[21] TSG 1899 Hoffenheim - SV Darmstadt 98

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [21] TSG 1899 Hoffenheim - SV Darmstadt 98

      Wie stark muss Frings leiden ? 9

      Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

      TSG 1899 Hoffenheim 2 Tore- SV Darmstadt 98: 0 Tore
      Samstag, 18.02.2017, 15:30 Uhr



      Nach der 2. Niederlage im 20 (!) Bundesligaspiel der laufenden Runde spielen wir nun gegen den Verein, der letzte Woche sensationell gegen die gelbe Flut aus Doofmund gewonnen hat.
      Als noch immer Tabellenletzter reist er mit viel neuem Selbstvertrauen ins Kraichgau.
      Zeigen wir ihnen, wo der Hammer hängt und machen unsere Punks Nr 35, 36 und 37.


      Statistiken zum Spiel: fussballdaten.de/vereine/tsghoffenheim/darmstadt98/
      Schiedsrichteransetzungen: bundesliga.de/de/liga/schiedsrichteransetzung/
      Sperren und Ausfälle: transfermarkt.de/1-bundesliga/…b/L1/saison_id/2014/plus/


      Ein Wunsch für das Spiel:
      Ganz klar, ein Heimsieg!

      Fakt zur laufenden Saison:
      Hoffenheim in der Tabelle auf Platz 5 mit 34 Punkten
      Darmstadt mit 12 Punkten Schlusslicht


      Zum sicheren Klassenverbleib fehlen:
      6 Punkte
      Ein Hoffemer im Schwabenland - Gebt den Jungen eine Chance

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Achim ()

    • Hoffe, die Mannschaft der letzten Minuten oder auch Julian, der Mann mit dem glücklichen ( Auswechselhändchen ) ;)

      Sagen wir es mal so: 3 Punkte, FfM verloren, Bayern in 97. Minute der Ausgleich bei den Hauptstädtern versüßen mir den etwas bitteren Nachgeschmack eines durchschnittlichen Samstagspieles unseres Teams :Bier:

      Wir bleiben auf Rang 4 und das ist mindestens das Geilste heute.... :P

      Mit Kramaric kam die Wende, sehr tolles Tor und guter Elfer. Was ich beim Spiel unserer Jungs nicht so ganz verstanden habe: Warum immer wieder hohe Flanken ins Zentrum ? Wieso nicht Aufbauspiel wie sonst auch ? Ok, die Darmstädter gingen hart und konsequent zur Sache, aber irgendwie war es ...blutleer....

      So what, auf Schalke muss es besser werden.

      Bis dahin - alles Gute und Gratulation zur 19. Unbesiegtheit im 21. Spiel ...Was GEIL :pro: :F
      Ein Hoffemer im Schwabenland - Gebt den Jungen eine Chance
    • Ende gut alles gut.


      Nagelsmann mit der richtigen Einwechselung nach der Pause. Ohne Kramaric wär es wohl ein genauso überraschendes wie unansehnliches Remis geworden, was u.a. auch an der kämpferischen Gangart der Gäste lag. Aber ..... morgen kräht kein Hahn mehr nach den Haltungsnoten bei diesem wichtigen Dreier für die TSG. Gratulation .
      strawalde, 24.02.2015: "Damit outest Du Dich tatsächlich als Ahnungslos, aber das ist doch o.k.. Ahnung ist keine Voraussetzung um hier zu posten..."
    • Nichts für schwache Nerven.
      Am Ende drei Punkte und ein neuer Rekord: 11 Heimspiele in Folge nicht verloren (bisheriger Rekord waren unsere ersten 10 Heimspiele nach dem Aufstieg).

      Und nach vier Spielen der Rückrunde 6 Punkte trotz zweier Niederlagen. Zum Vergleich: In der Vorrunde nach 4 Spielen nicht verloren, aber nur 4 Punkte.
      ;S Ob Braga, Rasgrad, Liverpool - mit Hoffe durch Europa, das ist cool ;S
    • Vierter Platz sieht gut aus, nachdem die Hunde und die Geier verloren haben und dem Bär nach 96 Minuten die 2 Punkte geklaut wurden.
      Nach dieser Frustscheißwoche mit der Niederlage gegen die Hunde sind die 3 Punkte wie Balsam für meine geplagte Seele und verspricht eine bessere Woche.
      Danke Kramaric für deine 2 Tore und für mein Glücksgefühl :D
      Übrigens:Diese Saison werden wir nicht so gut abschneiden wie letzte
    • hm also langsam aber sich bin ich der Meinung, dass Rudy uns mehr fehlen wird als Süle.
      So überragend finde ich den gar nicht, jedes mal verzögert er den Spielaufbau. Kevin Vogt ist im Spielaufbau um Welten besser, hat man gestern wieder gesehen.
      Aber auch die gechipten Bälle von Rudy sind echt klasse.
      Naja, dreckiger Arbeitssieg, langsam aber sicher könnte es tatsächlich was mit Krasnodar, Heerenveen und Villarreal was werden - ich hab so Bock drauf:)

      Für das mäßige Spiel gestern war ich von der Stimmung eigentlich positiv überrascht, dann auch noch 29 000 Zuschauer....

