Die Königstransfers von der TSG seit 2005/06

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ich könnte mir vorstellen, dass demnächst wieder Marco Arnautovic mit der TSG in Verbindung gebracht wird, insbesondere, wenn sein Verein West Ham absteigt.

      Des weiteren könnte ich mir vorstellen, dass Alessandro Schöpf mit der TSG in Verbindung gebracht wird.
    • Ich hab keine Ahnung ob Vincent Koziello überhaupt auf der Liste eines
      Bundesligaclubs stand. Jeder scoutet nach eigenen Vorgaben.

      Koziello wäre für DER Königstransfer für die Zukunft der TSG gewesen.

      Jo, hätte, hätte

      Ein genialer junger Mann fürs Mittelfeld, sehr gutes Auge, kann das Spiel lesen
      und bisher mit über 90% Passgenauigkeit.

      Er hat die Domstädter nur 3,5 Mio. gekostet, jetzt nach noch nicht mal ner Handvoll
      Spielen bereits auf 11 Mio. gestiegen.. Tendenz nach oben.

      Den wird sich nach Ende der Runde ein Großer schnappen, schade...
    • Hoffen schrieb:

      ich könnte mir vorstellen, dass demnächst wieder Marco Arnautovic mit der TSG in Verbindung gebracht wird, insbesondere, wenn sein Verein West Ham absteigt.

      Des weiteren könnte ich mir vorstellen, dass Alessandro Schöpf mit der TSG in Verbindung gebracht wird.
      Arnautovic ist zu teuer, viel größere Gefahr droht durch Choupo-Moting, den will Stoke beim durchaus wahrscheinlichen Abstieg bestimmt loswerden.
      An einem frischen Blatte dann fängt er gleich zu knabbern an.
      Doch statt nur daran zu nippen, frisst er's kahl bis auf die Rippen.
      Der Kartoffelkäfer, der surrt im Frühling fröhlich her.
      Denn hier wächst, so weit man schaut, Kartoffelkraut, Kartoffelkraut.
    • Kartoffel-Lothar schrieb:

      Hoffen schrieb:

      ich könnte mir vorstellen, dass demnächst wieder Marco Arnautovic mit der TSG in Verbindung gebracht wird, insbesondere, wenn sein Verein West Ham absteigt.

      Des weiteren könnte ich mir vorstellen, dass Alessandro Schöpf mit der TSG in Verbindung gebracht wird.
      Arnautovic ist zu teuer, viel größere Gefahr droht durch Choupo-Moting, den will Stoke beim durchaus wahrscheinlichen Abstieg bestimmt loswerden.
      Watt? Arnautovic zur TSG ?(

      Erstens ist er viel zu alt, zweitens viel zu teuer (rd. 15-20 Mio.)

      drittens würde es nie in den Kraichgau kommen, was soll er bei einem Club,
      dessen Boss mit Rang 8-12 zufrieden ist?

      Edit: West Ham wird nicht absteigen, niemals

      CP, Stoke und WBA gehen runter, West Ham ist ne Klasse besser als die drei Graupen...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rudi Mentation ()

    • West Ham mit dem Giganten auf der Bank, David Moyes, hat heute sang- und klanglos mit 0:3 gegen Burnley zu Hause verloren. Der Vorsprung auf den 18. Crystal Palace beträgt gerade einmal drei Punkte.
      An einem frischen Blatte dann fängt er gleich zu knabbern an.
      Doch statt nur daran zu nippen, frisst er's kahl bis auf die Rippen.
      Der Kartoffelkäfer, der surrt im Frühling fröhlich her.
      Denn hier wächst, so weit man schaut, Kartoffelkraut, Kartoffelkraut.
    • Muss jetzt echt Hoffen antworten und schreiben, dass keiner verstanden hat, dass er die teuren und unnötigen Transfers ablehnt?
      Gebt euch doch mal nur etwas Mühe.
      Langsam solltet ihr Euch doch besser kennen.
      J'adore parler de rien c'est le seul domaine où j'ai de vagues connaissances.
      Oscar Wilde

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tine ()

    • Kartoffel-Lothar schrieb:

      West Ham mit dem Giganten auf der Bank, David Moyes, hat heute sang- und klanglos mit 0:3 gegen Burnley zu Hause verloren. Der Vorsprung auf den 18. Crystal Palace beträgt gerade einmal drei Punkte.
      Bro,

      Das verstehe ich auch nicht. David Moyes Vita als Coach ist schon beeindruckend.

