Welcher realistische Spielertransfer könnte die TSG verstärken?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ...mag sein. Nur wird unser Stadionsprecher dann kaum noch das Wort
      "AUSVERKAUFT" verwenden - Ausnahme dann das ein oder andere Event
      indem die Gastmannschaften die Hütte füllen und sich entsprechend ein
      weiteres Heimspiel sichern.
      Seitens der Stimmung sind wir ja jetzt noch oft Gast in der eigenen Arena.
      Wer von uns Fans interessiert sich bei den Stadionbesuchen für die Erlöse
      aus den Spieler-Verkäufen, mit denen sich wer auch immer die Taschen
      füllt?! Der Jugendwahn ist mit Vorsicht zu genießen und wird auf Dauer kein
      Garant für den Ligaverbleib sein.
      :cup:

      1899 ;S Hoffenheim: der GEILSTE Club der Welt... :zwinker:
    • Der Jugendwahn ist schön und gut. Es ist eine gefährliche Gratwanderung. Brandgefährlich.

      Die Besten der heranreifenden Jungen werden IMMER wieder von Grosskopferten weggekauft.
      Keiner wird länger im beschaulichen Kraichgau bleiben, Never.

      Damit sind wir genau bei dem, wofür die TSG steht: Ausbildungsverein.

      Ist ja auch nicht soooo schlimm....

      Abschminken kann man sich aber auch, „Stars“ an die Elsenz locken zu können, der gute
      Tim Wiese war da die berühmte Ausnahme. 8)

      Just my two Bitcoins
    • Wo siehst Du einen Jugendwahn?

      Dennis Geiger ist der einzige Jungspieler, der sich wirklich in Mannschaft hineingespielt hat und das völlig zurecht.
      Toll, dass er seinen Vertrag jüngst verlängert hat.

      Insgesamt spiel(t)en hauptsächlich die Etablierten wie Baumann, Hübner, Kaderabek, Schulz, Vogt, Demirbay, Amiri, Grillitsch, Rupp, Kramaric, Wagner, Uth, Gnabry (wenn fit) - außer durch Verletzungen oder Schonung rutscht mal ein Talent wie Posch nach.

      Amiri hat vor knapp 3 Jahren sein erstes Bundesligaspiel gemacht und ist, ähnlich wie Süle im Vorjahr, längst ein etablierter Bundesligaspieler.

      BTW: Amiri wird mittlerweile auf 15 Mio taxiert, wurde zum besten Spieler der Hinrunde gewählt und laut Medien ist Tottenham an ihm dran.
      Gute Spieler erregen leider Aufmerksamkeit, leider Gottes.

      Wir kaufen uns Spieler anderer Vereine wie z.B. Uth, Vogt, Baumann etc. und andere Vereine kaufen sich Spieler von uns.
      Das ist Fußball.
    • Bei der sportlichen Zielsetzung durch Herrn Hopp wird es nur
      wenige ambitionierte Spieler geben, die zum Einen zu uns wollen
      und uns zum Anderen verstärken.
      Mit was wollen wir gestandene Spieler von außen überzeugen,
      wenn wir schon die eigenen nicht mehr halten können?! Auch das
      reflektieren Spieler, Trainer, ...
      :cup:

      1899 ;S Hoffenheim: der GEILSTE Club der Welt... :zwinker:
    • Liverpool angeblich an Mo Bahlouli interessiert.
      Der Junge hat auf hohem Niveau noch nichts nachzuweisen, da sieht man mal wie schnell große Vereine an Talente herantreten.
      Allerdings muss man auch sagen, dass Lyon über einige Top Talente verfügt und folgerichtig geben sich dort auch die Scouts die Klinke in die Hand.

      Da wir nächste Saison unbedingt den einen oder anderen Stürmer holen werden, möchte ich mal den Namen Cucho ins Spiel bringen.
      Ein 19 jähriger Kolumbianer der derzeit erfolgreich in Spaniens zweiter Liga spielt und jüngst einen Mittelfußbruch zu überstehen hatte, schnell, technisch stark, torgefährlich.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Hoffen ()

    • Die beiden, vor allem Mount, der ist jetzt schon ein verkannter Riese

      transfermarkt.de/mason-mount/profil/spieler/346483
      transfermarkt.de/hannes-wolf/profil/spieler/321070
      An einem frischen Blatte dann fängt er gleich zu knabbern an.
      Doch statt nur daran zu nippen, frisst er's kahl bis auf die Rippen.
      Der Kartoffelkäfer, der surrt im Frühling fröhlich her.
      Denn hier wächst, so weit man schaut, Kartoffelkraut, Kartoffelkraut.
    • Beides super Talente. Ich glaube, dass Mount derzeit recht teuer werden würde, sehe ihn aufgrund seiner vielversprechenden Leistungen und der heutigen Transfersummen zwischen 10 und 15 Mio. Als Gradmesser kann man vielleicht Enes Ünal nehmen, der von einem PL Club an Twente ausgeliehen war, dort extrem auf sich aufmerksam machen konnte und direkt im Anschluss für 14 Mio nach Spanien wechselte. Vielleicht kommt bei ihm noch ein günstigerer Moment zuzuschlagen. Ich denke da an Lewis Baker, der in Holland auch sehr auffällig agieren konnte und nun in Englands zweiter Liga zu stagnieren scheint. Solche Talente muss man im Auge behalten.

      Hannes Wolf hat schon mit 18 im Profikader von RBS Fuß gefasst, CL Quali gespielt etc. Könnte mir vorstellen, dass RB auf ihn als Nachwuchsmann setzt.

      Hast Du auch Stürmer im Hinterkopf?
      In glaube, dass es in Frankreich derzeit in diesem Bereich an Top Talenten wimmelt, sehe in Linksfuß Adama Diakhaby einen künftigen Topvollstrecker. Er hat das Problem der wenigen Einsatzzeit und könnte vielleicht bald günstig zu haben sein, da man in Frankreich (nach dem Rakentenaufstieg von Mbappe) schon wieder auf jüngere Spieler wie Adli, Gouiri etc. setzt. Wenn dann ein Stürmer mit 21 Jahren noch nicht voll eingeschlagen hat, ist er schon auf der Abschussrampe ;)
    • Hoffen schrieb:

      Beides super Talente. Ich glaube, dass Mount derzeit recht teuer werden würde, sehe ihn aufgrund seiner vielversprechenden Leistungen und der heutigen Transfersummen zwischen 10 und 15 Mio. Als Gradmesser kann man vielleicht Enes Ünal nehmen, der von einem PL Club an Twente ausgeliehen war, dort extrem auf sich aufmerksam machen konnte und direkt im Anschluss für 14 Mio nach Spanien wechselte. Vielleicht kommt bei ihm noch ein günstigerer Moment zuzuschlagen. Ich denke da an Lewis Baker, der in Holland auch sehr auffällig agieren konnte und nun in Englands zweiter Liga zu stagnieren scheint. Solche Talente muss man im Auge behalten.

      Hannes Wolf hat schon mit 18 im Profikader von RBS Fuß gefasst, CL Quali gespielt etc. Könnte mir vorstellen, dass RB auf ihn als Nachwuchsmann setzt.

      Hast Du auch Stürmer im Hinterkopf?
      In glaube, dass es in Frankreich derzeit in diesem Bereich an Top Talenten wimmelt, sehe in Linksfuß Adama Diakhaby einen künftigen Topvollstrecker. Er hat das Problem der wenigen Einsatzzeit und könnte vielleicht bald günstig zu haben sein, da man in Frankreich (nach dem Rakentenaufstieg von Mbappe) schon wieder auf jüngere Spieler wie Adli, Gouiri etc. setzt. Wenn dann ein Stürmer mit 21 Jahren noch nicht voll eingeschlagen hat, ist er schon auf der Abschussrampe ;)
      Baker ist unter Tony Pulis in Middlesbrough ohnehin verschenkt. Der lässt halt sein hoch und weit, gepaart mit langen Einwürfen, durchspielen.
      Den französischen Fußball verfolge ich nicht, im Wesentlichen konzentriere ich mich auf England, Niederlande und Österreich.

      Der hier wird ganz sicher in den nächsten 1-2 Jahren in der Bundesliga aufschlagen, ist aber auch Mittelfeldspieler
      transfermarkt.de/dominik-szoboszlai/profil/spieler/451276

      Er hat sich unter Gerald Baumgartner in Mattersburg richtig gut entwickelt, gehört aber auch zu RBS.
      transfermarkt.de/smail-prevljak/profil/spieler/328264

      Dessers wäre zumindest mal einen Blick wert und ein relativ risikoloser Transfer wie bei Mark Uth aus der Eredivisie.
      transfermarkt.de/cyriel-dessers/profil/spieler/317806
      An einem frischen Blatte dann fängt er gleich zu knabbern an.
      Doch statt nur daran zu nippen, frisst er's kahl bis auf die Rippen.
      Der Kartoffelkäfer, der surrt im Frühling fröhlich her.
      Denn hier wächst, so weit man schaut, Kartoffelkraut, Kartoffelkraut.