Aktuelles Transfergeflüster ...

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Die Entwicklung der Ablösesummen sehe ich trotz deiner Ausführungen sehr kritisch. Ich befürchte, dass sich genau diese Entwicklung auch nach unten fortsetzen wird. Konnte ein Bundesligaverein einen 2.-Liga-Kicker bisher für kleines Geld ablösen werden sich auch dieses Ablösen meiner Meinung nach künftig nach oben verschieben. Früher war es die Kiste Bier, heute rollt der Euro.
    .
    ich trat auf dein Knie jetzt schwoll es an zu einem Ball und ist so rund dass du damit denken kannst. Das wollte ich nicht mit dem Feuerzeug aber der Rasen musste brennen. Was stehst du so abseits ohne meinen Atem in deinem Nacken du musst zurück ins Spiel finden dein Platz ist bei mir wohin du auch läufst ich folge dir. Wie stürmisch du am Anfang warst und wie ausgewechselt auf einmal du jetzt bist. Dein Glück nach dem Spiel ist vor dem Spiel ich werde wie Pech an dir kleben bleiben
  • Ruud schrieb:

    ....mit der steigenden Zahl der Investoren wird es zwar mehr internationale Topvereine geben, aber eins bleibt immer gleich; am Ende gewinnt trotzdem nur ein Verein die CL, was die Unterlegenen zu noch höheren Investitionen verleitet. Von daher ist Alles im grünen Bereich. :X
    sehe ich auch so.

    Ein Blick in den Radsport unterstreicht Deine These....Sky hat ein wahnsinnig hohes Budget und "erkauft"
    sich seit 5 Jahren den Sieg bei der Tour de France.

    In einem schwächeren Team hätten weder Wiggens noch Froome auch nur ansatzweise Gelb gewonnen.

    Sorry, zurück zum Fred

    Jedoch sind kleine Vereine ob des für ihr Budget oft riesigen Geldsegens damit total überfordert und
    der Schuss geht nach hinten los. .
    Der geilste Hockeyclub der Welt - Les Canadiens de Montréal <---- das ist ein Check 2+2+10
    Als Gott klar wurde, dass nur die Besten Hockey spielen, schuf er für den Rest Fussball.
  • Sportler schrieb:

    Die Entwicklung der Ablösesummen sehe ich trotz deiner Ausführungen sehr kritisch. Ich befürchte, dass sich genau diese Entwicklung auch nach unten fortsetzen wird. Konnte ein Bundesligaverein einen 2.-Liga-Kicker bisher für kleines Geld ablösen werden sich auch dieses Ablösen meiner Meinung nach künftig nach oben verschieben. Früher war es die Kiste Bier, heute rollt der Euro.
    ... aber nicht in dem Maße, wie die Summen von oben diktiert werden. Außerdem muss man ja überzogene Forderungen nicht erfüllen, da es in diesem Leistungssegment viel mehr Spieler gibt, als in der Spitze. Im besten Fall kauft niemand den Spieler, bis er ablösefrei ist. In der CL-Spitze werden die besten Spieler dann nur noch von A nach B verkauft, in der Hoffnung, dass sie den neuen Verein weiter nach Vorne bringen, als den alten. Hier reguliert sich der Markt ganz alleine. Und wenn dann für einen 600.000 Euro-Spieler mal 1.000.000 Euro verlangt wird, kann man das bei 20 Mios Einnahme auch mal machen, wenn man ihn unbedingt haben will. Hinzu kommt, dass die Unterlegenen der CL immer weiter nach Verstärkungen suchen werden, die es dann aber am Markt nicht gibt. Das Ganze ist eine Blase, die irgendwann platzt oder maximal aufgeblasen ist und das Ende der Fahnenstange erreicht ist. Am Ende haben die profitiert, die aus 1-Million-Spielern 5-10- oder 20 MIllionen-Spieler entwickelt haben. Und da steht die TSG so gut da, wie kaum ein anderer Verein. Die kleineren Vereine können so nie Titel gewinnen, aber das war zu gemäßigteren Zeiten auch nicht anders.
    Die Intelligenz verfolgt Dich, aber Du bist schneller.
  • Ruud schrieb:

    Sportler schrieb:

    Die Entwicklung der Ablösesummen sehe ich trotz deiner Ausführungen sehr kritisch. Ich befürchte, dass sich genau diese Entwicklung auch nach unten fortsetzen wird. Konnte ein Bundesligaverein einen 2.-Liga-Kicker bisher für kleines Geld ablösen werden sich auch dieses Ablösen meiner Meinung nach künftig nach oben verschieben. Früher war es die Kiste Bier, heute rollt der Euro.
    .. Am Ende haben die profitiert, die aus 1-Million-Spielern 5-10- oder 20 MIllionen-Spieler entwickelt haben. Und da steht die TSG so gut da, wie kaum ein anderer Verein. Die kleineren Vereine können so nie Titel gewinnen, aber das war zu gemäßigteren Zeiten auch nicht anders.
    Sehe ich auch so wie Ruud. Diese Entwicklung "vergoldet" das Konzept Ausbildungsverein.
    Aktuell sind ja gerade wieder mehrere junge Spieler nach oben gezogen worden.

    Und eins ist doch auch klar, ganz oben in der CL wird die TSG nicht mitspielen können, wenn die TSG und DH ihren Prinzipien treu bleiben.
    17/18: 10. Saison 1. BL und hoffentlich weiter erfolgreich mit JN ;S
  • Toljan zu TH ... sagt bisher eine Shit-Quelle. Mehr nicht.