      Es bleibt spannend, ich behalte die PL weiter im Blick.

      BTW: The Toffees treten nur noch auf der Stelle, das ist zum Haare ausraufen ?(
    • Tine schrieb:

      Muss jetzt echt Hoffen antworten und schreiben, dass keiner verstanden hat, dass er die teuren und unnötigen Transfers ablehnt?
      Gebt euch doch mal nur etwas Mühe.
      Langsam solltet ihr Euch doch besser kennen.
      danke Tine, sollte doch eigentlich jeder erkennen, dass rückblickend der ein oder andere Spieler seine Ablösesumme nicht rechtfertigen konnte.
      Aktuelles Beispiel wäre Nordtveit. 8 Mio gekostet aber kein wirklicher Faktor in der aktuellen Saison.
      Arnautovic wäre mein Alptraum im nächsten Transferfenster.

      Hoffenheim sollte weiterhin junge, gut ausgebildete, Toptalente holen die nicht abgehoben sind und sich total in den Dienst der Mannschaft stellen. Gerne auch mal einen Spieler, der zu früh zu einem großen Verein ging und es im zweiten Anlauf schaffen will.
    • Ah jetzt ja [IMG:http://fc-brett.de/wcf/images/smilies/smiley74.gif][IMG:http://fc-brett.de/wcf/images/smilies/ungeduldig.gif]

      Dann solltest Du mal das Wort Königstransfers ändern, das mit Arnautovic war von
      Dir Ironie. Setzt das künftig in Anführungszeichen oder schreib es in Blau, denn weiß man,
      dass es so gemeint ist.

      :Bier:

      Dennoch: eine Mannschaft muss eine Hierarchie haben, Denker und Lenker,Vorbilder
      für die Jungen, Kämpfer und Rackerer (wie Wagner) welche das Spiel an sich reißen und
      die Mitspieler mitreißen können, Leute mit gutem Auge und feiner Technik auch Spieler für die Drecksarbeit.

      Das macht ein Team aus...ala aktuell Eintracht Frankfurt...

      ...und klar auch junge talentierte Spieler, welche man weiterentwickeln und fördern kann...
      aber nicht ein ganzes Team dieser Art, das funktioniert nicht.

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von Rudi Mentation ()

    • Kernbeisser schrieb:

      Kartoffel-Lothar schrieb:

      West Ham mit dem Giganten auf der Bank, David Moyes, hat heute sang- und klanglos mit 0:3 gegen Burnley zu Hause verloren. Der Vorsprung auf den 18. Crystal Palace beträgt gerade einmal drei Punkte.
      Bro,
      Das verstehe ich auch nicht. David Moyes Vita als Coach ist schon beeindruckend.


      Du hast mich scheinbar nicht verstanden :rolleyes:
      In einem anderen Board schrieb ich nach seiner Verpflichtung: David Nope Moyes.
      An einem frischen Blatte dann fängt er gleich zu knabbern an.
      Doch statt nur daran zu nippen, frisst er's kahl bis auf die Rippen.
      Der Kartoffelkäfer, der surrt im Frühling fröhlich her.
      Denn hier wächst, so weit man schaut, Kartoffelkraut, Kartoffelkraut.
    • Hoffen schrieb:

      Tine schrieb:

      Muss jetzt echt Hoffen antworten und schreiben, dass keiner verstanden hat, dass er die teuren und unnötigen Transfers ablehnt?
      Gebt euch doch mal nur etwas Mühe.
      Langsam solltet ihr Euch doch besser kennen.
      Arnautovic wäre mein Alptraum im nächsten Transferfenster.
      Den könnte ich mir nie und nimmer bei uns vorstellen!
      Unvergeßene Momente, diese Spiele jeweils am 34. Spieltag:
      18.05.2008 TSG 1899 Hoffenheim - SpVgg Greuther Fürth 5:0
      18.05.2013 Borussia Dortmund - TSG 1899 Hoffenheim
      1:2
      12.05.2018 TSG 1899 Hoffenheim - Borussia Dortmund 3:1

