#16 Nico SCHULZ

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      eds schrieb:

      TSGforever74 schrieb:

      Korrekt, Schulz zum BVB für 25 Mio.

      Bei Grillitsch sollen wohl ebenfalls Verhandlungen mit anderen Clubs laufen.
      Mal sehen welcher Spieler noch unsere TSG verlässt, vor allem dann wenn wir am Ende nur den achten Platz erreichen sollten.

      Was meiner Meinung nach nicht geht ist, dass vor so entscheidenden Spielen - noch im Saisonendspurt !!! - Leistungsträger (also klare Stammspieler) unseres Vereins mit anderen Vereinen (z.T. direkten Mitkonkurrenten) Verhandlungen aufnehmen, sich dort -wie im Fall Demirbay- sogar fotografieren lassen und wertende Aussagen von sich geben!

      Dieses ganze Theater wirft kein gutes Bild auf angebliche Vorzeigeprofis und ebenso auf unsere Vereinsführung.

      Leider sind wohl Demirbay und Schulz wohl erst der Anfang.
      Das verstehe ich nicht ganz. Die Personen gehören nicht dem Verein, sondern leistet ihre Arbeit dort. Das heißt Training, Spiele und im Zweifel Tore schießen. Aber was die Leute in ihrer Freizeit machen, geht den Verein und uns nichts an. Du und ich dürfen auch nach der Arbeit (oder an freien Tagen) Vorstellungsgespräche bei anderen Unternehmen besuchen.
      Das es kein schöner Schachzug, so sehe ich das auch, aber weder der Verein noch wir dürfen das bestimmen.
      Richtig, dass ein Spieler machen kann was er will, aber dein Chef würde es auch nicht toll finden, wenn du den Arbeitsplatz wechseln willst und dich schon mit dem Chef einer neuen Firma fotografieren lässt sieht das auch nicht gut aus.
      Es ist richtig, Hazard etc. bringen so etwas nicht. Nur wieder die Spieler der TSG. Jeder EX Spieler jubelt gegen uns nun lassen sich die Spieler während einer Saison mit einem Konkurrenten fotografieren. Warum eigentlich immer bei uns? Allein dafür sollte Demirbay kein Spiel für uns mehr machen. Absolutes NO GO. Söldner mehr ist dazu nicht zu sagen.
      Schulz macht so etwas auch nicht.
    • Neu

      Jaja, gut spielen und viel Geld verdienen ist das eine, Charakter das andere. Da fällt mir dazu die Geschickte mit Özil und Erdo ein. Oder auf der Wiese mit dem Fliegenfänger...
      Die Zeitungsschmierer sind natürlich gleich mit dabei.
      Man weiß auch nicht, wie es um den IQ mancher Zeitgenossen bestellt ist. :evil:
      Dieselfahrtverbot...VfB...Stuttgart ... da sch..ß ich drauf
    • Neu

      Schulz wird laut Julian auf der Pressekonferenz nicht mehr für Hoffe auflaufen.
      Hat Knie oder will er sich nicht mehr verletzen vor dem Wechsel?
      Fand schon letzte Woche seine plötzliche Verletzung komisch.
      Das Jahr 2018/19 bringt noch mehr Abenteuer,
      Hoffe auf Europa Tournee, auf geht`s TSG. ;S
    • Neu

      NAGELSMANN: "ICH BIN OPTIMISTISCH"

      Zum letzten Mal äußerte sich Julian Nagelsmann als Trainer der TSG Hoffenheim auf der Pressekonferenz vor einer Bundesliga-Partie. Vor dem 34. Spieltag beim FSV Mainz 05 (Samstag, 15.30 Uhr/Liveticker auf achtzehn99.de) sprach der 31-Jährige über die Chance auf die Europa League, die Personalsituation und den Gegner.
      JULIAN NAGELSMANN ÜBER …
      … die Chance auf die Europa League: "Wir haben durch die Frankfurter Niederlage die Tür ein klein wenig aufbekommen. An der Stimmung hat es aber nicht viel verändert. Wir haben auf unsere eigene Leistung geguckt und die war zuletzt nicht so, wie wir es erhofft haben. Es ist natürlich schön, dass wir noch eine Chance haben. Wir haben etwas Federn gelassen, vielleicht lassen jetzt auch die anderen Federn. Die Europa League wäre noch immer ein sehr großer Erfolg für die TSG Hoffenheim. Wenn wir keine Schützenhilfe bekommen, liegt es nicht an diesen Vereinen, sondern daran, dass wir die Chancen liegengelassen haben."
      … den Gegner: "Die Mainzer Mannschaft wird den Fans etwas bieten wollen und es ist die Pflicht der Spieler, dass sie alles geben werden. Sie sind unglaublich heimstark und spielen sehr aggressiv. Es wird keine leichte Aufgabe für uns. Zuletzt waren es sehr emotionale Spiele, die positiv für uns ausgegangen sind."
      … die Trainingswoche: "Die Jungs waren sehr motiviert und haben sehr gut trainiert. Wenn wir so auftreten, wie wir es gestern im internen Elf gegen Elf getan haben, bin ich optimistisch, dass wir in Mainz gewinnen werden."
      … die Personalsituation: "Nadiem Amiri wird ausfallen am Samstag. Benjamin Hübner wird nicht spielen können, bei Nico Schulz sieht es besser aus. Da bin ich optimistisch."
      Ein Hoffemer im Schwabenland - Gebt den Jungen eine Chance
    • Neu

      Andere Meinung:

      Brenet sollte weiterhin Spielerfahrung sammeln dürfen - ich finde er hat bereits gute Ansätze gezeigt.

      Und Schulz ...
      ... sollte schnellstens nun zu dem Club kriechen, dessen Fans und Verantwortliche uns seit Jahren übelst beschimpfen.

      Ich wünsche alf alle Fälle Schulz, dass er beim BVB auf das Mittelmaß zurückfällt, mit dem er anfangs zur TSG gekommen ist und er dort landet wo schon Rudy, Wagner, C. Eudardo und co. sich befinden.

      Das Gleiche wünsche ich demjenigen Spieler, der bereits mit dem Trikot seines neuen Arbeitgebers sich stolz in Pose gesetzt hat. :schlaf:

      Wenn ich in dem Laden was zu sagen hätte, hätte ich diese Söldner mit sofortiger Wirkung der Glaubwürdigkeit und des guten Rufs wegen suspendiert, Europaplatz hin oder her!
      :H
    • Neu

      TSGforever74 schrieb:

      Andere Meinung:

      Brenet sollte weiterhin Spielerfahrung sammeln dürfen - ich finde er hat bereits gute Ansätze gezeigt.
      Sorry, aber bisher hat er unser System noch nicht kapiert.
      Fehler über Fehler, Fehlpässe ohne Ende, ...
      Bisher ein absoluter FLOP!!!
      Möge der neue Coach ihn besser integrieren können, bisher
      war das NIX!

      Europe, or not Europe... ;c ... That's the question!