[22] FC Schalke 04 - TSG Hoffenheim 1:1 (1:0)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Achim schrieb:

      Klares Handspiel nicht gegeben...Schiri-A.loch
      Volle Zustimmung. Auch der Dr.s.ck Stindel bei Ingolstadt bewusstes Handspiel. Diese Dummpfeifen kotzen mich immer mehr an. Der Videobeweis MUSS kommen.
      Wir hätten heute das Spiel gewinnen müssen. Schade. Aber besser 1 Punkt als gar kein Punkt. Unsere Mannschaft war überlegen. Mangelnde Chancenverwertung, leider.
      Unsere U23 hat 2:0 auswärts gewonnen. Unser Price hat wieder zugeschlsgen. Wird der was für die BL Mannschaft?
      Nebenbei bemwerkt:
      ...der Hasenknoddel ist ein übler Heuchler und Dummschwätzer. Passt gut zu dem Limodreckspack.
      Übrigens:Diese Saison werden wir nicht so gut abschneiden wie letzte
    • So schlecht wie wir gespielt haben, muss man mit dem Punkt zufrieden sein.
      Warum es letztlich nicht reicht, einen derart schwachen Gegner zu bezwingen,
      ist gerade nach dem Spiel in Wolfsburg schon sehr ärgerlich.
      In der Rückrunde bereits 5 Punkte verspielt. Nun ja, aktuell können wir uns es ja leisten...
      BITTER halt für die, die auf Schalke waren.
      :cursing: Null Bock als Bayern-Filiale zu fungieren!
    • Großes Lob für Mannschaft und Trainer. Mittlerweile bin ich unzufrieden, wenn wir auswärts auf Schalke nur 1 Punkt holen. Wir waren klar die bessere Mannschaft. Wer hätte das letzte Saison gedacht. Natürlich kann man heute auch unzufrieden sein: Chancenverwertung/Schiedsrichter/der letzte Pass kommt oft nicht/Wagner heute total glücklos/Terrazzino nicht im Mannschaftsspiel integriert/Amiri ausgewechselt (?). Aber wir sind Vierter und das wird vielleicht auch so bleiben. Geil!!
    • Zugegebenermaßen habe ich das Spiel bisher nicht gesehen, da im Ausland, trotzdem auf sport1fm verfolgt.

      Es fällt mir aber auf, dass dort (und eigentlich auch in den Spielberichten) ziemlich positiv über die TSG berichtet wurde. Klare Überlegenheit, klares Chancenplus, das man sich in GE ja auch erstmal herausspielen muss, allerdings eine Mischung aus Pech und Unvermögen im Abschluss. Nichts, was nicht gegen Ingolstadt wieder ganz anders aussehen könnte.

      Schalke ist für mich eigentlich immernoch in Konkurrenz zu den Plätzen, auf denen wir am Ende der Saison landen wollen. Insgesamt also ein Spiel, das man nicht verlieren darf, und das ist uns gelungen. 3 Punkte sind immer besser, aber der Punkt hilft uns erheblich mehr als denen.

      Glück zu, TSG auf.
    • In diesem Spiel war eindeutig mehr für Hoffenheim drin. Wenn die TSG ihre Angriffe etwas konzentrierter ausgespielt hätte, wäre Team Kraichgau der Sieg wohl kaum zu nehmen gewesen, selbst bei den mitunter schwachen Leistungen des Schiedsrichters. Immerhin hat man erneut in einem Spiel das "letzte Wort" gehabt, letztendlich ein gewonnener Punkt. Bislang die beste Saison seit Aufstieg in die Bundesliga, gute Zeiten für den geneigten Fan.
      strawalde, 24.02.2015: "Damit outest Du Dich tatsächlich als Ahnungslos, aber das ist doch o.k.. Ahnung ist keine Voraussetzung um hier zu posten..."
    • Mein Fazit zum Spiel:

      Das Ergebnis war m.E. nach das Beste daran. Natürlich ist ein Punkt ok auf Schlacke.

