Fußball WM 2018 in Russland

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wichtige Information weshalb Deutschland diese WM gar nicht gewinnen konnte, was ich auch erst seit der aktuellen Sportbildausgabe weiß.

    Bei allen 4 WM Titeln übertrug die ARD das Finale ! Das WM Finale wird seit Anfang der 60 im Wechsel mit dem ZDF gezeigt, vorher nur die ARD.

    Bei der EM habe ich dazu leider noch nichts gefunden. Dunkel erinnere ich mich, dass 1996 das ZDF mit Bela Rethy das Finale zeigte und kommentierte. Wie das 1972 & 1980 aussah weiß ich leider nicht. Sollte es da ebenfalls diese Wechsel mit der ARD gegeben haben oder geben könnte es also sein, dass auch 1972 & 1980 das ZDF die Finalspiele zeigten.

    Vielleicht weiß das Jemand von euch Statistikfreaks. eds vielleicht ? Ansonsten wäre das etwas für unsere 3 neuen Moderatoren Achim, Bananenflanke & Wenzel ! So als kleine Einarbeitung ! ;) :D

    Lg EFO
    Alles was geschehen soll, wird geschehen
    Denke nicht so viel nach. Wenn es so sein soll, wird es so sein
    Nimm dir Zeit für die Dinge, die dir das Gefühl geben, am Leben zu sein
  • Seit dem blamablen Ausscheiden der DFB Truppe war ich mir ziemlich sicher, dass Frankreich Weltmeister wird. Inzwischen aber mehren sich die Zweifel und ich glaube, dass Kroatien gar keine so "schlechten Karten" hat, die WM zu gewinnen. Das wäre natürlich die absolute Sensation. Ich drücke ihnen auf jeden Fall beide Daumen.
    Auf geht`s Andrej & Co.
  • Eher will die FIFA Frankreich den Titel schenken.
    So was hab ich in einem WM Finale noch nicht gesehen.
    Das einzig reguläre Tor hat bisher Kroatien geschossen.
    Was soll das? Den Elfmeter ist zwar eine 50/50 Sache, aber nach dem Freistoßwitz darf der vom Video Fritze niemals gegeben werden.
    Das Jahr 2017/18 bringt viele Abenteuer,
    Hoffe in Europa, auf geht`s TSG. ;S
  • Zum Elfmeter "Hin oder Her":
    Eine unnatürliche Handbewegung konnte ich ebenso wenig erkennen,
    wie Absicht. Direkt hinter Perisic steht ein weiterer kroatischer Spieler,
    der den Ball hätte klären können. Eine Torchance für die Franzosen
    wurde weder verhindert, noch entstand ein Nachteil für sie. Schade,
    dass man trotz Videobeweis so etwas nicht erkennen kann oder will.
    Mit zwei derartigen Benachteiligung (Freistoß/Elfmeter) ist es quasi
    unmöglich, die Franzosen zu bezwingen.
    :sekt:

    1899 ;S Hoffenheim
  • Schiri Pitana hat bei der Kicker Analyse eine 3,5 bekommen, also noch ganz gut weg gekommen. Griezmann , der durch seine "Schwalbe" den Sieg der Franzosen begünstigt hat, wurde sogar zum "Spieler des Spieles" gewählt. Muss man nicht so sehen !

    @Winnie

    Hast Recht, der ZDF Kommentator hatte sicherlich nicht seinen besten Tag erwischt.
  • Es ist wirklich erstaunlich, jedes Jahr das gleiche. Bei Frau Steinhaus kann man das ja noch verstehen, aber bei Brych ? Warum meint der DFB wohl, wurde Felix Brych bei der WM nach Hause
    geschickt. Weil er so gut gepfiffen hat ? Unglaublich ! Dabei haben wir doch wirklich gute/sehr gute Schiri in der Bundesliga, ein paar junge Leute und wenn ich an das letzte Spiel gegen Dortmund, als es um die CL ging, denke da war doch Schiri Gräfe wirklich sehr gut.
  • Solange Politiker und machtgeile Personen wie Grindel beim DFB fungieren wird sich dort so gut wie nichts ändern und es auch keinen ECHTEN Neuanfang geben !

    Erst wenn Leute wie Sammer, Kahn, Scholl, Effenberg, Matthäus, Kuntz, Lahm usw. beim DFB sind wird sich auch was ändern und vor allem bessern ! Politiker haben dort genauso nichts zu suchen wie in allen Bundesligavereinen !

