Hertha BSC Berlin - TSG Hoffenheim 0:5 (0:3)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gegen einen schwachen Gegner war sicher nicht alles perfekt.Aber das ist sicher "Jammern auf hohem Niveau".Ich stelle mir vor,Fan des Hauptstadtclubs zu sein.Wie muss man sich da fühlen.Eine Truppe,die nicht einen einzigen überdurchschnittlichen Spieler hat und deren Trainer vor lauter Angst bei einem Heimspiel die beiden echten Stürmer erst kurz vor Schluss einwechselt!
      Etwas Mitleid habe ich auch mit dem zweiten badischen Klub.Die haben jetzt schon zum 4.Mal kurz vor Schluss noch ihre Punkte verloren. :AVFB:
      Gerne der Tage gedenk ich,da meine Glieder gelenkig-bis auf eins.Die Zeiten sind vorüber,steif sind alle Glieder-bis auf eins! ;c :smile:
    • Altbadner schrieb:

      Etwas Mitleid habe ich auch mit dem zweiten badischen Klub.Die haben jetzt schon zum 4.Mal kurz vor Schluss noch ihre Punkte verloren.

      hab gerade gelesen:
      " hätte ein Spie nur 87 Minuten, hätte der SC 10 Punkte mehr" .. schon bitter ;c
      Man sagt am Ende wird alles gut
      Und wenn es nicht gut ist, kann es auch nicht das Ende sein
      Am Ende wird alles gut
      Und ist es nicht gut, ist es verdammt nochmal nicht das Ende
      NEIN!

      :`´

    • Stefan_1899 schrieb:

      Wichtiger Sieg.
      Schwulen Liebe ist ok Hertha und der KSC :D Wie der Sieg gut tut gegen die KSC Schwulen Freunde :pro: :pro: :pro: :pro: :pro: :pro:


      schön dass du dich freust, finde den Inhalt deines Posts aber nicht ganz ok...
      Man sagt am Ende wird alles gut
      Und wenn es nicht gut ist, kann es auch nicht das Ende sein
      Am Ende wird alles gut
      Und ist es nicht gut, ist es verdammt nochmal nicht das Ende
      NEIN!

      :`´

    • "Schützenfest" in Berlin

      Die Vorrunde s u p e r abgeschlossen - 7. Tabellenplatz ! Luft nach o b e n !

      Endlich auch wieder ein klares positives Torverhältnis - standesgemäß !

      Nebenbei bemerkt - der SC Freiburg tut mir wirklich leid - wieder zum Schluß Punkte abgegeben - schade !

      Abschließend an Mannschaft, Trainer und Umfeld FROHE WEIHNACHTEN und ein gesundes erfolgreiches Jahr 2015 !!!
    • Eine tolle Vorstellung des gesamten Teams. Sali ist wieder da. Der Schiedsrichter war heute mal pro TSG. Schadet ja gelegentlich auch mal nicht! Hertha war echt schwach heute, aber auch in diesem Fall gilt, dass der Gegner nur so stark war, wie unser Team es zugelassen hat und sie haben Nichts zugelassen. Daher auch das "zu Null" und logischerweise wenig Fehler zu analysieren. Sobald das Team Fußball spielt und nicht mit unsinnigen langen Bällen agiert, läuft es. Auf eine starke Rückrunde. :Bier:
      Die Intelligenz verfolgt Dich, aber Du bist schneller.
    • Paco22 schrieb:

      Altbadner schrieb:

      Etwas Mitleid habe ich auch mit dem zweiten badischen Klub.Die haben jetzt schon zum 4.Mal kurz vor Schluss noch ihre Punkte verloren.

      hab gerade gelesen:
      " hätte ein Spie nur 87 Minuten, hätte der SC 10 Punkte mehr" .. schon bitter ;c
      Mag vielleicht nur ein Gefühl sein, aber irgendwie dachte ich da grade an uns in der letzten Saison. Was wir da Punkte haben liegenlassen :D
    • Komisch Ruud. Ich dachte eigentlich, dass du was auszusetzen hast. :D

      Ich finde nämlich, dass das gar nicht eine so überragende Leistung der Mannschaft war. Offensiv war das in meinen Augen nicht besser als in den vergangenen Spielen. Wir hatten nur diesmal das nötige Glück in Form des Schiedsrichters und des Gegnerteams. Die Passgenauigkeit in weiten Teilen der zweiten Hälfte ließ sehr zu wünschen übrig.

      Defensiv fand ich das von allen vier Leuten sehr überzeugend; auch die beiden Sechser haben einen sehr guten Job gemacht.

      Rundum eine gelungene Abschlussvorstellung unserer Mannschaft, aber mit dem Wissen, dass das in einigen Bereichen noch besser geht. Das ist auch gut so, sonst wären unsere Ziele ganz andere.

      :T
    • Eugenius schrieb:

      Paco22 schrieb:

      Altbadner schrieb:

      Etwas Mitleid habe ich auch mit dem zweiten badischen Klub.Die haben jetzt schon zum 4.Mal kurz vor Schluss noch ihre Punkte verloren.

      hab gerade gelesen:
      " hätte ein Spie nur 87 Minuten, hätte der SC 10 Punkte mehr" .. schon bitter ;c
      Mag vielleicht nur ein Gefühl sein, aber irgendwie dachte ich da grade an uns in der letzten Saison. Was wir da Punkte haben liegenlassen :D


      da ist was dran :smile:
      Man sagt am Ende wird alles gut
      Und wenn es nicht gut ist, kann es auch nicht das Ende sein
      Am Ende wird alles gut
      Und ist es nicht gut, ist es verdammt nochmal nicht das Ende
      NEIN!

      :`´

    • sushi97 schrieb:

      ch finde nämlich, dass das gar nicht eine so überragende Leistung der Mannschaft war

      Die Mannschaft bot von Anfang an bis zum Schluß bissigen, aggressiven Fußball und massive Offensivpauer sowie massives Pressing. Die wenigen Beliner Chance verpufften, Herta hatte niemals auch nur den auch einer Chance, auch nicht zu Beginn der 2. HZ, als sie mal etwas mutiger agierten. Zu den Elfmetern: Der erste war glasklar. Den 2. kann man durchaus geben, aber auch nicht. Aber es gab schon für klarere Situationen keinen und für weniger einen. Die Schiedsrichterleistung war gut. Er lies das Spiel im Gegensatz zum Zerpfifferling von Mittwoch laufen und hatte dennoch Ruhe im Spiel. Merry Christmas :Bier:
      "Vielleicht spielen wir auch mit 4 Stürmern.Vielleicht stellen wir auch 12 oder 13 Spieler auf und hoffen, daß es keiner merkt." RR

      Der Gustavo-Deal war Hoffes Sündenfall! Der Weggang von RR und der grausame Ba-Deal waren der Anfang der unendlichen Geschichte, die uns bis an den Rand des Abstiegs brachte. Die Rückbesinnung auf alte Tugenden war Grundlage für den Klassenerhalt. Bitte in Zukunft nachhaltiger denken und nicht nur die Millionen klimpern sehen... :zwinker:
    • Finde, dass der Sieg gestern auch in dieser Höhe absolut verdient war. Hertha kam überhaupt nicht ins Spiel, Hoffe zeigte richtig schöne Kombinationen und agierte zielstrebig. Die Berliner bekamen unsere offensiven Spieler Schippo, Volland, Firmino und Sali nie in der Griff. Eine absolut überzeugende Leistung der ganzen Mannschaft.

      Frohe Weihnachten.
    • sushi97 schrieb:

      Komisch Ruud. Ich dachte eigentlich, dass du was auszusetzen hast. :D

      Ich finde nämlich, dass das gar nicht eine so überragende Leistung der Mannschaft war. Offensiv war das in meinen Augen nicht besser als in den vergangenen Spielen. Wir hatten nur diesmal das nötige Glück in Form des Schiedsrichters und des Gegnerteams. Die Passgenauigkeit in weiten Teilen der zweiten Hälfte ließ sehr zu wünschen übrig.

      Defensiv fand ich das von allen vier Leuten sehr überzeugend; auch die beiden Sechser haben einen sehr guten Job gemacht.

      Rundum eine gelungene Abschlussvorstellung unserer Mannschaft, aber mit dem Wissen, dass das in einigen Bereichen noch besser geht. Das ist auch gut so, sonst wären unsere Ziele ganz andere.

      :T
      Stelle Dir mal vor, ich stelle mich bei einem 5:0 hin und kritisiere das Eine oder Andere. Dann bekomme ich hier Schreibverbot. Der Trainer wird bei der Analyse sicherlich nicht Alles so rosig sehen. Hinzu kommt, dass ein analytischer Trainer immer Verbesserungslösungen hat, da es das perfekte Spiel nicht gibt. Andererseits lasse ich bei solch einem Ergebnis auch mal Milde walten, sonst zählt mich Strawalde nachher noch zu den Nörglern. :D
      Die Intelligenz verfolgt Dich, aber Du bist schneller.
    • Dörfler schrieb:

      Man könnte sich fragen ob eine Niederlage in Berlin die Mannschaft sogar mehr Motivation gegeben hätte in 2015 alles besser zu machen. :stumm: Komischerweise ist mir den 5:0 lieber. :cool: Aber über eine verbesserte Passsicherheit würde ich mich auch nicht beschweren. lol
      Habt ihr sie noch alle? Freut euch über den Kantersieg und das nahende Weihnachtsfest... :irre:
      Unvergeßene Momente, diese Spiele jeweils am 34. Spieltag:
      18.05.2008 TSG 1899 Hoffenheim - SpVgg Greuther Fürth 5:0
      18.05.2013 Borussia Dortmund - TSG 1899 Hoffenheim
      1:2
      12.05.2018 TSG 1899 Hoffenheim - Borussia Dortmund 3:1

    • Eigentor, geschenkter Elfmeter (Nummer 2), 3:0 und das Spiel war gelaufen.
      Berlin erwischt einen rabenschwarzen Tag, wir waren zu Gast und haben es
      dankbar angenommen.
      Für 1899-Fans ein wunderschönes Spiel, Platz 6 zum Überwintern war vor dem
      Spieltag mein Wunsch, doch das käme dem "Haar in der Suppe suchen" gleich.
      Alles in allem eine sehr gute Hinrunde der Mannschaft, die alle Möglichkeiten
      im positiven Sinne für die Rückserie offen lässt.
      Was wollen wir mehr?!


      Allen ein besinnliches Weihnachtsfest und ein gesundes neues Jahr 2015!

      1899 ;S Hoffenheim: der GEILSTE Club der Welt... :zwinker:
    • Ruud schrieb:

      Stelle Dir mal vor, ich stelle mich bei einem 5:0 hin und kritisiere das Eine oder Andere. Dann bekomme ich hier Schreibverbot. Der Trainer wird bei der Analyse sicherlich nicht Alles so rosig sehen. Hinzu kommt, dass ein analytischer Trainer immer Verbesserungslösungen hat, da es das perfekte Spiel nicht gibt. Andererseits lasse ich bei solch einem Ergebnis auch mal Milde walten, sonst zählt mich Strawalde nachher noch zu den Nörglern. :D


      Sag mal, glaubst Du wirklich du wärest hier im Forum der Einzige der die Defizite sieht?
      Im Gegensatz zu Dir sagt das hier nur nicht jeder, es gibt das perfekte Spiel nicht, schon gar nicht im Fußball. Die meisten Leute hier sehen das auch gar nicht rosig, sondern freuen sich einfach über den Sieg, die Punkte, die gute Halbsaison.
      PHOENIX
    • Da ich aus der Kölner Ecke komme wird in meinem Bekannten/Freundeskreis sehr oft über den
      EffZeh gesprochen. Wenn ich die Diskusionen über die Spielphilosophie höre, da leben wir
      hier im Schlaraffenland. Auch wenn ich oft kurz vor dem Herzinfarkt stehe, finde ich, dass sich unser
      Spiel doch im großen und ganzen gut anschauen lässt.
      Ich wünsche allen ein Frohes Fest und ein Gutes Neues Jahr.
      :T :`´
    • strawalde schrieb:

