[02] TSG 1899 Hoffenheim - SC Freiburg 3:1 (0:1)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kevin Vogt wird spielen können, aber mit Benni wird es noch eine Weile dauern. Sein Problem mit der Gehirnerschütterung ist noch nicht überwunden. Sehr sehr Schade für ihn und natürlich auch für uns!! Er wäre so wichtig für die kommenden Spiele.
      Mein Tipp - 3:0 TSG Sieg.
    • Eher eine typische Eishockeyverletzung, der Heilbronner Richard Gelke fiel nach einem Check gegen Ravensburg Anfang Janauar aus und hat bis heute damit zu kämpfen.
      Man kann nur hoffen, dass BH wieder gesundet, wahrscheinlich sehen wir ihn jedoch frühestens zur Rückrunde wieder im Kader.
      An einem frischen Blatte dann fängt er gleich zu knabbern an.
      Doch statt nur daran zu nippen, frisst er's kahl bis auf die Rippen.
      Der Kartoffelkäfer, der surrt im Frühling fröhlich her.
      Denn hier wächst, so weit man schaut, Kartoffelkraut, Kartoffelkraut.
    • Kartoffel-Lothar schrieb:

      Man kann nur hoffen, dass BH wieder gesundet, wahrscheinlich sehen wir ihn jedoch frühestens zur Rückrunde wieder im Kader.
      Ich hoffe nicht, Nagelsmann sprach in der PK von ersten Verbesserungen aber das es für dieses Spiel nicht reicht.
      Hoffe das er nach der Länderspielpause wieder zur Verfügung steht.
      Dann geht sie nämlich los die wilde Fahrt durch 3 Wettbewerbe.
      Aber Morgen wird es gehen, mit der Abwehr NUHU, Vogt, Bicakcic.
      Hoffe auf einen ungefährdeten Sieg, aber Freiburg ist da bestimmt anderer Meinung.
      Das Jahr 2018/19 bringt noch mehr Abenteuer,
      Hoffe auf Europa Tournee, auf geht`s TSG. ;S
    • Insgesamt ein Sieg des Willens nach einem Kampfspiel. Es ist noch nicht alles Gold was glänzt , aber es zeigt, dass Krama der Mannschaft wirklich gut tut. Nico ist unermesslich wertvoll, das wird immer klarer. Bittencourt ein echter Gewinn in meinen Augen, spielintelligent und wuselig.

      Die Abwehr, die Abwehr - Gott sei Dank ist jetzt 14 Tage Ruhe - mal sehen was Adam hat und wie es Akpoguma geht. auch Bica soll sich erholen . gute Besserung an alle.
      Ein Hoffemer im Schwabenland - Gebt den Jungen eine Chance
    • Es war ein Sieg des absoluten Willens.
      Man musste um der Nackenschläge befürchten das es nicht gut ausgeht.
      Das nicht gegebene Tor, da streiten die Experten immer noch ob es eine neue Spielsituation ist oder nicht.
      Also Tor oder nicht, aber da es Hoffe ist musste es ja weg. Das ist ja seit 11 Jahren fast immer das selbe.
      Zu 90% wenn die Schiris uns was klauen können, dann tun sie es auch. Es gibt auch Ausnahmen aber die sind selten (Dr. Drees z.b.).
      Dann 3 Innenverteidiger verloren in einem Spiel.
      Der Akpobuma spielt noch 25 min. mit Gehirnerschütterung und Augenhöhlenbruch.
      Wir hatten auch Glück im Unglück beim 1:1, das darf man nicht vergessen.
      Wir hatten aber auch mehr klarere Torchancen, trotz der fehlenden Schaltzentrale.
      Das merkte man aber schon, das im Mittelfeld Amiri und Demirbay als Taktgeber fehlten.
      Aber der Einsatz war da, trotz vieler verschleppter Angriffe und Fehlpässe im Spielaufbau war dieser klar zu erkennen.
      So geht auch der Sieg in Ordnung. Aber in der CL holen wir mit der Leistung keinen Blumentopf.
      Darüber muss man sich im klaren sein.
      Und in der Liga wird das so auch kein Eigenläufer.
      Aber 3 Punkte sind da, den Rest werde ich abwarten.
      Das Jahr 2018/19 bringt noch mehr Abenteuer,
      Hoffe auf Europa Tournee, auf geht`s TSG. ;S
    • Vicus scheint nach meinen Beobachtungen auch am aktivsten zu sein, was die Verbreitung ihres Namens auf Straßen und das Bekleben von allem Möglichen mit ihrem Namen angeht.

      Haben wir einen internen Kampf um die Vorherrschaft im S-Block?

      Dann sollten sich mal die Vorsitzenden der Fanclubs zusammensetzen und das besprechen.

      Das Fahnenproblem ist nicht neu. Wenn ich ins Stadion gehen, will ich das Spiel sehen und keine Fahne, die mir die Sicht nimmt. Daher kommt es ja auch bei Auswärtsspielen, wo ich in der Regel im Stehblock bin, immer zu den Aufforderungen vom Kappo, wir sollen weiter runter kommen, da wir halt uns immer so hinstellen, dass wir das Spiel sehen können.
      ;Ü Europa - wir kommen wieder ;Ü