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ZeGaucho ()

    • Das Spiel von uns war heute nicht besonders, aber im Unterschied zu früher holen wir 3 Punkte. Einige Spieler wie zB Demirbay haben gerade einen Durchhänger und auch der Kader erscheint zur Zeit etwas ausgedünnt. Trotzdem, Platz 4 , was will man mehr!!!

      Am meisten hat mich heute im Stadion der Schiedsrichter genervt, der tendenziell gegen uns gepfiffen hat. Eigentlich dachte ich, dass der Brych bei uns nach der Sache damals Stadionverbot hätte.
    • Besserwisser schrieb:

      Am meisten hat mich heute im Stadion der Schiedsrichter genervt, der tendenziell gegen uns gepfiffen hat. Eigentlich dachte ich, dass der Brych bei uns nach der Sache damals Stadionverbot hätte.
      Tendenziell ist aber ganz freundlich ausgedrückt.
      Aber schwamm drüber, trotz 12ter Mann für Darmstadt gewonnen.
      Früher (vor Nagelsmann) hätten wir so ein Kampfspiel verloren.
      Aber wir haben uns auch schwer getan da das Umschaltspiel zu oft verschleppt wurde.
      Und die breite des Feldes gegen einen defensiv eingestellten Gegner nicht oft genug genutzt wurde.
      So, ich behaupte mal absteigen tun wir jetzt nicht mehr, und das nach den 21. Spieltag.
      Und ich hoffe Europa bleibt Hoffe erspart, da der Kader das nächste Saison nicht hergibt (Süle und Rudy fehlen schon mal).
      Wer mir heute sehr positiv auffiel war Bicakcic, hat Benny toll vertreten.
      Ansonsten kann man nur eines über den Kick sagen, Hoffe hat gewonnen.
      Das Jahr 2017/18 bringt viele Abenteuer,
      Hoffe in Europa, auf geht`s TSG. ;S
    • Winnie schrieb:

      Nichts für schwache Nerven.
      Am Ende drei Punkte und ein neuer Rekord: 11 Heimspiele in Folge nicht verloren (bisheriger Rekord waren unsere ersten 10 Heimspiele nach dem Aufstieg).

      Und nach vier Spielen der Rückrunde 6 Punkte trotz zweier Niederlagen. Zum Vergleich: In der Vorrunde nach 4 Spielen nicht verloren, aber nur 4 Punkte.
      Der Pappa Hopp soll bitte ganz schnell sein Sparbuch plündern und den Julian bis 2030 an Hoffe binden!!!
      Abstieg? WTF ist Abstieg? ;Ü
    • Südkurvenhammel schrieb:

      Und ich hoffe Europa bleibt Hoffe erspart, da der Kader das nächste Saison nicht hergibt (Süle und Rudy fehlen schon mal).
      ..na ja, und ich hoffe, dass es nicht so kommt.

      Wie sonst willst Du Anreize schaffen für die Spieler, die heftig umworben werden ?

      Nur Aufbauverein ist auf Dauer keine Option - " let's try it " - und wenn es nur die Erfahrung bringt, dass man diese Saison gut genug dafür war !!
      Ein Hoffemer im Schwabenland - Gebt den Jungen eine Chance
    • Ein reiner Arbeitssieg, aber dass muss es auch geben. Es fehlt im Moment etwas die Leichtigkeit. Wenn ich mir gestern die Wölfe in Doofmund angeschaut habe, ist es um so ärgerlicher dass wir dort nicht drei Punkte mitgenommen haben. Denn die können aktuell gar nichts. Nächste Woche dürfen wir auf Schalke nicht verlieren. Ich tippe auf ein 1:2, da in der Arena Schalke das Spiel machen wird und das liegt uns. Wenn uns vor der Saison Jemand zu diesem Zeitpunkt der Saison Platz 4 vorausgesagt hätte, hätten wir das Alle blind unterschrieben. Es war selten so einfach, sich einen CL-Platz zu sichern (siehe RB), da Leverkusen und S04 schwächeln.
      Die Intelligenz verfolgt Dich, aber Du bist schneller.
    • Momentan geht es um mehr als Punkte. Darmstadt hat den Gilb besiegt, da mussten wir schon aufpassen, dass die nicht mit uns so weitermachen. Die Niederlage bei den Hunden war genauso überflüssig wie die Niederlage durch den Pfeifenheini bei dem Limopack. Manchmal laufen Spiele einfach dumm. Gegn Darmstadt hätten wir auch verlieren können, Kramaric hatte was dagegen. Süle hinterlässt seit seiner Bauernzugehörigkeit bei uns einen schlechten Eindruck. Der Brooks bei Herta räumt momentan fast alles ab und gefällt mir fast besser als Süle.
      Übrigens:Diese Saison werden wir nicht so gut abschneiden wie letzte
    • Ruud schrieb:

      Ein reiner Arbeitssieg, aber dass muss es auch geben. Es fehlt im Moment etwas die Leichtigkeit. Wenn ich mir gestern die Wölfe in Doofmund angeschaut habe, ist es um so ärgerlicher dass wir dort nicht drei Punkte mitgenommen haben.
      Die Leichtigkeit blitzt noch nicht so oft bei uns im Spiel auf, das stimmt...
      Habe die eigentlich nur beim 4:0 gegen Köln verspürt, vielleicht in Augsburg und zum Schluss gegen Mainz...
      Ich brauch die auch nicht so dringend, mir ist viel lieber sie spielen konzentriert ihr Spiel zu Ende und entscheiden die Partien für sich...
      In 53 Jahren Bundesliga gelang es nur vier Mannschaften, sechsmal die Vorrunde ohne Niederlage zu überstehen:
      3x FC Bayern München Saison 1988/89; 2013/14 und 2014/15
      1x Hamburger SV 1982/83
      1x Bayer 04 Leverkusen 2009/10 (am Ende Platz 4)
      1x TSG 1899 Hoffenheim 2016/17 (am Ende Platz 4; München und Hamburg wurden immer Deutschen Meister)


    • Hoffe99 schrieb:

      Momentan geht es um mehr als Punkte. Darmstadt hat den Gilb besiegt, da mussten wir schon aufpassen, dass die nicht mit uns so weitermachen.
      Ja, ja das 1:0 in der 65. Minute war noch nicht so beruhigend...
      Wehe sie wären in der 4. Minute durch unsere Unachtsamkeit mit 1:0 in Führung gegangen... ;c
      In 53 Jahren Bundesliga gelang es nur vier Mannschaften, sechsmal die Vorrunde ohne Niederlage zu überstehen:
      3x FC Bayern München Saison 1988/89; 2013/14 und 2014/15
      1x Hamburger SV 1982/83
      1x Bayer 04 Leverkusen 2009/10 (am Ende Platz 4)
      1x TSG 1899 Hoffenheim 2016/17 (am Ende Platz 4; München und Hamburg wurden immer Deutschen Meister)


    • Ich fand das Spiel super und unsere Jungs haben einen tollen Job gemacht. Was für eine klasse Saison und es war sogar noch mehr drin. Wenn wir einfach so weiter machen, dann könnte es am Ende auch für EL reichen. Es bleibt spannend.

      Finde es gut, dass man mal um die EL kämpft anstatt um den Abstieg. Auch ein nicht-EL-Platz wäre i.O., wenn man jetzt noch nachlässt, aber alleine, dass wir die Chance haben ist doch genial!
    • eds schrieb:

      Finde es gut, dass man mal um die EL kämpft anstatt um den Abstieg.
      Das ist wirklich entspannend, nach vielen Jahren der Ungewissheit mal die Sicherheit des Nichtabstiegs zu haben. Wirklich ein erhabenes Gefühl aber keine Überheblichkeit.
      Jetzt allerdings überkommt mich der Kitzel mit dem oberen Tabellenplatz. Auch ein (positives) Kribbeln im Bauch.
      Übrigens:Diese Saison werden wir nicht so gut abschneiden wie letzte
    • Ich bin überhaupt nicht entspannt.
      Schaffen wir die CL (-Quali ), EL oder rutschen wir aus diesen Plätzen noch raus.

      Das ist allerdings eine andere Nervosität als in den letzten Jahren, als es gegen den Abstieg ging.
      Aber ich bin total gespannt, ob die TSG das vor der Saison Undenkbare schaffen kann.

      Aufgrund der bisher gezeigten Leistungen bin ich zuversichtlich.
      Aber auch wenn es nicht klappt, werde ich diese Saison lange in Erinnerung behalten und sie maßgeblich mit JN verbinden.
    • Achim schrieb:

      Südkurvenhammel schrieb:

      Und ich hoffe Europa bleibt Hoffe erspart, da der Kader das nächste Saison nicht hergibt (Süle und Rudy fehlen schon mal).
      ..na ja, und ich hoffe, dass es nicht so kommt.
      Wie sonst willst Du Anreize schaffen für die Spieler, die heftig umworben werden ?

      Nur Aufbauverein ist auf Dauer keine Option - " let's try it " - und wenn es nur die Erfahrung bringt, dass man diese Saison gut genug dafür war !!
      Willst du den Neuaufbau im Kader wo min. 2 Stützen weg brechen, mit dem Europagetingel nach Kandschakta oder sonst wo angehen?
      Seid ihr alle so Blauäugig das da welche mehr bleiben wegen der EL?
      Wenn die ein Angebot von England, Spanien oder einem CL Club kriegen sind die weg, außer Sie sehen noch Entwicklungspotential oder genug Geld.
      Aber ein Neuaufbau klappt nur mit Training, und nicht im Flieger nach sonst wo hin.
      Alle eher kleinen Clubs die EL gespielt haben verloren Spieler schon vor dem ersten EL-Spiel, und manche sogar die Ligazugehörigkeit im Jahr der EL.
      Mir als Fan ist das Risiko zu groß!
      Das Jahr 2017/18 bringt viele Abenteuer,
      Hoffe in Europa, auf geht`s TSG. ;S