UEFA Champions League 2017/2018

    • Liverpools "Schnäppchen" will endlich einen Titel
      Ein Song für Bobby: Die Geschichte des Roberto Firmino
      Aus dem Kraichgau bis nach Kiew: Dass es der FC Liverpool ins Finale der Champions League schaffte, liegt
      nicht nur an den glanzvollen Momenten von Mohamed Salah oder der Vollgas-Taktik von Jürgen Klopp. Auch
      Roberto Firmino (26) spielt längst eine Hauptrolle bei den Reds. Dass er wurde, was er ist, hat er auch
      Hoffenheim zu verdanken.
      Unvergeßene Momente, diese Spiele jeweils am 34. Spieltag:
      18.05.2008 TSG 1899 Hoffenheim - SpVgg Greuther Fürth 5:0
      18.05.2013 Borussia Dortmund - TSG 1899 Hoffenheim
      1:2
      12.05.2018 TSG 1899 Hoffenheim - Borussia Dortmund 3:1

    • tsgfan schrieb:


      FC Liverpool ins Finale der Champions League schaffte, liegt nicht nur an den glanzvollen Momenten von Mohamed Salah oder der Vollgas-Taktik von Jürgen Klopp. Auch Roberto Firmino (26) spielt längst eine Hauptrolle bei den Reds. Dass er wurde, was er ist, hat er auch Hoffenheim zu verdanken.
      Drücke ihnen heute Abend fest die Daumen :X :X
      Unvergeßene Momente, diese Spiele jeweils am 34. Spieltag:
      18.05.2008 TSG 1899 Hoffenheim - SpVgg Greuther Fürth 5:0
      18.05.2013 Borussia Dortmund - TSG 1899 Hoffenheim
      1:2
      12.05.2018 TSG 1899 Hoffenheim - Borussia Dortmund 3:1

    • Arme tätowiert, Haare zum Dutt, ...
      Hätte es bei Kahn beispielsweise nie gegeben. Da war der
      Fokus beim Spiel, nicht sonst wo.
      Ronaldo heute eher blass, dennoch den Blick immer zum
      Wesentlichen.
      Karius hat heute verloren, im Gegensatz zu Anderen glaube
      ich bei ihm nicht mehr an so etwas wie eine zweite Chance.
      Liverpool hat ein Torhüter-Problem.

      WM18: Hoffenheim 3 Tore - ... und die Bayern?! ;S
    • Insgesamt hatten die Madrilenen doch mehr vom Spiel, insbesondere nach der Auswechslung von Salah. Die 3 Tore von Madrid waren allesamt ein Hingucker :D
      England und seine Torhüter.........

      Faszinierend und berührend fand ich, dass sowohl Salah als auch der Madrilene, der verletzt raus musste, bitterlich weinten. Das habe ich so noch nicht oft gesehen ....

      Trotzdem sind die Reds für mich der wahre Gewinner dieser CL-Runde !!!!
      Ein Hoffemer im Schwabenland - Gebt den Jungen eine Chance
    • Achim schrieb:

      Insgesamt hatten die Madrilenen doch mehr vom Spiel, insbesondere nach der Auswechslung von Salah.
      Dem unfairen Manöver von Ramos verdanken die den Titel, das war zu 100% Absicht.
      Davor hatten die Madrilenen nicht viel auf der Kette (9:2 Torschüsse für Liv.).
      Viele sagen wieder, Gelegenheit gesehen und ausgenützt.
      Aber ich finde das nur Armselig!
      Das Jahr 2017/18 bringt viele Abenteuer,
      Hoffe in Europa, auf geht`s TSG. ;S
    • Südkurvenhammel schrieb:

      Achim schrieb:

      Insgesamt hatten die Madrilenen doch mehr vom Spiel, insbesondere nach der Auswechslung von Salah.
      Dem unfairen Manöver von Ramos verdanken die den Titel, das war zu 100% Absicht.
      Das ist aber sehr weit hergeholt!
      Unvergeßene Momente, diese Spiele jeweils am 34. Spieltag:
      18.05.2008 TSG 1899 Hoffenheim - SpVgg Greuther Fürth 5:0
      18.05.2013 Borussia Dortmund - TSG 1899 Hoffenheim
      1:2
      12.05.2018 TSG 1899 Hoffenheim - Borussia Dortmund 3:1