UEFA Champions League 2017/2018

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • UEFA Champions League 2017/2018

      Heute Abend startet die Runde 2017/2018

      Mal nen Blick auf die drei Deutschen Teams geworfen.

      Rasen-Ballsportverein eV. Leipzig

      Die Roten Bullen sind nach verunglücktem Start am Schalker Markt mittlerweile sehr gut
      in der Bundesliga angekommen. In den beiden letzten Spielen, zeigten sie, was sie ausmacht.
      Sehr gutes Pressing, sehr schnelles Umschalten, unglaublicher technischer und passsicherer
      Hochgeschwindigkeitsfussball.
      Alleine das Tor von Keita am WOE war der Hamner, das Eintrittsgeld wert. Mit Bruma und Augustin
      haben sie zwei weitere - trotz jungen Alters - sehr gute Spieler auf internationalem Niveau geholt.

      Respekt an das Management der Leipziger! Es wird zudem leise im Hintergrund agiert, nicht jeder
      Pupser nach außen kolportiert. Derzeit passt alles -> Management -> Trainerstab -> Mannschaft

      Zum CL-Auftakt kommt morgen der AS Monaco in die Red-Bull-Arena. Monaco ist bei weitem
      nicht mehr so spielstark wie letzte Saison. Wertvolle Spieler (u.a. Kilian Mbappe) haben den Club verlassen,
      zudem gab es in der Liga am letzten WOE eine satte 0:4 Packung bei OGC Nizza.

      Auch falls Naby Keita verletzungsbedingt ausfallen sollte, in der Reserve steht genügend Ersatz, um den
      Ausfall zu kompensieren.


      Monaco darf auf Keinen Fall unterschätzt werden. Gelingt es den Rasenspielern jedoch, ihr Potential halbwegs
      auf das Spielfeld zu bringen, fahren Sie nen Dreier ein.

      Tipp: 2:1
      De Hauptsaach is et Hätz es joot

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 99HOFFIE ()

    • Leipzig schaffte es nicht, hinter die Linien der Monegassen zu kommen, bis auf ein, zwei Szenen.

      So zum 1:0 durch Forsberg, der das Tor sauber am Keepern vorbei zwirbelte. Schnell kam aber die Gegenantwort.
      Im Gegenzug traf Thielemanns, nachdem die Abwehr der Leipziger total konfus den Ball suchte.

      Dennoch, es war die Premiere für Rasenball. Kann man als Einstieg mit der Note gut gelten lassen.

      Rasenball Leipzig - Monaco 1:1

      Zuschauer 40.0068
      De Hauptsaach is et Hätz es joot

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 99HOFFIE ()

    • Dortmund hatte einige Veränderungen - Trainerteam und im Spielerbereich. Einige gingen, andere kamen.
      In der Liga nach 3 Spieltagen top.
      Dahin gefällt mir sehr gut, man sieht, dass er Verantwortung übernimmt, setzt sich prima in Szene.

      Das Spiel Mittwoch Abend in London gegen Tottenham wird zeigen, wie stabil der BvB ist.

      Mein Tipp 2:2
      De Hauptsaach is et Hätz es joot

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von 99HOFFIE ()

    • Machen wir es kurz. Die Bayern kamen relativ holprig in den Ligabetrieb, haben 6 Punkte.

      Derzeit herrscht beim FC Hollywood etwas - aber nur etwas - Chaos. Man muss die ersten 10
      Ligaspiele abwarten, um eine seriöse Prognose erstellen zu können.

      Wichtig ist auch, wie sie das kommende Pokalspiel in Leipzig überstehen. Werden sie gerupft, geht die
      Trainerfrage los, hupro.

      Anderlecht dürfte heute Abend kein Problem sein.

      Mein Tipp: Bayern gewinnt mit 4:1
      De Hauptsaach is et Hätz es joot

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 99HOFFIE ()

    • Bayern gegen Anderlecht 3:0

      Kurz und knapp: gegen 10 Spieler zum Sieg gerumpelt, mehr gibt es leider nicht zu sagen.

      Außer, dass der Franzose mal wieder am Rad drehte - also nix Neues.

      Dafür war Franck Ribéry (34) auf Krawall gebürstet.
      Nach der Notbremse von Kums fordert er bei Schiri Tagliavento aus Italien vehement einen Platzverweis,
      fasst den Unparteiischen einmal seitlich an und dann sogar ins Gesicht. Ancelotti verpasst Ribéry dafür direkt
      nach der Szene einen Anpfiff von der Bank aus.

