[4] Olympique Lyon - TSG 1899 Hoffenheim 2:2 (2:0)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Südkurvenhammel schrieb:

      Noch 10 Minuten dann geht es los. Lyon ich komme!!!!!!
      Wir fahren/fliegen auch bald los... XPott
      Unvergeßene Momente, diese Spiele jeweils am 34. Spieltag:
      18.05.2008 TSG 1899 Hoffenheim - SpVgg Greuther Fürth 5:0
      18.05.2013 Borussia Dortmund - TSG 1899 Hoffenheim
      1:2
      12.05.2018 TSG 1899 Hoffenheim - Borussia Dortmund 3:1

    • Alles richtig gemacht von Nagelsmann, Chapeau dazu ! :X Joelinton am Ende fast noch mit dem Siegtreffer. Gegen Donezk ist ein Sieg Pflicht, dann wäre die Europaleague fix.
      Alles was geschehen soll, wird geschehen
      Denke nicht so viel nach. Wenn es so sein soll, wird es so sein
      Nimm dir Zeit für die Dinge, die dir das Gefühl geben, am Leben zu sein
    • Was Joelinton wieder gerackert hat und gelaufen ist - unglaublich, auf ihn können wir in unserer Mannschaft nicht mehr verzichten.
      Früher haben wir meistens die Gegentore zum Schluss bekommen und heute schießen wir sie. Es ist noch nicht vorbei !!
      Tolle Moral gezeigt trotz aller "Unzulänglichkeiten" in unserem Spiel (wieder mal). Nelson hätte ich etwas früher gebracht.
    • Sensationelles Comeback in Unterzahl. Hat es das so überhaupt schon mal in der CL gegeben?
      Grandiose Einstellung und bis zum Schluss noch um den Sieg gekämpft. Die Bank von Lyon sah fassungslos aus.
      Gute Heimreise den nassen Auswärtsfahrern.
      An einem frischen Blatte dann fängt er gleich zu knabbern an.
      Doch statt nur daran zu nippen, frisst er's kahl bis auf die Rippen.
      Der Kartoffelkäfer, der surrt im Frühling fröhlich her.
      Denn hier wächst, so weit man schaut, Kartoffelkraut, Kartoffelkraut.
    • Alles schön und gut, aber unser Defensivverhalten ist und bleibt katastrophal.
      Oft viel zu passiv, das wirkt eher wie Begleitschutz für den Gegner, als dass
      der Wille zum Ballgewinn erkennbar ist. Am Ende wirst du für diese Arroganz
      in der CL gnadenlos bestraft.
      Für mich auch nicht nachvollziehbar, warum Nelson nicht von Beginn an spielt.
      Er ist schnell,flink, ideenreich - für ein KO-Spiel sind das eigentlich nicht die
      schlechtesten Voraussetzungen?!
      Aus meiner Sicht hat sich unser Trainer (nicht nur) heute verzockt.
      Extrem löblich, in Unterzahl aus einem 0:2 ein 2:2 zu machen! :gott:
      Trotz aller Umstände, müssten wir deutlich mehr als 2 Punkte auf unserem
      Konto haben, und sollten nicht um die Teilnahme zur EL zittern ...

      1899 ;S Hoffenheim: der GEILSTE Club der Welt... :zwinker:
    • In der Gruppe F hat Hoffenheim durch das Unentschieden weiter drei Punkte Rückstand auf Lyon, das auf dem zweiten Platz steht. Lyon hat durch das 3:3 im Hinspiel ein Auswärtstor mehr geschossen - und dadurch den direkten Vergleich gewonnen. Aus den verbleibenden beiden Partien muss Hoffenheim demnach mindestens vier Punkte holen, um die Chance auf das Achtelfinale zu wahren. Am 27. November tritt die TSG zu Hause gegen Schachtar Donezk und zwei Wochen später bei Manchester City an.

      GEHEN WIR ES AN !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

      Wenn wir gegen die Ukrainer gewinnen in 3 Wochen, dann überwintern wir in der EL - auch nicht schlecht !!

      Zum Spiel nochmal:

      Bananenflanke hat mit seinem Post 35 alles gesagt, mein Ärger ist nach DER 2. HZ auch verflogen....
      Ein Hoffemer im Schwabenland - Gebt den Jungen eine Chance
    • Der D-schwätzer Lienen hat die Abwehr von Hoffenheim niedergemacht. Vogt sei kein Abwehrspieler sondern ein Mittelfeldspieler.
      Ja, Vogt war wieder an einem Gegentor beteiligt. Vielleicht hat der Schwätzer recht?
      Dieselfahrtverbot...VfB...Stuttgart ... da sch..ß ich drauf
    • Mit einem hatte Zettel-Ewald bei Sky gestern recht. Mieses Abwehrverhalten, und es stellt sich immer mehr heraus, das Vogt kein Abwehrspieler ist. Er grätscht selbst in Notsitutionen nicht. Das beste Beispiel war das Heimspiel gegen Lyon. Auch da kann er das Tor von Memphis verhindern, wenn er in die Schußbahn grätscht. Grillitsch gestern unterirdisch in der Defensive, Adams, wie eigentlich immer, rotgefährdet und zu langsam, genau wie Bica. Dadurch immer zu spät am Ball und am Ende hagelt es Karten. Die miserable Abwehrleistung kostet uns leider das Achtelfinale. 9 Gegentore als Tabellendritter hat in allen CL-Gruppen nur noch Tottenham. Und auch die scheitern an ihrer miesen Abwehr, genau wie wir. So viele Tore, wie die Defensive verschuldet kann man Vorne gar nicht schießen.
      Die Intelligenz verfolgt Dich, aber Du bist schneller.