[07] SC Freiburg - TSG Hoffenheim 3:2 (2:1)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [07] SC Freiburg - TSG Hoffenheim 3:2 (2:1)

      Womit gehen wir in die Länderspielpause? 24
      1.  
        Mit dem nächsten Dreier (12) 50%
      2.  
        Mit dem traditionellen Unentschieden (8) 33%
      3.  
        Mit leeren Händen (4) 17%




















      Sonntag, 01.10.2017 um 13.30 Uhr im Schwarzwald-Stadion Freiburg

      Tore: Hack, Schuster (Eigentor)

      Schiedsrichter: Daniel Siebert, Lasse Koslowski, Jan Seidel, Rafael Foltyn, Wolfgang Stark (VA)

      Bisherige Bilanz in der Bundesliga: 3 Siege, 8 Unentschieden, 3 Niederlagen

      Aktuelle Tabellensituation: Freiburg auf Platz 16 mit 4 Punkten und 2:9 Toren, Hoffenheim auf Platz 2 mit 14 Punkten und 11:5 Toren

      Mit diesem Spiel gehen drei englische Wochen in Folge zu Ende. Der Anpfiff erfolgt keine 62 Stunden nach dem Abpfiff in Rasgrad. Es gilt, noch einmal alles zu mobilisieren, bevor es in die Länderspielpause geht.
      Wenn man auf die Bilanz schaut, ist ein Unentschieden schon fast vorprogrammiert. Die aktuelle Tabellensituation der Freiburger spiegelt nicht unbedingt ihre Leistung wider. Immerhin hat Freiburg als einziges Team dem BVB ein Unentschieden abgetrotzt.
      Europa - wir kommen wieder - fragt sich nur wann ;c

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Winnie ()

    • In Freiburg taten wir uns immer schwer.
      Das wird kein Selbstläufer, vor allem nach Bulgarien 3 Tage zuvor.
      Bilanz im Schwarzwaldstadion 1 Sieg, 4 Unentschieden, 4 Niederlagen.
      Aber mal Abwarten wie viele Spieler noch ein bisschen was im Tank haben?
      Ansonsten gibt das Aufbauhilfe aus Nordbaden.
      Hoffe aber trotzdem auf ein 1:1. Das gleiche Ergebnis wie im März dieses Jahres in Freiburg.
      Das Jahr 2017/18 bringt viele Abenteuer,
      Hoffe in Europa, auf geht`s TSG. ;S
    • Noch so ein Schwachsinn, Anstosszeit um 13:30 Uhr.

      Jetzt mal im Ernst, wer außer Freiburger und Hoffenheimer schaut sich das Sonntags an?

      Genau das ist das Ergebnis der immer weiteren fortschreitenden Degeneration des Fussballes.

      Das Schlimne: kein Aufschrei der Masse! Alles wird klaglos hingenommen.
      De Hauptsaach is et Hätz es joot
    • Ich hab' am Sonntag 12:30 Ortszeit Anpfiff :rolleyes: ... anschließend Pub Day :)
      An einem frischen Blatte dann fängt er gleich zu knabbern an.
      Doch statt nur daran zu nippen, frisst er's kahl bis auf die Rippen.
      Der Kartoffelkäfer, der surrt im Frühling fröhlich her.
      Denn hier wächst, so weit man schaut, Kartoffelkraut, Kartoffelkraut.
    • Arsenal-Brighton - gerade gesehen, auf So. 12:00 vorverlegt.
      Im Grunde finde ich die frühe Anstoßzeit nicht verkehrt, da hat man was vom Tag. Beim Heimspiel gegen Hertha konnte ich dann anschließend noch die Falken sehen
      An einem frischen Blatte dann fängt er gleich zu knabbern an.
      Doch statt nur daran zu nippen, frisst er's kahl bis auf die Rippen.
      Der Kartoffelkäfer, der surrt im Frühling fröhlich her.
      Denn hier wächst, so weit man schaut, Kartoffelkraut, Kartoffelkraut.
    • Mir egal wann Anstoß ist. 13:30 in Freiburg?! - Prima, bin ich Abends pünktlich im Bett
      und hatte bei der Fahrerei quasi keinen Stress.
      Hauptsache wir holen 3 Punkte, was schon schwer genug ist. Da ist die Uhrzeit eher
      zweitrangig.
      Nölen ist was für Tradition-Fans aus Köln, Dortmund, Hamburg oder sch... egal woher,
      die kein Geld aus dem TV-Komerz wollen...
      :irre:
      Danke TSG 1899 Hoffenheim für ein tolles 2017! ;S
    • achtzehn99 schrieb:

      Mir egal wann Anstoß ist. 13:30 in Freiburg?! - Prima, bin ich Abends pünktlich im Bett
      Als ich noch so jung war wie Du sah ich das ähnlich. :)

      Jedoch im gesetzten Alter mag ich speziell am heiligen Sonntag direkt nach dem Kirchgang meinen
      fetten Schweinsbraten mit Kartoffelknödel und Bayrisch Kraut - dazu zwei, drei Halbe.

      Nach dem Essen sollst Du ruh'n. Ergo hau ich mich um 13.30 Uhr auffe Matratze

      Nee, sorry. Das Diktat des Kommerzes ist nicht akzeptabel, ob ich jetzt Fan eines Teaditionsvereines bin oder nicht.

      Sonntägliche Anstosszeiten um 13:30 Uhr sollten den Reserveteams der Amateurligen vorbehalten bleiben.

      @achtzeh99: dennoch viel Spaß im Breisgau, Freiburg ist immer ne Reise wert, nicht nur beim Fuppes.
      De Hauptsaach is et Hätz es joot
    • 99HOFFIE schrieb:

      achtzehn99 schrieb:

      Mir egal wann Anstoß ist. 13:30 in Freiburg?! - Prima, bin ich Abends pünktlich im Bett
      Als ich noch so jung war wie Du sah ich das ähnlich. :)
      Jedoch im gesetzten Alter mag ich speziell am heiligen Sonntag direkt nach dem Kirchgang meinen
      fetten Schweinsbraten mit Kartoffelknödel und Bayrisch Kraut - dazu zwei, drei Halbe.

      Nach dem Essen sollst Du ruh'n. Ergo hau ich mich um 13.30 Uhr auffe Matratze

      Nee, sorry. Das Diktat des Kommerzes ist nicht akzeptabel, ob ich jetzt Fan eines Teaditionsvereines bin oder nicht.

      Sonntägliche Anstosszeiten um 13:30 Uhr sollten den Reserveteams der Amateurligen vorbehalten bleiben.

      @achtzeh99: dennoch viel Spaß im Breisgau, Freiburg ist immer ne Reise wert, nicht nur beim Fuppes.
      oder tausend Schritte tun. Passt dann doch für den Gang ins Stadion. Übrigens: Vor dem Schwarzwaldstadion steht am Haupteingang links ein Metzger mit einer prima Batwurst. besser als die im Stadion.
      .
      ich trat auf dein Knie jetzt schwoll es an zu einem Ball und ist so rund dass du damit denken kannst. Das wollte ich nicht mit dem Feuerzeug aber der Rasen musste brennen. Was stehst du so abseits ohne meinen Atem in deinem Nacken du musst zurück ins Spiel finden dein Platz ist bei mir wohin du auch läufst ich folge dir. Wie stürmisch du am Anfang warst und wie ausgewechselt auf einmal du jetzt bist. Dein Glück nach dem Spiel ist vor dem Spiel ich werde wie Pech an dir kleben bleiben
    • Dir auch einen schönen guten Morgen lieber Sportler.

      Jo, kenne die Lokalitäten an der Dreisam.

      Das Schwarzwaldstadion ist ein schönes Relikt und wird in Bälde einem neuen modernen Eventtempel
      für die Befriedung der Konsumenten und Kunden des modernen Fussballes weichen.

      BTW: Du bist wahrscheinlich noch zu jung an Jahren, in meinem Hopperbuch habe ich Spiele des Lokalrivalen
      Freiburger FC, Deutscher Meister von 1907 und bis Mitte der 80er in der zweiten Bundesliga.
      Sie spielten sogar mehrfach um den Aufstieg in die Erste Liga, bis zu 25.000 Zuschauer im damaligen Möslestadion.

