TSG 1899 Hoffenheim - Eintracht Frankfurt (1:0) 3:2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • TSG 1899 Hoffenheim - Eintracht Frankfurt (1:0) 3:2

      Holen wir am 15. Spieltag 3 Punkte? 13
      1.  
        Ja, wir machen ein starkes Spiel vor vollem Haus! (10) 77%
      2.  
        Wieder ein Unentschieden gegen Frankfurt? (2) 15%
      3.  
        Absturz ins Mittelmaß und jubelnde Frankfurter... (1) 8%
      [IMG:http://upload.wikimedia.org/wikipedia/de/thumb/e/e7/Logo_TSG_Hoffenheim.svg/150px-Logo_TSG_Hoffenheim.svg.png][IMG:http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/0/04/Eintracht_Frankfurt_Logo.svg/180px-Eintracht_Frankfurt_Logo.svg.png]
      15. Spieltag der 1.Bundesliga
      TSG 1899 Hoffenheim vs. Eintracht Frankfurt
      Anpfiff: 12.Dezember 2014, 20:30 Uhr

      Die letzten 10 Aufeinandertreffen
      Siege Frankfurt: 2 (11 Tore)
      Unentschieden: 3
      Siege Hoffenheim: 5 (14 Tore)

      Situation:
      1899: Nach dem Sieg gegen Hannover gab es die verdiente Pleite gegen den BVB, hier muss diesmal mehr kommen.
      Eintracht Frankfurt: Auf dem aufsteigenden Ast mit einem Sieg gegen Bremen im Rücken!

      Bundesliga.de liefert ein Video als Rückblick der letzten Begegnung: bundesliga.de/de/liga/matches/…-frankfurt/vorbericht.php

      Erinnerungen:
      • Letztes Heimspiel war kein gutes Fußballspiel und ging 0:0 aus. Firmino hatte damals einen Elfmeter für uns verschossen :(
      • Soweit ich mich erinnern kann, haben wir noch nie gegen Frankfurt gewonnen wenn sie in der Tabelle vor uns standen > das wollen wir jetzt ändern.
      • Unvergessen bleibt die extrem schlimme Niederlage vom 01.09.2012, damals ging es 0:4 aus für Eintracht Frankfurt.
      • Natürlich können wir auch einen 4:0 Sieg vorweisen und zwar aus der Saison 2010/2011 in Frankfurt.

      Sowas wird nie mehr passieren:
      [IMG:http://www.fr-online.de/image/view/2012/8/1/17026630,14346494,dmFlashTeaserRes,DI30368_20120901.jpg]
      Quelle und weitere Infos zum Artikel "Serienstart in Hoffenheim" unter fr-online.de/eintracht-frankfu…eim,1473446,17026552.html
    • eds schrieb:

      Bilanz der bisherigen Aufeinandertreffen---Siege Frankfurt: ? Unentschieden: ? Siege Hoffenheim: ? in insgesamt 13 Begegnungen.
      Weshalb hast du denn so viele Fragezeichen?
      Unvergeßene Momente, diese Spiele jeweils am 34. Spieltag:
      18.05.2008 TSG 1899 Hoffenheim - SpVgg Greuther Fürth 5:0
      18.05.2013 Borussia Dortmund - TSG 1899 Hoffenheim
      1:2
      12.05.2018 TSG 1899 Hoffenheim - Borussia Dortmund 3:1

    • Statistiken zum Spiel gibt es u.a. hier: fussballdaten.de/vereine/tsghoffenheim/eintrachtfrankfurt/
      Zu Hause haben wir bei 5 Spielen 2 Siege, 2 Unentschieden, sowie 1 Niederlage.
      Insgesamt stehen nach 10 Spielen aus Sicht der TSG 5 Siege, 3 Unentschieden,
      sowie 3 Niederlagen. Pokalspiele gab es zwischen beiden Vereinen bisher keine,
      steht also alles in allem eine knappe, aber positive Bilanz für Hoffenheim.


      Soviel für unsere Statistikfreunde... :cup:


      Allen einen guten Rutsch ins neue Jahr :sekt:
    • Wird wohl nix - oder?

