[30] 1.FC Köln - TSG 1899 Hoffenheim 1:1

    • Sportler schrieb:


      5. Beschämend fand ich dass man im Gästeblock zwischen Kölnern sitzen musste
      Diese exakte Trennung hält anscheinend nur Hoffenheim ein...
      Bin gespannt wie sie mit dem letzten Heimspiel gegen Augsburg verfahren, wenn erwartungsgemäß der Gästeblock nicht voll wird...?
      In 53 Jahren Bundesliga gelang es nur vier Mannschaften, sechsmal die Vorrunde ohne Niederlage zu überstehen:
      3x FC Bayern München Saison 1988/89; 2013/14 und 2014/15
      1x Hamburger SV 1982/83
      1x Bayer 04 Leverkusen 2009/10 (am Ende Platz 4)
      1x TSG 1899 Hoffenheim 2016/17 (am Ende Platz 4; München und Hamburg wurden immer Deutschen Meister)


    • Gratulation zur frühzeitigen Qualifikation für den europäischen Wettbewerb. Das war mal wieder eine Punktlandung auf den letzten Drücker, aber aufgrund des Endspurts sicher nicht unverdient. Der BVB scheint verständlicherweise nach dem Attentat noch seine Probleme auf dem Platz zu haben, so dass auch eine direkte Qualifikation für die Champions League durchaus möglich erscheint. Mal schauen, was der heutige Spieltag noch bringt.

      Was für eine Saison für Hoffenheim.



      Edith meint:"Und die Beleidigungen gegenüber der Mutter von Dietmar Hopp sind wirklich geschmacklos."
      strawalde, 24.02.2015: "Damit outest Du Dich tatsächlich als Ahnungslos, aber das ist doch o.k.. Ahnung ist keine Voraussetzung um hier zu posten..."
    • Wie primitiv sind die hirnlosen Hurenbock- Geißbock-anhänger. Unterste Schublade. Idioten scheints viel zu geben.

      t-online.de/sport/fussball/bun…t-peinlich-und-dumm-.html

      Ja, dann gabs die fette, schallende Ohrfeige in der 3. Minute der Nachspielzeit. Lange, schmerzverzerrte doofe Gesichter. Recht so. Klasse, wir sind international.
      Schock für uns: Kevin Akpokuma schwer verletzt. Gute Besserung! Der Heilungsprozess dauert sehr lange! Und nun?
      Wir brauchen Ersatz für Süle. Brooks kostet 12 Millionen, wer könnte noch kommen? Süle war ein Glücksgriff. Gibts sowas nochmal für uns? Oder sogar einer, der noch besser als Süle ist? :gott:
      In der U23 den Kemal Ademi = 1,98 m Mann umfunktionieren? Ist der schnell, könnte er auch LV/RV spielen? JN wirds wissen.
      Übrigens:Diese Saison werden wir nicht so gut abschneiden wie letzte

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Hoffe99 ()

    • Ich habe im Reviersport zwei Kommentare zu den FC-Hohlbirnen geschrieben. Es gibt aber offensichtlich auch vernüntige Leute in der Region.
      Hier sind die Berichte mit den Kommentaren. Lesenswert!

      reviersport.de/350477---bundes…-koeln-nachspielzeit.html

      reviersport.de/350483---1-fc-k…t-gegen-dietmar-hopp.html
      Die Intelligenz verfolgt Dich, aber Du bist schneller.
    • ItalienischHoffe schrieb:

      Wie schade! Der sieg von BVB puts uns in 4° platze, aber wir nicht aufgeben für die CL.
      Aufpassen, das war das Motiv für das Bombenattentat auf den Dortmunder Mannschaftsbus!
      In 53 Jahren Bundesliga gelang es nur vier Mannschaften, sechsmal die Vorrunde ohne Niederlage zu überstehen:
      3x FC Bayern München Saison 1988/89; 2013/14 und 2014/15
      1x Hamburger SV 1982/83
      1x Bayer 04 Leverkusen 2009/10 (am Ende Platz 4)
      1x TSG 1899 Hoffenheim 2016/17 (am Ende Platz 4; München und Hamburg wurden immer Deutschen Meister)


    • Karl schrieb:

      Ich kann mit dem ganzen EL-Gequatsche noch nix anfangen. Das ist derart weit weg von mir .... unglaublich
      Weit weg und doch ganz nah.
      Ich denke, wir sollten geerdet bleiben. Mit Leistungen wie in Hamburg oder Köln kommen wir in der EL nicht weit.
      EL bedeutet auch Verstärkung des Kaders, Verpflichtung von Hochkarätern. Wir sollten nicht vergessen, dass wir junge Spieler aus dem eigenen Nachwuchs integrieren wollten. Zu dem Thema ist es ziemlich still geworden.
    • Oscar L schrieb:

      Karl schrieb:

      Ich kann mit dem ganzen EL-Gequatsche noch nix anfangen. Das ist derart weit weg von mir .... unglaublich
      Weit weg und doch ganz nah.Ich denke, wir sollten geerdet bleiben. Mit Leistungen wie in Hamburg oder Köln kommen wir in der EL nicht weit.
      EL bedeutet auch Verstärkung des Kaders, Verpflichtung von Hochkarätern. Wir sollten nicht vergessen, dass wir junge Spieler aus dem eigenen Nachwuchs integrieren wollten. Zu dem Thema ist es ziemlich still geworden.
      Leider!
      .
      ich trat auf dein Knie jetzt schwoll es an zu einem Ball und ist so rund dass du damit denken kannst. Das wollte ich nicht mit dem Feuerzeug aber der Rasen musste brennen. Was stehst du so abseits ohne meinen Atem in deinem Nacken du musst zurück ins Spiel finden dein Platz ist bei mir wohin du auch läufst ich folge dir. Wie stürmisch du am Anfang warst und wie ausgewechselt auf einmal du jetzt bist. Dein Glück nach dem Spiel ist vor dem Spiel ich werde wie Pech an dir kleben bleiben
    • Sportler schrieb:

      Oscar L schrieb:

      Karl schrieb:

      Ich kann mit dem ganzen EL-Gequatsche noch nix anfangen. Das ist derart weit weg von mir .... unglaublich
      ...Mit Leistungen wie in Hamburg oder Köln kommen wir in der EL nicht weit. EL bedeutet auch Verstärkung des Kaders, Verpflichtung von Hochkarätern. Wir sollten nicht vergessen, dass wir junge Spieler aus dem eigenen Nachwuchs integrieren wollten. Zu dem Thema ist es ziemlich still geworden.
      Leider!
      Aber mit Leistungen wie gegen die deutschen Champions League Teilnehmer in dieser Saison könnte es was werden oder?
      In 53 Jahren Bundesliga gelang es nur vier Mannschaften, sechsmal die Vorrunde ohne Niederlage zu überstehen:
      3x FC Bayern München Saison 1988/89; 2013/14 und 2014/15
      1x Hamburger SV 1982/83
      1x Bayer 04 Leverkusen 2009/10 (am Ende Platz 4)
      1x TSG 1899 Hoffenheim 2016/17 (am Ende Platz 4; München und Hamburg wurden immer Deutschen Meister)


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von tsgfan ()

    • Ich mahne und erinnere an Teams wie Mainz, Freiburg oder Augsburg - die sich für
      den internationalen Wettbewerb erstmals qualifizierten und sich im Jahr darauf
      im Abstiegskampf wiederfanden. Es macht sich lächerlich, wer glaubt wir werden
      in Europa groß was reisen. Dafür stimmen unsere aktuellen Strukturen nicht.
      Offensichtlich haben viele die Ära "Babbel" verdrängt, so lese ich das hier und da
      zumindest heraus. Aktuell wären aus den Top-Ligen im Lostopf zur CL-Quali: SSC
      Neapel, FC Sevilla, Manchester City und OGC Nizza.
      Wir sollten das Thema "Europa" nicht kopflos, sondern einfach etwas entspannter
      angehen...

      Wie sagte Freitagabend ein treuer FC-Fan zu mir, dafür dass ihr (also die TSG) klar
      besser spielt, macht ihr viel zu wenig aus dieser Überlegenheit, spielt viel zu
      abwartend, so das wir (der FC) uns ohne große Mühen defensiv sortieren können.
      Genau so war es, nicht wirklich dramatisch - aber für die Erwartungshaltung einiger
      hier: viel zu wenig.
      Danke TSG 1899 Hoffenheim für ein tolles 2017! ;S
    • achtzehn99 schrieb:

      Wie sagte Freitagabend ein treuer FC-Fan zu mir, dafür dass ihr (also die TSG) klar besser spielt, macht ihr viel zu wenig aus dieser Überlegenheit, spielt viel zuabwartend, so das wir (der FC) uns ohne große Mühen defensiv sortieren können. Genau so war es, nicht wirklich dramatisch - aber für die Erwartungshaltung einiger hier: viel zu wenig.
      Das nenne ich einfach mal Tagesform...!
      In 53 Jahren Bundesliga gelang es nur vier Mannschaften, sechsmal die Vorrunde ohne Niederlage zu überstehen:
      3x FC Bayern München Saison 1988/89; 2013/14 und 2014/15
      1x Hamburger SV 1982/83
      1x Bayer 04 Leverkusen 2009/10 (am Ende Platz 4)
      1x TSG 1899 Hoffenheim 2016/17 (am Ende Platz 4; München und Hamburg wurden immer Deutschen Meister)


    • Vorweg: alles irre und ein großer Erfolg, was man jetzt schon erreicht hat. Punkt.