    • tsgfan schrieb:

      Hoffen schrieb:

      Tine schrieb:

      Muss jetzt echt Hoffen antworten und schreiben, dass keiner verstanden hat, dass er die teuren und unnötigen Transfers ablehnt?
      Gebt euch doch mal nur etwas Mühe.
      Langsam solltet ihr Euch doch besser kennen.
      Arnautovic wäre mein Alptraum im nächsten Transferfenster.
      Den könnte ich mir nie und nimmer bei uns vorstellen!
      Rudi, auch Du hast Hoffen nicht verstanden, es war satirisch, ironisch gemeint.

      Arnautovic wäre ein Wiese-Reloaded...und das will keiner
    • Genauso wie Moting oder Papa ^^
      An einem frischen Blatte dann fängt er gleich zu knabbern an.
      Doch statt nur daran zu nippen, frisst er's kahl bis auf die Rippen.
      Der Kartoffelkäfer, der surrt im Frühling fröhlich her.
      Denn hier wächst, so weit man schaut, Kartoffelkraut, Kartoffelkraut.
    • 2006/07 Fancisco Copado kam für 300000€ von E. Frankfurt - am 7.01.2009 wechselte er ablösefrei nach Unterhaching
      ...der eigentliche Königstransfer war jedoch Sejad Salihovic, der für 250000€ kam und über Jahre eine prägende Figur bei der TSG werden sollte.


      2007/08 Carlos Eduardo kam für 7 Mio von Gremio - am 24.08.2010 wechselte er für 20 Mio zu Rubin Kasan
      ...in diesem Jahr wurden tolle Transfers getätigt. Neben Carlos Eduardo kamen u.a. mit Ba (3 Mio) oder Ibisevic (1 Mio) Spieler mit internationalen Format. Aber auch Tobis Weis für 150000€ war für den damaligen frischen Zweitligisten ein Top Transfer.


      2008/09 Wellington kam für 4.5 Mio von International - am 2.08.2012 verließ er Hoffe und war zunächst vereinslos.
      ...der eigentliche Königstransfer war in dieser Saison wohl Luiz Gustavo für 1Mio. Er wurde nun fest verpflichtet, nachdem er im Vorjahr ausgeliehen war und sollte Jahre später für 17 Mio zum FCB wechseln.


      2009/10 Josip Simunic kam für 7 Mio von Hertha BSC - am 31.08.2011 wechselte er ablösefrei zu D. Zagreb
      ...ein anderer Verteidiger, den wohl niemand auf dem Zettel hatte, sollte der Königstransfer werden. Niklas Süle wechselte als 14 Jähriger von Darmstadt zu uns. Ebenso kamen mit Dennis Geiger und Davie Selke 2 weitere Hoffnungen.

      2010/11 Ryan Babel kam für 7 Mio vom FC Liverpool - am 31.08.2012 wechselte er ablösefrei zu Ajax Amsterdam
      ...der eigentliche Königstransfer war in diesem Jahr wohl Roberto Firmino, der damals 4 Mio kostete.
      Nicht zu vergessen Kevin Volland. Er wechselte für 0.7 Mio zum „Dorfverein“.

      2011/12 Knowledge Musona kam für 1.5 Mio von den Kaizer Chiefs - am 1.01.2015 wechselte er für 0.5 Mio nach Oostende
      ...der eigentliche Königstransfer war Michael Gregoritsch, der für 0.2 Mio zu uns kam und mittlerweile zu einem Bundesliga Topstürmer gereift ist.