      Auch die wunderschöne Innenstadt, verbunden mit einem Aufstieg im Glockenturm des Münsters sollte man sich
      nicht nehmen lassen. Wunderbarer Ausblick rüber zum Schwarzwald.

      Wer Zeit mitbringt: unbedingt rein in den Schwarzwald zur Rothaus Brauerei. Allerdings vom Geschmack her ein Frauenbier,
      nichts für einen Gaumen, welcher von herben Pilsigen Bieren verwöhnt ist
      De Hauptsaach is et Hätz es joot
    • Zum Spiel: Es erwartet unsd ein sehr schweres Auswärtsspiel. Die Freiburger sind läuferisch ein Extra-Klase. Von deren spielerischen Qualitäten möchte ich erst gar nicht reden.
      Mal gespannt wie die Mannschaft das Auswärtsspiel samt Reisestrapazen weggefsteckt hat.
      .
      ich trat auf dein Knie jetzt schwoll es an zu einem Ball und ist so rund dass du damit denken kannst. Das wollte ich nicht mit dem Feuerzeug aber der Rasen musste brennen. Was stehst du so abseits ohne meinen Atem in deinem Nacken du musst zurück ins Spiel finden dein Platz ist bei mir wohin du auch läufst ich folge dir. Wie stürmisch du am Anfang warst und wie ausgewechselt auf einmal du jetzt bist. Dein Glück nach dem Spiel ist vor dem Spiel ich werde wie Pech an dir kleben bleiben
    • Jupp zurück zum Spiel

      Ich denke, mit einem Remis kann die TSG durchaus zufrieden sein.

      Die Breisgauer spielen eine feine Klinge, haben ein junges hungriges Team und einen sehr guten Trainer.


      @Sportler

      Das sind Profis, das mit den Reisestrapazen ist ein Alibi.
      Schau mal in NA, die Teams der NBA, NFL, NHL, MLB, MLSfliegen drei- viermal pro Woche durch den Kontinent,
      oft mehrere tausend Kilometer one way. Man hat noch nie was von Reisestrapazen gehört.
      De Hauptsaach is et Hätz es joot
    • 99HOFFIE schrieb:

      Noch so ein Schwachsinn, Anstosszeit um 13:30 Uhr. Jetzt mal im Ernst, wer außer Freiburger und Hoffenheimer schaut sich das Sonntags an? Genau das ist das Ergebnis der immer weiteren fortschreitenden Degeneration des Fussballes. Das Schlimne: kein Aufschrei der Masse! Alles wird klaglos hingenommen.
      Liverpool-Spiel könnte auf 24. Dezember datiert werden
      Premier League an Heiligabend? Klopp warnt "Sky"
      Eine Auslosung im Morgengrauen gab es schon, jetzt steht im englischen Fußball die nächste
      grenzwertige Entscheidung im Raum: Die Partie zwischen Arsenal und Liverpool könnte dieses
      Jahr an Heiligabend stattfinden. Jürgen Klopp kann es nicht fassen.

      Terminkollision: Wäre Jürgen Klopp tatsächlich
      der Weihnachtsmann, müsste er sich diesmal
      wohl vertreten lassen.© imago


      Fußball geht ja eigentlich immer. Aber um 16 Uhr an Heiligabend? Nun, zu dieser ungewöhnlichen
      Uhrzeit soll in dieser Saison die Premier-League-Partie zwischen dem FC Arsenal und dem FC
      Liverpool stattfinden, zumindest zieht der englische TV-Sender "Sky" übereinstimmenden
      Medienberichten zufolge dieses Szenario ernsthaft in Betracht.
      Die Klubs können sich darüber nicht beschweren, sie wissen, was in dem TV-Vertrag steht, der ihnen
      viele Millionen Euro einbringt. "Sky" darf einzelne Spiele auf attraktive Sendeplätze verschieben,
      wenn die Premier League zustimmt. Das ist auch Jürgen Klopp bewusst - unkommentiert lassen will
      er die nicht nur Fan-unfreundlichen Überlegungen deswegen aber noch lange nicht.

