Welcher realistische Spielertransfer könnte die TSG verstärken?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ...mag sein. Nur wird unser Stadionsprecher dann kaum noch das Wort
      "AUSVERKAUFT" verwenden - Ausnahme dann das ein oder andere Event
      indem die Gastmannschaften die Hütte füllen und sich entsprechend ein
      weiteres Heimspiel sichern.
      Seitens der Stimmung sind wir ja jetzt noch oft Gast in der eigenen Arena.
      Wer von uns Fans interessiert sich bei den Stadionbesuchen für die Erlöse
      aus den Spieler-Verkäufen, mit denen sich wer auch immer die Taschen
      füllt?! Der Jugendwahn ist mit Vorsicht zu genießen und wird auf Dauer kein
      Garant für den Ligaverbleib sein.
      :cup:
      Noch 13 Punkte... :skepsis:
    • Der Jugendwahn ist schön und gut. Es ist eine gefährliche Gratwanderung. Brandgefährlich.

      Die Besten der heranreifenden Jungen werden IMMER wieder von Grosskopferten weggekauft.
      Keiner wird länger im beschaulichen Kraichgau bleiben, Never.

      Damit sind wir genau bei dem, wofür die TSG steht: Ausbildungsverein.

      Ist ja auch nicht soooo schlimm....

      Abschminken kann man sich aber auch, „Stars“ an die Elsenz locken zu können, der gute
      Tim Wiese war da die berühmte Ausnahme. 8)

      Just my two Bitcoins
      „I wake up and want go to work. Before this there was nothing“
    • Wo siehst Du einen Jugendwahn?

      Dennis Geiger ist der einzige Jungspieler, der sich wirklich in Mannschaft hineingespielt hat und das völlig zurecht.
      Toll, dass er seinen Vertrag jüngst verlängert hat.

      Insgesamt spiel(t)en hauptsächlich die Etablierten wie Baumann, Hübner, Kaderabek, Schulz, Vogt, Demirbay, Amiri, Grillitsch, Rupp, Kramaric, Wagner, Uth, Gnabry (wenn fit) - außer durch Verletzungen oder Schonung rutscht mal ein Talent wie Posch nach.

      Amiri hat vor knapp 3 Jahren sein erstes Bundesligaspiel gemacht und ist, ähnlich wie Süle im Vorjahr, längst ein etablierter Bundesligaspieler.

      BTW: Amiri wird mittlerweile auf 15 Mio taxiert, wurde zum besten Spieler der Hinrunde gewählt und laut Medien ist Tottenham an ihm dran.
      Gute Spieler erregen leider Aufmerksamkeit, leider Gottes.

      Wir kaufen uns Spieler anderer Vereine wie z.B. Uth, Vogt, Baumann etc. und andere Vereine kaufen sich Spieler von uns.
      Das ist Fußball.
      Talente brauchen Platz, Geduld und Vertrauen - vom Trainer, vom Verein und von den Fans.
    • Neu

      Nicolas-Gerrit Kühn, der technisch versierteste Stürmer unserer U17 wechselt von RB Leipzig zu Ajax Amsterdam für gerade mal 2 Mio.
      Von ihm wird noch zu hören sein...
      Talente brauchen Platz, Geduld und Vertrauen - vom Trainer, vom Verein und von den Fans.