      2012/13 Joselu kam von Real II für 6 Mio - am 1.07.2014 wechselte er für 5 Mio nach Hannover, ebenso mit Chris, Wiese, Derdiyok, Camargo diverse gestandene Bundesligaprofis.
      ...im gleichen Jahr kam Nadiem Amiri ablösefrei von Waldhof Mannheim zu uns und sollte fortan zu einem starken Offensivspieler reifen – während uns sämtliche „Heilsbringer“ inzwischen wieder verlassen haben...



      ich könnte diese Chronologie noch weiterführen aber letztlich wollte ich aufzeigen, dass man nicht zwingend viel Geld in die Hand nehmen muss, um Verstärkungen an Land zu ziehen.

      Es wird zunehmend deutlich, dass insbesondere die Akademie Früchte trägt, aber auch dass sich diverse junge Spieler bei uns super weiterentwickeln, teilweise sogar schon innerhalb kurzer Zeit zu wahren Verstärkungen gereift sind.

      Und bevor etwas falsch verstanden wird, bzw. mir unterstellt wird, ich fordere eine Mannschaft die komplett mit jungen Spielern besetzt ist: Völliger Unsinn.
      Wir haben 12, 13 Spieler, die zwischen 26 und 31 Jahre alt sind und den Stamm der Mannschaft bilden, Hinzu kommen 5, 6 Spieler, die sich bereits in der Bundesliga etabliert haben. Die meisten würde ich gerne behalten, auch aus Identifikationsgründen.

      Auf dieser Basis kann man problemlos 2, 3 junge Toptalente mit Erstligaerfahrung (muss nicht zwingend Bundesliga sein), integrieren.
      Was wir nicht brauchen sind abgehalfterte Stars von vorgestern, die hier nochmal Geld absahnen wollen und sich nicht mir dem Verein identifizieren. Wir haben damit nie gute Erfahrungen gemacht, aber auch andere Vereine. Köln überraschte einst mit der Verpflichtung des portugiesischen Superstars Maniche der als Rohrkrepierer endete. Gebracht hat der Mann nicht - aber viel verdient.

      Es wäre ein Unding, einem Toptalent wie Dennis Geiger einen Milan Badelj vor die Nase zu setzen und ihm der Spielpraxis zu berauben. Gerade unsere Eigengewächse wie Süle, Geiger, etc brauchen in diesem Alter diese immens wichtige Spielpraxis, und ich bin froh, dass sie sie bekommen.
    • Schau Dir doch die ganzen Akademien an, weltweit.

      Die Früchte der sicher hervorragenden dort geleisteten und ganz sicher nicht billigen Ausbildungsarbeit
      ernten doch zu 90% andere Clubs. Daran ist nichts schönzureden.

      Perlen, wie Dennis Geiger sind ein Erfolg.

      BTW: wenn ich lese, dass ein 13 Jähriger (!) 200 km vom Elternhaus „weggekauft“ wird, die Eltern und
      der Bub verrückt gemacht werden, um ihn als hoffnungsvolles Talent für die Profimannschaft an Land zu ziehen,
      hört es auf. Nein, nein meine nicht die TSG, woanders..

      Ps: eigentlich geht es am Ende nur ums Geld, oder?

      Die Einen (abgebende Vereine, Spieler, Berater) kassieren, die Anderen bezahlen (aufnehmende Vereine)

      Hab ich jemand vergessen? ;c ...einer der Säulen, der Fan, der Zuschauer, der Kunde, der Eventie

      Ernsthafte Frage: ist es Profifußball wirklich wert, sich damit noch auseinanderzusetzen?

      Ich geb dem ganzen Zirkus in Deutschland noch zwei bis drei Jahre...


      Aber ich gebe ja zu, ich hab leider keine Ahnung [IMG:http://fc-brett.de/wcf/images/smilies/smiley74.gif]
    • Der Zirkus wird noch länger bestehen, wenn erst einmal Giganten wie Amazon oder Alphabet mit ins Bieterverfahren um die TV-Rechte gehen, wird es noch abstruser.
      An einem frischen Blatte dann fängt er gleich zu knabbern an.
      Doch statt nur daran zu nippen, frisst er's kahl bis auf die Rippen.
      Der Kartoffelkäfer, der surrt im Frühling fröhlich her.
      Denn hier wächst, so weit man schaut, Kartoffelkraut, Kartoffelkraut.