[04] TSG Hoffenheim - Hertha BSC Berlin 1:1 (1:0)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [04] TSG Hoffenheim - Hertha BSC Berlin 1:1 (1:0)

      Wer geht als Sieger des EL-Teilnehmer-Duells hervor? 24
      1.  
        Hoffenheim (23) 96%
      2.  
        niemand (1) 4%
      3.  
        Berlin (0) 0%






















      Sonntag, 17.09.2017 um 13.30 Uhr in der Rhein-Neckar-Arena Sinsheim

      Tor: Wagner

      Schiedsrichter: Markus Schmidt, Benedikt Kempkes, Markus Häcker, Christian Gittelmann, Frank Willenborg (VA)

      Bisherige Bilanz in der Bundesliga: 7 Siege, 2 Unentschieden, 5 Niederlagen

      Aktuelle Tabellensituation: Hoffenheim auf Platz 2 mit 7 Punkten und 5:2 Toren, Berlin auf Platz 9 mit 4 Punkten und 3:3 Toren

      Es ist das erste Spiel in der Bundesligageschichte, das am Sonntag um 13.30 Uhr angepfiffen wird. Dabei treffen die beiden Euro-League-Teilnehmer 3 Tage nach dem ersten Spieltag der Gruppenphase aufeinander.
      Wie Hoffenheim beginnt auch Berlin mit einem Heimspiel, Gegner ist Atletico Bilbao. Wir werden sehen, wer die erste von drei englischen Wochen besser wegsteckt.
      Mit einem Sieg könnten wir sogar für viereinhalb Stunden die Tabellenspitze übernehmen, da Dortmund erst um 18.00 Uhr antritt.
      Europa - wir kommen wieder - fragt sich nur wann ;c

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Winnie ()

    • ca. 25 Tsd. Karten wurden verkauft. Mal gespannt wieviele Karlsruher die Hertha begleiten werden.
      .
      ich trat auf dein Knie jetzt schwoll es an zu einem Ball und ist so rund dass du damit denken kannst. Das wollte ich nicht mit dem Feuerzeug aber der Rasen musste brennen. Was stehst du so abseits ohne meinen Atem in deinem Nacken du musst zurück ins Spiel finden dein Platz ist bei mir wohin du auch läufst ich folge dir. Wie stürmisch du am Anfang warst und wie ausgewechselt auf einmal du jetzt bist. Dein Glück nach dem Spiel ist vor dem Spiel ich werde wie Pech an dir kleben bleiben
    • Ist Hertha so unwichtig?
      Nur 6 Post!Das ist wohl ein Negativrekord.
      Ich fahre jetzt gleich zum Mittagessen (Rote Wurst in der Süd).
      Das Spiel wird schwerer als gegen Braga sag ich.
      Hoffe aber trotzdem auf 3 Punkte, 2:1 für uns.
      Auf geht's Hoffe kämpfen und siegen. :F :H
      Das Jahr 2017/18 bringt viele Abenteuer,
      Hoffe in Europa, auf geht`s TSG. ;S
    • Einfach zum vergessen
      Dafür durfte ich fast 2 Stunden im Stau verbringen
      Ein gebrauchter Sonntag
      .
      ich trat auf dein Knie jetzt schwoll es an zu einem Ball und ist so rund dass du damit denken kannst. Das wollte ich nicht mit dem Feuerzeug aber der Rasen musste brennen. Was stehst du so abseits ohne meinen Atem in deinem Nacken du musst zurück ins Spiel finden dein Platz ist bei mir wohin du auch läufst ich folge dir. Wie stürmisch du am Anfang warst und wie ausgewechselt auf einmal du jetzt bist. Dein Glück nach dem Spiel ist vor dem Spiel ich werde wie Pech an dir kleben bleiben
    • Sportler schrieb:

      Einfach zum vergessen
      Dafür durfte ich fast 2 Stunden im Stau verbringen
      Ein gebrauchter Sonntag
      Die A6 ist fast jeden Tag dicht. Ich muss diese Strecke leider oft fahren und fahre manchmal lieber über die Dörfer. Wie dumm ist das, dass die Strecke von Wiesloch Rauenberg bis Sinsheim und von Bad Rappenau bis über Heilbronn Staubaustelle bis 2020 ist. Noch dazu Baustellen auf der A5, Rückstau bis Hockenheimer Dreieck.. Sind die Planer verrückt? Inkompetenz wie bei manchen Schiedsrichtern.
      Übrigens:Diese Saison werden wir nicht so gut abschneiden wie letzte
    • Schönen Abend aus Berlin!

