[22] FC Schalke 04 - TSG Hoffenheim 1:1 (1:0)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Altbadner schrieb:

      achtzehn99 schrieb:

      Mit unser schlechtesteter Kick seit Monaten. Absolut enttäuschender Auftritt unserer TSG.
      Ich sehe das nicht so. Die Mannschaft hat gut gespielt-mit einem überragenden Rudy.
      Du weißt schon, dass wir vor einem Jahr als Nagelsmann die TSG übernahm, fast mausetot waren!?
      Genieße es das wir jetzt so weit oben sind und oft guten Fußball spielen! ;S

      Die Heimspiele gegen die beiden Stadtstaaten aus dem Norden waren auch durchwachsen - wir hatten
      zig Torchancen...die Gegner hatten unsere Abwehr immer kalt erwischt und dagegen gehalten, somit hat es
      nur zu zwei Punkten gereicht!
      In 53 Jahren Bundesliga gelang es nur vier Mannschaften, sechsmal die Vorrunde ohne Niederlage zu überstehen:
      3x FC Bayern München Saison 1988/89; 2013/14 und 2014/15
      1x Hamburger SV 1982/83
      1x Bayer 04 Leverkusen 2009/10 (am Ende Platz 4)
      1x TSG 1899 Hoffenheim 2016/17 (am Ende Platz 4; München und Hamburg wurden immer Deutschen Meister)


    • achtzehn99 schrieb:

      Mit unser schlechtesteter Kick seit Monaten.
      Absolut enttäuschender Auftritt unserer TSG.
      JN war mit der Spielweise durchaus zufrieden, nicht jedoch mit dem Ergebnis. Klar war da mehr drin.
      Aus meiner Sicht nicht der schlechteste Kick seit Monaten.

      Julian Nagelsmann: Der Punkt ist okay. Wir hatten deutlich bessere Chancen und waren die deutlich bessere Mannschaft. Deshalb können wir dieses Spiel auch gewinnen. Es war mehr drin. Mit dem fußballerischen Auftritt war ich grundsätzlich zufrieden. Wir hatten vor der Halbzeit viele Chancen und waren geduldig. Ich kann mich außer dem Tor an keine große Chance von Schalke erinnern. Es war ein besseres Auswärtsspiel als zuletzt in Wolfsburg.

      Markus Weinzierl: Wir müssen mit dem Punkt leben. Wir sind gut reingekommen und gehen nach einem schönen Angriff in Führung, aber das hat uns keine Sicherheit gegeben. Wir haben das Risiko gegen eine starke Mannschaft gescheut. Hoffenheim hatte große Spielanteile. Wir wollten 90 Minuten konsequent verteidigen, haben das aber nicht geschafft. Das Gegentor ärgert mich, weil wir den Ball drei Mal hatten in diesem Spielzug. Wir haben das schlecht gemacht. Die TSG war heute sehr gut und wir haben nicht unsere beste Leistung abgeliefert.

      Hierzu eine interessante Analyse:
      sportschau.de/fussball/bundesl…halke-hoffenheim-100.html
      17/18: 10. Saison 1. BL und hoffentlich weiter erfolgreich mit JN ;S

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Fan07 ()

    • Die ganzen Statistiken langweilen mich aus genau einem Grund:
      nicht der Ballbesitz oder ähnliches entscheidet, sondern die Tore.
      Hier haben wir es versäumt, das Saisonziel zu erreichen - den sicheren
      Klassenerhalt. Mit 40 Punkten steht dieser!
      Mal ganz spontan, waren wir nach beiden Spielen gegen Wolfsburg, in
      München, aber auch am 16.12. gegen den BVB kurz davor einen Großen der
      Liga zu bezwingen.
      Wäre halt mal schön, eine dieser seltenen sich bietenden Möglichkeiten zu
      nutzen.
      Dass sich die Schalker, bei ihrer gebotenen Leistung, den Punkt schönreden,
      ist absolut nachvollziehbar - aus unserer Sicht haben wir zwei verschenkt.
      Ich habe hier auch noch kein Argument gefunden, dass mich speziell für
      dieses Spiel, umstimmen könnte.
      Aber so hat jeder seine Meinung und wir eine gesunde Basis zum Diskutieren.
      :Bier:
      Der Spieler mit der Nummer 16 - Nico
    • Bin Deiner Meinung, dass wir zu oft Punkte verschenken - keine Frage. In Relation zu glücklich gewonnenen Punkten auf jeden Fall.

