beteiligt! Gugsch du Zusammenfassung!
      Wir spielen ohne 10 Spieler mit den letzten 3 Innenverteidigern die übrig sind.
      Die zusammen ca. 20 Bundesligaeinsätze gefühlt haben gegen Man City.
      Warst du im Stadion? Hast du die Geschwindigkeit von Sterling und Sane gesehen?
      Die Klasse von Kun Aquero und den restlichen City Spielern?
      Dann kommst du zu so einem Urteil?
      Unsere Spieler haben alles reingehauen was ging! Der Fehler vor den 1:2 war ein wegspritzender Ball von vielleicht einem Meter.
      Das ganze passierte in unter einer Sekunde! Das ist zwar schade aber so was passiert halt irgendwann bei so einem starken Gegner.
      Wir hatten trotzdem Chancen auf ein 2. Tor, obwohl City außer dem verletzten DeBruyne mit der vollen Kapelle in Sinsheim antrat.
      Bin mal gespannt ob die nicht gegen Liverpool verlieren, denn in der Liga müssen die normal nicht über 90 Minuten alles raushauen.
      Heute mussten sie das aber mit allen Stammspielern, das sollte uns als Hoffenheim stolz machen!!!!!!!!!!!!!!!!!!
      Mussten sogar noch Bernado Silva und Mahrez einwechseln um noch mehr Druck aufzubauen!
      Was sagt dir das als Fußballfan? Denk mal nach.
      Das Jahr 2018/19 bringt noch mehr Abenteuer,
      Hoffe auf Europa Tournee, auf geht`s TSG. ;S
    • immerweiter schrieb:

      Und unsere Süd: 90 Min. voller Einsatz!!
      Danke!
      Aber auch an den rest des Stadions, tolle Stimmung so sollte das immer sein.
      Oder kam das da viele Südler auf andere Plätze ausweichen mussten?
      Auf jedem Fall weiter so, auf allen Rängen am besten schon am Sonntag gegen Bempelcity!!!!!!!!!
      Das Jahr 2018/19 bringt noch mehr Abenteuer,
      Hoffe auf Europa Tournee, auf geht`s TSG. ;S
    • Ich war im Stadion und bin der Meinung, dass 1899 froh sein muss, dass sie nur mit einem Tor Unterschied verloren haben.
      Manchester war doch so am drücken, dass schon viel früher das 2:1 hätte fallen können. Wenn es aber erst mal 2:1 gestanden hätte, wäre das 3:1 und 4:1 auch drin gewesen.
      So kann aber die Tordifferenz von nur einem Tor sich am Ende noch zugunsten der TSG auswirken.

      Vielleicht wäre Manchester weniger motiviert gewesen, wenn sie nicht gegen Lyon verloren hätten.

      Andererseits hat sich die TSG doch sehr gut geschlagen angesichts der Tatsache, dass so viele Spieler bei der TSG verletzt sind. Mit allen Spielern wäre wohl auch ein Sieg gegen Manchester möglich gewesen.