      Bei seiner Auswechslung (78. Minute) wütet der Franzose weiter. Ribéry pfeffert sein Trikot Richtung Bank.
      Einen Handschlag mit Trainer Ancelotti gibt‘s nicht.
      Ribéry flucht.
      De Hauptsaach is et Hätz es joot

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von 99HOFFIE ()

    • 99HOFFIE schrieb:

      UEFA Champions League 2017/2018
      Die wird für mich erst wieder interessant, wenn nach den sechs Gruppenphasen-Spielen, die Drittplatzierten feststehen und die TSG erster oder zweiter in der Gruppe C wird...
      In 53 Jahren Bundesliga gelang es nur vier Mannschaften, sechsmal die Vorrunde ohne Niederlage zu überstehen:
      3x FC Bayern München Saison 1988/89; 2013/14 und 2014/15
      1x Hamburger SV 1982/83
      1x Bayer 04 Leverkusen 2009/10 (am Ende Platz 4)
      1x TSG 1899 Hoffenheim 2016/17 (am Ende Platz 4; München und Hamburg wurden immer Deutschen Meister)


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von tsgfan ()

    • tsgfan schrieb:

      99HOFFIE schrieb:

      UEFA Champions League 2017/2018
      Die wird für mich erst wieder interessant, wenn nach den sechs Gruppenphasen-Spielen, die Drittplatzierten feststehen und die TSG erster oder zweiter in der Gruppe C wird...
      Rudi,

      Du verwechselst da was. Dieser Fred beschäftigt sich ausschließlich mit der CL -

      In Gruppe C spielen Roma, Atlético Madrid, Chelsea, Qarabag



      Die TSG spielt doch in der Europa Leauge :)


      Zum Fredthema:

      Die Paris Festspiele nehmen auch ihren Lauf.

      Der 400 Mio.Euro Einkauf Neymar und Mbappe rockten beim 5:0 Sieg bei Celtic Glasgow.
      De Hauptsaach is et Hätz es joot

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von 99HOFFIE ()

    • Dieser ganze Wettbewerb ist doch nur eine Farce.

      Eigentlich gehören nur die Landesmeister an den Start, sonst niemand.

      Egal wie dann die Ergebnisse wegen des Leistungsgefälles sind.

      Am Ende stehen im Finale Meister ihres Landes und spielen den Champion aus.

      Warum das nicht so ist? Damit solch irre Ablösesummen wie derzeit machbar sind.
      De Hauptsaach is et Hätz es joot
    • 99HOFFIE schrieb:

      tsgfan schrieb:

      99HOFFIE schrieb:

      UEFA Champions League 2017/2018
      Die wird für mich erst wieder interessant, wenn nach den sechs Gruppenphasen-Spielen, die Drittplatzierten feststehen und die TSG erster oder zweiter in der Gruppe C wird...
      Rudi, Du verwechselst da was.
      Ich glaube nicht, mich interessieren in diesem Wettbewerb nur die Gruppendritten Mitte Dezember.
      Denn diese werden hoffentlich mit uns weiterhin Europa League spielen...
      In 53 Jahren Bundesliga gelang es nur vier Mannschaften, sechsmal die Vorrunde ohne Niederlage zu überstehen:
      3x FC Bayern München Saison 1988/89; 2013/14 und 2014/15
      1x Hamburger SV 1982/83
      1x Bayer 04 Leverkusen 2009/10 (am Ende Platz 4)
      1x TSG 1899 Hoffenheim 2016/17 (am Ende Platz 4; München und Hamburg wurden immer Deutschen Meister)


    • Schampes/Schellfisch oder sonstwer hat ja im Grunde genommen recht

      Es geht doch nur um die Kohle. Spiele ich den Champion der Champions raus sollte nur der jeweilige meister eines Landes an dem Wettbewerb teilnehmen.

      Aus deutscher Sicht sollte es immer erstrebenswert sein so viele Mannschaften wie möglich weiterzubringen. Auch wenn es die Dortmunder wären. Was international mit den deutschen Vereinsmannschaften passiert sieht man ja jetzt gerade. Die Bundesliga ist mMn deutlich schwächer als die aus England, Spanien oder Frankreich!
      .
      ich trat auf dein Knie jetzt schwoll es an zu einem Ball und ist so rund dass du damit denken kannst. Das wollte ich nicht mit dem Feuerzeug aber der Rasen musste brennen. Was stehst du so abseits ohne meinen Atem in deinem Nacken du musst zurück ins Spiel finden dein Platz ist bei mir wohin du auch läufst ich folge dir. Wie stürmisch du am Anfang warst und wie ausgewechselt auf einmal du jetzt bist. Dein Glück nach dem Spiel ist vor dem Spiel ich werde wie Pech an dir kleben bleiben
    • der 3-1 Auswärtssieg von Besiktas Istanbul beim großen Porto kommt nicht von ungefähr.
      Die Türken konnten trotz Unruhen im Land, vielversprechende Akteure für sich gewinnen und verfügen tatsächlich über eine Ansammlung von international erfahrenen Spielern. Gerade die Defensive um Real Urgestein Pepe und AV Adriano (immerhin knapp 200 Pflichtspiele für Barca, 2 facher CL Sieger) oder den Chilenen Gary Medel ist absolut CL tauglich. Abgesehen von den Routiniers sind noch einige Talente oder vielversprechende Spieler wie z.B. Özyakup oder Talisca in dem doch recht breiten Kader, die durchaus ihren großen Durchbruch noch haben könnten.

