TSG 1899 Hoffenheim - FSV Mainz 05

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hier mal mein Beitrag vom Rhein-Neckar-Arena Fred:

      Südkurvenhammel schrieb:

      Das war aber schon anders mit einem Schnitt von fast 30000 in den ersten 2 Jahren.
      Da waren auch die Dauerkarten im ersten Jahr (Rückrunde) bei 20000 (Limit).
      Und in der nachfolgenden Saison bei 19500.
      Jetzt dümpeln wir bei 15500-16000 rum.
      Da wurde in den letzten Jahren mit immer wieder unterirdischen Leistungen viel Porzellan zerbrochen.
      Die Tageskarten können das Stadion nicht voll machen, das geht nur mit mehr Dauerkarten.
      Aber dazu muss Hoffe auch auf längere Sicht eine gute Perspektive bieten.
      Denn viele wo schon Dauerkarten hatten und so Saisons wie 2012/13 und 2015/16 erlebt haben,
      überlegen sich bestimmt mehrfach ob Sie 370-585 € für Fußball zum Ärgern oder Einschlafen ausgeben.
      In der Süd wo die Plätze billiger sind gibt es fast keine Dauerkarten da Fanclubs diese halten oder Dauerfans wie ich.
      Ich würde mir da auch mehrfach überlegen ob ich in den Teuren Regionen eine DK hohle oder lieber ne Woche nach Malle zu Ostern fliege.
      Denn einmal gekauft habe ich die 17 Spiele am Hals ob nun gut oder unterirdisch schlecht gespielt wird.
      Und viele die Abgesprungen sind wegen der gezeigten Leistungen müssen erst wieder über die Konstanz überzeugt werden nochmals das Wagnis DK einzugehen.
      Der passt so sehr zu Rosens Gift!
      Mit Beschwerden wird es nicht besser sondern mit locken und guter Arbeit auf längere Sicht.
      Das Jahr 2017/18 bringt viele Abenteuer,
      Hoffe in Europa, auf geht`s TSG. ;S
    • Dörfler schrieb:

      Die Preise in der RNA sind sowie sehr hoch. Es kostet richtig Geld ins Stadion zu gehen. Der Verein könnte da mehr machen wenn es ihn wirklich am Herzen liegt. Z.B, die Oberste Reihnen sind genau so teuer wie die Plätze am Spielfeld. Wo ist der Reiz mich da oben zu Quälen? Auch wenn keine andere Plätze frei sind.
      Dem widerspreche ich. Für 41 € und preiswerter auf den besten Plätzen auf der Gegengerade zu sitzen hast du selten in der Bundesliga.
      Nur Mainz hat eine andere Preisstruktur, da kosten die Reihen 1-10 (gemischt als Sitz-und Stehplatz) auf der Gegengerade als Dauerkarte ca. 240 €.
      Das sind bei uns die attraktivsten Plätze zum Dauerkarten-Preis von 571 € und weniger...

      Zu Mainz: Die mussten durch den Stadionneubau im Vergleich dem Stadion am Bruchweg ca. 12.000 neue Zuschauer gewinnen.
      Unvergeßene Momente, diese Spiele jeweils am 34. Spieltag:
      18.05.2008 TSG 1899 Hoffenheim - SpVgg Greuther Fürth 5:0
      18.05.2013 Borussia Dortmund - TSG 1899 Hoffenheim
      1:2
      12.05.2018 TSG 1899 Hoffenheim - Borussia Dortmund 3:1

    • tsgfan schrieb:

      Zu Mainz: Die mussten durch den Stadionneubau ca. 12.000 neue Zuschauer gewinnen gegenüber dem Stadion am Bruchweg.
      Und wir die Grottensaisons 2012/13 und 2015/16, das ist unsere Hypothek.
      Und jetzt wieder der Verkauf von Süle und Rudy.
      Und 571€ oder 375 € in der Kurve sind richtig Geld.
      Aber das Stadion voll bringst du nur mit Dauerkarten Siehe Jan. 2009 bis Sommer 2010!
      Du kaufst doch auch nicht 2 mal ne Anleihe die dich um Geld bringt! Oder doch?
      Das Jahr 2017/18 bringt viele Abenteuer,
      Hoffe in Europa, auf geht`s TSG. ;S
    • Dörfler schrieb:

      Rosen schimpft auf die eigenen Fans:

      "Sauer war Hoffenheim aber auch. Und zwar auf die eigenen Fans. Rosen: „Mir geht’s auf die Nerven, dass hier wieder so viele Plätze frei waren. Das hat die Mannschaft nicht verdient.“ 26 078 Zuschauer waren da. 30 150 gehen rein ..."

      bild.de/sport/fussball/hoffenh…-mainz-50113582.bild.html



      Ich will Herr Rosen nicht schlecht reden, aber wenn JN weg ist, und wir wieder auf Herr Rosen angewiesen sind, dann werden wir sehen was wir davon haben.
      Mehr wie ins Stadion gehen kann ich nicht!
      Nach den vergangenen Jahren muss das "Pflänzchen des Vertrauens" erst mal wachsen, darauf
      herumzutrampeln bringt da eher weniger.
      Herr Rosen sollte sich hinterfragen, mit welchen Aktionen man neue Fans oder die die man
      vergrault hat, wieder gewinnen kann.
      Hätte er seinen Hals Richtung Südkurve gedreht, wäre ihm die Choreographie aufgefallen, wo
      wird diese gelobt?!
      Eine schallende Ohrfeige an die Treuen!

      Wir sind nicht Nagelsmann - ... wir sind Hoffenheim! ;S
    • achtzehn99 schrieb:

      Dörfler schrieb:

      Rosen schimpft auf die eigenen Fans:
      "Sauer war Hoffenheim aber auch. Und zwar auf die eigenen Fans. Rosen: „Mir geht’s auf die Nerven, dass hier wieder so viele Plätze frei waren. Das hat die Mannschaft nicht verdient.“ 26 078 Zuschauer waren da. 30 150 gehen rein ..." http://www.bild.de/sport/fussball/hoffenheim/ersatz-wagners-zerlegen-mainz-50113582.bild.html Ich will Herr Rosen nicht schlecht reden, aber wenn JN weg ist, und wir wieder auf Herr Rosen angewiesen sind, dann werden wir sehen was wir davon haben.
      Mehr wie ins Stadion gehen kann ich nicht!...hätte er seinen Hals Richtung Südkurve gedreht, wäre ihm die Choreographie aufgefallen, wo wird diese gelobt?! Eine schallende Ohrfeige an die Treuen!
      Er hat ja vollkommen recht, aber auf die Fans brauch er nicht sauer sein, die sind bei jedem Heimspiel in der Arena. Er kann höchstens sauer sein auf die nachtragenden Konsumenten, die früher schon mal da waren und jetzt zuhause hocken und auf St. Nimmerlein warten bzw. wenn es gegen den FC Bayern oder Dortmund geht, dann möchten sie alle wieder Eintrittskarten haben... :motz: ;O
      Unvergeßene Momente, diese Spiele jeweils am 34. Spieltag:
      18.05.2008 TSG 1899 Hoffenheim - SpVgg Greuther Fürth 5:0
      18.05.2013 Borussia Dortmund - TSG 1899 Hoffenheim
      1:2
      12.05.2018 TSG 1899 Hoffenheim - Borussia Dortmund 3:1

    • Fan07 schrieb:

      Er "kritisiert" doch nicht die, die im Stadion waren, sondern jene, die nicht kommen.
      Ob's was hilft ist eine andere Frage.
      Ganz klar nein!
      Da hilft nur eines locken mit Angeboten und ein Ausblick in die geplante Zukunft.
      Eines muss jedem klar sein mit Tageskarten kriegst du das Stadion nicht voll.
      Mit Tageskarten füllst du ca. 3000-6000 Plätze auf wenn es gut läuft (außer Bayern oder Dortmund).
      Es gab mal Zeiten wo 20000 Dauerkarten weg gingen (Jan 2009) da haben nicht alle eine gekriegt die eine wollten.
      Dann ging es stetig bergab bis Sommer 2014 (14500 DK).
      Der Fall wurde durch die Saison 14/15 beendet und 15000DK verkauft.
      Aber wie oben beschrieben ist es ein teures Vergnügen da die Steher (150€) fast komplett besetzt sind.
      Und viel Geld gebe ich nur aus wenn es mich auch begeistert.
      Und sind wir mal ehrlich da gab es seit 2010 statistisch eher 65:35 für schlechte Spiele!
      Das Jahr 2017/18 bringt viele Abenteuer,
      Hoffe in Europa, auf geht`s TSG. ;S