Welcher realistische Spielertransfer könnte die TSG verstärken?

    • Hej Nordlicht, ich lag bei vielen low Budget Talenten falsch aber ich habe auch immer gesagt dass "viele werden auch wieder in der Versenkung verschwinden, Talent alleine reicht nämlich nicht aus, auch Faktoren wie Umfeld oder Mentalität spielen bei der Entwicklung eine große Rolle."

      Es gibt aber Talente wie Werner, Brand, Draxler, Arnold etc.(...und auch Passlack), bei denen das Risiko eher klein ist - die allerdings auch ihren Preis haben.

      Duksch ist on fire, wundert mich aber, dass Du als bekennender Wagner Fan einen Duksch als potentielle Verstärkung siehst...Er ist, wie auch Wagner, nicht der spielstärkste, war in der Jugend ein Topstürmer. Möglicherweise kommt seine Zeit noch.

      Amath Nidaye: Interessanter Name, zu Spielern von Getafe kann ich allerdings nicht wirklich etwas sagen.

      Aranguiz: Ich weiß, dass Du diesen Spielertyp aus Südamerika magst. Kämpferisch, bissig, abgezockt aber auch technisch versiert. Der spielt für Leverkusen und wird schon jetzt hoch taxiert, wäre schwer ihn zu bekommen und ein Wiederverkaufswert wäre wohl nicht gegeben.

      Walace: Großes Talent, brasilianischer Nationalspieler, wird bereits jetzt schon hoch taxiert. Auf jeden Fall talentiert, die Frage bei Brasilianern ist aber auch oft, welche Mentalität sie mitbringen. Dunga, Naldo, Bordon, Gustavo kamen in der BL gut zurecht, etliche andere allerdings nicht.

      Max Meyer: toller Spieler, her damit. Ich finde aber, dass unser Dennis Geiger (ähnlicher Spielertyp)auch ein richtig guter werden könnte.
      Talente brauchen Platz, Geduld und Vertrauen - vom Trainer, vom Verein und von den Fans.
    • Marvinho Duggsch war eher ein Joke. Du solltest mal meine Einträge zu Pauli-Zeiten im dortigen Forum lesen.

      Nidaye habe ich mehrfach bei CD Teneriffa gesehen. Er kommt von Atlético und war 16/17 dorthin ausgeliehen. Habe selten so einen schnellen Spieler gesehen, der mit dem Ball alles kann. Perfekte Ergänzung zu Kramaric und vorn dann noch einer drin.

      Díaz von St. Ellingen hätte man damals für ein paar Cent bekommen können. Mir fehlt so eine Zecke in unserem Team. Vidal würde ich mit Kusshand nehmen.

      Demnächst mehr.
      Das bedingungslose Grundeinkommen - www.unternimm-die-zukunft.de
      :pro:
    • Marc-Oliver Kempf vom SC-Freiburg. Für den hätte ich im Sommer gut und gerne 5-8 Millionen bezahlt. Ich halte sehr viel von ihm und er wäre noch viel weiter, wenn er sich nicht so schwer verletzt hätte. Hat eine gute Übersicht, einen guten Spielaufbau und wird auch in den Zweikämpfen sicherlich noch zulegen. Und was Nagelsmann ja auch sehr schätzt: Er ist deutsch.
    • Lieber Hoffen, ich wollte mich ja bezüglich der Vorschläge ja noch einmal melden.

      Der FC Basel leistet in den letzten Jahren eine mehr als beachtenswerte Arbeit. Alljährlich verlassen Herangezogene das Team, doch immer wieder zaubern sie neue Spieler aus dem Hut. Kenne die Arbeit dort nicht, aber sie muss bestens organisiert sein. Beim gestrigen 5:0 gegen Benfica (keine Laufkundschaft !!!) stach ein Spieler besonders hervor, der überall zu finden war, hohes Tempo spielt und zwei Tore machte.

      Dimitri Oberlin - 20 Jahre

      Kam über Altach und RB Salzburg zum FC Basel und feierte gestern seinen 20. Geburtstag. Wenn da schon nicht andere dran sind, dann ist das ein Transfer für 8 - 10 Millionen. Könnte meinen Wunsch der perfekten Ergänzung zu Kramaric erfüllen. Davor dann gern Wagner oder Uth.

      Den zweiten Spieler habe ich schon länger im Visier, der würde allerdings eine ganze Ecke mehr kosten und nicht in unser Beuteschema passen.

      Marcos Acuna von Sporting Lissabon (Assists, Tore und Spielverständnis bis zum Abwinken. Der entscheidet Spiele allein). Der dürfte aber wohl nicht mehr unter 30 Millionen zu haben sein.