      Wie von mir prognostiziert hat Frankfurt die Bremer niedergetrampelt. Die haben derzeit einen Lauf im Gegensatz zu uns.
      Wenn ich sehe wie z.B. unser TW letzens oftmals alleine gelassen wurde stelle ich mir die Frage ob und wie die Mannschaft gegen die Frankfurter gewinnen will.

      Langsam habe ich den Eindruck dass durch die vielen unnötigen Gegentore Teile der Mannschaft frustriert und gelähmt werden, da fehlt oft irgendwie das kollektive Aufbäumen nach Rückstand wie bei Augsburg, Paderborn oder Bayern.

      Ich hoffe nur das wird besser, die unteren Ränge sind so eng beieinander das wir uns ganz schnell im Abstiegskampf wiederfinden könnten.

      Hinten wäre zur Zeit so ein Typ wie Sebastian Rode gefragt, was der Junge derzeit abliefert - Respekt!

      Gruß, :G
      fr
      Spruch auf einer Radlkarte vom Tegernsee:
      "Carbonrahmen machen unsere Berge nicht flacher!"
    • Wir müssen gewinnen.
      Firmino und Volland müssen sich endlich wieder den Ar... aufreisen. Die Zeiten zu sagen, die beiden sind noch nicht fit sind vorbei. Es kann und darf nicht sein, dass wir keine Torgefahr hinbekommen, wenn einer der beiden nichts leistet.
    • Das ist ein absolutes Schlüsselspiel!!!

      Durch die schlechten Leistungen die letzten Wochen haben wir uns jetzt leider in die Situation gebracht.
      Gewinnen wir, ist alles okay.
      Verlieren wir, rutschen wir ganz eng an das untere Tabellenende ran und spielen dann ab diesem Moment gegen.....

      Ich kann nur hoffen, dass die Mannschaft endlich mal wieder zeigt, dass sie Fußball spielen kann denn das vermisse ich seit Gladbach!

      Ich tippe auf 2:1 für uns
    • Markus_s1970 schrieb:

      Das ist ein absolutes Schlüsselspiel!!!

      Durch die schlechten Leistungen die letzten Wochen haben wir uns jetzt leider in die Situation gebracht.
      Gewinnen wir, ist alles okay.
      Verlieren wir, rutschen wir ganz eng an das untere Tabellenende ran und spielen dann ab diesem Moment gegen.....

      Ich kann nur hoffen, dass die Mannschaft endlich mal wieder zeigt, dass sie Fußball spielen kann denn das vermisse ich seit Gladbach!

      Ich tippe auf 2:1 für uns
      Waas, Du warst mit den Leistungen, in den letzten Wochen, nicht zufrieden? Da kannst Du den Bedanken-Button gleich abschalten. :zwinker:
      Die Intelligenz verfolgt Dich, aber Du bist schneller.
    • Nein, das war ich definitiv nicht.

      Gladbach hat mit uns Katz und Maus gespielt, gegen Köln hat uns die durchschlagende Torgefahr gefehlt und Köln hat gar nicht so unverdient gewonnen, München ist im Schongang über uns hinweg gelaufen, Hannover war okay wobei Hannover einen sehr gebrauchten Tag erwischt hat und gegen Dortmund haben wir gegen eine völlig verunsicherte Mannschaft nicht statt gefunden und haben niemals eine Chance gehabt.
      Unsere Gegner sprechen nicht mehr vom schnellen Fußball aber hee, wie sagt unser Trainer immer:

      " Im Grunde genommen kann er ganz zufrieden sein denn wir haben nur unglücklich verloren.


      Ich mag keinen Sammer aber genau so einen Typ würde ich mir jetzt mal wünschen, um alle aus dieser Zufriedenheitslethargie auf zu wecken!

      Ich bleib dabei: Frankfurt ist das Schlüsselspiel für uns: Hopp oder Flopp
    • Markus_s1970 schrieb:

      Das ist ein absolutes Schlüsselspiel!!!



      Mit Verlaub, das ist Quark!

      Wir sind bekanntlich noch in der Vorrunde...am Ende wird zusammengezählt.

      Wir stehen punktemäßig nicht so schlecht, da ist es völlig unnötig negativen Druck herbei zu reden.

