Angepinnt Mannschaft

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Einsichtig ist er ja... :X
    Er hat es wohl gespürt, dass er in der neuen Saison das Kapitänsamt verloren hätte...! ?
    Unvergeßene Momente, diese Spiele jeweils am 34. Spieltag:
    18.05.2008 TSG 1899 Hoffenheim - SpVgg Greuther Fürth 5:0
    18.05.2013 Borussia Dortmund - TSG 1899 Hoffenheim
    1:2
    12.05.2018 TSG 1899 Hoffenheim - Borussia Dortmund 3:1

  • Dann können wir ja mal versuchen zu erraten, wer es nächste Saison sein soll:
    Sali? - könnte bei einigen Mitspielern zu Problemen führen
    Tobi? - dürfte aufgrund seiner Verletzungsanfälligkeit öfters ausfallen
    Rudy? - bin hin und hergerissen
    Tim? - Wäre wohl zu früh

    bleibt für mich eigentlich nur: Marvin - mal sehen, was MB entscheidet.
    Wir können alles - außer zu Null ;c
  • Ich wäre auch für Salihovic oder Compper!
    Rudy und Weis müssten für dieses Amt bessere Leistungen auf dem Platz zeigen...
    Unvergeßene Momente, diese Spiele jeweils am 34. Spieltag:
    18.05.2008 TSG 1899 Hoffenheim - SpVgg Greuther Fürth 5:0
    18.05.2013 Borussia Dortmund - TSG 1899 Hoffenheim
    1:2
    12.05.2018 TSG 1899 Hoffenheim - Borussia Dortmund 3:1

  • Also ich denke mal es wird Sali. Kann mir das ganze so vorstellen: Babbel hat ihm die verlängerung seines vertrages schmackhaft gemacht, indem er ihm die Rolle des Kapitäns für die kommende Saison angeboten hat. In meinen Augen wäre das kein schlechter Zug, denn den Stammplatz hat er sowieso inne. Spieler wie Wiese würde ich nicht zum Kapitän machen, da er neu ins Team kommt und ein Comper ist nicht wirklich zum Kapitän geeignet, da er sich spielerisch kaum von seinen Konkurenten um seinen Platz in der Innenverteidigung absetzen kann und man so wieder einen hat, der zwar spielt aber nicht besser ist, als die Spieler, die für ihn draussen bleiben müssen. Tobi ist zwar ein Kämpfer und Beißer im Mittelfeld, aber kein eigentlicher Führungsspieler für mich und was Rudy angeht, so ist der in meinen Augen selbst noch in einem Entwicklungsprozess und würde darunter wie Beck leiden. Das würde ich ihm nicht antun, wenn ich Babbel wäre.

    Ergo: Pro Sali :cup:
  • Andy ist nicht dumm, er weiß dass er sein Amt in der nächsten Saison abgeben muss, ich finde es klug von ihm selbst zu verkünden, dass er das Amt niederlegt. So erspart er sich viel Herumgedruckse seitens Herr Babbel ob er zu seinem Kapitän stellt und schwächt seine Position nicht ansatzweise so sehr als wenn ihn Babbel absägt
  • schlussendlich ist er seiner entmachtung zuvorgekommen und hat seinen größenwahn etwas reduziert("ich möchte championsleague spielen").

    manche merken es irgendwann,daß sie zweitliganiveau haben.

    ein verkauf wäre mir allerdings lieber gewesen.
  • Erst mal einen Abnehmer finden...Die italienischen Einkäufer vom letzten Jahr haben es leider zu früh bemerkt, dass er für sie nicht die erhoffte Verstärkung werden wird!
    Unvergeßene Momente, diese Spiele jeweils am 34. Spieltag:
    18.05.2008 TSG 1899 Hoffenheim - SpVgg Greuther Fürth 5:0
    18.05.2013 Borussia Dortmund - TSG 1899 Hoffenheim
    1:2
    12.05.2018 TSG 1899 Hoffenheim - Borussia Dortmund 3:1

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von tsgfan ()

  • TSG Fan schrieb:

    Andy ist nicht dumm, er weiß dass er sein Amt in der nächsten Saison abgeben muss, ich finde es klug von ihm selbst zu verkünden, dass er das Amt niederlegt. So erspart er sich viel Herumgedruckse seitens Herr Babbel ob er zu seinem Kapitän stellt und schwächt seine Position nicht ansatzweise so sehr als wenn ihn Babbel absägt

    Genau das trifft es. Zeugt aber auch von gesunder Selbsteinschätzung, oder eines Gesprächs mit Babbel unter vier Augen (was ich für am Wahrscheinlichsten halte). Vielleicht nimmt es ja auch etwas Druck von ihm.
    ... und Flanken aus vollem Lauf, Stellungsspiel und Schnelligkeit sind trainierbar!
    Die Intelligenz verfolgt Dich, aber Du bist schneller.
  • Großen Respekt an Andreas Beck. Er hat gemerkt, dass er nicht die Bestbesetzung als Kapitän ist und dass seine Leistungen als Kapitän nicht so gut waren wie früher. Es kann zwar sein, dass es ein Gespräch mit Babbel gab oder dass er sich gedacht lieber gebe ich sie freiwillig auf anstatt dass ich gezwungen werde. Trotzdem hat er diesen Schritt gemacht für den Erfolg des Vereins und dass zeigt dass er sich wirklich mit dem Verein indentifizieren kann. Dass er nächste Saison nochmal mehr auf sich schauen will und dann bessere Leistungen bringen kann und so der Mannschaft wahrscheinlich mehr hilft.

    Neuer Captain: Mhhh Sali oder Wiese
    Sali: weil er auch schon lange da ist und häufig starke Leistungen bringt
    Wiese: weilo Babbel gesagt hat er braucht so Typen wie ihn die Anführer sind, vllt. hat er Wiese auch das Kapitänsamt versprochen
    Mir wäre Sali aber lieber
    Obrigado Senhor Roberto Firmino Barbosa de Oliveira :F