    Zudem: was hat Toljan hier bisher gerissen, außer einigen beachtenswerten Auftritten? Setzt sich hier nicht durch und erhofft sich in der PL den großen Durchbruch. Never ever. So sieht kein richtiger Weg aus, Jeremy! Bis 2020 verlängern, eine gute neue Saison (national und international) spielen und dann gern für 15 Millionen plus x auf die Insel. So macht man das, wenn man ein ehrenhafter Profi ist.

    Kaderabek würde mir außerordentlich mehr Schmerzen bereiten. Nach seiner Mörder-Hinrunde kam leider die Verletzung und daher wenig in der Rückrunde. Auf den setze ich in 17/18 eine ganze Menge. Der wechselt garantiert nicht.

    Derzeit schneit es Gerüchte. Ein Großteil davon sind Junky-Fake-News.
    Das bedingungslose Grundeinkommen - www.unternimm-die-zukunft.de
    :pro:
  • TSG Nordlicht schrieb:


    Derzeit schneit es Gerüchte. Ein Großteil davon sind Junky-Fake-News.
    Deswegen sind wir ja hier im Grüchtefred :)

    Moinsen, wie issn dat Wetter bei Euch im platten Land?

    Hier im Rottal schifft es, was das Zeug hält... kann man bald Rafting auffer Wiese machen... :Bier:
    Der geilste Hockeyclub der Welt - Les Canadiens de Montréal <---- das ist ein Check 2+2+10
    Als Gott klar wurde, dass nur die Besten Hockey spielen, schuf er für den Rest Fussball.
  • Oh, dann besuche und benutze mal die Nerobergbahn, ein Relikt aus dem 19. Jahrhundert...

    ...und zünde nebenan in der Orthodoxen Kapelle mal ne Kerze für mich an

    Ansonsten: genieße Dein Leben :sekt:
    Der geilste Hockeyclub der Welt - Les Canadiens de Montréal <---- das ist ein Check 2+2+10
    Als Gott klar wurde, dass nur die Besten Hockey spielen, schuf er für den Rest Fussball.
  • Kennst du Julian Baumgartlinger?
    In 53 Jahren Bundesliga gelang es nur vier Mannschaften, sechsmal die Vorrunde ohne Niederlage zu überstehen:
    3x FC Bayern München Saison 1988/89; 2013/14 und 2014/15
    1x Hamburger SV 1982/83
    1x Bayer 04 Leverkusen 2009/10 (am Ende Platz 4)
    1x TSG 1899 Hoffenheim 2016/17 (am Ende Platz 4; München und Hamburg wurden immer Deutschen Meister)


  • tsgfan schrieb:

    Kennst du Julian Baumgartlinger?
    Er ist über seinen Zenit hinaus und selbst der war, wohlwollend betrachtet, allenfalls Durchschnitt.
    An einem frischen Blatte dann fängt er gleich zu knabbern an.
    Doch statt nur daran zu nippen, frisst er's kahl bis auf die Rippen.
    Der Kartoffelkäfer, der surrt im Frühling fröhlich her.
    Denn hier wächst, so weit man schaut, Kartoffelkraut, Kartoffelkraut.
  • die haben bei Sky abgeschrieben. Erst mal abwarten
    .
    ich trat auf dein Knie jetzt schwoll es an zu einem Ball und ist so rund dass du damit denken kannst. Das wollte ich nicht mit dem Feuerzeug aber der Rasen musste brennen. Was stehst du so abseits ohne meinen Atem in deinem Nacken du musst zurück ins Spiel finden dein Platz ist bei mir wohin du auch läufst ich folge dir. Wie stürmisch du am Anfang warst und wie ausgewechselt auf einmal du jetzt bist. Dein Glück nach dem Spiel ist vor dem Spiel ich werde wie Pech an dir kleben bleiben
  • Winnie schrieb:

    ...sollen wir bereit sein, Toljan für 15 Mio. abzugeben. Für die Bayern ein Schnäppchen....
    Nicht nach München, lieber nach England, von dort wurden doch angeblich 20 Millionen kolportiert...!?
    In 53 Jahren Bundesliga gelang es nur vier Mannschaften, sechsmal die Vorrunde ohne Niederlage zu überstehen:
    3x FC Bayern München Saison 1988/89; 2013/14 und 2014/15
    1x Hamburger SV 1982/83
    1x Bayer 04 Leverkusen 2009/10 (am Ende Platz 4)
    1x TSG 1899 Hoffenheim 2016/17 (am Ende Platz 4; München und Hamburg wurden immer Deutschen Meister)


  • Wäre sicher eine gute Option; Toljan an den meist bietenden Verein verkaufen (20 Mio plus) und daraus Badej bei vertretbarem Gehalt (plus Handgeld) verpflichten. Momentan sehe ich auf der 6er Position keine weitere Alternative. Wer bei Liverpool gegen die Bayern genau hingeschaut hat, kann sich eventuell vorstellen was passiert, wenn ein Pokanski oder Baumgartlinger dort ihre Kreise schleichen (Firmino ist noch einer der langsameren in der Zentrale). Nun sind es noch knapp zwei Wochen bis zum größten Event der Vereinsgeschichte. Bin sehr auf das Los gespannt. Bleibt es beim jetzigen Kader (d.h. ohne überdurchschnittlichen 6er) bestünden wohl nur gegen Moskau und Lissabon realistische Chancen auf die Gruppenphase.