[32] Borussia Dortmund - TSG Hoffenheim 2:1 (1:0)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [32] Borussia Dortmund - TSG Hoffenheim 2:1 (1:0)

      Können wir in Dortmund Platz 3 verteidigen? 22
      1.  
        Und wie - 4 Punkte Vorsprung! (7) 32%
      2.  
        Ja, es bleibt bei einem Punkt Vorsprung (13) 59%
      3.  
        Nein, leider nicht (2) 9%
















      Samstag, 06. Mai 2017 um 15.30 Uhr im Dortmunder Westfalenstadion

      Schiedsricher: Dr. Felix Brych / Mark Borsch / Stefan Lupp / Frank Willenborg

      Bisherige Bilanz in der Bundesliga: 4 Siege, 7 Unentschieden, 6 Niederlagen

      Aktuelle Tabellensituation: Dortmund auf Platz 4 mit 65:35 Toren und 57 Punkten, Hoffenheim auf Platz 3 mit 58:32 Toren und 58 Punkten

      Endspiel um Platz 3? Zumindest wenn wir gewinnen, haben wir beste Karten. Bei einem Unentschieden wird wohl Werder Bremen das Zünglein an der Waage sein. Sollten wir verlieren, wird es sehr schwer.
      Es sollte ein anderes Spiel als gegen Frankfurt werden. Dortmund wird auf Sieg spielen und viel Druck ausüben. Wir dürfen uns keine Fehler im Aufbau oder Ballverluste im Mittelfeld erlauben.
      Unsere Kreativabteilung muss mehr zeigen als gegen Frankfurt und der Sturm muss mal wieder seinem Namen gerecht werden.
      Wir werden sehen, was sich JN einfallen lässt.
      Genauso, ob der ausverkaufte Gästeblock nicht in die Rubrik Fake-News fällt.
      ;S Europa - wir kommen ;S

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Winnie ()

    • Winnie schrieb:

      Bisherige Bilanz in der Bundesliga: 4 Siege, 7 Unentschieden, 6 Niederlagen Endspiel um Platz 3? Zumindest wenn wir gewinnen, haben wir beste Karten.
      Es ist das Endspiel um Platz 3, Dortmund muss gewinnen um uns zu überholen!
      Fuchs Julian wird sich wieder was taktisches einfallen lassen...
      Interessant dass wir im Direktvergleich mit Dortmund besser abschneiden als mit Bremen, unser nächster schwerer Auswärtsgegner!
      In 53 Jahren Bundesliga gelang es nur vier Mannschaften, sechsmal die Vorrunde ohne Niederlage zu überstehen:
      3x FC Bayern München Saison 1988/89; 2013/14 und 2014/15
      1x Hamburger SV 1982/83
      1x Bayer 04 Leverkusen 2009/10
      1x TSG 1899 Hoffenheim 2016/17


    • Winnie schrieb:

      Wir werden sehen, was sich JN einfallen lässt. Genauso, ob der ausverkaufte Gästeblock nicht in die Rubrik Fake-News fällt.
      Was lässt dich denn zweifeln?
      In 53 Jahren Bundesliga gelang es nur vier Mannschaften, sechsmal die Vorrunde ohne Niederlage zu überstehen:
      3x FC Bayern München Saison 1988/89; 2013/14 und 2014/15
      1x Hamburger SV 1982/83
      1x Bayer 04 Leverkusen 2009/10
      1x TSG 1899 Hoffenheim 2016/17


    • Kommt nur darauf an wie klein der Gästeblock gemacht wird. Und wieviele Dortmunder wieder im Gästebereich sitzen werden.
      .
      ich trat auf dein Knie jetzt schwoll es an zu einem Ball und ist so rund dass du damit denken kannst. Das wollte ich nicht mit dem Feuerzeug aber der Rasen musste brennen. Was stehst du so abseits ohne meinen Atem in deinem Nacken du musst zurück ins Spiel finden dein Platz ist bei mir wohin du auch läufst ich folge dir. Wie stürmisch du am Anfang warst und wie ausgewechselt auf einmal du jetzt bist. Dein Glück nach dem Spiel ist vor dem Spiel ich werde wie Pech an dir kleben bleiben
    • badenxox schrieb:

      Schwierig, schwierig, rechne mit einer Niederlage. Aber das hab ich vor 10 anderen Spielen in dieser Saison auch gesagt, und wir haben daraus gefühlte 27 Punkte gemacht. Also: What do I know.
      Heißt das, du kannst nicht rechnen...? :zwinker:
      In 53 Jahren Bundesliga gelang es nur vier Mannschaften, sechsmal die Vorrunde ohne Niederlage zu überstehen:
      3x FC Bayern München Saison 1988/89; 2013/14 und 2014/15
      1x Hamburger SV 1982/83
      1x Bayer 04 Leverkusen 2009/10
      1x TSG 1899 Hoffenheim 2016/17


    • Es wird schwierig, aber dieses Jahr ist alles drin. Gegen der Meister gewinnen und gegen einen Absteiger verlieren. Über ein Sieg in Dortmund würde ich mich sehr freuen aber eine Niederlage würde mich auch nicht überraschend. Die Mannschaft hat bis her so viel erreicht, und ich hoffe dass sie ihre Leistung mit einem direkten CL Qualifikation krönen könnte.
    • Unsere Mannschaft kann ganz befreit aufspielen. Sie haben in dieser Saison mehr erreicht als wir zu "Hoffe" gewagt haben.
      Der Druck liegt bei Dortmund, da sie gewinnen müssen, uns reicht ein Unentschieden.
      Und in dieser Saison ist alles möglich.
      Herr Hopp hat es gegeben, Herr Hopp wird es wieder nehmen.

      Warum sind so wenige Fans hier im Gegensatz zu früher?
    • Dörfler schrieb:

      Es wird schwierig, aber dieses Jahr ist alles drin. Gegen der Meister gewinnen und gegen einen Absteiger verlieren.
      Gegen welchen Absteiger haben wir denn verloren?
      In 53 Jahren Bundesliga gelang es nur vier Mannschaften, sechsmal die Vorrunde ohne Niederlage zu überstehen:
      3x FC Bayern München Saison 1988/89; 2013/14 und 2014/15
      1x Hamburger SV 1982/83
      1x Bayer 04 Leverkusen 2009/10
      1x TSG 1899 Hoffenheim 2016/17


    • arthur schrieb:

      Am 20. Spieltag gegen die Wölfe, am 28. Spieltag gegen den HSV. Ohne die Unentschieden gegen Darmstadt und was weiß ich noch wen.
      Ich weiß das schon, nur WOB und HH steigen nicht ab!
      In 53 Jahren Bundesliga gelang es nur vier Mannschaften, sechsmal die Vorrunde ohne Niederlage zu überstehen:
      3x FC Bayern München Saison 1988/89; 2013/14 und 2014/15
      1x Hamburger SV 1982/83
      1x Bayer 04 Leverkusen 2009/10
      1x TSG 1899 Hoffenheim 2016/17


    • ZeGaucho schrieb:

      Allerdings haben wir unsere vier Karten am Gründonnerstag geholt, es gab keine Stehplatzkarten mehr, so dass wir nun nen Sitzplatz für 32 EUR ganz oben im letzten Loch bekommen haben.
      Kenne BVB-Sympathisanten die würden sich gerne zu den Tauben und Vögeln ganz nach oben setzen, Hauptsache Borussia ... :)
      In 53 Jahren Bundesliga gelang es nur vier Mannschaften, sechsmal die Vorrunde ohne Niederlage zu überstehen:
      3x FC Bayern München Saison 1988/89; 2013/14 und 2014/15
      1x Hamburger SV 1982/83
      1x Bayer 04 Leverkusen 2009/10
      1x TSG 1899 Hoffenheim 2016/17