      ABER: Du glaubst doch nicht ernsthaft, dass das Saisonziel : Abstieg vermeiden - noch gilt bzw. es überhaupt gegeben hat ? Wir holen so wie es aussieht die Punkte 39,40 und 41 am 23. Spieltag,also 11 (!) Spieltage vor Schluß.

      Keine Ahnung also, warum Du die 40 Punkte so hochspielst ?

      Bin eher der Meinung, dass wir diese Saison die Euroleague packen - alles andere wäre für mich mit DEM Trainer und DER Mannschaft eher enttäuschend ( Verletzungspech ausgeschlossen ).
      Ein Hoffemer im Schwabenland - Gebt den Jungen eine Chance
    • Oscar L schrieb:

      Auf derartige Beiträge kann ich verzichten.
      Na, isser nu verletzt oder nicht? Wurde er bei den Wölfen=Hunde verletzt oder nicht? War es ein absichtliches Foul oder nicht?
      Ich wollte eigentlich wissen, wie lange er uns noch fehlen wird. Darauf hab ich keine Antwort bekommen.
      Übrigens: Mit dieser Mannschaft und JN sollten wir diesmal nichts mit dem Abstieg zu tun haben!
    • Hoffe99 schrieb:

      Oscar L schrieb:

      Auf derartige Beiträge kann ich verzichten.
      Na, isser nu verletzt oder nicht? Wurde er bei den Wölfen=Hunde verletzt oder nicht? War es ein absichtliches Foul oder nicht?Ich wollte eigentlich wissen, wie lange er uns noch fehlen wird. Darauf hab ich keine Antwort bekommen.
      2-3 Wochen ca.
      Ein Hoffemer im Schwabenland - Gebt den Jungen eine Chance
    • So! Die 40 sind voll, wenn auch 2 Spieltage zu spät - aber schön, dies nach
      23 Spieltagen so schreiben zu können.
      Das spricht für alle im und um das Team, eine geile Entwicklung - MEGA!!!
      Wolfsburg und Schalke in dieser Saison total von der Rolle, Leverkusen und
      Gladbach hinken derzeit hinterher - 8 Punkte Vorsprung auf Rang 7...
      Jetzt darf Europa das Ziel sein, und ich gehe einen Schritt weiter: Platz 4
      verteidigen. Es gibt Saisons, in denen die Favoriten auf die vorderen Plätze
      schwächeln. Das sind Möglichkeiten wo Vereine wie wir auch mal nach den
      Sternen greifen können - nutzen wir diesen Moment, Bodenhaftung behalten
      und den Champions-League-Platz anvisieren - es geht um 35 Millionen Euro.
      Das kann unser Jahr werden, greifen wir zu, nutzen die Gelegenheit - aber
      trotzdem sachlich bleiben.
      Auf geht`s TSG: EUROPA KANN KOMMEN!

      Unsere Dauerkarten steigen im Wert... - GEILES HOFFENHEIM!!!
      Der Spieler mit der Nummer 16 - Nico
    • Dies habe ich gerade im Reviersport in einem Kommmentar zur miesen S04-Saison gelesen:

      Weiterer Schwachpunkt: Obwohl Winterzugang Guido Burgstaller gut startete, garantiert auch er keine zweistellige Torausbeute in einer Halbserie. Schalke fehlt sowohl ein Knipser als auch das glückliche Trainer-Händchen. Nur zwei Jokertore (Burgstaller, Donis Avdijaj) stehen zu Buche. Zum Vergleich: Die TSG Hoffenheim erzielte zwölf Treffer durch Einwechselspieler. Sobald sich bei der TSG ein Joker warmläuft, sträuben sich beim Gegner die Nackenhaare.


      Mit dem Kommentator kann man arbeiten. Ein weiser Mann. :D
      Die Intelligenz verfolgt Dich, aber Du bist schneller.