      Wichtiger ist das Gisdol es schafft die Mannschaft weiter zu entwickeln und die Schwächen einzudämmen.
      PHOENIX
    • Wir werden wie immer mit der ganzen Familie dort sein und unterstützen.

      Aber ich erwarte auch endlich den ständig beschriebenen Fortschritt.

      Wenn nicht, relativiert sich meine Meinung über Gisdol immer noch mehr.

      Was ich mir wünschen würde: Endlich mal klare Worte vorab von M.Gisdol und eine Mannschaft, die wieder Fußball spielt. Wenn wir dann wirklich mal mit Pech verlieren sollten, ist das okay aber bitte nicht mehr diese Ball hin und her Schieberei wie die letzten Spiele.
    • Markus_s1970 schrieb:

      Wir werden wie immer mit der ganzen Familie dort sein und unterstützen.

      Aber ich erwarte auch endlich den ständig beschriebenen Fortschritt.

      Wenn nicht, relativiert sich meine Meinung über Gisdol immer noch mehr.

      Was ich mir wünschen würde: Endlich mal klare Worte vorab von M.Gisdol und eine Mannschaft, die wieder Fußball spielt. Wenn wir dann wirklich mal mit Pech verlieren sollten, ist das okay aber bitte nicht mehr diese Ball hin und her Schieberei wie die letzten Spiele.


      ...hast du je einen Manschaftssport betrieben, ausser Kegeln?
      PHOENIX
    • strawalde schrieb:

      Markus_s1970 schrieb:

      Wir werden wie immer mit der ganzen Familie dort sein und unterstützen.

      Aber ich erwarte auch endlich den ständig beschriebenen Fortschritt.

      Wenn nicht, relativiert sich meine Meinung über Gisdol immer noch mehr.

      Was ich mir wünschen würde: Endlich mal klare Worte vorab von M.Gisdol und eine Mannschaft, die wieder Fußball spielt. Wenn wir dann wirklich mal mit Pech verlieren sollten, ist das okay aber bitte nicht mehr diese Ball hin und her Schieberei wie die letzten Spiele.


      ...hast du je einen Manschaftssport betrieben, ausser Kegeln?
      Ja, 20 Jahre Fußball aber selbst in niederen Klassen wird versucht, die eigene Leistung realistisch zu sehen und nicht alles blind schön zu reden!
    • Markus_s1970 schrieb:

      wie sagt unser Trainer immer:
      " Im Grunde genommen kann er ganz zufrieden sein denn wir haben nur unglücklich verloren."

      Sammer ... so einen Typ würde ich mir jetzt mal wünschen, um alle aus dieser Zufriedenheitslethargie auf zu wecken!
      Zur Traineraussage: wie bereits geschrieben und mit allem Respekt, sehe ich das genau so. Hört auf damit
      permanent irgendwelche Wohlfühloasen für unser Team zu schaffen. Ich hoffe inständig, dass die internen
      Ansprachen realistischer aussehen. Nebenbei bemerkt: Glück kann man sich auch erarbeiten und davon habe
      ich gerade in Halbzeit 2 gegen Dortmund kaum etwas gesehen. Darum die Bitte: hört auf von unglücklichen
      Niederlagen zu sprechen (gegen Köln OK, aber das war es dann auch)!

      Den Sammer-Aspekt kann ich nur unterschreiben!

      ______________________

      Gegen die Eintracht erwarte ich eine klare Leistungssteigerung im offensiven Bereich, damit verbunden eine
      deutliche Reduzierung der Fehlpässe im Spielaufbau, und ganz klar einen HEIMSIEG!

      Allen einen guten Rutsch ins neue Jahr :sekt:
    • Was wollt ihr eigentlich. Es wurden 4 Spiele verloren. Gegen Bayern, Gladbach, Dortmund, und gegen Köln.
      Köln sehe ich als, kann mal passieren. Die 3 anderen sind CL Vereine, wo man gegen verlieren kann.
      Augsburg verliert 6 Spiele. Hannover 7 Spiele, Schalke 5 Spiele wo liegt das Problem.
      Und über die Worte des Trainers zu diskutieren ist der größte Quatsch. Bisher hat er fast alles richtig gemacht.