    • Gonzalo Castro über die Punktverluste gegen den 1. FC Köln: "Mund abputzen. Wir haben alles in der eigenen Hand"
      Ich kenne schon seine Ausrede, falls es gegen Hoffe nicht das gewünschte Ergebnis gibt: "Uns waren die Hände gebunden...!" :smile: :smile:
      In 53 Jahren Bundesliga gelang es nur vier Mannschaften, sechsmal die Vorrunde ohne Niederlage zu überstehen:
      3x FC Bayern München Saison 1988/89; 2013/14 und 2014/15
      1x Hamburger SV 1982/83
      1x Bayer 04 Leverkusen 2009/10
      1x TSG 1899 Hoffenheim 2016/17


    • tsgfan schrieb:

      arthur schrieb:

      Am 20. Spieltag gegen die Wölfe, am 28. Spieltag gegen den HSV. Ohne die Unentschieden gegen Darmstadt und was weiß ich noch wen.
      Ich weiß das schon, nur WOB und HH steigen nicht ab!
      ich hätte auch Abstiegskandidaten sagen können. Es war nicht lange her als Kicker Augsburg als Abstiegskandidat Nummer Eins bezeichnet hat. Sie haben den HSV gerade mit 4-0 besiegt. Todt und Gisdol sind in Hamburg am Lenker. Für mich ist dass kein Vorteil. Abstand zur FCI ist nur 4 Punkte. Wenn Ingolstadt 5 Punkte holt dann können Hamburg und Wolfsburg in Schwierigkeiten kommen. Relegation ist auf jeden Fall realistisch.
    • Schiedsrichter: Dr. Brych (München), Assistenten: Borsch (Mönchengladbach), Lupp (Zossen), Vierter Schiedsrichter: Willenborg (Osnabrück)
      .
      ich trat auf dein Knie jetzt schwoll es an zu einem Ball und ist so rund dass du damit denken kannst. Das wollte ich nicht mit dem Feuerzeug aber der Rasen musste brennen. Was stehst du so abseits ohne meinen Atem in deinem Nacken du musst zurück ins Spiel finden dein Platz ist bei mir wohin du auch läufst ich folge dir. Wie stürmisch du am Anfang warst und wie ausgewechselt auf einmal du jetzt bist. Dein Glück nach dem Spiel ist vor dem Spiel ich werde wie Pech an dir kleben bleiben
    • Sportler schrieb:

      Schiedsrichter: Dr. Brych (München), Assistenten: Borsch (Mönchengladbach), Lupp (Zossen), Vierter Schiedsrichter: Willenborg (Osnabrück)
      :X Er hat in den beiden letzten Bundesligaspielen vom Kicker Bestnoten bekommen :X
      In 53 Jahren Bundesliga gelang es nur vier Mannschaften, sechsmal die Vorrunde ohne Niederlage zu überstehen:
      3x FC Bayern München Saison 1988/89; 2013/14 und 2014/15
      1x Hamburger SV 1982/83
      1x Bayer 04 Leverkusen 2009/10
      1x TSG 1899 Hoffenheim 2016/17


    • BVB-TSG: Das Endspiel um Platz 3
      Als Dortmund am 34. Spieltag 2012/13 Hoffenheim empfing, stand die TSG am Abgrund zur 2. Liga. Die Rettung gelang.
      Vier Jahre später duellieren sich die Klubs erneut. Doch diesmal geht es um die direkte Qualifikation zur Champions League.
      Das Endspiel um Platz 3
      Schöne Aufmachung im heutigen Donnerstags-Kicker :X
      In 53 Jahren Bundesliga gelang es nur vier Mannschaften, sechsmal die Vorrunde ohne Niederlage zu überstehen:
      3x FC Bayern München Saison 1988/89; 2013/14 und 2014/15
      1x Hamburger SV 1982/83
      1x Bayer 04 Leverkusen 2009/10
      1x TSG 1899 Hoffenheim 2016/17