1. FC Köln

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 99HOFFIE schrieb:

      Ab 1 Uhr bis 4:30 Uhr liegt ich vorm TV
      Vater zu seinen kleinen Kindern, die trödeln und nicht ins Bett wollen: "So Kinder ab in die Kiste, die Leute im Video sind auch schon ausgezogen...!" :zwinker:
      In 53 Jahren Bundesliga gelang es nur vier Mannschaften, sechsmal die Vorrunde ohne Niederlage zu überstehen:
      3x FC Bayern München Saison 1988/89; 2013/14 und 2014/15
      1x Hamburger SV 1982/83
      1x Bayer 04 Leverkusen 2009/10 (am Ende Platz 4)
      1x TSG 1899 Hoffenheim 2016/17 (am Ende Platz 4; München und Hamburg wurden immer Deutschen Meister)


    • Irgendwann werde ich mich auch mal dahin verirren, allerdings etwas weiter östlich
      An einem frischen Blatte dann fängt er gleich zu knabbern an.
      Doch statt nur daran zu nippen, frisst er's kahl bis auf die Rippen.
      Der Kartoffelkäfer, der surrt im Frühling fröhlich her.
      Denn hier wächst, so weit man schaut, Kartoffelkraut, Kartoffelkraut.
    • Hoffen schrieb:

      die Kölner Probleme sind hausgemacht.
      Sie dachten, Cordoba könnte Modeste 1 zu 1 ersetzen und haben versäumt, ihr Spiel umzustellen.
      Ich habe von Anfang an nicht verstanden, dass Córdoba 1 zu 1 Modeste ersetzen sollte und er auch
      so eingesetzt wurde.

      Ok, ich habe nicht viel Ahnung vom Fußball, habe aber schon gesehen, dass Córdoba in Mainz
      aus dem Mittelfeld nach vorne spielte, keine reine Spitze war.

      Zudem für 17 Mio. viel zu teuer.

      Stöger ist schon einer der besseren TeIner, aber mittlerweile kommt er mir oft ratlos an der Linie vor.

      Schmaddi will ich jetzt nicht näher beleuchten :stirn:

      Zudem kommen Verletzungen, falsche Videoentscheidungen, Dummheit, unglückliche Spielszenen, Pech,
      Unvermögen und fehlendes Fortune zusammen.

      Was bisher herauskam sieht man.

      Sonntag wird wie immer eine proppenvolle Arena in Müngersdorf zu Ihrem Effzeh stehen. Vielleicht gelingt ja
      ein Dreier gegen ebenfalls verunsicherte Bremer.

      Warten wir es ab. Und wenn es in Liga Zwei geht, na und? Dann geht es auch wieder nach oben Punkt.
      De Hauptsaach is et Hätz es joot
    • ich halte Stöger für einen guten Trainer.
      Er lässt aus einer sicheren Defensive agieren. Auffallend ist, dass er in der Bundesliga immer einen recht treffsicheren Torjäger hatte, der für einen hohen Prozentsatz der Tore verantwortlich war. In der ersten Saison seit dem Wiederaufstieg war Ujah an mehr als einem Drittel der Tore beteiligt.
      Die Frage war nach Ujah Abgang, ob Modeste das toppen kann?

      Er konnte und war auf Anhieb an über 50% der Tore beteiligt.
      In der Folgesaison war Modeste erneut an über 50% der Kölner Tore beteiligt.

      Nun ging es darum, einen Ersatz für Modeste zu finden und so verpflichtete man Cordoba, im Übrigen längst bevor Modeste den Verein letztlich verlies.
      Man erhoffte sich, dass Cordoba ähnlich funktioniert und das dessen Berater für weniger Unruhe sorgen.

      Leider funktioniert Cordoba bisher "sportlich" nicht, er kann Modeste nicht 1 zu 1 ersetzen. Er hat noch nicht die Bindung zum Spiel und kann noch nicht seine Vorzüge einbringen.
      Ich halte Cordoba für keinen schlechten Spieler, ich war live dabei als er sein erstes Bundesligator geschossen hat und kann mir gut vorstellen, dass er in Köln noch einige Tore schießen wird.

      Nach dem Modeste Abgang wurde immer davon geredet, die Last nun auf mehrere Schultern zu verteilen. Bisher ist davon nichts zu sehen.
      Eine Leihe eines Stürmers, der in seinem Verein derzeit nicht oder kaum eingesetzt wird, käme durchaus im nächsten Transferfenster in Frage. Szalai z.B. würde ich nicht ausschließen.
      Talente brauchen Platz, Geduld und Vertrauen - vom Trainer, vom Verein und von den Fans.
    • Zum Kick um 13:30 Uhr gegen Werder

      Alles was für die "6" in Frage käme, ist verletzt. Ich meine, dass Heintz das auch schon
      einmal auffer „6“ gespielt hat, aber der ist als einziger IV dort unabkömmlich.

      Horn
      Klünter Maroh Heintz Rausch
      Öczan Jojic Horn
      Osako Zoller Bittencourt

      Pizza würde ich nicht von Beginn an bringen, bin aber auch irgendwie ratlos.

      Wir sind zur Spielzeit bei unsrem Lieblingsittaker Essen und hoffen auf den ersten Sieg, irgendwie ?(


      Ach, und inner Kirch war ich heut früh auch schon
      De Hauptsaach is et Hätz es joot

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 99HOFFIE ()

    • Das abstiegs

      Kartoffel-Lothar schrieb:

      Bei Unentschieden am Sonntag fliegen zwei Trainer :rolleyes:
      Abstiegsduell ohne Sieger im Kölner Kein-Energie-Stadion!
      In 53 Jahren Bundesliga gelang es nur vier Mannschaften, sechsmal die Vorrunde ohne Niederlage zu überstehen:
      3x FC Bayern München Saison 1988/89; 2013/14 und 2014/15
      1x Hamburger SV 1982/83
      1x Bayer 04 Leverkusen 2009/10 (am Ende Platz 4)
      1x TSG 1899 Hoffenheim 2016/17 (am Ende Platz 4; München und Hamburg wurden immer Deutschen Meister)