      Hinzu kommt, dass sich Besiktas in der Liga vor CL spielen schonen kann, ein Umstand, der bereits in der Vergangenheit anderen CL Vereinen, aufgrund des starken Gefälles in der jeweiligen nationalen Liga, zugute kam (u.a. Porto).

      Ich kann mir gut vorstellen, dass Besiktas die Gruppenphase übersteht und sogar ins Viertelfinale einziehen könnte.
      Talente brauchen Platz, Geduld und Vertrauen - vom Trainer, vom Verein und von den Fans.
    • Hoffen schrieb:

      der 3-1 Auswärtssieg von Besiktas Istanbul beim großen Porto kommt nicht von ungefähr.
      Die Türken konnten trotz Unruhen im Land, vielversprechende Akteure für sich gewinnen und verfügen tatsächlich über eine Ansammlung von international erfahrenen Spielern. Gerade die Defensive um Real Urgestein Pepe und AV Adriano (immerhin knapp 200 Pflichtspiele für Barca, 2 facher CL Sieger) oder den Chilenen Gary Medel ist absolut CL tauglich. Abgesehen von den Routiniers sind noch einige Talente oder vielversprechende Spieler wie z.B. Özyakup oder Talisca in dem doch recht breiten Kader, die durchaus ihren großen Durchbruch noch haben könnten.

      Hinzu kommt, dass sich Besiktas in der Liga vor CL spielen schonen kann, ein Umstand, der bereits in der Vergangenheit anderen CL Vereinen, aufgrund des starken Gefälles in der jeweiligen nationalen Liga, zugute kam (u.a. Porto).

      Ich kann mir gut vorstellen, dass Besiktas die Gruppenphase übersteht und sogar ins Viertelfinale einziehen könnte.
      Wie leistungssteigernd doch der Abgang von Andy Beck für Besiktas ist :smile:
      Europa - wir kommen wieder - fragt sich nur wann ;c
    • ähnliches sehe ich für die TSG gegen Braga voraus.
      .
      ich trat auf dein Knie jetzt schwoll es an zu einem Ball und ist so rund dass du damit denken kannst. Das wollte ich nicht mit dem Feuerzeug aber der Rasen musste brennen. Was stehst du so abseits ohne meinen Atem in deinem Nacken du musst zurück ins Spiel finden dein Platz ist bei mir wohin du auch läufst ich folge dir. Wie stürmisch du am Anfang warst und wie ausgewechselt auf einmal du jetzt bist. Dein Glück nach dem Spiel ist vor dem Spiel ich werde wie Pech an dir kleben bleiben
    • achtzehn99 schrieb:

      ...und irgendwann fällt der 4.Platz für die Bundesliga weg.
      Kann diese Aussagen nicht wirklich nachvollziehen - aber,
      jedem seine Meinung.
      Kollege, Ich sags Dir....

      Ok war ja, den Europäischen Fußball zu straffen. Siehe Zusammenlegung Pokalwettbewerb mit dem Messestädtepokal.
      Das war sicher ein Wettbewerb zuviel.

      Gegen den UEFA-Cup, jetzt Euroleauge ist nix zu sagen, da dann alle Clubs, nach entsprechender Vorqualifikation,
      rein und fertig.
      Aber bitte keine - wie eben praktiziert - Nachrücker aus dem Verliererpool der CL!

      Zur ""Championsdingens"

      Der ganze Wettbewerb ist ein aufgeblasenes Konstrukt aus Gier, Machtspielen, Geld, sich zur Schaustellen,
      wer den längeren Schwanz hat.

      Warum denn explodieren momentan gerade in Europa die Ablösesummen? Rate mal..,

      Der Wettbewerb Landesmeister (und zwar nur die Landesmeister) wäre ehrlicher. Da ist es mir doch wumpe,
      ob Bayern gegen Liechtenstein und Real gegen Blahbach spielt.

      Der Wettbewerb geht durch die Runden und am Ende spielt, rate mal, wer um den Titel?
      Genau....Real, Barca, Atlético etc. Ergo nix Neues.

      Hoffe, hast verstanden, warum es mir total egal ist, ob Deutschland drei, vier, fünf oder noch mehr Teams
      in der CL am Start hat.

      .. und ja, mir hat gefallen, dass Dortmund gestern verloren hat :)

      Habe auch schon 100 Euronen auf Sieg von Real im nächsten Spiel gegen den BVB gesetzt! Punkt
      De Hauptsaach is et Hätz es joot

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 99HOFFIE ()

    • Die Bayern haben ja vollkommen Recht, sich nicht am Ablösewahnsinn zu beteiligen.

      Noch. Wenn sie dieser Linie treu bleiben, werden sie international nix mehr reißen.

      Aber damit könnte ich gut leben.

      Das Fatale vieler Tagträumer mit rein Deutscher Fussball-Brille meinen immer noch,
      die Bundesliga sei in Europa ganz weit vorne.

      Falsch...
      De Hauptsaach is et Hätz es joot

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 99HOFFIE ()