      Fortsetzung folgt.
      Das bedingungslose Grundeinkommen - www.unternimm-die-zukunft.de
      :pro:
    • Oberlin war schon ein Guter, als er noch im Farmteam von RBS - Liefering spielte.
      Die nächste Rakete wird er
      transfermarkt.de/hee-chan-hwang/profil/spieler/292246
      An einem frischen Blatte dann fängt er gleich zu knabbern an.
      Doch statt nur daran zu nippen, frisst er's kahl bis auf die Rippen.
      Der Kartoffelkäfer, der surrt im Frühling fröhlich her.
      Denn hier wächst, so weit man schaut, Kartoffelkraut, Kartoffelkraut.
    • Wartet mal die weiteren Spiele der Euro-League ab. Lukoki von Razgrad hat dort nur noch Vertrag bis Saisonende.

      Ansonsten könnten wir mal wieder südamerikanisches oder afrikanisches Blut gebrauchen - sofern JN damit klar kommt.
      ;S Ob Braga, Rasgrad, Istanbul - mit Hoffe durch Europa, das ist cool ;S

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Winnie ()

    • mittlerweile glaube ich, dass es wahrscheinlicher ist an ein Talent von einem großen Verein zu kommen, als an ein Talent aus der Provinz.
      In England hocken viele Top Talente auf der Bank, bekommen fast keine Spielpraxis oder werden verliehen und dann recht günstig verkauft.
      Auf der anderen Seite sehe ich Top Talente aus Provinzvereinen, die für unfassbar viel Geld verkauft werden.

      Beispiel Ismaila Sarr:
      Letzte Saison hat er für Metz eine gute Saison gespielt, schnell, trickreich, Zug zum Tor, stark bei Direktabnahmen und Teenager...

      Er ist mittlerweile nach Rennes gewechselt.
      Ich habe mir bei TM.de sein Profil angesehen und war erfreut, dass der Kerl nur auf 2.5 Mio taxiert ist...
      Doch dann hat mich fast aus den Socken gehauen als ich die Ablösesumme sah, die Rennes bezahlt hat - 17 Mio!

      Damit hätte ich niemals gerechnet, denn Rennes galt für mich, trotz Investor, nie als ein Verein, der groß auf den Putz haut.
      Talente brauchen Platz, Geduld und Vertrauen - vom Trainer, vom Verein und von den Fans.

      Beitrag von Hoffen ()

      Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
    • Neu

      schaun mer mal, wie er sich macht, bisher wird er, wie sein ehemaliger Teamkollege Duman, in der Regionalliga eingesetzt...
      Ich habe ihn beim Halbfinale der U19 Meisterschaft im Sportpark Heimstetten live gesehen - an seiner Seite spielte im Übrigen ein Felix Uduokhai, der mittlerweile Stammspieler bei den Wölfen in der Innenverteidigung ist, und evtl. am Sonntag gegen uns aufläuft.
      Marius Wolf (3 Scorerpunkte in den letzten 3 BL Spielen) und Florian Neuhaus, beide aus der Jugend von 1860, haben auch Potential.
      Talente brauchen Platz, Geduld und Vertrauen - vom Trainer, vom Verein und von den Fans.
    • Neu

      Hoffen schrieb:

      ... an seiner Seite spielte im Übrigen ein Felix Uduokhai, der mittlerweile Stammspieler bei den Wölfen in der Innenverteidigung ist, und evtl. am Sonntag gegen uns aufläuft.
      nicht nur gespielt sondern auch kurz vor Schluss getroffen...
      Talente brauchen Platz, Geduld und Vertrauen - vom Trainer, vom Verein und von den Fans.
    • Neu

      Hoffen schrieb:

      Hoffen schrieb:

      ... an seiner Seite spielte im Übrigen ein Felix Uduokhai, der mittlerweile Stammspieler bei den Wölfen in der Innenverteidigung ist, und evtl. am Sonntag gegen uns aufläuft.
      nicht nur gespielt sondern auch kurz vor Schluss getroffen...
      Du Hoffen,

      will jetzt nicht schleimen :)

      Aber ich lese Deine Artikel und Posts gerade über junge, meist noch nicht im Fokus stehende Spieler immer sehr gerne.

      Erinnere mich auch, als Du mal einen gewissen uMaximilian Arnold erwähnt und gelobt hast....weiß nicht wo er damals spielte...

      Gestern beim Spiel erinnerte ich mich wieder an Dein Statement vor zig Monden.

      Respekt, Du hast nen sehr guten Blick. :Bier:


      Wie auch bei Uduokhai :X
      De Hauptsaach is et Hätz es joot