      Musste gleich nach dem Spiel in die Hauptstadt.

      So, hab gerade das Ergenbnis von Köln gesehen - Da können wir mit dem Punkt mehr als zufrieden sein. Die nächsten beiden Wochen werden noch knüppelhart - da tun die 8 Punkte auf unserem Konto gut (zum Vergleich: Letzte Saison nach 4 Spielen hatten wir 4 Punkte).

      Wir scheinen gerade ein Erste-15-Minuten-nach-der-Halbzeit-wach-sein-Problem zu haben.

      Und die Hertha-Fans waren heute mal wieder hauptstadtunwürdig.

      Die schönsten 66 Minuten der Saison (von 13.37 bis 14.43 Uhr):


      Und keiner hat "Spitzenreiter" gesungen :zwinker: - vielleicht hätte das noch den letzten Punch gegeben.
      Europa - wir kommen wieder - fragt sich nur wann ;c

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Winnie ()

    • Alternativ bietet es sich an aufs Tor zu schießen, wenn man ein
      Spiel gewinnen will.
      Ähnlich eigenartige Vorstellung wie schon gegen Braga. Bis zum
      1:0 ist vieles gut, danach kommt schlicht und ergreifend zu wenig.
      Wie es geht haben die Jungs gegen Bayern gezeigt - also woran
      liegt es, dass diese Einstellung/Wille (?) nicht auch gegen Berlin
      funktioniert?!?!?
      Noch 13 Punkte... :skepsis:
    • Kommt Leute, so geht Fußball, das wissen wir doch alle.

      Das ist doch auch das Schöne und Spannende.

      Wäre das nicht langweilig, bereits im Vorfeld das Wunschergebnis zu kennen?

      Fragt mal bei den Bayerfans nach, die haben doch (fast) nur Langeweile.

      Freut Euch doch: nach 4 Spielen ungeschlagen, 8 Punkte im Tornister, alles gut,
      „I wake up and want go to work. Before this there was nothing“
    • @achtzehn99 :

      Genau das ist die Frage, die sich mir seit geraumer Zeit stellt. Entweder ich konzentriere mich auf die EL - dann versuche ich aber auch, mit Einsatz der Bestmannschaft zu gewinnen. Oder ich mache es so, wie es war : Ich schone einige Leistungsträger gegen Braga und gebe Vollgas in der Buli mit der Chance auf Platz 1 oder 2 und lasse dort nichts anbrennen.

      Was ist passiert ? Nix von beidem, was mich sehr wundert. Sind wir gar schon in dem Stadium, in dem uns nur noch die Bauern, Bienen Majas oder die Dosenhersteller als Motivation zu sehr guten Leistungen anspornen ?

      Leider habe ich auch den Eindruck, dass Wagner - trotz seines Tores - lieber als Joker eingesetzt werden sollte und UTH von Anfang an, nicht umgekehrt. Amiri versauert auch als Einwechselspieler im Gesamten, was ich ebenso wenig nachvollziehen kann.

      Letztlich vertraue ich ( noch ) JN - der wird schon wissen, was geht oder nicht.
      Ein Hoffemer im Schwabenland - Gebt den Jungen eine Chance
    • Alles Roger
      .
      ich trat auf dein Knie jetzt schwoll es an zu einem Ball und ist so rund dass du damit denken kannst. Das wollte ich nicht mit dem Feuerzeug aber der Rasen musste brennen. Was stehst du so abseits ohne meinen Atem in deinem Nacken du musst zurück ins Spiel finden dein Platz ist bei mir wohin du auch läufst ich folge dir. Wie stürmisch du am Anfang warst und wie ausgewechselt auf einmal du jetzt bist. Dein Glück nach dem Spiel ist vor dem Spiel ich werde wie Pech an dir kleben bleiben
    • Karl schrieb:

      Da spielen einige unserer Stammkräfte auf der letzten Rille bzw. schaffen gerade einmal noch 60 Min. Gas zu geben ... und die zweite Reihe ist einfach noch nicht so weit!
      Da kommen noch einige spannende Spiele auf uns zu.
      Sehe ich genauso, genauso schauts aus. Fußball ist kein Wunschkonzert.

      Wo steht das Phrasenschwein? ;c
      „I wake up and want go to work. Before this there was nothing“