Hannover 96 - TSG Hoffenheim 1:2 (1:1)

    • Achim schrieb:

      Was mir missfällt, hat sich im Spiel in Hannover deutlich gezeigt :

      Mangelnde Spielkontrolle, Kick and Rush mit hohen Bällen nach voren, KEIN Spielaufbau und außer Kampf viel Krampf....

      Ein Hoffemer im Schwabenland


      Hallo, Du hast aber schon mitgekriegt das Hannover Abstiegskampf pur gespielt hat ? Gegen solche Gegner haben wir uns schon immer schwer getan. Daher fand ich das ganze nicht gar so schlecht wie es dargestellt wird. Abstiegsk(r)ampfspiele sind meist nicht schön anzusehen. Geordnete Spielkontrolle gegen einen Gegner der Zweikampf pur spielt weil er es nicht besser kann geht meist nicht. Deswegen zumindest mal gut dagegen gehalten, da man unseren Jungs zumeist vorwirft das sie nicht damit umgehen können.
    • Ruud schrieb:

      strawalde schrieb:

      We immer, RUUD, hast du auch in deinem Willkommens-Post die Wahrheit nach deinem Gusto verzerrt.
      Gusto? Ist das nicht eine Nudelsoße? :D

      knorr.de/produkt/kategorie/259754/knorr-tomato-al-gusto


      Ah du bist ein Feinschmecker...kannte ich gar nicht das Produkt. Bin halt altmodisch und koche meine Soßen selber... :D
      PHOENIX
    • strawalde schrieb:

      Ruud schrieb:

      strawalde schrieb:

      We immer, RUUD, hast du auch in deinem Willkommens-Post die Wahrheit nach deinem Gusto verzerrt.
      Gusto? Ist das nicht eine Nudelsoße? :D

      knorr.de/produkt/kategorie/259754/knorr-tomato-al-gusto


      Ah du bist ein Feinschmecker...kannte ich gar nicht das Produkt. Bin halt altmodisch und koche meine Soßen selber... :D
      Nicht Alles, was ich kenne, esse ich auch.
      Die Intelligenz verfolgt Dich, aber Du bist schneller.
    • harkan11 schrieb:

      Achim schrieb:

      Was mir missfällt, hat sich im Spiel in Hannover deutlich gezeigt :

      Mangelnde Spielkontrolle, Kick and Rush mit hohen Bällen nach voren, KEIN Spielaufbau und außer Kampf viel Krampf....

      Ein Hoffemer im Schwabenland


      Hallo, Du hast aber schon mitgekriegt das Hannover Abstiegskampf pur gespielt hat ? Gegen solche Gegner haben wir uns schon immer schwer getan. Daher fand ich das ganze nicht gar so schlecht wie es dargestellt wird. Abstiegsk(r)ampfspiele sind meist nicht schön anzusehen. Geordnete Spielkontrolle gegen einen Gegner der Zweikampf pur spielt weil er es nicht besser kann geht meist nicht. Deswegen zumindest mal gut dagegen gehalten, da man unseren Jungs zumeist vorwirft das sie nicht damit umgehen können.


      Hi, danke für Deine Information :)

      Ja, natürlich spielt Hannover gegen den Abstieg und unsere Mannschaft hat den Kampf angenommen, richtig ( das haben wir schon anderst gesehen ). Aber diese Spielweise mit hohen Bällen von Baumann nach vorne ( meist ohne Abnehmer ) praktizieren wir bereits eine ganze Weile schon, auch gegen Mannschaften, die nicht im Abstiegskampf stecken. Meiner Meinung nach ist (war ) das schnelle Umschaltspiel ein großes Plus unseres Teams. Damit hatten wir auch den Mannschaften über uns immer wieder große Schwierigkeiten bereitet. Allerdings braucht man dazu einen Strategen, der das drauf hat. Und dieser fehlt zur Zeit. Weder Schwegler noch Polanski können das, die sind als Kämpfer/Ausputzer genug beschäftigt. Am ehesten noch Rudy und Firmi, wenn der sich nach hinten fallen lassen würde.

      Na ja, wenn Kevin am Samstag wieder dabei ist, haben wir wenigstens wieder einen, der sich spielintelligent einsetzt. Ich hoffe, das wir die Dortmunder durch eine sichere Abwehr ( dazu muss KIM aber spielen ), Aufbausoiel und besagtes schnelles umschalten besiegen können. M.E. nach könnte Gisdol dann auch mal wieder Sali ( sofern fit ) in der 2. HZ bringen -warum der bei unserem Supertrainer abgeschrieben ist, weiss ich leider nicht.

      Auf unsere Jungs, haut rein.

      Ein Hoffemer im Schwabenland
      Ein Hoffemer im Schwabenland - Gebt den Jungen eine Chance
    • Ruud schrieb:

      Achim schrieb:

      Hi Leute , ich bin neu hier. Habe mich bisher immer nur im RNZ-Forum 1899aktuell.de engagiert. Aber ich denke, hier bin ich auch nicht vekehrt ;)

      Ich bin Hoffenheimer und seit der Kreisliga B mit den Spielen unserer Mannschaft sowohl manchmal jubelnd als auch oft frustriert verbandelt.

      Seit dem Trainingslager Südafrika ist mE. der Wurm drin und dei Rückrunde ist wohl eher eine kleine Katastrophe. Was mir missfällt, hat sich im Spiel in Hannover deutlich gezeigt :

      Mangelnde Spielkontrolle, Kick and Rush mit hohen Bällen nach voren, KEIN Spielaufbau und außer Kampf viel Krampf. Meiner Meinung nach ist daran Gisdol - dem wir viel zu verdanken haben, keine Frage - mit verantwortlich. Denn eine Zielsetzung Buli-Mittelmaß ist nicht vertretbar, mit dem Kader auf keinen Fall. Ohne ein vernünftiges Ziel auszugeben, erreicht kein Vorgesetzter eine konstante Leistung. Mir fehlt die Struktur und der Wille, eine Mansnchaft formen zu wollen, die mal das Ziel Europa ausgibt und die Spielkultur darauf hin ausrichtet.

      Der Hurra-Fussball mit vielen Toren vorne wie hinten war natürlich nicht optimal, gebe ich zu. Am Anfang der Saison dann ergebnisorientiert mit wenig vorne , aber auch wenig hinten. Gut.... Aber nun in der Rückrunde weder nach vorne und hinten trotzdem voll - was soll das ? Dann lieber toller Hurra-Angriffsfussbal, so wie es letzte Saison zum größen Teil war.

      Na ja, will mal nicht mehr meckern, ist halt Hoffe. Und an alle anderen Vereine : Der 7. Platz gehört UNS !!!! Auf eine geiles Spiel gegen Dortmund !!

      Ein Hoffemer im Schwabenland
      Willkommen im Forum, Achim. Leute mit Sachverstand können wir hier immer gebrauchen. Du wirst allerdings merken, dass Kritik an der Mannschaft und inbesondere dem Trainer Dir hier nur wenige Freunde bringen werden. Merke; die Mannschaft spielt immer top und der Trainer ist unantastbar! :zwinker:


      Danke für Deinen Willkommensgruß. Krtik muss nicht als schlecht empfunden werden, wenn sie konstruktiv ist. Ich lobe aber auch :) Bin ja kein Schwabe, lebe nur hier ;)

      Ein Hoffemer im Schwabenland
      Ein Hoffemer im Schwabenland - Gebt den Jungen eine Chance
    • Eine geordnete Spieleröffnung erfordert hohe Ballsicherheit und wenig Ballverluste in der Nach-Vorne-Bewegung. Wir sind technisch aktuell dazu nur selten in der Lage. Selbst ein Firmino hatte viele Ballverluste gegen 96. Wir sind spielerich aktuell nicht besser, als alle anderen Mittelfeldteams auch.
      Die Intelligenz verfolgt Dich, aber Du bist schneller.
    • Ruud schrieb:

      Selbst ein Firmino hatte viele Ballverluste gegen 96. Wir sind spielerich aktuell nicht besser, als alle anderen Mittelfeldteams auch.

      Ich schätze ihn und bedauere, wenn er weggehen sollte. Er dürfte einer der besten oder der beste Spieler von uns sein. Trotzdem bringt er uns immer wieder in Gefahr, wenn er in der Vorwärtsbewegung schlampige Pässe spielt oder Fehlpässe produziert, und das macht er für einen Klassespieler eigentlich zu oft. Aber auch andere Superstars spielen manchmal einen Bockmist zusammen (Dante ist auch so ein Fehlpassass). Seine Spielideen und seine Ballbehandlung sind hingegen tw.Weltklasse.
      Dieselfahrtverbot...VfB...Stuttgart ... da sch..ß ich drauf
    • Arthur, ein Forum ist ein Forum... :zwinker:

      Ich kommentiere so viel es mir Spaß macht und es macht mir Spaß!
      Vor allem, wenn ein User herabwürdigend und negativ hetzend auf unsere Spieler und Trainer losgeht.
      Und das unterscheide ich sehr wohl von einer fachlichen und sachlichen Kritik, gegen die hab ich nix.

      An mir musst du halt vorbei... :D
      PHOENIX