    Lg EFO
    Alles was geschehen soll, wird geschehen
    Denke nicht so viel nach. Wenn es so sein soll, wird es so sein
    Nimm dir Zeit für die Dinge, die dir das Gefühl geben, am Leben zu sein
  • Er war falsch sehr beraten, wenn er sich ausgerechnet mit diesem Erdogan fotographieren lässt. Die Reaktionen in Deutschland waren alle vorhersehbar.
    Ich nehme es ihm sogar ab, dass er keine politischen Absichten hatte. Er hat sich einfach nur unklug verhalten.
  • Bayern-Uli wollte eigentlich von der Abteilung Attacke zurücktreten, hat sich nun aber mit "vernichtender Kritik" an den sportlichen Leistungen vom Mezut Ozil geäußert.

    Aus sportlicher Sicht hat er wohl nicht ganz unrecht, aber die Schärfe seines Angriffs gefällt mir nicht, es ist einfach beleidigend. Mezut ist leider seit Jahren nicht mehr in Bestform.
    Er hat irgendwann aufgehört sich weiter zu entwickeln oder daran zu arbeiten seine Klasse zu halten. Schade das.

    Warum Mezut jetzt aber die Rassismus-Keule auspackt hat, und die unter der Oberfläche mehr oder weniger verborgenen bzw. offenen Ressentiments und Vorurteile vieler seiner vor allem jüngeren hier in Deutschland geborenen und sich schleichend radikalisierenden Landsleute gegen uns Deutsche bedient und die Gesellschaft spaltet, verstehe ich nicht. Das kann schlimme Auswirkungen haben.

    Ich hab schon mit vielen Türken zu tun gehabt, von gläubigen Muslimen, noch strengeren Salafisten, Kalifatstaat- Aktivisten (einer meiner Gemüsehändler in den 90ern), grauen Wölfen, Kemalisten und quasi atheistischen Türken konnte ich schon die ganze Bandbreite kennenlernen. Diese Türken sind/waren trotz ihrer unterschiedlichen Lebensauffassungen ausnahmslos alles freundliche hilfsbereite ehrliche und anständige Menschen.

    Türken und Deutsche haben historisch gesehen mehr Gemeinsamkeiten als Unterschiede, deshalb ärgert es mich immer wieder sehr wenn von links und rechts, von oben und unten, von innerhalb und außerhalb unseres Landes Hass und Zwietracht zwischen unseren beiden Völkern gesät wird.

    Gruß,
    fr
    Spruch auf einer Radlkarte vom Tegernsee:
    "Carbonrahmen machen unsere Berge nicht flacher!"
  • Franke1899 schrieb:

    Bayern-Uli wollte eigentlich von der Abteilung Attacke zurücktreten, hat sich nun aber mit "vernichtender Kritik" an den sportlichen Leistungen vom Mezut Ozil geäußert.

    Aus sportlicher Sicht hat er wohl nicht ganz unrecht, aber die Schärfe seines Angriffs gefällt mir nicht, es ist einfach beleidigend. Mezut ist leider seit Jahren nicht mehr in Bestform.
    Er hat irgendwann aufgehört sich weiter zu entwickeln oder daran zu arbeiten seine Klasse zu halten. Schade das.




    Gruß,
    fr
    Sorry dies ist aber schlichtweg falsch!!
    Schau Dir die Daten an, dann wirst Du sehen das er sich weiterentwickelt hat.
    WM 2014: ca. 40% gewonnene Zweikämpfe 2018 über 60% !! Das sind gute Werte für einen offensiven!! Fußballer.
    Dazu hat er die meisten Torvorlagen aller Nationalspieler ever gegeben !!
    ... und wenn er seit Jahren nicht mehr in Bestform ist - wieso verscherbelt Arsenal ihn dann nicht ?? Alles Unfähige / Unwissende dort ??
    Des Weiteren sind die Aussagen von Bayern-Uli einfach populistischer Schwachsinn, höchstwahrscheinlich getätigt um ja nicht den Blick auf die jämmerliche Leistung seiner Bayernspieler bei dieser WM zu lenken !!
  • harkan11 schrieb:

    wieso verscherbelt Arsenal ihn dann nicht ??
    Sportlich ist Özil ohne Wert, gegen Bournemouth und Southampton brilliert er, wenn es drauf ankommt, taucht er ab. Arsenal behält ihn, weil zu jedem Spiel etwa 5K+x Leute aus Fernost kommen und die meisten sind Moslems.
    An einem frischen Blatte dann fängt er gleich zu knabbern an.
    Doch statt nur daran zu nippen, frisst er's kahl bis auf die Rippen.
    Der Kartoffelkäfer, der surrt im Frühling fröhlich her.
    Denn hier wächst, so weit man schaut, Kartoffelkraut, Kartoffelkraut.