      "Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass jemand an diesem Abend ein Fußballspiel schauen will",
      erklärte Liverpools Trainer am Freitag. "Ich glaube, die Leute haben kein Problem damit, sich an solch
      wichtigen Abenden auf andere Dinge als Fußball zu konzentrieren."
      Wenn seine Mannschaft am 24. Dezember spielen müsse, habe man das wohl zu akzeptieren.
      Aber: "'Sky' muss entscheiden, ob sie das wirklich wollen. Ob sie wirklich an diesem Abend Fans auf die
      Straße treiben wollen, ob sie wirklich wollen, dass all die Menschen, die fürs Fernsehen arbeiten, an
      diesem Abend nicht zuhause sein können. Denkt an all die, die dorthin fahren müssen!" Sein
      Alternativvorschlag: "Vielleicht können wir ja ohne die Medien spielen. Einfach nur eine Kamera, das
      wäre schön."
      1995 gab es schon mal ein Spiel am 24. Dezember - mit wichtigen Unterschieden
      Vor 22 Jahren fand letztmals ein Erstligaspiel in England an Heiligabend statt, Leeds United gegen
      Manchester United. Die entscheidenden Unterschiede: Beide Städte liegen nur eine gute Stunde Fahrtzeit
      auseinander, Liverpool und London trennen rund vier. Und angepfiffen wurde die Partie damals schon zur
      Mittagszeit, nicht am Abend. Aber in Zeiten, in denen Pokalauslosungen morgens um 4.15 Uhr stattfinden,
      um den asiatischen Markt optimal zu bedienen, können die englischen Fans wohl nicht mal auf dieses kleine
      Entgegenkommen hoffen.
      Quelle: kicker.de - jpe
      In 53 Jahren Bundesliga gelang es nur vier Mannschaften, sechsmal die Vorrunde ohne Niederlage zu überstehen:
      3x FC Bayern München Saison 1988/89; 2013/14 und 2014/15
      1x Hamburger SV 1982/83
      1x Bayer 04 Leverkusen 2009/10 (am Ende Platz 4)
      1x TSG 1899 Hoffenheim 2016/17 (am Ende Platz 4; München und Hamburg wurden immer Deutschen Meister)


    • Sehr interessant, was alles getrieben wird, um Geld in die Kassen und Taschen zu bekommen.

      Das Lustige: viel Hirn scheinen die Kunden des Profifußballes auch nicht zu besitzen. Man will bei
      solchen Events dabei sein, auch um hernach per Tweet den Mist in die Ganze Welt verbreiten zu können.


      Wobei ich einige enttäuschen muss. Dieses Jahr gibt es am Heiligabend keine Bescherung, ich hab letzte
      Nacht das Christuskind mit meinem Traktor überrollt.
      De Hauptsaach is et Hätz es joot
    • Wen von den hier mitschreibenden Forenjüngern verschlägt es an diesem sonnigen Tag noch nach Freiburg?
      .
      ich trat auf dein Knie jetzt schwoll es an zu einem Ball und ist so rund dass du damit denken kannst. Das wollte ich nicht mit dem Feuerzeug aber der Rasen musste brennen. Was stehst du so abseits ohne meinen Atem in deinem Nacken du musst zurück ins Spiel finden dein Platz ist bei mir wohin du auch läufst ich folge dir. Wie stürmisch du am Anfang warst und wie ausgewechselt auf einmal du jetzt bist. Dein Glück nach dem Spiel ist vor dem Spiel ich werde wie Pech an dir kleben bleiben
    • eds schrieb:

      Mich leider nicht, weil es morgen in Urlaub geht. Dafür ist Portugal schon gebucht :)
      Beschäftigst du dich schon mit Braga...? :smile:
      In 53 Jahren Bundesliga gelang es nur vier Mannschaften, sechsmal die Vorrunde ohne Niederlage zu überstehen:
      3x FC Bayern München Saison 1988/89; 2013/14 und 2014/15
      1x Hamburger SV 1982/83
      1x Bayer 04 Leverkusen 2009/10 (am Ende Platz 4)
      1x TSG 1899 Hoffenheim 2016/17 (am Ende Platz 4; München und Hamburg wurden immer Deutschen Meister)