#27 Andrej KRAMARIĆ

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 1899Bursche schrieb:

      Sehr schade wenn das sich bewahrheitet. Aber Spieler kommen und gehen. Es geht irgendwie weiter. Ich kann mir nicht vorstellen dass Schreuder bei Null anfangen und gegen den Abstieg spielen will.
      Ja, es ist wie im Puff.
      Dieselfahrtverbot...VfB...Stuttgart ... Elektroauto...da sch..ß ich drauf .Wasserstoffauto ist die ZUKUNFT ! CO2 frei !
    • Es sieht wohl so aus, dass Herr Boban (Manager des AC) mit
      Kramarics Berater grundsätzlich Einigkeit erzielt hat.
      Mit dem Spieler selbst wurde bisher nicht gesprochen. Fakt ist,
      dass Andrej einen Vertrag bis '22 ohne Ausstiegsklausel besitzt.
      Die TSG wäre laut Medienberichten ab 50 Millionen Euro bereit
      zu verhandeln.
      Immer wieder ärgerlich wie Berater für Unruhe sorgen ... :cursing:
      So oder so, es bleibt spannend.

      Europe, or not Europe... ;c ... That's the question!
    • Wenn er weg will soll er eben gehen. Ein frustrierter Kramaric trifft keine Bude.
      Verstehe diese Spieler aber überhaupt nicht. Vor wenigen Wochen noch groß geprahlt wie wohl er und seine Familie sich hier fühlen.
      Warum kann man dann nicht einfach mal zu einem Verein stehen und klar sagen ich habe hier einen Vertrag und ich bleibe definitiv.
      Gibt es solche Spieler überhaupt noch? Glaube nicht. Die sind alle völlig überbezahlt für das was sie leisten und dass steigt den meisten über den Kopf
    • Wenn man ständig die besten Spieler verkauft, suggeriert man den anderen, dass Perspektivlosigkeit zum Programm gehört.
      Und dann suchen die sich halt Vereine, die sportliche Perspektiven, wie einen europäischer Wettbewerb, möglich machen.
      Ich würde, als Spieler, auch bessere sportliche Angebote prüfen.
      Die Intelligenz verfolgt Dich, aber Du bist schneller.
    • Kramaric hat bei der momentanen Entwicklung gar keine andere Wahl!

      In der letzten Saison hat unser EX-Super-Trainer die Mannschaft immer wieder mit zum Teil skurrilen Positionswechseln zwischen und in den Spielen geschwächt.
      Als dann gegen Wolfsburg und Gladbach der tatktische Wahnsinn mit Adams und co völlig über Hand nahm, war es Kramaric, der endlich von Seiten der Mannschaft deutliche Worte fand (wie ich finde völlig zurecht).

      Und wie haben die Verantwortlichen um Rosen und co reagiert?
      Sie haben ihn wie einen Schuljungen abgekanzelt und den durch Nagelsmann fabrizierten Scheiß weiter laufen lassen, mit bekanntem Ergebnis.

      Und was passiert gerade?
      Gerade werden tragende Spieler verkauft, die mitnichten ersetzt werden, weil man glaubt, die Liga so trotzdem halten zu können.

      Kramaric ist ein Topstürmer, der bisher jede Saison geliefert hat und Rosen ist ein Vollpfosten, der das nicht zu schätzen weiß, sondern knsequent seinen Stiefel druchzieht, koste es was es wolle.

      Mal ehrlich, welcher Spieler mit Ambitionen möchte denn unbedingt bei der TSG bleiben? Es ist doch keine Ehre für einen Verein zu spielen, bei dem von Saison zu Saison der Kader immer wieder punktuell geschwächt wird.

      Kramaric hat doch das Problem, dass die TSG nächste Saison ohne Spielmacher ins Rennen geht, soll er sich denn die Bälle selbst aus dem Mittelfeld holen?
      :H
    • Was manche hier manche absondern ist sch recht hanebüchen. Rosen als Vollpfosten zu bezeichnen... naja vielleicht ist man selbst einer....

      Schulz war sofort wechselwillig als Zorc auf ihn zukam. Warum wohl? Invest derzeit über 100 Millionen Euro beim BVB. Bayern soll gejagt werden, in der Cl soll ebenfalls angegriffen werden.

      Leverkusen rüstet mächtig auf, investiert ebenfalls massiv

      Wo soll denn das Geld herkommen wenn die TSG ebenfalls so aufrüsten soll? Ohne die Verkäufe geht es eben nicht. Außer es findet sich hier mal einer der Meckerer der dann die entsprechende Kohle bringt.

      Ich habe auch noch kein Wort von Kramaric gehört, dass er weg will. Oder hat jemand das schwarz auf weiß? Sind es bisher nur Gerüchte die in den Sommermonaten immer wieder bei jedemVerein auftauchen? Ich sage nur mal Ziech von Ajax Amsterdam. Der war doch laut Gerüchten längst bei der TSG. Nur gesehen hab ich den hier noch nie. Ebenso das Supertalentiert, das doch lt Bild letzte Woche schon auf dem Flug gesichtet wurde. Der hat aber eine lange Anreise aus Great Britania.... oder liegt es in dem Fall am geplanten BREXIT???

      Ich jedenfalls warte erst mal ab mit welchem Kader man in die Runde geht!
    • Genau das unterscheidet ambitionierte Vereine von der TSG. Wir reden hier auch nicht von Dortmund, schon aber über Leverkusen. Die investieren das Geld von verkauften Spielern auch mal in einen namhaften Neuzugang und rufen die CL als Saisonziel aus. Wenn Du als Spieler von der TSG angesprochen wirst und nach den sportlichen Zielen fragst, wie lautet denn dann die Parole? Dabei sein, ist Alles, Willkommen im Mittelmaß, oder was?
      Die Intelligenz verfolgt Dich, aber Du bist schneller.
    • Ruud schrieb:

      Wenn man ständig die besten Spieler verkauft, suggeriert man den anderen, dass Perspektivlosigkeit zum Programm gehört.
      Und dann suchen die sich halt Vereine, die sportliche Perspektiven, wie einen europäischer Wettbewerb, möglich machen.
      Ich würde, als Spieler, auch bessere sportliche Angebote prüfen.
      Um Sport geht es schon lange nicht mehr.
      Das Scheckbuch entscheidet maßgeblich.,
      An einem frischen Blatte dann fängt er gleich zu knabbern an.
      Doch statt nur daran zu nippen, frisst er's kahl bis auf die Rippen.
      Der Kartoffelkäfer, der surrt im Frühling fröhlich her.
      Denn hier wächst, so weit man schaut, Kartoffelkraut, Kartoffelkraut.