      Die EL ist sicher und wenn man nun den Kader in die Breite plant, dann muss nicht immer das Schicksal drohen, was vielen Vereinen vor uns in der dann laufenden Saison passiert. Glaube auch nicht, dass dies an der Mehrfachbelastung liegt, sondern ein Gesamtpaket darstellt. Wenn man da alle Schrauben im Griff hat, muss dies nicht passieren, sondern es kann auch neue Stärke und Fortschritt daraus resultieren.

      Man möge mich steinigen: tat mich schon im Heimspiel gegen BMG mit Wagner & Szalai schon sehr schwer - wurde aber Lügen gestraft. Auswärts finde ich diese Kombination noch gewagner, äh gewagter. Klar konnte man Adam nicht draussenlassen. Hätte es eben einmal den Sandro getroffen. Aber Amiri muss von Anfang an spielen. Will man den verstecken? Hat er zu ein großes Maul? Keine Ahnung.

      Köln hat fast ein Abziehbild von St. Ellingen gegen uns gespielt. Da muss uns etwas einfallen. Da werden noch andere Gegner kommen, die wissen, dass sie uns spielerisch nicht bei kommen... also versuchen, uns auszubremsen, zu zerstören.

      Jetzt kommt die Kür, nach einer überraschenden Pflicht. Wird schwer mit Platz 3, aber nicht unmöglich. Wenn beide im Soll spielen, kommt es in Doofmund zum Showdown und es hilft uns kein Unentschieden...
      Das bedingungslose Grundeinkommen - www.unternimm-die-zukunft.de
      :pro:
    • Mainz, Freiburg oder Augsburg hatten nie die Qualität unseres aktuellen Kaders, auch nicht in der Breite. Ferner spielten beide nur in der EL. Da gibt es erheblich weniger Geld zu verdienen, als in der CL.
      Wenn wir die CL schaffen (sichere Vorrundeneinnahme ca. 20 Mios) und für Süle 20 Mios bekommen, sind wir schön frisch. Das hatten die Erstgenannten nie.
      Fazit: Wir müssen in die CL!!!
      Die Intelligenz verfolgt Dich, aber Du bist schneller.
    • klasse, ich habe während des Spiels noch gedacht, das wäre jetzt was, in der Nachspielzeit noch einen rein zu ballern... und bumms, danke Kerem!
      Die Gesichter hinterher bei den Kölnern haben es entschädigt, dass ich das erste Mal eine 2. HZ vollständig ohne Ton auf Sky geschaut habe, weil das unerträglich war. Hätte nicht gedacht, dass die Kölner sich noch so steigern können in ihrer Art. Ich war gg. Köln in der RNA beim Hinspiel, das war relativ harmlos, aber nun weiß ich sicher, dass man denen nicht trauen kann.
    • Ruud schrieb:

      Mainz, Freiburg oder Augsburg hatten nie die Qualität unseres aktuellen Kaders, auch nicht in der Breite. Ferner spielten beide nur in der EL. Da gibt es erheblich weniger Geld zu verdienen, als in der CL.
      Wenn wir die CL schaffen (sichere Vorrundeneinnahme ca. 20 Mios) und für Süle 20 Mios bekommen, sind wir schön frisch. Das hatten die Erstgenannten nie.
      Fazit: Wir müssen in die CL!!!

      Mit lediglich 3 Punkten aus den letzten 4 Spielen wäre die CL-Quali bereits sicher wegen des guten Torverhältnisses. Ich bin sicher, dass dies auf alle Fälle erreicht wird.

      Ruud hat recht. Aus wirtschaftlichen Gründen ist die CL-Teilnahme wichtig, um die finanziellen Mittel zu haben, handlungsfähig zu sein und hochklassig zu spielen, ohne die Reserven angreifen zu müssen.
      Das Sahnehäubchen auf dieser Saison wäre natürlich Platz 3 vor Dortmund.

      Zuletzt hat die TSG gut gewirtschaftet und weniger Geld ausgegeben als etliche namhafte Klubs der Liga. Der jetzige Erfolg ist nicht mit Geld erkauft und damit noch wertvoller.
      17/18: 10. Saison 1. BL und hoffentlich weiter erfolgreich mit JN ;S