      Ruud schrieb:

      Stelle Dir mal vor, ich stelle mich bei einem 5:0 hin und kritisiere das Eine oder Andere. Dann bekomme ich hier Schreibverbot. Der Trainer wird bei der Analyse sicherlich nicht Alles so rosig sehen. Hinzu kommt, dass ein analytischer Trainer immer Verbesserungslösungen hat, da es das perfekte Spiel nicht gibt. Andererseits lasse ich bei solch einem Ergebnis auch mal Milde walten, sonst zählt mich Strawalde nachher noch zu den Nörglern. :D


      Sag mal, glaubst Du wirklich du wärest hier im Forum der Einzige der die Defizite sieht?
      Im Gegensatz zu Dir sagt das hier nur nicht jeder, es gibt das perfekte Spiel nicht, schon gar nicht im Fußball. Die meisten Leute hier sehen das auch gar nicht rosig, sondern freuen sich einfach über den Sieg, die Punkte, die gute Halbsaison.
      Du solltest mal ein wenig entspannter sein. Dann würdest Du auch nicht ganz so ernst gemeinte Passagen in Posts besser erkennen, wie z.B. in diesem. :zwinker:
      Die Intelligenz verfolgt Dich, aber Du bist schneller.
    • Ruud schrieb:

      sushi97 schrieb:

      Komisch Ruud. Ich dachte eigentlich, dass du was auszusetzen hast. :D

      Ich finde nämlich, dass das gar nicht eine so überragende Leistung der Mannschaft war. Offensiv war das in meinen Augen nicht besser als in den vergangenen Spielen. Wir hatten nur diesmal das nötige Glück in Form des Schiedsrichters und des Gegnerteams. Die Passgenauigkeit in weiten Teilen der zweiten Hälfte ließ sehr zu wünschen übrig.

      Defensiv fand ich das von allen vier Leuten sehr überzeugend; auch die beiden Sechser haben einen sehr guten Job gemacht.

      Rundum eine gelungene Abschlussvorstellung unserer Mannschaft, aber mit dem Wissen, dass das in einigen Bereichen noch besser geht. Das ist auch gut so, sonst wären unsere Ziele ganz andere.

      :T
      Stelle Dir mal vor, ich stelle mich bei einem 5:0 hin und kritisiere das Eine oder Andere. Dann bekomme ich hier Schreibverbot. Der Trainer wird bei der Analyse sicherlich nicht Alles so rosig sehen. Hinzu kommt, dass ein analytischer Trainer immer Verbesserungslösungen hat, da es das perfekte Spiel nicht gibt. Andererseits lasse ich bei solch einem Ergebnis auch mal Milde walten, sonst zählt mich Strawalde nachher noch zu den Nörglern. :D
      Ach Ruud, Kollege. Sprich die Defizite ruhig an; musst dich nicht verstellen. :zwinker:

      Frohe Weihnachtstage! :Bier:
    • 1899Heinz schrieb:

      Da ich aus der Kölner Ecke komme wird in meinem Bekannten/Freundeskreis sehr oft über den
      EffZeh gesprochen. Wenn ich die Diskusionen über die Spielphilosophie höre, da leben wir
      hier im Schlaraffenland. Auch wenn ich oft kurz vor dem Herzinfarkt stehe, finde ich, dass sich unser
      Spiel doch im großen und ganzen gut anschauen lässt.
      Ich wünsche allen ein Frohes Fest und ein Gutes Neues Jahr.
      :T :`´
      Dat jiddet nit, ein Kollege us der Heimat. Ich bin nisch mehr alleine :`´