[20] VfL Wolfsburg - TSG 1899 Hoffenheim 2:1 (0:1)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Halbzeitbilanz : Harter Kampf gegen hart zu Gange gehende Wolfsburger, Uth " nur " Rippenprellung. Könnte 2:0 stehen durch Demirbays Lattenfreistoß, habe ein gutes Gefühl. Spieleröffnung von Baumann könnte ( wie meist ) besser sein, aber momentan alle sehr konzentriert, kaum Lücken.

      Auf geht's - steht auf wenn ihr ein Hoffenheimer seid !!!
      Ein Hoffemer im Schwabenland - Gebt den Jungen eine Chance
    • Unnötige Niederlage (auch weil man aus dem eigenen 16er 2x direkt vor die Füsse des Gegners geköpft hat!!)
      Dazu hat leider hat Benalio 2-3 Weltklasse Paraden gezeigt.
      Was mir gefällt ist, wie der Ball in den Hoffe Reihen läuft.
      Es wird schon noch diese Saison.
      Abstieg? WTF ist Abstieg? ;Ü
    • Seit Süle und Rudy den Abgang verkündet haben ist irgendwie der Wurm drin. Das hat Unruhe in die Mannschaft gebracht. Und tatsächlich macht Süle folgenschwereFehler. Hat der schon den Bauernvirus?
      Dann noch der Platzverweis vom Dummpfeif und die Zweispielesperre von Wagner. Fast wie ne Verschwörung gegen uns.

      Scheißsonntag! Scheißwoche!
      Die Hunde gegen uns gewonnen und das Ekelschabenpack in Liga 2 auch gegen Sandhausen. Wollen die etwa wieder hoch? Ich muss :Würg:
      Der 3. Platz ist vorerst weg. Ich habs aber geahnt, dass wir die Chance nicht nutzen. War schon öfters so.
      Wenn die Ziegenböcke heute in Freiburg gewinnen, knattern die auf Platz 5.
      Darmstadt hat wieder frischen Wind bekommen. Das wird auch ein schweres Spiel. Aber Wagner ist wieder dabei. Ich hoffe auf 3 Punkte.
      Juhu, die Ziegenböcke haben auch eins auf die Mütze bekommen un bleiben HINTER uns, knapp aber bestimmt (noch)
      Dieselfahrtverbot...VfB...Stuttgart ... da sch..ß ich drauf

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Hoffe99 ()

    • Völlig unnötige Niederlage. Wir haben eine mausetote Mannschaft mit zwei grottenschlecht verteidigten Standards ins Spiel zurück geholt. Beim ersten Fehler behindern sich Zuber und Süle gegenseitig, obwohl fünf Meter um sie herum gar kein Wolfsburger steht und Demirbay muss beim zweiten Gegentor einfach nur den Ball nach hinten ins Toraus befördern. Mit der Ecke für die Wölfe kann man besser leben, als mit dieser verunglückten Aktion. Gegentore bei hohen Bällen bekommen wir ja eher selten, aber wenn man so verteidigt, dann eben doch. Schade, denn es hätte ein klasse Spieltag für uns werden können.
      Die Intelligenz verfolgt Dich, aber Du bist schneller.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ruud ()

    • ouh mann, wie ärgerlich...
      wir müssen das 2:0 machen, dann ist die Sache durch - ganz einfach
      Man sagt am Ende wird alles gut
      Und wenn es nicht gut ist, kann es auch nicht das Ende sein
      Am Ende wird alles gut
      Und ist es nicht gut, ist es verdammt nochmal nicht das Ende
      NEIN!

      :`´

    • Ich habe es ja geahnt, das es schwer wird.
      Aber nach der ersten Hälfte hab ich nicht mehr damit gerechnet.
      Die Gegentore waren dumme Fehler.
      1. Tor geht klar auf Süle, den Ball nach vorne zu klären ist nicht Bayern like!
      2. Tor hat die Zuordnung nicht gepasst, da war der Ping-Pong Ball der durchkam nicht mehr zu verteidigen.
      Und das Pech das vorne kein 2. Ball reinging (oder das Benalgio da war).
      Und nun zu den Ansprüchen einiger hier.
      Wir haben einen jungen Kader mit einigen Leistungsträgern die nicht ersetzbar sind.
      Wenn da mehrere Ausfälle sind durch Sperren, Verletzung oder Leistungstief dann wird es eng.
      VW bringt zur Halbzeit noch Didavi und zur 60 min. Kuba.
      Merkt da einer den Unterschied?
      Denkt da mal darüber nach!
      Das Jahr 2018/19 bringt noch mehr Abenteuer,
      Hoffe auf Europa Tournee, auf geht`s TSG. ;S
    • superhoffe schrieb:

      Völlig unnötige Niederlage, nach der ersten Hälfte hätte ich nie und nimmer mit einer Niederlage gerechnet. Auch nach dem (geschenkten) Ausgleich waren noch einige hochkarätige Chancen für uns da, leider keine genutzt. Beide Gegentore waren geschenkte Treffer.
      Hinterher ist man schlauer-aber ich bin sicher, dass Polanski besser dagegen gehalten hätte! Er saß nun schon wieder 90 Minuten auf der Bank und musste zusehen, wie durch unnötige Spielereien der Gegner aufgebaut wurde.Ich hoffe,dass auch Nagelsmann Konsequenzen zieht! X(
      Gerne der Tage gedenk ich,da meine Glieder gelenkig-bis auf eins.Die Zeiten sind vorüber,steif sind alle Glieder-bis auf eins! ;c :smile: