TSG 1899 Hoffenheim - VfB Stuttgart

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • TSG 1899 Hoffenheim - VfB Stuttgart

      Am Samstag geht´s beim Landesderby um die Wurst... 38
      1.  
        Wir besiegen den VfB zum dritten Mal hintereinander! (29) 76%
      2.  
        Unsere Niederlagen-Serie hält an, der VfB holt die Punkte (7) 18%
      3.  
        Unentschieden, das keinen weiter bringt (2) 5%








      [Blockierte Grafik: http://mibundesliga.com/wp-content/uploads/2013/02/SetWidth560-hoffevfb140312.jpg]

      Samstag, 14.02.2015 - 15:30 Uhr
      21. Spieltag - 1. Bundesliga
      Stadion: Wirsol Rhein-Neckar-Arena, Sinsheim


      13 Aufeinandertreffen
      3 Siege (zwei Auswärtssiege und ein Heimsieg; zuletzt zwei Siege hintereinander!)
      4 Unentschieden
      6 Niederlagen
      Tore: 19:22
      Derzeitige Platzierung: 7. Hoffenheim; 18. Stuttgart
      Punkte: 26 Hoffenheim; 18 Stuttgart;
      Punkte/Spiel: 1,30 Hoffenheim; 0,90 Stuttgart
      Tore: 31:33 Hoffenheim; 20:35 Stuttgart
      1. Bundesliga-Saisons: 7 Hoffenheim; 50 Stuttgart
      Die meisten Tore in einem Spiel: Demba Ba (3 für Hoffenheim) und Vedad Ibisevic (3 für Stuttgart)
      Die meisten Spiele: Andreas Beck (12 für Hoffenheim) und Arthur Boka (10), Cacau (10), Sven Ulreich (10) alle für Stuttgart
      VfB Stuttgart
      Titel 5x Deutscher Meister
      3x Deutscher Pokalsieger
      1x Deutscher Superpokalsieger
      2x Amateurmeister

      Die Bundesligaspiele gegen VfB Stuttgart:
      20.09.2014 VfB Stuttgart - TSG 1899 Hoffenheim 0:2 (0:1)
      15.02.2014 TSG 1899 Hoffenheim - VfB Stuttgart 4:1 (1:0)
      01.09.2013 VfB Stuttgart - TSG 1899 Hoffenheim 6:2 (3:1)
      17.02.2013 TSG 1899 Hoffenheim - VfB Stuttgart 0:1 (0:1)
      26.09.2012 VfB Stuttgart - TSG 1899 Hoffenheim 0:3 (0:1)
      16.03.2012 TSG 1899 Hoffenheim - VfB Stuttgart 1:2 (0:2)
      15.10.2011 VfB Stuttgart - TSG 1899 Hoffenheim 2:0 (0:0)
      30.04.2011 TSG 1899 Hoffenheim - VfB Stuttgart 1:2 (1:0)
      04.12.2010 VfB Stuttgart - TSG 1899 Hoffenheim 1:1 (1:1)
      08.05.2010 TSG 1899 Hoffenheim - VfB Stuttgart 1:1 (1:1)
      19.12.2009 VfB Stuttgart - TSG 1899 Hoffenheim 3:1 (1:1)
      21.02.2009 VfB Stuttgart - TSG 1899 Hoffenheim 3:3 (2:2)
      13.09.2008 TSG 1899 Hoffenheim - VfB Stuttgart 0:0 (0:0) in Mannheim

      DFB-Pokal
      21.08.2005 TSG 1899 Hoffenheim - VfB Stuttgart n.V. 3:4 in Hoffenheim


      Unter der Woche gewinnt der FC Bayern in der Champions League bei Tottenham Hotspur 7:2!!!
      Er ist gegen uns am 05.10.2019 (7. Spieltag) haushoher Favorit, aber wir schaffen die Sensation und gewinnen in unserer 12. Bundesligasaison zum ersten Mal in der Allianz Arena mit 2:1 durch zwei Tore von Adamyan. Bisher haben wir in München nur zwei Unentschieden erzielt 2014 3:3 und 2016 1:1 :X
    • Aber vorsicht mit Ibiseb.... Der wird alles versuchen, seine torlose Zeit zu beenden, besonders motiviert wird er gegen seinen Exverein sein!
      Dieselfahrtverbot...VfB...Stuttgart ... Elektroauto...da sch..ß ich drauf .Wasserstoffauto ist die ZUKUNFT ! CO2 frei !
    • Wichtig wäre jetzt mal die defensive Zuordnung richtig hinzukriegen und die Flügel in der Abwehr zur Abwechslung mal zu besetzen.
      Diese eklatanten Ballverluste in der Vorwärtsbewegung bitte reduzieren und mal mit Ar.sch in der Hose vorne zu Ende spielen!
      Dafür wünsch ich mir einen fitten Schipplock, dem traue ich diesen Willen und die Coolness noch am ehesten zu.
      PHOENIX
    • Als Aufbaugegner haben wir in der Vergangenheit schon Großes geleistet. Ich hoffe, dass es diesmal anders aussieht, habe aber nach den Vorstellungen der vergangenen Wochen wenig Hoffnung auf Besserung. Ibisevic und Harnik freuen sich schon auf unsere Abwehr. Tore schießen einfach gemacht, selbst für Stürmer mit monatelanger Torflaute.
      Die Intelligenz verfolgt Dich, aber Du bist schneller.
    • Sportler schrieb:

      Alles andere als einen Heimsieg kann sich Hoffenheim derzeit nicht erlauben!

      Na, dann hoffe ich mal auf deine Worte. Eine Niederlage zuhause gegen dieses beschissene Schwabenp :censored: würde mich gewaltig ärgern, noch mehr als die 3 Niederlagen in einer Woche!
      Dieselfahrtverbot...VfB...Stuttgart ... Elektroauto...da sch..ß ich drauf .Wasserstoffauto ist die ZUKUNFT ! CO2 frei !
    • Winnie schrieb:

      Di Matteo hat am Freitag mit Schalke eine mögliche Lösung gezeigt: 5-3-2. Man darf sich nur nicht zu schade für so ein System sein.


      Danke das es auch ein anderer so sieht! :X
      Die 5 er Kette tät uns gut und man könnte Rudy da einbauen!

      Baumann
      Rudy - Beck - Bica - Strobl - Kim
      Schwegler
      Volland - Firmino - Zuber
      Modeste (Schippo)

      Eine variable 5 er Kette mit Kim und Rudy als Außenläufer.
      Um ein Übergewicht in der offensive zu haben, und in der Rückwärtsbewegung Stabilität.
      Das erfordert aber eine starke Laufleistung der beiden!
      Es muss ein Sieg her, nichts weniger! :AVFB:
      Bin leider immer noch nicht dabei! Das ist jetzt schon das 6. Heimspiel in der Saison. ;(
      Das Jahr 2018/19 bringt noch mehr Abenteuer,
      Hoffe auf Europa Tournee, auf geht`s TSG. ;S

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Südkurvenhammel ()

    • So weit ist es schon. Wofür benötigen wir denn gegen den VfB eine 5er-Kette? Kommt da die geballte Offensivpower? Ich würde nur Beck gegen Rudy tauschen und Polanski auf dem Platz lassen. Mit den Rest Deiner Aufstellung kann ich mich anfreunden. Anders sieht es gegen Spitzenteams aus. Da kann das durchaus eine Option sein.
      Die Intelligenz verfolgt Dich, aber Du bist schneller.
    • Die 5er-Kette im Defensiv- und die 3er-Kette im Offensivverhalten, das machen ja auch die Bayern, teils erfolgreich.
      Das könnte doch unsere Außenverteidiger Probleme etwas entschärfen, man hätte ja einen Mann mehr...theoretisch.
      Und die Flanken von Beck sind auch des öfteren ganz ordentlich!
      PHOENIX
    • Wir reden uns den Valentinstag jetzt einfach mal schön:
      Der aktuell Tabellenletzte ist zu Gast beim schlechtesten
      Team der Rückrunde.
      Mit etwas Glück haben wir schönes Wetter...

      Ich erwarte von unserer Mannschaft eine: "Jetzt erst recht"
      Reaktion, die eine konzentrierte Leistung beinhaltet, und
      nicht weniger als einen Heimsieg!

      Uns Fans sehe ich in der Pflicht, für die nötige Heimspiel-
      Atmosphäre zu sorgen - völlig unabhängig vom Spielverlauf.
      R.I.P. PETER