      Aber gefallen hat mir lange nicht alles. Warum spielen unsere Jungs am Ende meist durch die Mitte, besonders bei auf Abwehr getrimmten Mannschaften ? Das war auch letzte Woche gegen Darmstadt so, mir fehlt da das Ausnutzen der gesamten Breite des Spielfeldes. Man hat doch gesehen, dass der Flügelllauf von Jonathan seinen Abnehmer und das Tor per Maßflanke gefunden hat.

      Und warum Amiri ausgewechselt wurde ist mir auch ein Rätsel - da muss ich wohl JN vertrauen ( und das mache ich immer noch zu einem hohen Prozentsatz ). Sandro sucht irgendwie auch seine Form momentan.

      Aber ich mäkle auf hohem Niveau - wie man sieht, kocht unsere Konkurrenz auch nur mit Wasser. Mich ärgert nur, dass Gilb nun wahrscheinlich länger vorbei ist (?)

      Wir habende nächsten 3 Spiele gegen die Schanzer, die Breisgauer und die Pillendreher " lösbare " Aufgaben, bevor es dann zur alten Dame und gegen die Bayern zuhause um das Prestige geht.

      Ich denke, wenn wir unsere Chancen besser nutzen und nicht immer einen Punkt verschenken ;-), dann haben wir die beste Saison ever gespielt am Ende.

      TSG, ILY :F
      Ein Hoffemer im Schwabenland - Gebt den Jungen eine Chance
    • Bis zum Ausgleich dachte ich immer. "Dieses Spiel dürfen wir nie und nimmer verlieren!"

      Nach dem Ausgleich glaubte ich an den Sieg. Den hätten wir auch einfahren können. Zu dominant haben wir 75 Minuten die Schlacke beherrscht. Was besonders auffällt: neben der neuen Spielkultur beherrschen wir es jetzt auch ein Spiel zu bestimmen und zu dominieren. Das ist feine JN-Arbeit, das konnten wir jahrelang nicht.

      Großes Lob an Bica, der auf ungewohnter Position - bis auf ein, zwei Patzer - ein richtig gutes Spiel machte. Terrazino hätte ich schon in der Pause gegen Kramaric ausgetauscht. Ist Kramaric über die Woche ein wenig in Ungnade gefallen? Wagner war in einigen Situationen eine Frechheit mit seiner Schlampigkeit. Der braucht einmal eine Auszeit.

      Wie einige andere ziehe ich keine negative Bilanz aus diesem Spiel. Fand uns schon sehr ballsicher und abgeklärt, leider aber auch etwas fahrig und umständlich. Bekommen wir in unser Spiel noch mehr Gradlinigkeit hinein, dann beißen wir uns da oben fest.
      Das bedingungslose Grundeinkommen - www.unternimm-die-zukunft.de
      :pro:
    • Ich denke, dass man aus der gestrigen Schalker Mannschaft nicht mehr
      machen muss, als sie geboten hat.
      Irgendwann '97 haben sie den UEFA-Cup gewonnen, doch gestern waren sie
      schlicht und ergreifend schlecht.
      Da war nichts, vor dem man in Ehrfurcht hätte erstarren müssen.
      Bewerte ich nur dieses Spiel, und das mache ich, müssen wir gestern einfach mal auf Schalke
      gewinnen - sehr oft haben wir bei nunmehr 11 Unentschieden diese Möglichkeit liegen
      gelassen...
      :cursing: Null Bock als Bayern-Filiale zu fungieren!
    • achtzehn99 schrieb:

      Mit unser schlechtesteter Kick seit Monaten.
      Absolut enttäuschender Auftritt unserer TSG.
      Ich sehe das nicht so. Die Mannschaft hat gut gespielt-mit einem überragenden Rudy.
      Was genervt und gefehlt hat, war die mangelnde Mentalität vor dem Tor-der Killerinstinkt!
      :motz:
      Gerne der Tage gedenk ich,da meine Glieder gelenkig-bis auf eins.Die Zeiten sind vorüber,steif sind alle Glieder-bis auf eins! ;c :smile: